Global Fashion Group AG - Thread!

Seite 15 von 122
neuester Beitrag: 22.07.21 09:07
eröffnet am: 20.06.19 23:11 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 3042
neuester Beitrag: 22.07.21 09:07 von: hyy23x Leser gesamt: 663751
davon Heute: 190
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 122   

11.06.20 21:39
1

14691 Postings, 5817 Tage Scansoft6 EUR werden die Altaktionäre niemals

abgeben. Da wäre ihr IRR ja negativ. Ab 10 EUR wird es für die wohl interessant,aber die warten wahrscheinlich bis sie in allen 3 Regionen jeweils eine Mrd Umsatz erreichen, dann winken hier auch 20 Eur. Aber am Ende wird es wohl eine Übernahme geben. Kann mir auch vorstellen,dass hier H&M oder Identix zugreifen. Die müssen sich ja auch auf neue Vertriebswege einstellen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

11.06.20 22:19

102844 Postings, 7806 Tage Katjuschana ja, du kennst den RI-Vorstand wohl nicht. ;)

-----------
the harder we fight the higher the wall

11.06.20 22:38

14691 Postings, 5817 Tage ScansoftDoch, aber zum Glück hat hier

Ja Kinnenvik das Sagen...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

11.06.20 23:21
1

102844 Postings, 7806 Tage KatjuschaKinnevik und RI waren im Grunde fast überall

Großaktionäre, sogar bei RI selbst.

Man hat sich dann meistens untereinander geeignet, welcher der beiden sich vom jeweiligen Investment trennt. Es war aber meistens RI, die ausgestiegen sind, warum auch immer.

Und selbst wenn Kinnevik das Sagen hat, hindert es RI ja nicht daran zu verkaufen.

Ich glaube aber, dass das unterhalb 4,5 ? (IPO Kurse) ohnehin kein Thema ist, zumal man ja eigentlich zu 6-8 ? an die Börse wollte, und sich bisher fundamental/operativ alles zufriedenstellend bei GFG entwickelt hat.

Könnte mir daher vorstellen, dass RI irgendwann in einem Jahr bei Kursen von 5-6 ? sich außerbörslich von seinem Paket trennt. Wäre irgendwie typisch. Das Paket übernimmt dann entweder ein strategischer Investor aus der Branche, oder es gibt ein Bieterverfahren, wo dann einige Fonds die Aktien übernehmen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

11.06.20 23:22

102844 Postings, 7806 Tage Katjuschauntereinander geeinigt

-----------
the harder we fight the higher the wall

12.06.20 12:03

2500 Postings, 7905 Tage Netfox@Scansoft

"Am Ende wird es wohl eine Übernahme geben".
Ich kann den Gedankengang nicht ganz nachvollziehen.
Entweder GFG schafft es, sich in den Regionen zu etablieren und profitabel zu werden. Dann werden sie eher zu den Übernehmern gehören. Oder sie schaffen es nicht, dann werden Geschäftsteile eingestellt oder abgestoßen- wie Indien. Aber GFG als kompletter Übernahmekandidat?  Ich könnte mir eher vorstellen,  dass Zalando sich einen Anteil sichert. Wenn Europa von Zalando abgegrast ist,  hätten sie so Zugriff auf weltweite Plattformen.
Mich wundert sowieso,  dass Zalando an der Börse abgeht wie nichts und  GFG mit dem gleichen globalen Geschäftsmodell vor sich hin kümmert und links liegen gelassen wird. Klar ist Zalando profitabler,  dafür aber auch 40x mehr an der Börse wert.  

12.06.20 12:17
1

14691 Postings, 5817 Tage ScansoftDas wundert mich auch und

deswegen kaufe ich ja immer mehr:-) Klar passen die am besten zu Zalando. Kinnevik ist ja auch hier der größte Aktionär, die Kultur ist ähnlich, schätze über kurz oder lang wird etwas in diese Richtung passieren. Habe hier jetzt meine Zielgröße erreicht, wobei ich bei 1,8 bis 1,9 nochmal etwas nachlegen würde. Mal schauen ob wir nochmal diese Regionen sehen werden. Aber mit meinem aktuellen Bestand kann ich da entspannt in beider Richtungen zuschauen:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

12.06.20 12:23
1

3930 Postings, 1934 Tage BaerenstarkScheint bei 2,20 Euro

echt einen größeren Abgeber zu geben. Schaut man sich das Orderbuch an so tauchen bei 2,19 - 2,20 Euro immer wieder größere Orders (größer 20000 Stück) auf die dann ab und zu gekauft werden aber wie vor 2 Minuten plötzlich wieder raus genommen werden.
@Katjuscha
Keine Sorge ich bin nicht eingestiegen was ich natürlich etwas bereue da ich bei gut 1 Euro ja überlegt hätte.
Beobachte GFG trotzdem zwischendurch.
Könnte es sein das RI ein Verkäufer direkt am Markt ist? Kann ich mir eigentlich kaum vorstellen das Sie zu hohe Stückzahlen halten um sie direkt an der Börse adequate loszuwerden. Kinnevik glaube ich nicht.
Aber irgendwen gibt es da im Bereich von 2,20 Euro...

Geduld ist wohl gefragt....  

12.06.20 12:58
2

3930 Postings, 1934 Tage BaerenstarkE ist schon auffällig diese Range bei 2-2,20 Euro

Also irgendetwas passiert in dieser Range. Letztes gab es dort monatelang eine Seitwärtsbewegung welche sich danach nach unten aufgelöst hat......vielleicht ist es dieses mal genau umgekehrt und Sie löst sich in den kommenden Wochen/Monaten nach oben auf. Wenn ja sollte es recht schnell auf 3 Euro laufen oder dann schon Richtung offenes GAB bei knapp unter 4 Euro....
Drück Euch die Daumen das die Auflösung nach oben hin laufen wird......

 
Angehängte Grafik:
gfg.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
gfg.png

12.06.20 14:42

84 Postings, 439 Tage moonshine2002Jetzt habt ihr mich

auch hier reingelockt, bei 2,14 und bei 2,10, damit habe ich jetzt 11k Stück. Wie groß ich eigentlich dein Bestandsposten, Scansoft? Oder isses so viel, dass man nicht drüber redet? Dafür kriegt jetzt CTT keine Aufstockung (hatte ich erst geplant).
Die Aktie könnte allerdings noch bis Ende des Jahres flach liegenbleiben, wenn ich mir so den Chart von Baerenstark angucke...  

12.06.20 14:52

14691 Postings, 5817 Tage ScansoftSind ein paar Stück

mehr. Bin heute sogar bei 2,05 bedient worden.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

12.06.20 15:04
2

14691 Postings, 5817 Tage ScansoftWenn GFG bei 10 EUR

steht kauf ich mir online eine neue Hose.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

12.06.20 15:14

836 Postings, 2302 Tage BerlinTrader96Und ich ein paar

12.06.20 15:45

2500 Postings, 7905 Tage Netfox@Scansoft

Das kann ja noch dauern mit den 10?.
Ich hoffe bis dahin gönnst du dir noch ne Hose im Laden.
Bei 2.10 wird man gut bedient. Ich habe heute auch nochmal im Wert von ein paar Hosen zugelegt.  Scheinbar sind wir hier im Board die einzigen Käufer.  Outet sich mal ein Verkäufer, warum er seine Stücke jetzt auf diesem Niveau raushaut?  

12.06.20 17:33

102844 Postings, 7806 Tage Katjuschaich hab kürzlich mal bei 2,17

ein paar Stücke verkauft. Etwa 10% der Position. Waren schlicht Gewinnmitnahmen nach schnellen 100% Kursgewinn.

Die kaufe ich zwischen 2,00 und 2,05 wieder zurück, falls es da nochmal hingeht. Weitere Kauflimits stehen um die 1,9 ? herum.
-----------
the harder we fight the higher the wall

12.06.20 17:44

8 Postings, 2700 Tage ZirbelnussSinn der Kauf Blöcke mit 1 Stück von heute ?

Kann jemand dazu eine Erklärung geben , wie das Zustandekommen kann, und den Sinn dahinter
(hat der Käufer in der Schuler lauter 1 geschrieben?)
War heute auch noch zw. 2,055 und 2,075 auf der Käufersseite.


 

12.06.20 19:23
1

14691 Postings, 5817 Tage Scansoft@katjuscha, du

GFG-Judas!  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

12.06.20 19:30
4

14691 Postings, 5817 Tage ScansoftVerkauft wird erst ab

20 Euro, und nur um damit ein Haus am Garda Gardasee zu finanzieren. Das ist ein Befehl. Ohne Disziplin hier in dem Kleinakionärsbumms, wird der Kurs nie steigen. Denn Olli kannst du woanders machen!

Schönes Wochenende!
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

12.06.20 19:50
1

102844 Postings, 7806 Tage Katjuschaich poste halt cleverer als du :)

Man muss ja nicht immer angeben, gerade tausende Aktien aus dem Ask gekauft zu haben. Kontraproduktiv! Dann denken die Leute, jetzt hab ich mein Pulver verschossen. ;)

Vielmehr zeigt mein Teilverkauf, dass es eben nicht der große Verkäufer sein muss, den hier alle implizieren. Können auch Gewinnmitnahmen von Überzeugungstätern wie meine Wenigkeit sein. Wobei ich keine hohen 5stelligen Stückzahlen trade. Aber wenn 20-30 Leute jeweils 15-20k los werden wollen, die sie bei 1,0-1,5 ? gekauft hatten, kann das halt solche Seitwärtsphasen wie aktuell erklären. Manch einer tradet vielleicht sogar 10-20 Cents zwischen 2,0 und 2,2 ? rauf und runter.

Letztlich muss man eh abwarten, ob entweder News kommen oder der Kurs ausbricht. Wie gesagt, die nächsten Wochen könnte ich mir noch Seitwärtskonso vorstellen. Ende August nach den Halbjahreszahlen erwarte ich dann aber deutlich höhere Kurse. Es sei denn, wir kriegen nen 20-25% Crash im Dax.
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.06.20 00:16

515 Postings, 697 Tage trustoneda

da halte ich dagegen,
wurde natürlich nur durch katjuscha in die Aktie gelockt,   ;-)
und habe meine maximal Position heute mit Kursen knapp über 2 Euro auch maximal ausgebaut,

einer von uns beiden wird also recht behalten, entweder ich mit meiner Aufstockung oder du mit dem Teilverkauf,
klar ist aber, diese enge Range bei GFG wird nicht mehr lange bestand haben, es wird einen Ausbruch nach oben oder unten geben,  

13.06.20 00:50

3930 Postings, 1934 Tage Baerenstark@trustone

Du hast es glaube ich nicht verstanden bei Katjuscha. Er hat seine Position nur sehr gering mit fast 100% Gewinn verkauft. Heißt er hat noch 90% seiner Posi.
Läuft es nach unten kann er verbilligten mit dem Verkauf.... läuft es nach oben ist er noch mit 90% dabei.

Win Win Situation nennt man das..
 

13.06.20 06:34

515 Postings, 697 Tage trustonedas

das hab ich schon so verstanden, keine Sorge

 

13.06.20 11:58

1540 Postings, 7363 Tage aramedTrotzdem ist baerenstark der

Allerschlauste!
Apropos, wie gehts deinen Eltern. Hast du noch Kontakt?  

13.06.20 12:13

1540 Postings, 7363 Tage aramedDer kursverlauf der letzten Wochen war

mehr als genial. MMn ist das ?Problem? September bis Januar letzten Jahres. Ich hab mich damals schon gewundert über diese Range. Wenn wir da jetzt wieder reingleiten, könnte es sehr mühsam werden, da rauszukommen.
Auf besonders gute News habe ich wenig Hoffnung. Klicks sind nicht alles. Brasilien und Russland werden kaum zu starken Umsatzsteigerungen beitragen können aufgrund ihrer Situation.
Ich bin froh meine Position bei 1,2 verdoppelt zu haben, somit keinen Handlungsbedarf heute.
 

13.06.20 17:29

84 Postings, 439 Tage moonshine2002Wer hat's erfunden?

Seite: 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 122   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln