finanzen.net

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2866
neuester Beitrag: 21.05.19 23:45
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 71639
neuester Beitrag: 21.05.19 23:45 von: johe7 Leser gesamt: 11595634
davon Heute: 393
bewertet mit 156 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2864 | 2865 | 2866 | 2866   

23.06.11 21:37
156

24541 Postings, 6590 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2864 | 2865 | 2866 | 2866   
71613 Postings ausgeblendet.

21.05.19 14:32

12977 Postings, 2676 Tage berliner-nobody#71612 + #71609 + #71610 + #71613

ihr zwei seit richtig schlechte Lügner :D  

21.05.19 14:55

31431 Postings, 5956 Tage BörsenfanKennt Jemand Plus Token bzw. was dahinter

steckt?
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

21.05.19 15:30

12977 Postings, 2676 Tage berliner-nobody#71609 + #71610 hier alles was ich die letzten

Monate schrieb...  ihr seid richtige .............

"Doch der recht robuste Dollar, der in den vergangenen Monaten zu zahlreichen anderen Währungen aufwerten konnte, spricht eher gegen Gold. Auch die Abwertung des chinesischen Yuan könnte ein Grund für die Preisschwäche sein. Ein schwächerer Yuan verteuert Gold in der chinesischen Währung gerechnet, was die Nachfrage in der Volksrepublik tendenziell belastet. China ist der weltweit größte Goldeinkäufer."

"Auch Zinssenkungsphantasien geben Gold keine Unterstützung. So hat die australische Zentralbank für ihre nächste Sitzung im Juni quasi eine Zinssenkung angekündigt, womit eine weitere westliche Zentralbank auf einen expansiveren Kurs einschwenkt, wie es Analysten der Commerzbank formulierten. Die anhaltenden Zentralbankkäufe verhelfen dem Edelmetall ebenfalls nicht zu Kursanstiegen."
Zuviel Faktoren sprechen gegen auf den ersten Blick gegen steigende Notierungen. Auch Analysten von Wells Fargo glauben nicht an eine kurzfristige Rally.
 

21.05.19 15:32

14145 Postings, 7112 Tage preisfuchsFreuen wir uns doch alle, dass

Bitcoin sich bei und um $ 8000 einpendelt.
Noch vor Wochen wären wir froh gewesen, wenn es irgendwann mal wieder 6 000 werden.

Jetzt muss man hier schon wieder das Hund, Katz und Maus Geschrei lesen.  

21.05.19 16:02

270 Postings, 599 Tage evanvanmoeyWhen Lambo??

Hi Leute, habe da was sehr interessantes gefunden und konnte es euch nicht vorenthalten!


BTC in nächster Zeit


Bin zwar eher Trader als hodler, aber dieser Autor hat mit seinen Analysen bisher fast immer den nagel auf den Kopf getroffen! Wie er das macht?! Keine Ahnung. Wer mag, kann hier gerne die Prognose Verfolgen


Viel Erfolg, wir sehen uns auf dem Mond ^^

 

21.05.19 16:14
1

12977 Postings, 2676 Tage berliner-nobodyNennt man Bullish flag schrieb ich gestern schon

21.05.19 16:15
1

Clubmitglied, 5142 Postings, 5287 Tage 10MioEuro@Börsenfan

sind das nicht die für den einkaufswagen?  

21.05.19 17:06
2

17 Postings, 44 Tage STRIZLABITCOIN SV

das is mal'n pump to the moon...  

21.05.19 17:22

297 Postings, 391 Tage Mr49...

Wann hören die kleinen Fische endlich mal auf ihre btc günstig herzugeben, dann kann?s wieder weiter gehen, aber wieso sollen sich die großen auch so eine Phase wo sie schön weiter akkumulieren können kaputt machen, auch ein guter Indikator viele geben ihre her, weil sie der Ansicht sind es gäbe keine Trendwende und dann gibt noch die Leute die dem Kurs hinterher schauen aber langweilig derzeit wenn man sich wieder an etwas mehr Bewegung gewöhnt hatte  

21.05.19 18:34

5 Postings, 11 Tage grouchoalso...

Ich rechne ja spätestens übermorgen mit dem ausbruch über die 8300. Bullenflagge, aufsteigendes dreieck usw.
Allerdings scheinen die Cryptopia Hacker zu versuchen die gestohlenen coins zu verscherbeln. Das könnte den Preis wieder unter Druck bringen.

 

21.05.19 18:37

5 Postings, 11 Tage grouchoPlus Token

Wenn man danach googelt findet man einige Warnungen. Mir wäre das auch nicht geheuer und ich rate davon ab.
Du musst dir im Klaren darüber sein, dass du deine Coins einem fremden anvertraust nur weil dir der sichere Gewinne verspricht. Ganz grundsätzlich wäre ich bei solchen Versprechungen immer vorsichtig. Die sitzen in China, AGBs auf chinesisch und wenn die mit deinen coins abhauen hast du kaum chancen die je wieder zu sehen...  

21.05.19 19:09

20233 Postings, 4804 Tage minicooperkaum steigt der btc moderat ;-)

ist er wieder in aller munde, insbesondere in der Finanzwelt bei den bankstern und kryptohater jpm und andere.
ein gutes zeichen, denn Kryptos kommen anscheinend im Mainstream an.
und das fürchten diese typen wie der teufel das Weihwasser und versuchen deshalb alles um die Kryptos schlecht zu reden.
-----------
schaun mer mal

21.05.19 19:10

12977 Postings, 2676 Tage berliner-nobodyFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

21.05.19 19:13

12977 Postings, 2676 Tage berliner-nobodyso mal wieder der 4 Std. Chart ;)

StochRSI im Tageschart am Boden und nach oben gekreuzt
der 4 Tageschart wird nach ziehen ;)
2 Stunden bei 50 Punkt wie 6 Std Chart und dreht schon leicht
6 Stunden bei 50 Punkt kann dort locker drehen
12 Std auch am Boden, wird wieder aufsteigen
Wochenchart am Himmel konstant :D

der Daytrader chart 1 Std auch am Boden, soviel Böden gibt es selten, haha

Das Dreieck läuft nach oben aus... die untere grüne Linie ist ansteigend

Die langen Lunten an den Candels deuten darauf hin das die Bullen warten und die Ausreisser nach unten einfach immer gekauft werden..

Also wenn nicht wieder irgendein dump kommt geht es rauf ;)

Und im Gold sind heut wieder nen paar Mrd in Fiat frei geworden haha  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 29%) vergrößern
unbenannt.png

21.05.19 19:17
1

12977 Postings, 2676 Tage berliner-nobody#71588 siehe

und nichte vergessen was uns die Geschichte gelehrt hat, Aussage JPMorgan, ist schon immer der beste Konrtaindikator gewesen haha  

21.05.19 19:47

440 Postings, 526 Tage Chris T Ian@Evan

"Beachtet werden muss auf jeden Fall der übergeordnete Chart im Daily. Dort sehen wir so gut wie keine Korrektur was ungünstig für einen Markt ist. "


Das schreibt der Charti ja.... und die Korrektur wird auch kommen  

21.05.19 20:31
2

3662 Postings, 3957 Tage Motox1982Chris T Ian

Die Korrektur hatten wir ja bereits  von der 8.4 auf die 6.9 :-)

In starken Bullenmärkten sind Korrekturen über 20% eher selten, aber zumindest denke ich die nicht ganz 20% waren in der jetzigen Phase ausreichend für weitere Schübe nach oben, ist immer noch gesund weil das Momentum so stark ist, ansonsten wären wir nicht im Bereich der 8K.

Wir werden sehen wie es kommt ... :-)

 

21.05.19 21:32

12977 Postings, 2676 Tage berliner-nobody#71629

wahrscheinlich haben sie gedacht, wenn wir das schreiben, gibt es eine Kurseinbruch weil unsere "dummen, nicht selbstständig denkenden Lemminge (Zombis oder Gläubige)" uns jeden Mist glauben den wir schreiben, dann können wir billg auf laden und vertickern teuer!!!!!

Ihr dummen Gläubigen, das sind Banker, die wollen billig kaufen und teuer verkaufen!!!!!!!!!!!

und und 2017 hast das bei viel hirnlosen geklappt, der Preis viel auf 3000 USD, der CEO wurde daraufhin für seine Äusserungen angezeigt...

DEr Presi stieg in Folge auf ca. 20000 USD

Warum sind Menschen nur so dumm?

Siehe heute ausführlich dargetsellt!!!!!!!!! JPMorgan Aussage zu Gold seit 02.2019 und ist Gold getsiegen? NEIN Weil sie lügen!  

21.05.19 21:39

12977 Postings, 2676 Tage berliner-nobodywo ist eigentlich Trustin 500 USD??

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
unbenannt.png

21.05.19 21:42

12977 Postings, 2676 Tage berliner-nobodyich habe bewusst die Marketcap

und nicht den Preis gewählt, einfach mal drüber nach denken warum die Marketcap über der Preisentwicklung steht!?????
Und das mit massiven, Kapital zuflüssen, siehe Volumen  

21.05.19 21:48

12977 Postings, 2676 Tage berliner-nobodyTA würde ungefähr so aussehen

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
unbenannt.png

21.05.19 22:28

3662 Postings, 3957 Tage Motox1982Kurs

exakt der selbe Verlauf wie seit Wochen/Monaten beim Bitcoin ...

Korrektur und danach der Kurs kämpft sich zurück und ein neues Jahreshoch wird generiert.

Ich bin weder Chartanalyst noch Glaskugelleser, aber es sieht so aus wie das ganze Jahr 2019 was in Folge heißen wird wir sehen morgen/übermorgen ein neues Jahreshoch und wenn erst am Freitag möchte ich mich ganz herzlich entschuldigen ;-)  
Angehängte Grafik:
11.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
11.jpg

21.05.19 22:39

12977 Postings, 2676 Tage berliner-nobodysind die IRRE??

n-tv überträgt das Fernsehprogramm live ins Internet. Schauen Sie n-tv direkt am PC.
Bitcoin haha  

21.05.19 23:45

260 Postings, 112 Tage johe7Ist doch Alles gut!

Eine Pause hat noch  keinem geschadet!

Info:
https://go.guidants.com/#c/...22chart%22%3A%223345175%22%7D%2C1%5D%5D

Kann auch noch bis 6000$ runter gehen, witzig:), Alles ist möglich.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2864 | 2865 | 2866 | 2866   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Huawei TechnologiesHWEI11
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BayerBAY001
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
Allianz840400