Telefonica Deutschland ..............(WKN: A1J5RX)

Seite 161 von 184
neuester Beitrag: 27.07.21 21:55
eröffnet am: 30.10.12 09:47 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 4578
neuester Beitrag: 27.07.21 21:55 von: immo2019 Leser gesamt: 1004833
davon Heute: 43
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 159 | 160 |
| 162 | 163 | ... | 184   

18.05.21 10:09

5141 Postings, 789 Tage immo2019was ich schreibe ist genau das was ich mache

Aktuell hab ich mir Kaufsperre aufgelegt auch wenn es lockt da ich 4 Millionen Kredit abzahlen muss
 

18.05.21 17:25

3958 Postings, 5187 Tage xoxosSchwäche

...ist wohl Vodafone geschuldet. Die haben heute Zahlen gebracht. Umsatzseite enttäuschend, Ergebnis aber im Rahmen der Erwartungen. Unveränderte Dividende. Also eigentlich nicht so tragisch. Aktie verliert trotzdem 8%. Vodafone macht den Hauptumsatz in  Deutschland, aber die Probleme von Vodafone kamen aus anderen Regionen wie z.B. Italien.  Es gibt eigentlich deshalb keinen Grund Telefonica D. zu verkaufen. Es gibt keinen negativen Aspekt aus den Vod-Zahlen für Telefonica. Deshalb ist Reaktion hier nicht nachvollziehbar.  

18.05.21 18:24
4

55 Postings, 2427 Tage HeideldocKrieg um O2-Kurs

Die Akteure um den O2-Kurs heißen Blackrock & Goldmann auf der Bären Seite; Deutsche Bank & Credit Suisse & Barclays usw. auf der Bullen-Seite;  Ziel der bärischen Amis ist es den Kurs so zu drücken, dass keine Aufnahme in die Eurostoxx 600 ETF's erfolgt; wenn die Deutsche Börse am 01. Juni entscheidet O2  wieder in den Eurostoxx 600 aufzunehman explodiert der Kurs, da viele ETF-Anbieter kaufen müssen;
Insgesamt wird dies eine knappe Entscheidung; da kam der absehbare Vodafone-Einbruch für die Bären wie gerufen;
Zuschauen und abwarten ist die beste Lösung !  

18.05.21 19:01

428 Postings, 162 Tage ST2021Dividende

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Telefonica Deutschland auf "Sell" mit einem Kursziel von 2,10 Euro belassen. Analyst Andrew Lee passte seine Schätzungen für den Mobilfunker in einer am Freitag vorliegenden Studie an den Bericht des ersten Quartals an. Nachlassendem Festnetzgeschäft stehe aufmerksame Kostenkontrolle gegenüber./mf/ag  

18.05.21 19:05
2

428 Postings, 162 Tage ST2021Dividende

Darum sage ich ja auch immer nichts auf Analysten geben. Die haben eigene Interessen.  

18.05.21 22:03

5141 Postings, 789 Tage immo2019steht schon wieder auf 2,60

Am Donnerstag ist Zahltag :)  

19.05.21 07:44

5141 Postings, 789 Tage immo2019O2D ist super reopening Trade

die Fette Dividende sichert eh alles nach Süden ab  

19.05.21 08:07

1119 Postings, 4373 Tage hollysuh1 Tag vorher aus der Aktie raus

Kann mir das einer erklären:) also wenn die nicht mindestens 18 Cent fällt wäre das sowas von Sinnlos.
Einfachmal dagegen drücken.  

19.05.21 08:37

428 Postings, 162 Tage ST2021Dividende

HOLLYSUH wenn deine Freibeträge ausgeschöpft sind und du minus im Depot hast ist es Sinnvoll. Und nach der Dividende wieder günstiger einsteigst so hast du steuern gespart und Verluste minimiert.  

19.05.21 08:52

7300 Postings, 5441 Tage VermeerÄhem, die Dividende ist hier steuerfrei

Der Sinn der Operation -- ich hab das hier ja auch so gemacht -- ist die Erwartung, dass der Kurs nach Dividende stärker fällt als der Divi-Abschlag. Bei der Dt. Telekom war das auch sehr deutlich der Fall.

Was anderes ist jedoch: 1 Tag *nach* Dividende aus der Aktie raus...?? Also zB Takkt ist kürzlich nach Ausschüttung von 1,10 sofort am nächsten Tag um 1,50 abgesackt. Solche Verkäufer versteh ich nicht.  

19.05.21 09:07

428 Postings, 162 Tage ST2021Dividende

VERMEER wenn du eine Aktie für 2 Euro kaufst und für 3 Euro verkaufst hast du doch 1 Euro gewinn den du mit deinen Verlusten verrechnen kannst . Kaufst du wieder ist die Aktie ohne Gewinn wieder Steuer frei. das geht aber nur wenn du im Depot mit verkaufte Aktien im minus liegst. Ich hatte es mit Pro 7 als die so runtergingen und ich vor Frust verkauft habe. bin aber mit guten Trading wieder ins plus gekommen. Habe mit Commerzbank und SaP gezockt die boten sich dafür sehr gut an bis ich meine Verluste wieder hatte. Bin ich aber stundenlang für am Computer gewesen es ist zeitaufwendig.  

19.05.21 09:23

7300 Postings, 5441 Tage VermeerWas ist denn das hier für ein Gedrängel am Ausgang

19.05.21 09:24

354 Postings, 1933 Tage GardiunEx div

Ist doch erst morgen oder?!?  

19.05.21 09:29

71 Postings, 1332 Tage MandrelmountainHauptversammlung 20.05.

Dann ist der EX-DIV TAG am 21.05.  

19.05.21 09:36

5141 Postings, 789 Tage immo2019meine Haltekosten für eine OED ist 1,2cent

Dividende ist 18 cent

 

19.05.21 09:49
1

3958 Postings, 5187 Tage xoxosSchwächer als der Markt

Das Dumme daran ist, dass sich nach Ausschüttung die technische Lage verschlechtert. Man kann den Ausbruch dann als Fehlausbruch interpretieren. Ich bleibe allerdings trotzdem drin. Mein Plan ist hier über Jahre die fette Dividende mitzunehmen. Als Ersatz für den Geldmarkt, wo es inzwischen Minuszinsen gibt. Wäre also sehr zufrieden wenn der Kurs über die nächsten Jahre letztendlich stehenbleibt.  

19.05.21 09:53
1

5141 Postings, 789 Tage immo2019Die Mutter ist stark heute

?4,15
glaube man muss das entspannt sehen und eventuell zum NK benutzen

mit dem reopening hat O2D gut zu lachen
 

19.05.21 10:56
1

13795 Postings, 7875 Tage Lalapofaszinierend

würde der olle Spock sagen ....damit an 2 Tagen den kommenden Div. Abschlag praktisch abgegeben .....keinerlei Meldungen stehen dahinter ..reine Shortspielchen ...andere Telkos stehen ebenfalls unter Beschuss ....

Unter 2,30 ex Div. kaufe ich zu ...hab eh bei einigen Werten bissl. Kasse gemacht ....da kommt die Telkoschwäche gerade richtig eine Negativverzinsung wieder in Hochrausrendite zu switchen... ..  

19.05.21 12:02
1

930 Postings, 555 Tage poet83Würg

Diese Aktie ist einfach nur zum kotzen..  immer rauf und runter und keine langfristige Performance..  

19.05.21 12:23

10464 Postings, 3114 Tage BÜRSCHENOma sei Dank !

Daß ich diesen Restposten zu 2.612 verkauft habe !

Frage mich wo all diese Schreihälse hier geblieben sind die 2.80 ? bis 3.50 Hinausposaunt haben !??

quellenangabe                           quellenangabe                           quellenangabe
  Ariva 2019                                        Ariva 2020                                  Ariva 2021

Denn seit 2019 ist diese Aktie ein Ladenhüter !

Heute wieder ein ganz armselige Lachplatte !
 

19.05.21 12:26

10464 Postings, 3114 Tage BÜRSCHENWenns gut Läuft nach dem 20.05.2021

Sehen wir 2.10 ? bis 2.00 ? bestimmt schneller als machner hier Denkt !

Wir sind auf dem Besten Weg dorthin  

19.05.21 12:27

10464 Postings, 3114 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.05.21 12:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.05.21 14:53

10464 Postings, 3114 Tage BÜRSCHENEcht Himmlisch hier :

Diese Demütige Ruhe hier na ja bei 2.48 ? und abwärts gibts ja nichts mehr zu Lachen.

Ich freue mich trotzdem Verkauft zu 2,612 ? alles Prima weiter so !  

19.05.21 15:40

22349 Postings, 2795 Tage GalearisSchnauze....

ich habe  jetzt gekauft  in 3 Tagen gibts Dividende.
Kein Rat zu was.  

19.05.21 15:58
2

27 Postings, 1298 Tage SMARTDRAGOZahltag ist 26.05

aus dem Finanzkalender: ex Dividende erst 21.05.21
also heute und morgen wohl gute Kaufkurse...

Vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung am 20. Mai 2021, ist die Dividende von 0,18 EUR je Aktie nach den gesetzlichen Vorgaben des § 58 Abs. 4 Satz 2 AktG am dritten auf die Hauptversammlung folgenden Geschäftstag, d.h. am 26. Mai 2021, zur Auszahlung fällig. Die Dividendenauszahlung erfolgt unabhängig davon, ob ein Aktionär an der Hauptversammlung teilgenommen hat. Relevant für die Dividendenberechtigung ist der ?Ex-Dividende? Tag (21. Mai 2021). Ein Aktionär, der am Tag zuvor eine Aktie erwirbt, erwirbt diese ?Cum-Dividende? d.h. mit Dividendenanspruch. Entsprechend verliert ein Verkäufer an diesem Tag mit dem Verkauf der Aktie auch seinen Dividendenanspruch. Dies ändert sich am Ex-Dividende Tag (21. Mai 2021). Ab diesem Tag wird die Aktie ?Ex-Dividende? gehandelt, d.h. ohne Dividendenanspruch. Entsprechend behält ein Verkäufer, der erst am Tag nach der HV verkauft, seinen Dividendenanspruch, der Käufer erhält am Zahlbarkeitstag keine Dividendenzahlung.

Die Dividende in vollem Umfang aus dem steuerlichen Einlagekonto im Sinne des § 27 KStG (nicht in das Nennkapital geleistete Einlagen) geleistet. Die Auszahlung erfolgt ohne Abzug von Kapitalertragsteuer und Solidaritätszuschlag. Bei inländischen Aktionären unterliegt die Dividende im Regelfall nicht der Besteuerung. Aus heutiger Sicht wird die Dividendenzahlung (vorbehaltlich Änderungen) auch in den nächsten Jahren aus dem steuerlichen Einlagenkonto erfolgen.  

Seite: 1 | ... | 159 | 160 |
| 162 | 163 | ... | 184   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln