finanzen.net

European Lithium - einen Blick wert !

Seite 141 von 143
neuester Beitrag: 04.06.20 13:45
eröffnet am: 04.11.16 10:18 von: celi-michi Anzahl Beiträge: 3558
neuester Beitrag: 04.06.20 13:45 von: Ndh2020 Leser gesamt: 864205
davon Heute: 716
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 139 | 140 |
| 142 | 143  

01.04.20 14:22

771 Postings, 2082 Tage LichtefichteCorona wird das grösste

Konjunkturpaket aller Zeiten sein,selbst eigentliche Pleiteunternehmen können sich was vom Kuchen holen.  

01.04.20 14:51
1

16 Postings, 89 Tage Ndh2020Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.04.20 14:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

01.04.20 19:59

5 Postings, 76 Tage olliollialessio

Ich bin zwar EL mittlerweile kritisch gegenüber stehend, aber alleine die Rechtschreibung vom Kollegen alessio tut in den Augen weh. Von der Grobheit nicht zu sprechen.
Nicht "war" ? "Wahr" das jetzt richtig ... ??  :)

Vielleicht kann er gar nicht investieren, möchte es aber gerne ??

Wer weiß das schon, nicht "war" ?? :) Wer weiß, wer und warum hier alles mitmischt.
Alessio ist ein Provokateur, egal ob er Recht behält, oder nicht. Nicht ärgern lassen, nicht antworten !

Auch ich habe EL + Anwälte in Wien / Wolfsberg angeschrieben, und warte auf Antwort.
Wer jetzt etwas zu Papier bringt wird für die Stellungnahme sicherlich auch gerade stehen müssen.
Das ist vielleicht ein klügerer Weg, als wilde Mutmaßungen zu verzapfen.

Gesund bleiben.  

02.04.20 13:20

811 Postings, 2298 Tage alessioInteressant

STEFAN MÜLLER   In eigener Sache

https://mailchi.mp/32e7790ca437/dgwa-3675578?e=e9a2836e01

wie  gesagt   läuft  alles   sicher   nach  Plan .  

02.04.20 13:31

4116 Postings, 3828 Tage clownich sag nur

ohne Wasser in die  Wüste ,diese Wichser!  

02.04.20 14:08

314 Postings, 756 Tage CafeSoloui ui ui

irgendwie hat mir mein Bauchgefühl gesagt, dass Herr Müller nicht ohne Grund hinwirft. Das war klar, dass es intern zu Meinungsverschiedenheiten gekommen sein muss. Wenn sich SM und TS jetzt gegenseitig Unterstellungen machen und juristische Schritte vorbehalten, dürfte klar sein, dass die Minie weiter in den Hintergrund gerät. Neulich hab ich mich auch auf die Suche in Horizon 2020 gemacht und über EL nichts im Ansatz finden können, nur dass die Antragsfristen verlängert wurden.
Allerdings, wenn sich zwei Spielfiguren derart angehen und einen Nebenkriegsschauplatz bilden, ist die Frage wer "mehr" lügt. Ich denke das beste was uns passieren kann, ist dass TS die Mine verkauft :D

Meanwhile bekommt Infinity Lithium Rückendeckung, als erster in der EU

https://www.pv-magazine.com/2020/04/02/...rsial-spanish-lithium-mine/


 

02.04.20 14:18

314 Postings, 756 Tage CafeSoloNachtrag

Ich bin mal gespannt was die Financiers dazu sagen! Wenn TS pech hat, dann folgen seinen Anschuldigungen gegenüber SM die Geldgeber vom Investment abgehalten zu haben (so verstehe ich das jedenfalls) weitere enttarnte Lügen.    

03.04.20 20:27
1

5 Postings, 76 Tage olliolliInteressengemeinschaft

Möglicherweise erwachsen anhand der Täuschungen und Nachrichten-Verschleppungen Ansprüche der Aktionäre gegen EL.

Dies sollte man (rechtzeitig) im Auge halten. Ich habe EL mit den Vorwürfen sowohl bei den Anwälten in Wien, als auch dem Wolfsberger Büro per Einschreiben konfrontiert.

Email der Anwälte liegt schon vor: EL selbst wird Stellung beziehen, auffälligerweise wird auch hier betont, "es könne noch angesichts der Lage etwas dauern" ...

Damit bin ich endgültig mißtrauisch, empfehle aber JEDEM, meinem Weg zu folgen.
Am Ende des Tages kann es hier um Ansprüche gehen.

Ggf. kann man ja eine Interessengemeinschaft bilden.
Schönes Wochenende  

03.04.20 20:40
1

317 Postings, 1092 Tage Crazysurfer_SGDAnsprüche

Was willst du denn für Ansprüche geltend machen wenn die Insolvent gehen? Ich habe sowas schon einmal durch und am Ende hat man nur noch mehr Geld raus geblasen. Und ich glaube auch nicht das wir mit unseren Summen ganz oben stehen in der Liste wenn das Geld von verkauften Radlader verteilt wird.

Und sitzt EL nicht immer noch in Australien?

Unternehmenszentrale
32 Harrogate Street,
West Leederville, WA, 6007  

03.04.20 21:05

314 Postings, 756 Tage CafeSoloHmmm

Das ist wahr, bei einer Insolvenz gibt es strikte Regeln und die Aktionäre,  gerade wir Kleinen, gehen da meist sehr schlecht raus. Jetzt warten wir mal ab. Ich hab das Geld gedanklich ehe abgeschrieben, mit unter gibt es doch noch ne finanzielle Zusage von H20 und der Kurs geht wieder gen 5 cent. DFS? Hmmm da kann man aktuell glaub ich gar nichts mehr glauben was dddsie fortschritte betrifft solange die nichts konkretes veröffentlichen. Irgendwie kann ich mir aber auch nicht vorstellen, dass TS zuviel Geld hat und scharf darauf ist Pleite zu gehen. Daher ist halten wohl die beste Option und das Geld notfalls steuerlich abschreiben. Noch ist nicht alle Tage auch wenn die Lage gerade wirklich undurchsichtig ist.
LG  

04.04.20 09:28

4116 Postings, 3828 Tage clownSage

meiner Meinung nach ist der restlos Pleite,nur mal so,verpulverte 35 Millionen in seiner  Kreisligatruppe
Perth Glory und ist jetzt der erste der alle Spieler gekündigt hat.

Australia?s professional footballers? union is threatening legal action against Perth Glory owner Tony Sage after he stood down the A-League club?s players and staff.
https://www.foxsports.com.au/football/a-league/...723e419705e000bd188

SAGE'S LOSSES IN GLORY TO BLOW OUT TO $35M
https://www.ftbl.com.au/news/...es-in-glory-to-blow-out-to-35m-545922
und jetzt hat er auch noch diesen Müller am Arsch......

hoffentlich ist der fix und fertig!  

04.04.20 21:06

124 Postings, 605 Tage BoersenanalystStefan Müller

Leute,


haltet mal den Rand, dieser Stefan Müller ist auch nicht besser und ganz bestimmt nicht dazu geeignet eine AG zu leiten. Er selber war Non-executive-Director und hat noch im Januar 2020 ein Intervie gegeben, indem er ebenfalls die Abgaben des Tony Sage bestätigte, dass es nun eine Fremdfinanzierung durch eine schweizer Bank gäbe, er seit Jahren an dieses Projekt glaubt und dass die Finanzierung mit 5% jährlich sehr gut sei. Er hat jahrelang Tony Sage unterstützt und plötzlich wechselt er die Seiten und verlässt das Unternehmen.


Stefan Müller  und seine DGWA sind genauso verantwortlich und schadenersatzpflichtig.


Ich habe mit Stefan Müller korrespondentiert und ihn kennengelernt, kein netter Mensch!


Stefan Müller ist mindestens genauso unseriös und unfähig, zumal er noch im Januar im Intervie die Angaben des Tony Sage alle bestätigt hat! Als Non-executive-Direktor hätte er es besser wissen müssen, ob dies wahr ist


Ich habe mit Tony Sage gesprochen und man sollte sich bitte immer BEIDE Seiten anhören.


Stefan Müller wird seinerseits mit rechtlichen Konsequenzen zu rechnen haben, er wird dieses Unternehmen jedenfalls nicht leiten! Weder heute noch in Zukunft.


Die Mehrheit der Aktioen liegt bei Winance (Christina Nine) und Cape Lambert (Tony Sage) solange dies so ist wird sich an der Leitung des Unternehmens Nichts ändern.



Das Verhalten von Stefan Müller bzw seiner DGWA GmbH wird jedenfalls ebenfalls Gegenstand von Ermittlungen werden.

 

04.04.20 22:12

124 Postings, 605 Tage BoersenanalystStefan Müller

Leute,


Stefan Müller war Non-Executive-Director also im Aufsichtsrat, seine Aufgabe wäre es gewesen den Chairman (Tony Sage) und die anderen hauptamtlichen Direktoren zu "überwachen". Die Aufgabe des Verwaltungsrats besteht darin, ein Unternehmen und die Geschäftsführung zu überwachen und deren Geschäftskonzept zu fördern.


Toller Aufsichtsrat :D  

05.04.20 13:01

314 Postings, 756 Tage CafeSolo@Boersenanalyst

Bitte nicht persönlich werden. Meinungen dürfen ja unterschiedlich sein aber wir sitzen doch alle im selben Boot. Aufregend ist das glaube ich momentan für jeden, der hier Geld investiert hat. Was hat denn Herr Sage zu Ihnen gesagt? Das würde mich auch mal interessieren. LG  

08.04.20 17:33

98 Postings, 900 Tage WALLO123Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.04.20 13:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

11.04.20 15:38

314 Postings, 756 Tage CafeSoloChina vs EU

Bevor ihr euch ggf. Diesen Artikel anschaut, ich hab mir kürzlich das Videointerview mit TS vom OKT 2019 nochmal auf YouTube angesehen. Retrospektiv betrachtet, steht das zwar teilweise im Widerspruch zu den Äußerungen von SM, aber zeigt doch klar warum Müllers Worte nicht auf Taten stoßen. TS fährt einfach einen anderen Weg. Auch zur Winance Finanzierung hat er Anekdoten erzählt. Verwässert oder nicht, die DFS will er anscheinend durchziehen und sein Plan keine Offtakes bis dahin abzuschließen erklärt er auch. Ist die Frage was SM und TS eigentlich zusammen fabriziert haben? Schauen wir mal was der Stand Ende des Jahres ist. Ein paar schöne Osterstunden!

https://www.theeuropean.de/markus-guerne/...hstoffe-fur-e-mobilitaet/  

30.04.20 14:32

124 Postings, 605 Tage BoersenanalystQuartalsbericht

Leute seit 10 Uhr ist der Quartalsbericht veröffentlicht. Verheerend, kein Geld keine Investitionen mehr.  

30.04.20 17:49

314 Postings, 756 Tage CafeSoloQ1

Dem kann ich so nicht ganz zustimmen. Abgesehen davon, dass endlich mal eine ansatzweise Erklärung für die re-sent Samples zu Dorfner erbracht wurde, hatten EL doch nie viele Mittel und existiert seit langem abhängig von externen Mitteln. Ende Q1 haben sie gerade 2.4 M von Winance gewandelt und noch 8M unangetastet. Nicht die beste Finanzierung aber besser als Bankrott. Helvetican will also mehr auf Daten zur Machbarkeit bzw. Wirtschaftlichkeit sehen. Das könnte EL vielleicht dazu veranlassen etwas Wind ins Segel zu blasen, immerhin geht es um 7.5 M. Allerdings heißt das für mich  - schönrederei ausgeblendet - vorerst keine 7.5 M. Persönlich bin ich ja im Ausgang von Horizon2020 gespannt, EL redet da zwar auch schon ewig drum herum aber den Ausgang haben sie nach Antragsabgabe nun wirklich nicht mehr in der Hand. Bohrungen: Wie Wanke im mitte April Interview bereits sagte, das erste behördliche Deklat liegt vor für tiefer als 300m (genehmigungspflichtig) das Finale deklat ist im Umlauf.
Bezüglich Dorfner und daher bezüglich der DFS finde ich den Grund für die erneuten Messungen etwas merkwürdig. Klingt für mich als Wissenschaftler eher so, als seien die Daten nicht fundiert genug für eine Aussage. Kann heißen die Datenpunkte streuen zu stark oder zeigen nicht den
erwarteten Ausgang sodass die Erhöhung der Fallzahl evtl die Waage in die eine bzw andere Seite kippen lässt.

Ich denke die DFS wird nicht vor Ende des Jahres vorliegen. Solange Phase IO nicht doch noch mit aufgenommen werden soll? Standort für die chemiefabrik etc soll alles detailliert und unabhängig berechnet in der DFS stehen. Ich wäre positiv überrascht würde man den Standort wirklich in Betrieb nehmen, denke da spielen vor allem die öffentlichen Wahrnehmungen und Finanzmittel eine Rolle. Ich glaube, dass TS das Ding profitabel begutachtet haben will (DFS) und dann verkaufen wird. Das passt zu seiner Vergangenheit und auch zu seinen Statements die oft diesbzgl im Widerspruch zu SM Aussagen standen.
Wir werden es sehen. Bis dahin denke ich ist die Kommunikation weiterhin arm und das Jahr der Genehmigungen? Eher vereinzelte und ja Corona hat einen Einfluss, so wie auf alle Behörden und damit auch auf EL.
Ein schönes Mai WE!  

01.05.20 08:15

314 Postings, 756 Tage CafeSoloLocked Cycle Test Procedure

HI Leute,
hier noch ein Nachtrag: ich hab mich gefragt, was ein Locked cycle Verfahren genau beschreibt: unter nachstehendem Link ist es anschaulich erläutert. Im Wesentlichen ist es eine Mehode, die ein und dasselbe Batch aufkonzentriert, dadurch, dass man die ersten Ausgeschiedenen Stücke wieder mit ins Trennverfahren bringt. Das geht auch im Labor, wodurch man oft die Ausbeuten erhöht. Die Methode ist Batch-spezifisch genauer. Dem entgegen stünde das Verfahren, wo mehrere Batches einzeln analysiert werden und dann ein Mittelwert gebildet wird. Was nicht bedeutet, dass auch mehrere Locked cycle Tests gemittelt werden können.
Zum Q1 Bericht. Das ganze ist ja eine Pilotanlage bei Dorfner. Wenn wir jetzt mal genau lesen steht da:
"When reviewing the results and scope of work, it became evident that a further lock cycle test is necessary to assess sufficiently the process to produce reliable results for the LiOH product.
Jetzt mal alle Verschwörungstheorien ausgeblendet: Es geht also darum, dass der PROZESS zur Bewertung der Produktion an LiOH aus dem Eingangsmaterial in der Pilotenanlage wohl nicht hinreichend genug bewertet werden konnte nach der Auswertung von Dorfner. Da wir jetzt wissen was ein lock cycle ist, kann es sein, dass bei ähnlichen Batches die Resultate der Maschine in der Trennung zu weit auseinander lagen, oder aber, dass verschiedene Batches nicht auf den mit der PFS übereinstimmenden Gehalt an LiOH kamen. Wenn man sich vorstellt, dass ein Bohrloch eine Stichprobe ist, wo man ins LiOH bohren kann oder genau daneben, würde ich Schwankungen erwarten. Ich bin kein Bohrexperte aber die werden die Gehälter ihrer Proben ja irgendwie kartografiert haben um zu wissen wo mehr und wo weniger liegt. Andere Bereiche, however, sind wahrscheinlich auch einfach unbekannt.

Beste Grüße

https://www.911metallurgist.com/blog/...-test-procedure-one-1-product  

06.05.20 07:31

314 Postings, 756 Tage CafeSoloTony Sage Interview

Guten Morgen zusammen,

Tony sage hat kürzlich ein Interview in Australien gegeben. Neben Smalltalk geht es um alle Explorationen seinerseits, Perth Glory und auch was er sich von der Regierung in puncto Unterstützung wünsch/gewünscht hätte, da Exploration in Australien ja ein Aushängeschild sei. Um EL geht es auch kurz, mehr aber um die Allgemeinen Coronafolgen /Situation.

https://smallcaps.com.au/...nment-intervention-australia-exploration/ 




 

12.05.20 14:32
1

811 Postings, 2298 Tage alessioInteressant

As reported in the March 2020 Quarterly Activities Report, the Company has temporarily
suspended its operations at the Wolfsberg Lithium Project as a result of restrictions imposed
due to the COVID-19 pandemic.

EUR?s ability
to continue as a going concern is dependent on raising further capital.

Der  Geschäftsbetrieb  ist zwar eingestellt  aber man  braucht  trotzdem Geld .  

 

13.05.20 15:38

1986 Postings, 911 Tage SeckedebojoJa....die können ja jetzt aufhören...

Die haben sich ja genug die Taschen mit dem Geld der gutgläubigen Aktionäre vollgestopft

Herr Müller ist ja bereits "draußen" und zählt sein Geld.

Mich würde nicht wundern wenn mal ein Aktionär richtig ausflippt  !!!

Sieht schon fast nach betrug aus.

NMM  

18.05.20 07:15

314 Postings, 756 Tage CafeSoloTrading halt ahead

The securities of European Lithium Limited (?EUR?) will be placed in trading halt at the request of EUR, pending it releasing an announcement. Unless ASX decides otherwise, the securities will remain in trading halt until the earlier of the commencement of normal trading on Wednesday, 20 May 2020 or when the announcement is released to the market.

Quelle: Website!

Sehr Wahrscheinlich etwas zur Finanzierung (Winance wird abgelöst?Ersetzt?Pausiert doch? Horizon2020 draußen, oder im Endspiel? Stellung von Helvetican? Insolvenz?)
weniger Wahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen, Änderungen der internen Strukturen, des MM etc. (News bezgl. Wanke? Chr. Ragger? Jemand neues kommt ins Boot?)


Für weitere Meldungen braucht es eigentlich keinen Trading Halt, wir werden sehen.
 

18.05.20 07:17

314 Postings, 756 Tage CafeSoloReason

Überlesen, stand erst auf S.2

The reason for the delay in submitting these responses is due to IT matters encountered by the Company?s legal advisor.  

Seite: 1 | ... | 139 | 140 |
| 142 | 143  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
Plug Power Inc.A1JA81
TUITUAG00