Bluepool - Fakten + Spekulation

Seite 6 von 258
neuester Beitrag: 28.09.21 18:50
eröffnet am: 15.02.11 17:20 von: steuck Anzahl Beiträge: 6435
neuester Beitrag: 28.09.21 18:50 von: michelangelo. Leser gesamt: 338726
davon Heute: 74
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 258   

21.02.11 17:47

1793 Postings, 4053 Tage mogli1983irgendwie ein komischer tag heute

mal abwarten

RT Taxen Stuttgart:

Geld Brief  
Taxe 0,038 0,04  
Stückzahl 10.000 Stk. 10.000 Stk.  
Taxierungszeitpunkt 21.02.2011 17:47:08 Uhr  
akt./rel. Spread 0,002 5,263%  

21.02.11 17:51

1793 Postings, 4053 Tage mogli1983wollte da heute der aufkäufer

nervosität hineinbringen, als er die 130k auf der 0,037 verkauft hat? meine vermutung ist, dass das heute hin und her geschiebe war, sprich linke tasche rechte tasche. nur hat ihm keiner den gefallen gemacht und auch geschmissen. ist kaum etwas zu bekommen unter der 0,04.  

21.02.11 18:05

488 Postings, 4093 Tage roquetraderMogli

wollte keine Nervosität reinbringen, habe nur zu einem guten Kurs gekauft und momentan liegen die Stücke auf meinem Depot und in keiner Tasche, wie du vermutest ;o)

lg
Ria

 

 

21.02.11 18:16

1793 Postings, 4053 Tage mogli1983@roquetrader

also hast du dich oben bei deinem post verschrieben? fft???
darum meine vermutung!  

21.02.11 18:26

4504 Postings, 4016 Tage Golfiniroque

da die aktie in FFM nicht  gehandelt wird, kann irgendwas bei deinen Angaben nicht stimmen :)  

21.02.11 18:59

92 Postings, 3952 Tage flohuJa

das denk ich mir auch...^^ Ich glaube, dass der Aufkäufer hier genau das erreicht was er will und er bekommt immer wieder günstig Stücke...

 

21.02.11 19:07

1656 Postings, 3977 Tage steuckjedenfalls war heute wohl mal wieder

spieltag. ist ja kaum noch mit anzusehen, wie einzelne bereiche ausgetestet werden. hoffentlich sind die tests bald beendet und es gibt mal wieder einen schub.  

21.02.11 19:14

4504 Postings, 4016 Tage Golfiniund bleibt nichts übrig als geduldig zu bleiben..

21.02.11 19:18

354 Postings, 3957 Tage weppelAufkäufer??

Ihr schreibt hier ständig von einem Aufkäufer aber es gibt meiner Meinung nach nicht den kleinsten Anhaltspunkt dafür. Auch kann man sich viel einbilden was den Mantelkauf, wenn er überhaupt stattfindet,angeht. Ich glaube die Aktie wird sich nicht da oben halten. Mich würde auch interessieren wie es mit den Bedingungen des Oben Market ausieht? Kann mir nicht Vorstellen das sie jetzt die neuen Vorgaben erfüllt. Oder seid Ihr da anderer Meinung?  

21.02.11 19:22
2

1656 Postings, 3977 Tage steuck@ weppel

nimm dir doch mal die zeit und lese hier die paar beiträge. wenn du dann nicht den kleinsten anhaltspunkt siehst, dann empfehle ich dir hier auszusteigen/oder eben erst garnicht einzusteigen :-)

die neuen bedingungen, ich befürchte du hast nicht ganz verstanden worum es da geht. bluepool wird NICHT in frankfurt gehandelt ! und was du meinst gilt nur für frankfurt !  

21.02.11 19:27
1

354 Postings, 3957 Tage weppelaaahhhh....

21.02.11 19:31

1656 Postings, 3977 Tage steuckah oder aha oder haha ?

:-)  

21.02.11 19:35

1793 Postings, 4053 Tage mogli1983@weppel

weiß ja nicht, wie lange du diesen wert schon erfolgst?
hier stehen immer wieder große pakete im BID, vor 2-3 wochen wurden etwa 10 pakete(jeweils um die 0,038) zu je 50k gekauft, das war sicher kein anleger wie wir es sind oder? sind auch immerhin 19.000 ?.
und steuck's zusammenfassungen sind perfekt, einfach mal nachlesen.  

21.02.11 19:39
1

4504 Postings, 4016 Tage Golfinisteuck

nun...
ich würd das aaahhhh mal als:
ich hab verstanden einstufen...:)
könnte aber auch als aaahhhh, mist jetzt muß ich auch noch zurückscrollen und lesen interpretiert werden :)
oder auch als aaahhhh, deshalb geht meine order in ffm nicht durch gewertet werden :)

man weiß es nicht so genau:)
wir sind gespannt auf die Aufklärung:)

Sorry, aber ein bißchen Spaß zum Abschluß dieses Tages musste jetzt einfach sein..
Ich hoffe das nimmt mir keiner übel...  

21.02.11 22:36
2

92 Postings, 3952 Tage flohuSeltsam

fand ich heute, dass ich ein Gespräch bei meinem Bankberater hatte, bei dem wir auch über mein Depot gesprochen haben. In diesem Gespräch hat er meine Bluepool-Aktien bemerkt und gesagt: "Das ist ein toller Wert, der wird noch was"...Auf meine Nachfragen wich er aus und sagte, er dürfe mir zu solch spekulativen Werten keinerlei Empfehlungen etc geben, aber was mich wundert: Woher kennt der den Wert? Ist doch jetzt nicht so populär und warum geht ausgerechnet er als konservativer Banker von einer "tollen Entwicklung" aus??? Fragen über Fragen...Naja vielleicht sagt er mir es ja irgendwann nochmal...^^

 

22.02.11 07:49

1369 Postings, 3975 Tage bigeagle198Guten Morgen

ich finde es durchaus nicht seltsam, dass der Bankberater sich für Aktien interessiert. Das ist auch nur ein Mensch, der gerne Geld verdienen möchte. Viel entscheidender ist die Frage, ob er auch investiert ist. Das wäre ein gewichtiges Argument für Bluepool. Oft haben Bankberater durch ihren täglichen Umgang zu Kunden mehr Quellen als Otto Normalverbraucher.
Übrigens konservativ ist im Bankgeschäft ein relativer Begriff. Mit Insiderwissen gehen auch solche Leute auf Pennystocks, warum auch nicht.
Und natürlich darf er Dir keine Empfehlung geben. Vor 2002 habe ich mit meinem Berater von der Sparkasse über alles geredet. Nach dem Zusammenbruch des neuen Marktes, gab es eine Risikoqualifizierung. Er durfte nicht mal mehr Blue Chips empfehlen, also Daxwerte. Also nur noch richtig konservative Anlagen wie Bundesschatzbriefe. Es ist mit den Omas eben oft so wie mit den Indianern. Solange das passiert, was man sagt, ist alles in Ordnung. Im gegenteiligen Fall fängt dann der Stress an. Ich kann mich an eine Geschichte bei der Sparda-Bank erinnern. Bis zu einem bestimmten Zeitpunkt konnte man an einem Wochenende 4.000.-? abheben. Das ging solange gut, bis jemand seine Karte verloren hat, auf die er die PIN mit Kugelschreiber vermerkt hatte. Der Finder hat gleich 4.000.-? abgehoben. Nach dieser Aktion waren dann plötzlich nur noch 2.000.-? möglich...

Gruß

bigeagle198  

22.02.11 08:02

92 Postings, 3952 Tage flohu@bigeagle

So wie er sich (in der kurzen Analyse) mit dem Wert/Chart auskannte, er hat aber keine weitere Bewertung abgegeben, ist er zu 99% hier auch mit im Boot bei Bluepool. Das stimmt schon, warum sollte er als erfahrener Banker nicht in solche Werte mit positiven Zukunftsaussichten investieren... :-))

 

22.02.11 08:05

2393 Postings, 4081 Tage olenullnull7sorry, ich muss lachen

dass Banker in Hochspekulative Papiere Investieren ist uns doch allen bekannt.
Deswegen gab es doch die Wirtschaftskrise.

Ich sehe es bei Bluepool allerdings anders.
Die Interpretation der Charts die teilweise vermutlich richtigen Forenbeiträge zeigen das es hier nicht unbedingt um ein Hochspekulatives Papier geht.
Es ist ein Papier mit mehr Chancen als mit Risiken.

Meine Meinung.  

22.02.11 08:12

92 Postings, 3952 Tage flohu@olenullnull

Dass dieses Papier hier riesige Chancen birgt steht für mich außer Frage, das hat sich sogar gestern in meiner Bank wieder bestätigt. Aber ich fand es eben seltsam, dass er gerade diesen Wert so genau kannte. Es gibt ja noch zig Tausend andere, ähnliche. Das bestätigt meine Meinung, dass hier irgendwas größeres im Busch ist...Das Banker in hochspelulative Werte investieren weiß ich selbst, aber es ist doch wohl (k)ein Zufall, dass es gerade dieser ist oder???? :-))

Meine Meinung

 

22.02.11 08:22
1

2393 Postings, 4081 Tage olenullnull7@flohu da gebe ich

dir natürlich recht.
Weil hier Chancen sind bin ich auch investiert.
Um aber was großes hier zu erreichen ist schon etwas nervenkitzel dabei.
Wichtig ist, das nicht zu früh verkauft wird.
Ich gehe von einem Anfangskurs von mindestens: 0,07 in dieser Woche noch aus.
Dann entscheodet es sich wie viele verkaufen. Wenn es sich in Grenzen hält kann die weiter richtung 0,2 locker gehen.  

22.02.11 08:29
1

1369 Postings, 3975 Tage bigeagle198Hochspekulativ

ist eine Anlage ja nur dann, wenn man keinerlei Hintergrundinformationen hat. Ich gehe davon aus, dass der bereits angesprochene Banker genau darüber verfügt.
Es gibt unterschiedlich Arten von Bankern. Solche, die in unmittelbarem Umfeld einer Börse arbeiten, solche die in der Nähe eines Vorstandes sehr hohe Limits haben, es gibt aber auch ganz normale Kollegen, die hinter dem Schalter sitzen. Selbst Berater, die nach meiner Kenntnis in Kategorien bezogen auf die Liquidität des Kundens eingeteilt sind, von normalen Kunden, haben auch nur normale Einkommen und nichts zu verschenken.  
Selbst bei einer Sparkasse kommt ein Mitarbeiter der Bank gerne persönlich zu einem Kunden, wenn der denn Millionär ist.

Gruß

bigeagle198  

22.02.11 08:30
4

1384 Postings, 3957 Tage Diss_ProfDann schaun wir uns das Chart mal an...

...38-Tage- und 200-Tage-Linie zeigen weiter nach oben und geben somit den Trend vor...allerdings scheint eine Seitwärtsbwegung nicht ausgeschlossen...aufgrund eines Widerstands bei 0,04... wird dieser nachhaltig überwunden, sehe ich den nächste Widerstand bei 0,075... Meiner Meinung nach ein echtes Schätzchen... Chart zeigt eine nachhaltige Aufwärtsbewegung des Kurses... sobald Volumen reinkommt marschiert der Zug, da nur eine geringe Anzahl von handelbaren Shares im Umlauf... hinzu kommt, dass im Hintergund sich einiges bewegt... sollten zusätzlich noch positive News die Runde machen, halte ich, in Kombination mit den anderen genannten Faktoren, einen strammen Anstieg mit mehreren 100% durchaus für möglich...

Was meint Ihr?  
Angehängte Grafik:
chart_year_bluepoolag.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_bluepoolag.png

22.02.11 08:45

92 Postings, 3952 Tage flohuIch meine

wir sollten langsam mal den Sekt kühl stellen. Ich hoffe auch auf 0,07 diese Woche, das würde diesem Schätzchen hier endlich mal gerecht...Das ist hier was Besonderes. Danke für die Chartanalyse, das untermauert nochmal unsere Meinungen!!  

22.02.11 11:38
1

1384 Postings, 3957 Tage Diss_ProfWenig Bewegung heute...

... aber ein Muss für jede WL...  

22.02.11 13:00
1

1656 Postings, 3977 Tage steuckda es mit der

panikmache nicht geklappt hat, wartet er darauf dass wir ungeduldig werden :-)  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 258   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln