Pfizer - zu Unrecht im Keller

Seite 1 von 159
neuester Beitrag: 06.03.21 16:35
eröffnet am: 21.10.04 12:39 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 3970
neuester Beitrag: 06.03.21 16:35 von: PfizerFAN Leser gesamt: 469212
davon Heute: 85
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159   

21.10.04 12:39
28

67123 Postings, 6150 Tage Anti LemmingPfizer - zu Unrecht im Keller

Pfizer (PFE, NYSE) ist der weltgrößte Pharmakonzern und vertreibt u. a. Viagra. Standfest war die Aktie trotzdem nicht. Mit 28,30 USD "hängt" sie z. Z. auf einem Zwei-Jahres-Tief. Anfang des Jahres stand sie noch bei 38 USD. Grund für den Einbruch sind Probleme beim Konkurrenten Merck & Co (MRK, NYSE). Merck musste kürzlich sein Schmerzmittel Vioxx vom Markt nehmen, weil es Herzinfarktspatienten potenziell gefährdet. MRK hatte mir Vioxx 2,5 Mrd. USD Umsatz, die Merck-Aktie fiel um 25 %. Eine Vergleichsstudie, veröffentlicht in einer med. Fachzeitschrift, ergab, dass Vioxx eine 50 % höhere Mortalitätsrate hat als ein vergleichbares Produkt von Pfizer, Celebrex. Nun fürchtet Wall Street, das auch Pfizer sein Schmerzmittel Celebrex vom Markt nehmen muss. Die Studie indes zeigt das Gegenteil: Celebrex ist weit ungefährlicher als Vioxx. Die Ängste sind daher unbegründet.

Gestern hat PFE gute Zahlen vorgelegt (siehe Meldung unten). Einige Analysten geben der Aktie ein Kursziel von 42 USD. Das ist 50 % höher als der jetzige Kurs. Das KGV für 2005 liegt bei 12, die Dividenden-Rendite bei 2,7 %.

Fazit: Bei Pfizer sollte mindestens eine technische Erholung in die tiefen 30er drin sein.

--------------------------------------------------

21.10.2004 11:21:
Pfizer: Strong Buy

Die Analysten von SEB bewerten in ihrer aktuellen Studie die Aktie des amerikanischen Pharmakonzerns Pfizer (Nachrichten) mit "Strong Buy". Das Kursziel liegt bei 42 Dollar.

Der weltgrößte Pharmakonzern habe in den ersten neun Monaten 2004 sowohl Umsatz als auch Ergebnis gesteigert. Im dritten Quartal hätten die Erlöse mit 3,34 Mrd. Dollar rund 4 Prozent über dem entsprechenden Vorjahreszeitraum gelegen und die durchschnittlichen Markterwartungen nicht erfüllen können. Der Gewinn habe jedoch um 15 Prozent auf 0,55 Dollar/Aktie oder 4,16 Mrd. Dollar zugelegt, womit die Schätzungen der Marktteilnehmer übertroffen worden seien. Für das Gesamtjahr habe Pfizer das bisherige Ergebnisziel von 2,12 bis 2,14 Dollar/Aktie bestätigt, habe aber darauf hingewiesen, dass in Folge der stärker gewordenen Konkurrenz durch Nachahmerprodukte die Umsatz- und Ergebnisdynamik insgesamt nachlassen werde.

(KOMMENTAR: Bei Pfizer laufen nächstes Jahr sechs Patente aus, es gibt aber 12 neue Medikamente in der Zulassungs-Pipeline.)

Die weiteren Perspektiven seien somit etwas eingetrübt, würden aber keinesfalls die Bewertung der Pfizer-Aktie mit gegenwärtig dem weniger als 12-fachen der erwarteten Gewinne für 2005 rechtfertigen. Hinzu komme, dass eine nachlassende Wachstumsdynamik in der weltweiten Pharmaindustrie sich bereits seit einigen Monaten ablesen lasse.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159   
3944 Postings ausgeblendet.

04.03.21 15:57

30 Postings, 13 Tage PfizerFAN27,80 hält

29 bäääääämmmmm  

04.03.21 16:00

30 Postings, 13 Tage PfizerFAN27,80 hält

@tobi: JA, war Spass, ich halte sowieso bis 36/37 Euro plus......  

04.03.21 16:18

281 Postings, 697 Tage tobi71@PfizerFAN

Mein Kursziel lautet 35?.  

04.03.21 17:31

312 Postings, 3224 Tage oroaskanDividendenwert

Für mich ist  Pfizer ein Dividendenwert mit einer Kurszone zwischen 32 und 38 $. Eigentlich ist er mehr wert, gerade durch die Synergie mit Biontech.  Aber 4 % Dividende bei geringen Kursrisiko sind okay.  

04.03.21 19:27

2898 Postings, 347 Tage 0815trader33FED Powell hatte gesprochen

Märkte fallen  

04.03.21 19:31

30 Postings, 13 Tage PfizerFAN27,80 hält

Was wurde von der FED berichtet?  

04.03.21 20:03

30 Postings, 13 Tage PfizerFAN27,80 hält

Schade jedenfalls, waren so gut unterwegs.... jetzt wieder alles beim alten :(  

04.03.21 20:15

437 Postings, 1581 Tage bertelHabt ihr ernsthaft daran geglaubt...

auf diesen faulen Zauber bin ich vor einigen Wochen auch mal reingefallen. Seitdem beobachte ich diese denkwürdige Aktie ganz genau und muss feststellen es hat sich nichts verändert. Und was die Divi angeht...da gibt es weit bessere Aktien.  

04.03.21 20:17

30 Postings, 13 Tage PfizerFAN27,80 hält

Naja, es gehen ja alle US Aktien grad down, daher passt das schon.....  

04.03.21 22:58

45 Postings, 1783 Tage vbdocBessere Aktien

"Und was die Divi angeht...d­a gibt es weit bessere Aktien".
Beispiele wären  gut))  

05.03.21 07:09

281 Postings, 697 Tage tobi71@bertel

??? Ernsthaft daran gelaubt? Was meinst Du damit? Die Aktie war doch gestern zunächst über 29? gestiegen... das hat doch nichts mit "daran geglaubt" zu tun... An der Börse geht es mal rauf, mal runter... am Abend hat Pfizer halt wieder nachgegeben. Verstehe nicht, was Du schreibst. Wirres Zeug. Vor allem bzgl. der Dividende. Ich würde vorschlagen, Du sammelst Dich nochmal.  

05.03.21 14:31

437 Postings, 1581 Tage bertelWenn ihr daran glaubt...

das der Kurs steigt und auch hält. Was gibt es da nicht zu verstehen? Wenn dir das reicht das es kurz mal auf 29 geht um dann wieder zu fallen, bitte sehr. Dieses "Schauspiel" gibt es hier seit fast einem 3/4 Jahr, mit einem kleinen Höhepunkt wo es nur mal kurz auf 34 hochging. Wer das genutzt hatte zum Verkauf kann für sich in Anspruch nehmen alles richtig gemacht zu haben...aber wer macht das schon mit dem Hintergrund in ein Parma  Unternehmen investiert zu sein, das den Ausweg aus der Corona Kriese offensichtlich gefunden hat (für dich da du ja nicht so genau verstehst) sprich Impfstoff entwickelt zu haben. Dieser Impfstoff wird Millionen Leben Retten, viele Firmen vor dem Konkurs bewahren. Da ist wohl für den Kurs ein wahres Feuerwerk drin, der aber macht genau das Gegenteil. Für den Großteil der Anleger überhaupt nicht nachvollziehbar. Vom Mai 2020, ca 4 Monate nach Ausbruch der Pandemie von 34,... abgeschmiert auf 27,...? trotz rettendem Impfstoff? Verstehe ICH nicht, Wirres Zeug oder nicht?  

05.03.21 14:45

2898 Postings, 347 Tage 0815trader33wird vermutlich erstmal weitersteigen

Indikatoren sind positiv
Trendfolgeindikator MACD  für UP
Ozillatoren für UP
Fazit: geht weiter hoch
wenn Pfizer steigt, geht das in immer schnell, klar mit Zick Zack......

nur meine Meinung , keine Kaufempfehlung
 

05.03.21 14:47

437 Postings, 1581 Tage bertelvbdoc

beispiele: Areal Bank, Bayer, Mutares, BASF, Alstria office, freenet, Hochtief, Uniper, Bilfinger, MWB, ...  

05.03.21 14:52

2898 Postings, 347 Tage 0815trader33Warum Pfizer immer noch eine Top-Aktie für 2021

Warum Pfizer immer noch eine Top-Aktie für 2021 ist
Es macht langfristig Sinn, etwas von diesem Pharmariesen in Ihr Portfolio aufzunehmen.

Anirudh Shankar
(AnirudhShankar1)
Mar 5, 2021 at 8:33AM
In den letzten Wochen haben wir Wellen von guten Nachrichten gesehen, die eine Vielzahl von Aktien auf Allzeithochs gebracht haben. Aber es gibt eine Aktie aus dem Gesundheitswesen, die nicht davon profitiert hat: Pfizer (NYSE:PFE). Trotz der Erfolge der letzten Monate, einschließlich der Veröffentlichung und schnellen Verbreitung des COVID-Impfstoffs des Unternehmens und des beeindruckenden Wachstums seiner anderen Therapeutika, ist Pfizer von seinem Allzeithoch von $42,60 pro Aktie am 8. Dezember und in eine sehr attraktive Bewertung gefallen. Ich möchte Ihnen zeigen, warum dieser Pharma-Riese einen Platz in Ihrem Portfolio verdient und langfristig eine stabile Position sein sollte.

Wieder einmal Führung demonstriert
Pfizer ist neben Johnson & Johnson, Merck und Bristol Myers Squibb einer der vier ikonischen Führer der amerikanischen Pharmaindustrie. Seit seiner Gründung im Jahr 1849 hat Pfizer in über 170 Jahren mehrere bahnbrechende Medikamente entwickelt, die nicht nur im Inland, sondern auch international erfolgreich waren. In den letzten Jahrzehnten war Pfizer der Name hinter so bekannten Produkten wie Advil, Bextra, Diflucan und Viagra, ganz zu schweigen von einigen großen Namen im Bereich der Verbrauchergesundheit wie Chapstick und Preparation H. Und im Jahr 2020 hat sich Pfizer mit dem deutschen Unternehmen BioNTech zusammengetan, um einen COVID-Impfstoff zu entwickeln.

Dieser Impfstoff ist mit hervorragenden finanziellen Aussichten für Pfizer verbunden, da das Management erwartet, im Jahr 2021 15 Mrd. $ mit Impfungen zu verdienen. Wenn man bedenkt, dass der erwartete Gesamtumsatz des Unternehmens im Jahr 2021 zwischen 59,4 und 61,4 Mrd. $ liegt, dürfte der Impfstoff etwa ein Viertel davon ausmachen.

Dividende über Dividende
Die Aktie von Pfizer hat im vergangenen Jahr einen Höhenflug erlebt, wobei immer wieder gute Nachrichten eingepreist wurden. Am 8. Dezember erreichte die Aktie ihr Allzeithoch von 42,56 $, aber seit der Zulassung des Impfstoffs von Pfizer für den Notfall am 11. Dezember ist der Kurs auf heute etwa 33 $ gefallen. Im vierten Quartal 2020 kündigte das Management eine 3%ige Dividendenerhöhung für das Geschäftsjahr 2021 an, was die elfte Dividendenerhöhung in Folge bedeutet. Damit liegt die aktuelle Dividendenrendite bei etwa 4,66% - ziemlich beeindruckend im Vergleich zu den 1,42%, die ein S&P 500 ETF bietet.

Pfizer-Aktionäre werden ab November Aktien des neu geschaffenen Unternehmens Viatris erhalten haben, das gegründet wurde, als das Unternehmen seine Upjohn-Einheit abspaltete, um mit Mylan zu fusionieren. Viatris konzentriert sich auf generische Markenmedikamente und Biosimilars. Die Aktionäre erhielten 0,124079 Aktien von Viatris für jede Aktie von Pfizer, und Viatris sollte im zweiten Quartal 2021 mit der Zahlung einer Dividende beginnen. Pfizer wird seine Ausschüttung reduzieren, wenn dies geschieht, aber wenn Sie beide Aktien halten, sollte Ihre gezahlte Gesamtdividende die gleiche bleiben. Wenn Sie nicht beide halten, werden Sie eine leicht reduzierte Ausschüttung auf Ihre Pfizer-Aktien sehen, um die Änderung zu berücksichtigen.

Auf dem Weg des Fortschritts
Nach dem Ausscheiden von Upjohn zeigt sich der Fokus von Pfizer auf die Zukunft in vielen seiner neueren Produkte. Die aktuelle Produktpalette des Unternehmens umfasst Blockbuster wie das Brustkrebsmedikament Ibrance (das allein im Jahr 2020 1,4 Mrd. $ einbrachte) und das Blutverdünnungsmittel Eliquis (1,3 Mrd. $) sowie Medikamente gegen seltene Krankheiten wie Vyndaqel (429 Mio. $). Jedes dieser Medikamente generiert ein starkes Wachstum mit einem Umsatzplus von 14%, 12% bzw. 96% zwischen 2019 und 2020.

Mit seinem Impfstoff gegen das Coronavirus und den steigenden Umsätzen mit mehreren neuen Medikamenten scheint Pfizer auf allen Zylindern zu laufen. Das Unternehmen wird derzeit zu einem attraktiven Kurs-Gewinn-Verhältnis von 10 gehandelt und bietet eine saftige Dividende. Um sich dem historischen KGV von mehr als 13 anzunähern, müsste die Aktie einen Wert von $40 erreichen - das bedeutet für Healthcare-Investoren, die heute kaufen, ein Aufwärtspotenzial von fast 28%. Wenn man über COVID hinausschaut, hat dieser neue und verbesserte Pharmariese das Potenzial, weit in die Zukunft hinein hervorragende Renditen zu liefern.
 

05.03.21 15:34

45 Postings, 1783 Tage vbdocbertel

Danke. Ob einige von den Aufgeführten besser sind...

Heute ist auch Auszahlung der Dividenden.  

05.03.21 16:29

16729 Postings, 3885 Tage duftpapst2die Dividendenzocker

am Start heute ober was reisst Pfizer heute aus dem Tiefschlaf ?

Wann ist Dividende denn auf den Konten ?  

05.03.21 16:32

30 Postings, 13 Tage PfizerFAN27,80 hält

EX-D Tag war schon Ende Jan. 2021! Heute ist nur Auszahlungstag!!  

05.03.21 16:52

2898 Postings, 347 Tage 0815trader33Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.03.21 12:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

05.03.21 16:56

2898 Postings, 347 Tage 0815trader33$PFE Lucrative Vaccine Distribution

Inside Pfizer?s Fast, Fraught, and Lucrative Vaccine Distribution
The company is a hero of the pandemic for its Covid-fighting wonder shot. That doesn?t mean it hasn?t made entire countries angry.
4th march 2021

https://www.bloomberg.com/news/features/...ines-will-go?sref=PaCdHFfq  

05.03.21 21:38

2898 Postings, 347 Tage 0815trader33Pfizer CEO's Israel visit cancelled

Bourla said in December that he has not yet received the vaccine yet because he does not want to "cut in line."
Pfizer CEO's Israel visit cancelled because he is unvaccinated - report
Bourla said in December that he has not yet received the vaccine yet because he does not want to "cut in line."
By JERUSALEM POST STAFF   MARCH 5, 2021 22:32  

06.03.21 13:57

87 Postings, 384 Tage TommiHHDas macht schon Spaß mit PFE

ich habe nun das erste Mal Dividende von Pfizer erhalten.
Echt nett und das vier Mal im Jahr!

Selbst wenn Pfizer nochmals etwas runter gehen sollte, was ich jetzt (viele "langweilige" Aktien sind nun gestiegen, weil der Trend sich zu diesen und weg von den teuren Techaktien [naja, habe ich aber auch] gewandt hat) wohl nicht mehr glaube, dann kann man die Kursverluste sehr gut mit der Dividende ausgleichen.
Ich gehe jetzt aber erstmal davon aus, dass Pfizer nun langsam aber sich die Kurve bekommt und steigt.
Und zum Ende des Jahres vielleicht auch mit einem Boost.
Der Anstieg wird kommen und die Dividende hilft einem beim Halten.
PFE - Go, Go, Go!  

06.03.21 14:31

87 Postings, 384 Tage TommiHHUnd als nächstes kommt ...

meine Unilever-Dividende! :-)
Unilever hat zuletzt auch massiv verloren und da habe ich zugeschlagen! .-)  

06.03.21 14:38

2898 Postings, 347 Tage 0815trader33Pfizer Earnings Date, Estimates & History

NYSE:PFE
https://www.marketbeat.com/stocks/NYSE/PFE/earnings/
Pfizer Earnings Date, Estimates & History
PFIZER (NYSE:PFE) EARNINGS ESTIMATES
2021 EPS Consensus Estimate: $3.25
   Quarter§Number of Estimates Low Estimate High Estimate Average Estimate
Q1 2021 2 $0.77 $0.82 $0.80
Q2 2021 2 $0.79 $0.80 $0.80
Q3 2021 2 $0.82 $0.88 $0.85
Q4 2021 2 $0.73 $0.88 $0.81
 
Angehängte Grafik:
pfe_zu_2021-03-06_14-36-36.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
pfe_zu_2021-03-06_14-36-36.png

06.03.21 16:35

30 Postings, 13 Tage PfizerFAN27,80 hält

Goldene Zeiten stehen bevor ............ :) Nice weekend......  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Coronaa, Drattle, Schatteneminenz, Shenandoah, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln