Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 224 von 263
neuester Beitrag: 23.07.21 22:28
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 6563
neuester Beitrag: 23.07.21 22:28 von: ixurt Leser gesamt: 1113968
davon Heute: 430
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 222 | 223 |
| 225 | 226 | ... | 263   

16.02.21 13:34

410 Postings, 4446 Tage EvilGDa ist das Ding!

Bitcoin hat die 50.000 durchschritten! :-)  

16.02.21 15:33

410 Postings, 4446 Tage EvilG3 ? auf L&S

durchschritten. :-)  

16.02.21 15:37

27 Postings, 407 Tage Deems90EvilG

16.02.21 15:38

410 Postings, 4446 Tage EvilGAktueller Kurs schon drüber über der 3?

Siehst Du doch, oder?  

16.02.21 15:40

27 Postings, 407 Tage Deems90Achsooo

Hatte gedacht da wäre jetzt analysetechnisch irgendetwas. Das die 3? durch sind habe ich gesehen :) galt nur zur info, got it.  

16.02.21 15:42

411 Postings, 307 Tage higher7Geduld

Zahlt sich aus!

KapH wo bist du????  

16.02.21 15:44

410 Postings, 4446 Tage EvilGKap Hoorns Post vorher

war wieder Gold wert. Der beste Kontraindikator der Welt. Hoorn, bitte schreib jeden Tag was schlechtes über Hive! BITTE!!!!  

16.02.21 15:53
2

140 Postings, 177 Tage TB07Bei aller

Euphorie... bitte lest genau jetzt mal die letzten Seiten durch. Das ganze Gejammer, TSX, Korrelation zu BTC/ ETH und und und...
Genau jetzt ist der Zeitpunkt dies noch einmal zu lesen und zu überdenken. Bedenkt auch wo wir nun stehen, und überlegt euch vorher, ob ihr noch einmal Einbrüche oder Seitwärtsbewegungen mitgehen wollt.
Auch Droid mit seinen 1,85 am Jahresende sollte wohl bei 3+ mal seine Position überdenken, oder derjenige, der geschrieben hat, der Wert sei nun so klein, dass sich ein Befassen mit selbigem nicht mehr lohnt.

Das soll kein Shaming oder in Wunden wühlen werden sondern ist einfache Börsenpsychologie. Am Unternehmen hat sich im Übrigen wohl NICHTS geändert, alle Jubeln jetzt nur dem Kurs zu. Bedenkt, dass ihr in das Unternehmen und nicht in den Kurs investiert.

Ich für meinen Teil bleibe ohne Absicherung voll investiert drinne und sehe noch viel viel Luft. Zugleich bin ich aber auch bereit weitaus niedrigere Kurse auszusitzen, falls diese noch einmal zu sehen seien sollten. Das habe ich mir aber schon zuvor überlegt und werde es nicht erst dann tun, wenn es zu spät ist ;)  

16.02.21 16:27

411 Postings, 307 Tage higher7ATH

Sagt mal wir haben doch längst auch ein neues ATH oder? Starke Performance heute. Was wird erst passieren, wenn die Zahlen kommen...?  

16.02.21 16:35

140 Postings, 177 Tage TB07Laut TSX

ist das ein ATH, ja.

Was passieren wird wenn die Zahlen kommen hängt vom Markt bis dahin ab. Entweder werden Zahlen eingepreist und kurzfristige Investoren springen auf und wir sehen nach Bekanntgabe der Zahlen einen Abverkauf oder der Markt erkennt den Unternehmenswert noch nicht und steigt nach Veröffentlichung der Zahlen.
Aber aufgrund dessen, dass wir an deflationäres Gut unternehmenstechnisch gekoppelt sind, sind Wachstumsraten und Wertberechnungen im Gegensatz zu anderen Branchen eher schwierig.
Zu realistischen Berechnungen was aktuelle Preise angeht hat IXURT oben schon etwas geschrieben.

