Vonovia Aktie

Seite 65 von 68
neuester Beitrag: 07.05.21 14:35
eröffnet am: 05.01.16 13:56 von: Nibiru Anzahl Beiträge: 1696
neuester Beitrag: 07.05.21 14:35 von: Bilderberg Leser gesamt: 387915
davon Heute: 1136
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68  

05.03.21 13:17

1332 Postings, 1478 Tage markusinthemarketman siehts

ritterschlag zu verkaufen...

wirecard war auch auf deren conviction list.. und man sieht ja wie viel ahnung oder "bewusste" fehlinformationen die experten haben  

05.03.21 14:21

1332 Postings, 1478 Tage markusinthemarketCEO zum Thema Zukunft

But we have an aging population; so if you want to keep the production capacity of Germany stable, you need to get more than 3 million families into Germany in the next 10 or 15 years. This prognosis is not included in any housing forecast. And 3 million more apartments in 10 years, this would mean that we have to double our construction capacity, which is very good news for Donnie Liddell [ph] and our development business, but it's very bad news for the hope of people that imbalance between supply and demand in Germany will be covered. What is behind there is actually if somebody gets retired, he's still occupying an apartment, but he's not working anymore.  

05.03.21 14:21

1332 Postings, 1478 Tage markusinthemarketbrutal

ich muss sagen wenn die info stimmt gibt es hier irgendwo leute die keinen plan haben  

05.03.21 14:43
1

1332 Postings, 1478 Tage markusinthemarketwenn es so weiter geht

kommen die 49 schneller als die 60  

05.03.21 18:15

1332 Postings, 1478 Tage markusinthemarketwas geht denn

nachbörslich ab.. teils 1-2% hoch?  

05.03.21 18:23

1332 Postings, 1478 Tage markusinthemarketbei TR

hat jemand 05.03.2021 18:04:46,109 16 100 53,90
gekauft.. wtf?

xetra schluss waren 52.82

waren das shorter?
die wissen das der kurs am montga wieder tiefer ist??  

05.03.21 20:04
2

84 Postings, 2001 Tage DampferHeulsuse!

08.03.21 11:21

4360 Postings, 707 Tage immo2019Voniva ware schlechtes Timing

sein meinem Kauf bewegt sich nichts mehr

naja werde die wohl bei 70-80 wieder werfen

 

09.03.21 09:49
1

1332 Postings, 1478 Tage markusinthemarketschon wieder fast 2% von der vorbörse runter

10.03.21 15:42

1332 Postings, 1478 Tage markusinthemarketdie will nicht über 54.40

aus dem abwärtskanal.. unglaublich... Dividende in einem monat....  

16.03.21 15:37

4360 Postings, 707 Tage immo2019vna segelt nun gemütlich auf die 70 zu

17.03.21 10:12
1
Träum weiter..  

21.03.21 19:55

484 Postings, 1504 Tage Gamrig70? wird ein Traum,

wenn rot,rot ,grün an die Macht kommt. Dann  kann man sich vom Aktienmarkt verabschieden und von weiteren Wertdingen und Altersvorsorgen. Wenn ganz rot Enteignungen unterstützt,Grüne keine Einfamilienhäuser mehr bauen lassen will und uns  an den Tankstellen das schwer erarbeitete Geld aus den Taschen zieht und uns grüne Energie aufschwatzt,die auch viele Nachteile hat,die aber nicht öffentlich gemacht werden usw. und dennoch über 30% bei einer Wahl bekommen, dann sollen die dort diese Preise zahlen  oder nur noch laufen..Ich bin erschüttert über diese Wahlergebnisse.Nichts für Vonovia und DW usw...  

22.03.21 10:00

1332 Postings, 1478 Tage markusinthemarketrot grün

an die macht?
lol?

normal sollte bald mal das gericht das urteil zum mietendeckel bekannt geben.. wenn das kassiert wird dann sollten die 60 Euro zumindest mal irgendwann kommen..
und laut umfrage sollte CDU immernoch die strärkste partei sein..

schwarz grün könnte auch gut möglich sein. und da wirds nix mit mietendeckel geben.. wie bisher .. schätze ich  

22.03.21 10:40

603 Postings, 334 Tage Zerospiel 1Da bist Du /Sie nicht im bilde

22.03.21 10:48
1

1332 Postings, 1478 Tage markusinthemarketKann mir nicht

Vorstellen dass das ein Gericht absegnet
Abgesehen davon wird die CDU sowas nicht akzeptieren  

22.03.21 11:10

603 Postings, 334 Tage Zerospiel 1Dann stell ich mir das für Euch mal mit vor.

Selbstverständlich ist das alles Blödsinn, aber wir lernen doch gerade sehr viel dazu.
Es wird nicht gemacht was sinnvoll ist, sondern es wird gemacht was geht.
VG  

22.03.21 11:22

484 Postings, 1504 Tage GamrigWill Grün und Rot die DDR ausprobieren?

Ich kann nur abraten, wieder alles zu vergesellschaften und die DDR nochmal auszuprobieren. Es geht mit allem nach hinten los,ob Geldwert, ob Verfall von Häusern. Abwanderung von Kapital usw. Ich war DDR Bürger und ich kann nicht verstehen, A:  wie man in den ? alten? Bundesländern so wählen kann und B: wie Politiker von Grün überhaupt  (Dunkelrot sowieso)  an Enteignung,Vergesellschaftung nur denken können ?  Was Berlin betrifft,das kommt dann noch intensiver bundesweit.Enteignen und Vergesellschaften mit Mrd. Entschädigungen und weiteren Verschuldungen des Staates! Mir kann keiner erzählen, das dies dem Wohle der Bundesrepublik dient. Hoffentlich sehen es die Gerichte  die Gefahr und kippen unüberlegte Schnellschüsse der Politiker,die ,wie in Berlin die Macht behalten wollen. Es war und ist ganz großer Mist für CDU mit dieser Maskensch..... aber das  ist  nicht der Sinn von guter Politik. Es gibt noch FDP und AFD .Warum nicht mal in die Verantwortung wählen? Ich bin bürgerlich ,weder rot noch braun...aber ich mache mir Sorgen,dass Deutschland sich selbst verabschiedet mit Wahlergebnissen, die  von vielen Menschen gewollt, aber nicht bis zum Ende durchdacht sind.Bequemlichkeit und denken , es wird besser,ist gefährlich ,auch das Abschaffen von Bargeld.  

22.03.21 11:45
1

626 Postings, 912 Tage CapricornoEnteignung

Es mag sich als Wahlprogramm gut anhören, Wohnungsbau-Konzerne zu enteignen. In der Praxis wird dieses Vorhaben aber kaum durchsetzbar sein, denn die Enteignung erfolgt ja nicht zum Null-Tarif. Hier müßten Milliarden aufgewendet werden, die man aber nicht hat. Woher also nehmen, wenn nicht stehlen?
Ein weiterer Aspekt wäre, daß der Enteigner nicht die Infra-Struktur hat, die neu übernommenen Wohnungen zu verwalten und sich um eine Instandhaltung zu kümmern. Hier wäre ein heilloses Chaos angesagt, denn diese Strukturen müssen erst aufgebaut werden.  

22.03.21 12:19

484 Postings, 1504 Tage GamrigGeld ist das kleinste Problem,

es wird gedruckt und der Verschuldungsgrad  wandert so rasch nach oben, wir brauchen uns nicht einbilden, dass  wir Trillionen usw, noch aussprechen können....Aber es ist eine Frechheit ?Enteignung? überhaupt ins Wahlprogramm zu nehmen. Ob grün oder rot die Historie nicht kennt ,oder was  soll hier dem Bürger vernebelt  werden?? Man kann doch das nicht den Menschen anbieten, oder sind wir in Deutschland so dumm geworden? Enteignungspolitik wird Wähler, die nachdenken, ihre Stimme nicht dafür hergeben,Ansonsten kotzt mich das an, weil wir nicht 1990 auf die Straße gegangen sind, damit sich die  Sch.... wiederholt.Pardon.Es ärgert mich sehr!  

23.03.21 10:43

1332 Postings, 1478 Tage markusinthemarketAlso CT

War in diesem Fall zu 70% korrekt.. dir 49 scheinen erstmal nicht zu kommen

Bin gespannt wo wir am Tag der HV stehen  

23.03.21 10:44
Hab mehrere Artikel gelesen und die meisten CT Empfehlungen hatten gepasst. Nur der Widerstand bei 53.46 war so nicht ganz korrekt  

23.03.21 11:03
1

4360 Postings, 707 Tage immo2019hab euch gesagt wir sehen die 70

9 Monate haben wir noch Zeit

werde meine 10k@53,28 Tradingposi bis 70 halten dann muss ich mal sehen

Scrip Dividende werde ich sicher zu 100% nehmen
 

24.03.21 12:37

1332 Postings, 1478 Tage markusinthemarketMan siehts

Ein einziger Witz diese Aktie  

24.03.21 17:43
3

626 Postings, 912 Tage Capricornomarkusinthe.:

Verkauf doch deine Aktien und lass uns endlich mit deiner Jammerei in Ruhe.
 

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln