finanzen.net

SAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren

Seite 1 von 245
neuester Beitrag: 27.02.20 18:15
eröffnet am: 01.02.07 14:45 von: semico Anzahl Beiträge: 6103
neuester Beitrag: 27.02.20 18:15 von: neymar Leser gesamt: 974976
davon Heute: 14
bewertet mit 50 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
243 | 244 | 245 | 245   

01.02.07 14:45
50

7914 Postings, 5792 Tage semicoSAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren

Rebound überfällig,
Boden 35,40-35,60


KZ mind. 37,80-38,00 fürs erste

2 Gaps groß


Es kann sich nur noch um stunden handeln.


Jetzt kauf ich




...Greats @allSemi ☺    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
243 | 244 | 245 | 245   
6077 Postings ausgeblendet.

18.12.19 19:06

397 Postings, 387 Tage Dom09Sorry. muss mich korrigieren

die Margensteigerung bewegt sich natürlich nur im einstelligen Bereich, aber auch hier ist von einer kontinuierlichen Steigerung über die nächsten Jahre auszugehen. In Q3/2019 stieg die Operative Marge (IFRS) steigt um 4,2 Prozentpunkte.  

19.12.19 00:18

1921 Postings, 3676 Tage ZeitungsleserWachstumszahlen (5 Jahre)

Aktienkursperformance: 15,4% p.a.
Umsatzwachstum:  7,1 % p.a.
Div.-Wachstum: 6,4% p.a.
EPS-Wachstum: 4,4% p.a.

Die schwachen 2019er Zahlen sind da noch gar nicht berücksichtigt.  

19.12.19 12:02
1

397 Postings, 387 Tage Dom09SAP Zahlen

letzte Zahlen Q3/2019:

         -§Umsatzerlöse steigen um 13% (Clouderlöse steigen um 37%)
         -§Betriebsergebnis (IFRS) steigt um 36 %; Betriebsergebnis (Non-IFRS) steigt um 20 %
         -§Operative Marge (IFRS) steigt um 4,2 Prozentpunkte; operative Marge (Non-IFRS) steigt um 1,7 Prozentpunkte
         -§Ergebnis je Aktie steigt um 28 % (IFRS) beziehungsweise 14 % (Non-IFRS)

Die teuren Restrukturierungsmassnahmen und Zukäufe der Vorquartale, die zu hohen Sondereffekten und Verwässerungen geführt haben sind weitgehend abgeschlossen.  

Ausblick/Zielsetzungen für 2018 – 2023:

         -§Umsatzerlöse steigen von 25 MRD € (2018) auf 35 MRD € (2023)
         -§Betriebsergebnis steigt von 7,2 MRD € (2018) auf 11,9 MRD € (2023)
         -§Operative Marge steigt von 29% (2018) auf 34% (2023)

SAP Zielsetzungen wurden in der Vergangenheit regelmässig erreicht. Der Vorstand hat diese 2023 Ziele wiederholt bestätigt.

Quelle: https://www.sap.com/corporate/de/investors.html

 

19.12.19 13:30
1

397 Postings, 387 Tage Dom09Umsatzwachstum SAP seit 2009


 
Angehängte Grafik:
umsatzwachstum_sap.jpg
umsatzwachstum_sap.jpg

19.12.19 14:21

1921 Postings, 3676 Tage ZeitungsleserVielleicht wird es so deutlicher

Nimmt man die Planzahlen, so liegt das Umsatzwachstum bei etwas über 8 Prozent und das angestrebte Ergebniswachstum bei etwas über 5 Prozent.  
Angehängte Grafik:
sap_zahlen_indexiert.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
sap_zahlen_indexiert.jpg

19.12.19 15:37

1921 Postings, 3676 Tage ZeitungsleserSAP Goodwillblase

Zudem hat sich aus meiner Sicht zunehmend die Bilanzqualität von SAP verschlechtert. Wenn die Hälfte der Assets aus Goodwill besteht, der nahezu dem kompletten Eigenkapital entspricht, ist das wenig überzeugend. Müsste man wie im alten deutschen Bilanzrecht den Goodwill über eine Dauer von 15 Jahre abschreiben, würde es das Jahresergebnis im rund 1,5 Mrd. Euro zusätzlich belasten.  
Angehängte Grafik:
sap_goodwillblase.jpg
sap_goodwillblase.jpg

30.12.19 10:21

820 Postings, 1026 Tage xy0889SAP - wahrscheinlich besser erstmal abwarten

und wenn möglich im 110 er oder noch tieferen Bereich zugreifen  
Angehängte Grafik:
chart_3years_sap.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_3years_sap.png

16.01.20 09:55

156 Postings, 289 Tage Grüffelo IDEmnächst Q4 Zahlen........

,,,,das sollte spannend werden und den Kurs anheben.......  

23.01.20 18:49

34 Postings, 1208 Tage BlauschwertZahlen am 28.01.

Hat jemand eine Ahnung wann DIEXSAP Zahlen am 28.01. veröffentlicht werden?

Vor Börsenstart
Während oder
nach Börsenschluss.

Besten Dank für eine Rückinfo  

26.01.20 17:43
1

114 Postings, 915 Tage Wird_alles_GutSAP mit Potential

Hallo, ich finde, dass SAP noch enormes Potential besitzt. Ich bin selber Leiter einer SAP-Abteilung und sehe noch große Wachstumschancen, gerade im S/4HANA Geschäft.
Ich habe dazu ein kleines Video erstellt.

https://youtu.be/9yCYxAluko8

Ich freue mich über Feedback, Anmerkungen könnt ihr mir auch gerne direkt per PN zuschicken.
Viele Grüße!  

27.01.20 09:28

177 Postings, 4219 Tage meiclBlockchain

Und inwieweit siehst du die Entwicklung in Richtung Blockchain bei SAP?  

27.01.20 18:43

34 Postings, 1208 Tage Blauschwertmorgige Zahlen

weiß jemand die Uhrzeit wann die Zahlen veröffentlicht werden? Besten Dank für Rückmeldung  

27.01.20 19:51

308 Postings, 1685 Tage luftschnapperZeit

Upcoming Events
January 28, 2020 / Q4 and Full Year 2019 Preliminary Results
SAP senior management will host a press conference in Walldorf at 10:00 AM (CET) / 9:00 AM (GMT) / 4:00 AM (Eastern) / 1:00 AM (Pacific), followed by a financial analyst conference call at 2:00 PM (CET) / 1:00 PM (GMT) / 8:00 AM (Eastern) / 5:00 AM (Pacific). Both conferences will be webcast live. A recording will be provided after the events.
Copy to your calendar
Press conference webcast  

27.01.20 20:34
1

397 Postings, 387 Tage Dom09Blauschwert

SAP veröffentlicht die Ergebnisse gewöhnlich sehr früh, ca. 7:00 -7:30 Uhr, jedenfalls vor 8:00 Uhr. Eine festgelegte Zeit gibt es aber nicht.  

27.01.20 20:58

3375 Postings, 1992 Tage DrZaubrlhrlingWird_alles_gut

Super Analyse und Video. Verständlich und smpatisch rübergebracht. Auch wenn die Kanonen Donnern ich glaube SAP kann richtig glänzen morgen.Meine Ziele sind mittelfristig 160- 180. Ich halte SAP für nen Player der zurecht viel zu tief steht. 2020 könnte sich das Radikal ändern.  

28.01.20 07:03

975 Postings, 1045 Tage markusinthemarketAusblick angehoben

Rest kann ich nicht beurteilen  

28.01.20 11:51
1

286 Postings, 1529 Tage ExxprofiOrdentliche Zahlen werden ignoriert

Angesichts der allgemeinen Börsenstimmung und möglicher weiterer Kursrückgänge im Dax sind die ordentlichen Zahlen von SAP leider verpufft. Die Cloudumsätze in Q4 liegen etwas unter Konsens und das reicht dann, um einen Abverkauf zu rechtfertigen. So ist es halt.

Charttechnisch sollten die 118 Euro halten, sonst ist die Aktie bis 108 stark kursgefährdet. Der langfristige Aufwärtstrend liegt etwa bei 100.  

28.01.20 13:04
2

1264 Postings, 921 Tage Kursverlauf_Interessante Kursmarken nach unten

Bollinger Band unten: 118,80
200 Tage Linie: 114,89
Jahrestrend: 111,24
10Jahrestrend: 96,98
Für jeden ist was dabei  

28.01.20 14:11
2

308 Postings, 1685 Tage luftschnapperIch

denke mal, morgen sehen es die Analysten anders  

28.01.20 14:38

1264 Postings, 921 Tage Kursverlauf_Und schon 3 ? über Tagestief

was will man mehr...  

28.01.20 17:58
1

599 Postings, 1150 Tage RerrerTypisch moderne Börse

Es ist das was es einem Kleinaktionär schwer macht. Super Zahlen Super Ausblick. Dann wird abgekackt wegen der Cloud.
Denk es kommen weitere positive Analysten dann gehts wieder hoch.
Wird um 20 Uhr schon besser aussehen  

19.02.20 15:54

1501 Postings, 2509 Tage Neuling_007Ausbruch der Aktie.....über 128

19.02.20 17:45
145 im Visier  

27.02.20 18:15

1910 Postings, 704 Tage neymarSAP

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
243 | 244 | 245 | 245   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750