Aber welchen Wert und daraus resultierenden Preis schreibt ihr einem Unternehmen zu, das solch wertvolles Gut hält? ;)
 

16.02.21 16:39

140 Postings, 177 Tage TB07Und

mir ist natürlich bewusst, dass es nicht nur um BTC sondern auch um ETH geht, bevor jetzt jemand was gegen meinen letzten Beitrag aus diesem Grund einwendet ;)  

16.02.21 17:41

32 Postings, 282 Tage teambastiJetzt gehts los

Mit den gewinnmitnahmen  

16.02.21 21:49

3741 Postings, 1861 Tage Kap HoornETH fällt ...

... wie ein Stein !
 

16.02.21 21:51

410 Postings, 4446 Tage EvilGDer Kontraindikator ist wieder da

Es geht weiter hoch :-)  

17.02.21 08:06

493 Postings, 1366 Tage d.droidTB07 noch mal zur Info

die 1,85 ? ist ein wert der für mich zum Jahresende ok ist. Nicht mehr nicht weniger, mehr habe ich nie gesagt dazu. Und jetzt deswegen zu dissen ist, sagen wir mal uncool.
Stehen wir höher als die 1,85 zum Jahresende ist mir das Recht, warum auch nicht, wäre ja verrückt das nicht zu wollen, Drunter wäre ein Desaster.

Und nur weil wir jetzt wieder da angekommen sind wo wir vor 3 Jahren standen ist das nochlange kein Kurs bei dem man einen Herzkasper bekommen muss. Ganz ehrlich, Euphorie sollte wohl erst bei 7 ? aufkommen, bis dahin holen wir gerade mal die Entwicklung des Marktes nach.

 

17.02.21 08:35

140 Postings, 177 Tage TB07droid,

ich habe doch extra klargestellt, dass es kein Shaming sein soll.

Alles andere bezüglich der Aussage wurde weiter oben schon besprochen.  

17.02.21 08:37

140 Postings, 177 Tage TB07...

Im Übrigen bin ich nicht euphorisch. Ich halte bis auf eine Ausnahme stets emotionalen Abstand zu meinen Investments ;) Meine HIVE Position kann auf null gehen und ich kann genau so gut schlafen wie wenn sie ein weiteres 10x hinlegt.  

17.02.21 09:29

106 Postings, 1270 Tage Cocobello243...

Meinen Respekt TB, dass du bei deinen Investments die Emotionen im Griff hast. Ich versuche das auch, aber heute schaffe ich es nicht.
Für mich ist heute ein besonderer Tag der Hive-Reise. Mein erster Kauf war am 06.11.2017 zu 3,52 ? - diese Marke wurde heute gebrochen :D
Ich werde mir heute die ein oder andere Hopfenkaltschale.

Gruß Coco  

17.02.21 09:49

74 Postings, 1140 Tage ElefönCoco

Kann ich voll verstehen, geht mir auch so. Bin etwas nach dem ganz großen Hype bei gut 1,50 rein,aber danach auch alles mitgemacht und zweimal verbilligt. Ganz trau ich dem Ganzen momentan nicht,das geht mir fast zu schnell mit dem Anstieg und wer weiß, wie lange die Kryptos noch so zulegen. Erinnert ein wenig an Ende 2018 und wenn Anleitungen zum Bitcoinkauf in Tageszeitungen erscheinen werde ich skeptisch. Habe deshalb jetzt doch nach unten abgesichert.  

17.02.21 09:58

851 Postings, 1436 Tage GeKirElefön: Wie hast Du denn abgesichert?

Teilverkauf?  

17.02.21 10:24

107 Postings, 971 Tage coineroIch sage nur

danke Kap Horn! Weiter so ;)  

17.02.21 10:27

74 Postings, 1140 Tage Elefön@Gekir

Tatsächlich über einen SL mit großzügigem Abstand (knapp unter 2) Teilverkauf hatte ich auch schon überlegt, aber am Ende würde ich mich ärgern wenn ich doch einen guten Punkt zum Ausstieg finde und die Reise noch weitergeht.  

17.02.21 10:32
1

140 Postings, 177 Tage TB07...

nach unten absichern hört sich für mich eher nach einem SL an.

Ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen, dass viele zu schnell Gewinne abschneiden und die Verluste zu lange laufen lassen, denn Gewinnmitnahmen haben ja noch keinem geschadet und vielleicht kommt das Unternehmen ja irgendwann mal wieder...
In Wahrheit ist es leider meist "oh ich habe Angst die Buchgewinne zu verlieren" und "oh ich habe Angst mein Kapital zu verlieren deshalb warte ich jetzt so lange, bis die Aktie wieder steigt".
In beiden Fällen wird man vom Geld gesteuert und steuert nicht das Geld.
Natürlich gibt es auch rein rationale Methoden das Portfolio zu strukturieren und ggf. Aktien mit gewissen Risiko- (nicht Volatilitäts-!)profilen entsprechend zu "rebalancen". Wenn das zur Strategie gehört oder man nicht im Unternehmen drin ist und einfach mal gezockt hat - Okay! Aber warum nimmt man Gewinne mit wenn eine Aktie gut läuft und das Unternehmen gleichzeitig auch? Weil es ja nicht sein kann, das man, der Vollidiot an der Börse, mal 1000% macht? Weil alle anderen ja viel schlauer sind? Weil das ja nur eine Blase sein kann? Weil das ja nur ein Hype ist? Meiner Meinung nach Unfug. In vielen Fällen schreibt man sich einfach zu wenig Erfolg zu. Wenn für mich das Unternehmen passt und ich dahinter stehe dann lasse ich laufen, bis ich das Unternehmen in Rente gehen sehe.

Die Börse ist für mich, wie viele Bereiche des Lebens, nur ein Spiel. Mein Selbstwertgefühl wird sich niemals durch einen Totalverlust mit einem Wert ändern, wäre das anders hätte das Geld mich längst unter Kontrolle, dabei bin doch gerade ich es, der es kontrollieren will.

Das ist natürlich nur meine eigene Ansicht und ist nicht als "macht das!" zu verstehen.
 

17.02.21 10:34

140 Postings, 177 Tage TB07...

ich hätte mal aktualisieren sollen. Elefön, das mit dem SL habe ich geschrieben bevor ich Deinen Beitrag gesehen habe, sorry!  

17.02.21 10:39
2

8131 Postings, 3694 Tage ixurtdroid,

< Ganz ehrlich, Euphorie sollte wohl erst bei 7 ? aufkommen, bis dahin holen wir gerade mal die Entwicklung des Marktes nach. >

Du verzapfst wie "immer" nur Blödsinn!  

HIVE hat im letzten Jahr bis zum 29.12.2020 im Vergleich zu "allen anderen Minern" mit ca. 2000% mit Abstand die beste Performance hingelegt!

Ab dann, also seit dem 02.01.2020, bewegte sich HIVE wegen der frühzeitigen Kapitalbeschaffungsmaßnahme in einer mehr oder weniger volatilen Seitwärtsbewegung in einer range zwischen herabgebashten ca. 1,50? und ca. 2,15?.


Am 29. 12. 2020 kostete der BTC ca. 27.000 USD..
ggü heute 50.000 USD, entspricht das einem Plus von ca. +85%..

HIVE kostet aktuell ca. 3,50?, hat innerhalb weniger Tage, genauer seit Freitag d.12. Februar ca. 60% zugelegt und damit die Differenz zur Bitcoinmarkt-Entwicklung quasi schon fast wieder ausgeglichen!

Gleichwohl ich gebetsmühlenweise immer schon darauf hinweise, dass HIVE vorzüglich Ether gemint-
aber da kann HIVE schließlich nicht dafür, wenn sich (zu) viele Anleger trotzdem am BTC-Preis orientieren.  

Wie ebenfalls gebetsmühlenmäßig wiederholend, verweise ich darauf, dass das (positive) Ether-Korrektiv aber spätestens mit der Bekanntgabe und dem aktuellen Ausblick der Finanzzahlen erfolgt..

@droid,
wenn du mit deinen ewig inhaltlos negativen Basher-Kommentaren,
wider meinem Erwarten,
befürchtest dennoch ab 7 ? in eine Art "Euphorie" zu verfallen,
dann "freu" dich mit uns auf die nächsten Geschäftszahlen,
die ja spätestens am 1. März veröffentlicht werden..




Seit Freitag d.12. Februar hat HIVE ca. 50% zugelegt.  

Seite: 1 | ... | 222 | 223 |
| 225 | 226 | ... | 263   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln