TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 186 von 335
neuester Beitrag: 17.01.22 10:50
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 8372
neuester Beitrag: 17.01.22 10:50 von: shatoi Leser gesamt: 1674100
davon Heute: 3761
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 184 | 185 |
| 187 | 188 | ... | 335   

26.10.21 13:53

841 Postings, 4527 Tage sun66Kurverlauf TV - auch wenns nervt...

...und die Gegenreaktion (mal wieder) ausbleibt...

Bis vor gut drei Wochen ähnelte z.B. der Chart-Verlauf von NEL ASA dem von Teamviewer... Monatelang nur nach unten geprügelt mit ein paar kleinen Zwischenhochs... Und die Hoffnung bei NEL lebt wie bei Tesla von einer umsatz- und gewinnträchtigen Zukunft - TV dagegen macht schon gute Gewinne (leider in diesem Jahr nicht mehr so viel wie prognostiziert, aber nahezu...)...

Vor 3 Wochen war NEL noch auf 1,20 €, vor einer Woche noch 1,31 €... und heute :-)  Macht in 3 Wochen 45 % für den der sowas durchsteht...

Und wenns doch nochmal tiefer geht -> gibt's sicher welche die noch ein paar zuviele haben :-)

NUR MEINE MEINUNG - KEINE HANDLUNGSEMPFEHLUNG  

26.10.21 14:00
3

18148 Postings, 5057 Tage Trash#4709

Natürlich. Da stehe ich auch zu, denn Gewinnrealisierungen sind letztlich das Ziel. Aber das ändert nicht schlagartig meine Meinung zu einem Unternehmen. Aktuell ist TMV aus meiner Sicht eben ein Investment wert. Und sicher auch noch dann, wenn ich hier schon raus bin.

Und sein Geld besser parken kann man IMMER irgendwo. Wenns danach geht, hätte man sich bei bei dem PHUN-Orakel-Zock um Trumps Social Media Absichten seit Tagen dumm und dämlich verdienen können.

Das ist dann aber kein Investieren, sondern wirklich ein Zock. Im übrigen hat man ja hoffentlich nicht nur TMV im Depot und das hier nur Leute mit grünen Werten drin sind, glaube ich kein bisschen. Buchverluste gehören dazu, solange man grün rausgeht.  

26.10.21 14:36

357 Postings, 1915 Tage Magnus1993Und zurück auf 0

Hier werden die Kleinaktionäre schön abgezockt ?

Paar % hoch gezockt um wieder paar in die Aktie zu locken (hoffen auf Gegenreaktionen) um dann wieder verprügelt zu werden

Immer das gleiche Spiel?

Finger weg von der Aktie!  

26.10.21 15:02

64 Postings, 102 Tage lappenhonkDerzeit gilt:

Beliebtheit und Vertrauen in TV = 1 / Tesla  

26.10.21 15:06

1737 Postings, 2979 Tage GurkenheiniAuch

Wenn der Kurs auf 1 Cent fallen sollte, darf man dieser Firma nichts unterstellen.  

26.10.21 15:07
1

648 Postings, 700 Tage TargoDer Schlag ins Gemächt.....

...war schon ziemlich heftig. Da läßt der Schmerz nicht so schnell nach.
Ich denke wir werden mit etwas Glück ein U-Profil bekommen, wobei der Boden sicherlich einige Wochen, vielleicht Monate braucht. Es hilft jetzt nichts täglich den Kurs mit Argusaugen zu verfolgen, der wird sicherlich noch einige Wochen rumzubbeln, bis wieder Anlegerinteresse zurück kommt.  

26.10.21 15:40

447 Postings, 628 Tage Odessa100@Targo

Der Schmerz geht vorbei, die Impotenz bleibt (wenn's dumm läuft).
:-)  

26.10.21 16:07
1

222 Postings, 1731 Tage IndiaHotelZitat eines Users aus dem Teamviewer Forum bei

www.börsennews.de in dem er Bezug nimmt auf das Interview in der aktuellen Focus Money Ausgabe (heute schon digital und für Abonneten verfügbar und morgen dann als gedruckte Version für alle)

"In Focus Money ist nur das Interview mit Oliver Steil (hab die Ausgabe als Abonennt schon erhalten). Da ist nichts Unerwartetes. Im Gegenteil Steil bestätigt nochmals die neuen Ziele und dass er gelernt hat, dass er dem Kapitalmarkt keine zu ambitionierten Ziele vorgaukelt. Es ist besser die eigenen Vorgaben zu erreichen. Na vielleicht stimmt dass ja und künftig wird positiv überrascht... :-)"

 

26.10.21 16:10

648 Postings, 700 Tage Targo@Odessa100 - du hast schon verstanden....

...dass ich das Gemächt der Anleger meinte ???  

26.10.21 16:20
1

222 Postings, 1731 Tage IndiaHotelEcht ein Witz dass darüber nicht berichtet wird

Das erlaube ich mir nochmal zu posten auch wenns ein User gestern Abend getan hat damit es auch alle lesen:

https://ir.teamviewer.com/websites/teamviewer/....html?newsID=2161305

Ein weiterer Vertrauensbeweis!  

26.10.21 16:23

222 Postings, 1731 Tage IndiaHotelLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.10.21 16:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

26.10.21 16:27
1

70 Postings, 103 Tage Muddi@ IndiaHotel

Es sei denn man heißt Elon Musk, dann darf man unrealistische Ziele vorgaukeln.
Aber das hat ja auch seinen guten Grund: er kann auf extrem viel herausragendes zurückblicken.
Dann darf man eben auch mal träumen.
Aber ein TV und ein Steil ist eben weder Tesla noch Musk.^^  

26.10.21 16:38

1884 Postings, 3604 Tage riverstoneKingGeorg...

"Dass die Umsatzmilliarde in die Ferne gerückt ist, das scheint auch in Anbetracht des Abverkaufs bereits ausgemacht Sache. Bei einem Umsatz von ca. einer halben Milliarde Euro in diesem Jahr müsste das Wachstum in den nächsten zwei Jahren schließlich bei über 41 % liegen."

Das zeigt dass die sogenannten Analysten nicht mal die news lesen!
Das wurde bereits offiziell mit den angepassten Zahlen erledigt!  

26.10.21 16:47
1

70 Postings, 103 Tage Muddi@billy butcher

Ich glaube langfristig wird hier weniger Covid eine Rolle spielen - selbst kurzfristig gehe ich davon nicht mehr davon aus, zumindest nicht so stark wie letztes Jahr.

Im Moment erlebt man, dass viele Menschen ihr Home Office einfordern, auch sehr stark in den USA.
Das wird der deutlich interessantere Boost sein.

Alles in allem hat man hier bei TV aber eine Kursentwicklung gesehen, die sich bei manch anderen Unternehmen schleichend über Jahre entwickelt.
Obwohl ich hier stark im Minus bin, sehe ich doch zumindest das positiv: Es hat jede Menge Zeit gespart, dass man eine jahrelange Entwicklung durch Covid praktisch auf ca. 1,5 komprimiert bekommen hat.

Da hatte ich als "ultra langfristiger" (muss man heute ja schon so nennen sonst denken manche ich würde schon nach 2 Jahren verkaufen :D) schon ganz andere Erfahrungen.

Wichtig ist halt, dass man weiß auf welchen Zeitscalen man als Anleger unterwegs ist.
Ein großer Fehler ist denke ich langfristig drin zu sein und dann alles mit zu machen wie: "oh wir sind um 5% gefallen, jetzt kaufe ich nach". Nein, dann darf man sich dadurch nicht wuschig machen lassen, sondern muss im korrekten Zeit Frame bleiben...
Gerade in Zeiten zu Anlagenotstand geht es halt Volatil hin und her.

Wie eine Herde die nicht weiß wohin mit ihren Geld und damit hastig von A nach B läuft.

Kein bashing gegen Trader... hauptsache funktioniert, soll jeder machen wie er will.  

26.10.21 17:12

9 Postings, 2188 Tage 228932065rWas die IT-Profis sagen, klingt nicht gut...

Ich hab die Aktie seit dem Börsengang auf der Watchlist und verfolge sie seit dem Absturz noch intensiver. Klar, man will ja ein potentielles Schnäppchen nicht verpassen. ;) Nun hab ich aber eben einen Artikel auf Golem zu Teamviewer mit ein paar Aussagen von Oliver Steil gelesen und nun werde ich hier wohl nicht investieren, egal wie tief es noch runter geht. Das liegt gar nicht an den Aussagen von Herrn Steil ("Haben Fehler gemacht und unsere neuen Mitarbeiter nicht genug eingearbeitet." ??) sondern vielmehr an den Beiträgen im Forum zum Artikel. Auf Golem sind viele IT-Profis unterwegs und die User die da geschrieben haben, nutzen Teamviewer offenbar fast alle professionell. Und ja, das Urteil fällt da mehr oder weniger durchgehend vernichtend aus. "zu teuer", "fühle mich abgezockt", "umständlich", "ständig neue Features die keiner will und andere Anbieter viel besser machen", "von den Entwicklern nutzt ganz offensichtlich keiner das Produkt selbst", etc.

Ich war wie gesagt, unsicher ob und ab welchem Preis ich hier eine erste Position aufbauen soll, aber wenn die Zielgruppe sich mehr oder weniger einhellig so äußert (zumindest auf Golem gab es kaum Gegenrede von TV-"Fans"), werde ich es definitiv lassen.

Den Investierten wünsche ich natürlich trotzdem, dass es sich hier besser als erwartet entwickelt. :)


Der Link zum Artikel bzw. den Kommentaren dazu: https://www.golem.de/news/...ausgemachte-fehler-2110-160603.html#cmts  

26.10.21 17:16
3

463 Postings, 94 Tage KingGeorgWarum postet du das?

Wenn du hier gar nicht investieren willst?

Es gibt genug Profis, die TV benutzen und sehr zufrieden sind.

Ich würde nie eine Aktie bashen, in die ich nicht investieren will.

Vor allem sind das keine persönlichen Erfahrungen von dir! Das macht deine Aussage schwach!  

26.10.21 17:33
2

463 Postings, 94 Tage KingGeorgApropos Bewertungen: 4,6 das ist fast sehr gut!

Hier gibt es über 8000 Bewertungen über TV:

https://www.getapp.de/software/90948/teamviewer

Mal überlegen wie GOOGLE und SAP Teamviewer bewertet haben im Vorfeld?

Warum arbeiten die zusammen?! Genau!! Weil die es wohl können!!

 

26.10.21 17:48

9 Postings, 2188 Tage 228932065rOhje...

Solche Reaktionen hab ich befürchtet um ehrlich zu sein.

Ich hab das hier gepostet, weil 1) die Aussagen des CEOs und 2) eben auch die Kommentare von Nutzern für Investierte oder solche die es werden wollen interessant sein könnten. Und weil genau diese Infos mir eben bei der Entscheidung hier zu investieren oder es eben nicht zu tun, geholfen haben. Könnte also auch für andere hilfreich oder zumindest interessant sein.

Und auch wenn das eure Lieblingsaktie, euer Lieblingsunternehmen oder auch eure Lieblingsfernwartungssoftware ist, dann müsst ihr es trotzdem aushalten, dass es andere eben vielleicht nicht genauso sehen wie ihr. Eure Reaktion wirkt hier wirkt ehrlich gesagt so, als würdet ihr die Sache nicht sonderlich objektiv sehen.  

26.10.21 17:57

463 Postings, 94 Tage KingGeorgYES Man! Objektivität! Genau

Deshalb ist es gut möglichst viele Meinungen einzuholen. Wenn du so objektiv sein willst, dann lies doch die über 8000 Bewertungen da mal durch.
Deine Motivation verstehe ich überhaupt nicht. Aber das ist deine Sache!

Die Coop mit Google, Sap und die neue E-Learning-Software werden TV zusätzlichen Schub geben.

Davon bin ich überzeugt.
 

26.10.21 18:05

9 Postings, 2188 Tage 228932065rDude...

Ich streite mich doch hier nicht mir dir. :D

Wie gesagt, ich wünsch dir und der Aktie nur das beste, ich selbst werde aber nicht einsteigen. Das plus einen Artikel/Kommentare die auf Golem.de nachlesbar sind, mehr hab ich doch gar nicht gesagt.

Also hau rein, ich bin hier raus.  

26.10.21 18:10

43 Postings, 252 Tage Meik44es ist natürlich ausgeschlossen...

das das Management etwas mit dem Kursverlust zu tun hat.



Zitat aus dem Golem Artikel:



"Uns sind einige hausgemachte Fehler unterlaufen." So habe das Unternehmen die Zahl der Angestellten binnen fünf Jahren verdreifacht.


"Viele, die wir neu eingestellt haben, haben wir nicht gut genug eingearbeitet.""


?
Übersetzt heißt das für mich: die Mitarbeiter sind schuld. Sie Software ist super.


 

26.10.21 19:01

1116 Postings, 3856 Tage mrymenWas für ein Chaos aktuell bei TV.

Kein Wunder, warum Manu Ronaldo aktuell ebenfalls im Chaos versinkt.
Ich sehe langfristig nur eine Lösung.
. Steil im hohen Bogen raus. Natürlich ohne Abfindung.
Seine Aussagen sind sowas von peinlich aktuell...
. Gesundschrumpfen, Nische besetzen und hoffen dass ein großer den Laden übernimmt.
Aber wohl kaum für aktuell 2,65mrd... Eher für 1,5 Mrd.. Also 8 Euro rum.
Hoffe natürlich, dass ich mich täusche, und der Laden wird jetzt endlich mal seriös geführt.
 

26.10.21 19:26

70 Postings, 103 Tage Muddi@ mrymen

Was soll daran peinlich sein?
Ist wenigstens ehrlich.

TV braucht sich nicht gesundschrumpfen. :D
TV ist gesund.
Nur der Ausblick ist gesunken.

Du meinst wohl eher, die sollen kosten sparen um schneller zu wachsen als bisher.  

26.10.21 19:27

648 Postings, 700 Tage TargoTV-Nutzer - Erfahrungen

Als ich habe TV selbst auf dem Rechner - mehrfach genutzt und finde es gut und problemlos in der Anwendung.  

Seite: 1 | ... | 184 | 185 |
| 187 | 188 | ... | 335   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln