Media and Games Invest - beste Aktie 2020-2025

Seite 3 von 6
neuester Beitrag: 01.12.22 20:16
eröffnet am: 29.10.21 13:44 von: Maaaaxi Anzahl Beiträge: 126
neuester Beitrag: 01.12.22 20:16 von: Falco447 Leser gesamt: 30461
davon Heute: 34
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6  

17.12.21 06:06

2306 Postings, 4770 Tage GegenAnlegerBetru.keine sorrge

die gibt es bald unter 3  

17.12.21 10:13

1417 Postings, 2583 Tage Trader1728Das

befürchte ich auch. Habe bislang nicht nachgekauft. Warte lieber noch tiefere Kurse ab.  

17.12.21 16:00

849 Postings, 2578 Tage Falco447An

der Börse ist natürlich immer alles möglich, aber 3 Euro kann ich mir kaum vorstellen. Vielleicht sehen wir noch die 3,50, da würde ich dann nochmals nachkaufen. Wobei ich hier allgemein nicht verstehen kann, warum die Aktie so stark federn lässt. Bei 6,50 mag diese vielleicht überbewertet gewesen sein, aber nun geht es so langsam in die andere Richtung. Bei 3,50 stand die Aktie auch Ende Januar in diesem Jahr. Entschließt sich meiner Logik, warum Leute jetzt zu den Preisen verkaufen sollten. Das Unternehmen hat zwischenzeitlich einige Übernahmen und erfolgreiche Quartalszahlen verkündet. Sowie hat der CFO und vor allem der CEO kräftig aufgestockt und da war der Kurs noch höher wie jetzt. Bei dem Gesamtmarkt und dem aktuellen Momentum geht es wahrscheinlich auch erst wieder nach guten News nach oben.  

17.12.21 18:00

132 Postings, 2368 Tage TraderderHerzenAbverkauf

Im Verlauf der letzten Abverkäufe sind kontinuierlich die Volumen gestiegen. Die zittrigen Hände sind bald draußen. Werde hier meine im Sommer realisierten Gewinne demnächst reinvestieren. Aktie ist aktuell sehr günstig.  

18.12.21 19:32
1

19 Postings, 869 Tage GazellusSo langsam

erreicht die Aktie wieder meine fair value Kaufpunkt. Solange momentum negativ ist, mach ich erstmal gar nix.

Negatives Momentum in small caps besteht. Kapitalflucht in größere Werte nimmt schon länger überhand. Schaut euch allein mal den Russel 2000 dieses Jahr an. Deswegen wundert mich das hier bei M8G nicht und deswegen hab ich auch verkauft, als Momentum gegen den stock ging.

Die Geldpolitik der FED / EZB wird sich verändern. Die werden die Inflation nicht ausgeglichen bekommen - Realzins bleibt negativ - aber höhere Zinsen belasten M8G stark. Das wird gerade eingepreist. Dazu wird das Wirtschaftswachstum abnehmen.

Zurzeit ist alles Makro.  

23.12.21 16:50

452 Postings, 2095 Tage Dr. QDDs

Vor dem Fest noch eine ordentliche Reihe Insider-Käufe.
Finde das bei dem zähen Kursverlauf der letzten Monate sehr beruhigend und bin weiterhin optimistisch.  

30.12.21 19:59

849 Postings, 2578 Tage Falco447Der

Remco hört ja gar nicht mehr auf hier nachzukaufen xD.  

04.01.22 14:20

245 Postings, 4581 Tage readnaxelaHab mich heute von diesem...

Dreck verabschiedet.  Soll der Remco oder der CDU Hansel den Müll weiter kaufen  

04.01.22 17:23

245 Postings, 4581 Tage readnaxelaCDU Hansel....

schreibt in seinem Börsendeppen Blog von Tenbaggerpotenzial. Also Jungs, keine Angst alles wird gut.  

04.01.22 18:30

776 Postings, 2415 Tage MaaaaxiCDU Hansel

Wen meinst du denn? Welcher Blog schreibt von Tenbaggerpotential?  

05.01.22 19:15

849 Postings, 2578 Tage Falco447Jetzt

haben wir extra ein neuen Thread aufgemacht und nun geht es hier weiter. Ich verstehe einfach nicht euer Problem. Dass der Aktienkurs bereits über einen sehr langen Zeitraum fällt ist natürlich sehr ärgerlich und hätte ich auch so nicht erwartet, aber das ist nun mal Börse.

In der Zwischenzeit wo der Kurs gefallen ist, gab es zwei Mal erstklassige Quartalszahlen und weitere kleinere positive News zum Geschäftsbetrieb und Sowohl im Sommer als auch Dezember ohne Ende Insiderzukäufe vom Remco. Jetzt mal ehrlich, der wird doch hier nicht im 6stelligen Bereich aufgestockt haben, weil er Geld vernichten möchte. Selbst aus meiner Sicht sind wir hier jetzt eher im Bereich von einer Unterbewertung und das Unternehmen wird wahrscheinlich auch die nächsten Jahre noch rasant wachsen. Und der Remco hat dabei noch eine viel bessere Übersicht.

Solange das Unternehmen weiterhin wächst und die Margen erhöht und Zukäufe tätigt ist der Börsenkurs erstmal zweitrangig. Über kurz oder lang wird dieser dann sowieso anziehen müssen und ich will die Aktien sowieso erst in 5-10 Jahren verkaufen.  

05.01.22 21:52

776 Postings, 2415 Tage Maaaaxireadnaxela gesperrt

ohne weitere worte  

06.01.22 15:53

849 Postings, 2578 Tage Falco447Nochmal

einen Insiderkauf von einem Boardmitglied. Die machen sich alle die Taschen voll, da die genau wissen, dass die Aktie in 3-5 Jahren ganz woanders stehen wird. Kann jeder anders sehen, aber mit dem Wachstum was das Unternehmen anstrebt und wovon ich ausgehe es auch schaffen wird, ist die Aktie momentan äußerst billig zu haben. Mag sein, dass die Aktie bei 6,50 überbewertet war, aber die 4,00 EUR  6 Monate später incl. zwei guter Quartalszahlen sind dann doch sehr dürftig. Wollte eigentlich nur weiter zukaufen, falls wir nochmal die 3,50 EUR sehen, aber ich neige fast dazu jetzt nochmal nachzukaufen. Die ganzen Insiderkäufe bestärken einfach meine Einschätzung zu der Aktie.  

07.01.22 10:07

776 Postings, 2415 Tage MaaaaxiNett, aber mehr auch nicht

Klar, jeder DD ist gut - aber 20k?. ... zeugt nicht von Sicherheit.  

07.01.22 18:38

849 Postings, 2578 Tage Falco447Naja

man muss das Gesamtbild sehen. Der Remco hat schon wieder für 55k nachgekauft nach heutiger Meldung. Ist mir jetzt meine Zeit zu Schade, aber der hat bestimmt seit dem Sommer irgendwas um die 500K wenn nicht sogar mehr zugekauft. Und dann gab es noch von weiteren Personen Insiderkäufe im kleineren Bereich. Ich halte das schon für eine gewisse Stärke. Warum sollte ich auch bei meinem Unternehmen als Topmanager allzu große Insiderkäufe tätigen? Denen ihr variables Gehalt wird doch zum Großteil häufig durch Aktien bezahlt. Da würde ich selber allein schon wegen Diversifikation nicht noch mehr Aktien kaufen, außer ich sehe da gerade Schnäppchenkurse. Und für mich schaut es genau danach aus was der Remco macht. Was von keiner Sicherheit zeugen würde wäre jetzt Insiderverkäufe im großen Stil.  

07.01.22 19:21

776 Postings, 2415 Tage MaaaaxiFalco

Die heutige Meldung war heute morgen mir noch nicht bekannt. Remco kauft oft und viel, korrekt. Ging mir einzig und alleine um den kauf vom weitzel gestern.

 

10.01.22 17:22
1

849 Postings, 2578 Tage Falco447Ich

werde es jetzt einfach wie der Remco machen. Ich kaufe immer nach, wenn er es wie heute schon wieder tut. Leider nur nicht für 50k :(  

20.01.22 14:51
1

452 Postings, 2095 Tage Dr. QGamigo group forms new launch department

26.01.22 07:00

199 Postings, 1059 Tage stoamEinbruch

Was denkt ihr? Wie weit gehts noch runter.
Der Tech Markt ist ja noch massiv überbewertet und mgi wird ja mit gesogen.
Seit ihr am nachkaufen, halten oder verkaufen?
Ich halte im Moment meine Positionen, überlege mir aber bald meine Positionen zu erhöhen.  

26.01.22 10:32
1

130 Postings, 1043 Tage mavTradeEinbruch

Ich denke in letzter Zeit kam ziemlich viel zusammen, was nicht wirklich direkt was mit MGI zu tun hat. Der Aktienmarkt in Schweden lief in den letzter Zeit allgemein nicht sonderlich gut und insbesondere die Gamingwerte dort. Der gesam globale Adtech Markt lief ebenfalls sehr schlecht, wenn man sich mal die Verläufe von TTD, Magnite, Tremor, Apps usw anschaut. Dann lief es im gesamten Tech/Small Cap Bereich nicht sonderlich und nun sind vermutlich auch noch die Schwergewichte dran, die bisher den Nasdaq gestützt haben. All dem kann sich eine kleine MGI nicht wirklich entgegensetzen, egal wie gut es operativ läuft oder wie oft der CEO nachkauft. Ich denke wenn sich das Sentiment erst einmal wieder ein bisschn dreht und mit den Zahlen hoffentlich wieder der Fokus auf das fundamentale gelegt wird, dann kommt der Kurs schon wieder in die Gänge. Ich habe auf jedenfall schon zweimal wieder nachgekauft.  

30.01.22 08:50

7 Postings, 312 Tage Smile InvestGuter Vergleich

Hier sieht man im Vergleich ziemlich gut die derzeitige Unterbewertung und gleichzeitig das Potenzial der Branche.  

30.01.22 22:23

199 Postings, 1059 Tage stoamBranche

Grösse ist in dieser Branche wichtig.
Darum ist es gut dass mgi schnell wächst.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln