SLM Solutions

Seite 12 von 69
neuester Beitrag: 02.05.21 11:59
eröffnet am: 30.04.14 18:13 von: TradingAske. Anzahl Beiträge: 1719
neuester Beitrag: 02.05.21 11:59 von: bigmani Leser gesamt: 429116
davon Heute: 124
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 69   

26.09.14 13:33

486 Postings, 2479 Tage MADSEBDer

Markt hat mit den kursen von 18-21 bereits alles ausgespielt was geht
Ging teuer an den markt, gut fuer das unternehmen!  

26.09.14 18:01

486 Postings, 2479 Tage MADSEBTages

und wochenschluss unter 18, jetzt kann es schnell in der ersten
Etappe Richtung 14? gehen!

 

26.09.14 18:24

474 Postings, 2471 Tage ZGrahamwann gibt's mal wieder Info's?

26.09.14 21:24

373 Postings, 2559 Tage Hideo1Die Informationspolitik....

....von SLM ist doch eher zurückhaltend.

Aber derzeit werden alle Aktien aus diesem Bereich nach unten durchgereicht. Egal ob Arcam, Voxeljet oder Exone.

3D Systems die auch noch den Konsumentenbereich bedient ist auch wieder auf dem absteigenden Ast.

Die bulligste 3D Aktie ist immernoch Staratsys, die ja auch immer engagierter im Bereich additive Fertigung zeigt. Kann mir auch gut vorstellen, dass Stratasys einen von den kleinen schluckt.  

27.09.14 16:38

563 Postings, 2774 Tage piet1Nichts für basher( Aktie runterprügeln)


27.09.14  Dekoration DAS CFO-INTERVIEW: Für SLM Solutions hat Wachstum Priorität

VOLLTEXT

DAS CFO-INTERVIEW:
Für SLM Solutions hat Wachstum Priorität

3-D-Drucker-Hersteller an Übernahme interessiert
Börsen-Zeitung, 27.9.2014
ste Hamburg - Der am 9. Mai als erstes deutsches Unternehmen in diesem Jahr an die Frankfurter Börse gegangene 3-D-Drucker-Hersteller SLM Solutions legt in den nächsten drei Jahren den Fokus auf Wachstum. Es tue sich viel im Markt, erklärt Finanzchef Uwe Bögershausen im Interview der Börsen-Zeitung. Großkonzerne wie General Electric strebten die Serienfertigung an.

Es bestehe "enormes Potenzial", den 3-D-Druck schneller und kostengünstiger einzusetzen, betont der ehemalige Roland-Berger-Berater. Der Wettbewerb werde derzeit über Innovationen entschieden. Bei Multi-Laser-Maschinen sieht sich SLM Solutions derzeit als führender Anbieter. In den kommenden Jahren erwartet Bögershausen Umsatzsteigerungen von bis zu 45 % pro Jahr. Den Zeitpunkt für den ersten Jahresgewinn und die erste Dividende lässt er aber offen. Er könne zudem "schwer beurteilen", ob SLM ein Übernahmekandidat sei. Von einer Konsolidierung in der Branche geht der Finanzvorstand aus. SLM selbst sei interessiert an Übernahmen im Bereich Metallpulver.

Dass das Unternehmen trotz erfüllter Voraussetzungen zuletzt nicht in den TecDax aufgenommen wurde, bedauert Bögershausen. "Es wäre schön, wenn echte Technologiewerte auch im TecDax stärker Berücksichtigung finden würden

https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2014186003

 

29.09.14 10:03

474 Postings, 2471 Tage ZGrahamwann liegen die Q3 Zahlen vor?

29.09.14 10:09

373 Postings, 2559 Tage Hideo1Die Q3 Zahlen....

....gibt es am 21. November.  

29.09.14 12:48

563 Postings, 2774 Tage piet1Zahlen

Nach der Aussage brauch ich keine Zahlen mehr.  

29.09.14 17:21

643 Postings, 2476 Tage Dr.SantoMultilaser -Marktführer!

Der Einsatz von mehreren Lasern bedeutet eine hoehere Baugeschwindigkeit im Vergleich zur Konkurrenz.Ich denke SLM ist (leider) ein TOP-Uebernahmeziel.Aufgrund der bereits hohen MK allerdings nur so im 30%-Aufschlag-Bereich. Ab 24 Euro bis 35 Euro /Share .  

29.09.14 19:34
1

502 Postings, 5635 Tage sowaPressemitteilung

29.09.2014 17:33 Uhr in Energie
SLM Solutions zeigt innovative Anlagen zum Additive Manufacturing in der Produktentwicklung und Fertigung.

Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (oft als ?3D-Druck? bezeichnet), stellt im Rahmen der TCT Live 2014, vom 30 September ? 2. Oktober 2014, die neuen Trends mit Multi-Lasern im Selektiven Laserschmelzverfahren vor.Auch in diesem Jahr ist SLM Solutions wieder auf der TCT Live in Birmingham vertreten. Am Stand G24 in Halle 3 zeigen die Lübecker Experten die Laserschmelzanlage SLM 280 HL. Die Maschine bildet den gesamten Prozess des Laserschmelzverfahrens ab. Das modulare System ist praxiserprobt und bekannt für zuverlässige und schnelle Herstellung von Prototypen und Serienteilen, dabei steht die optimale Bauteilqualität und Wirtschaftlichkeit im Vordergrund. Als Ausgangswerkstoffe können Edelstahl, Werkzeugstahl, Kobalt-Chrom, Nickel-Basis-Legierung, Aluminium oder Titan verwendet werden. Durch eine Vielzahl von Optionen und Erweiterungsmöglichkeiten passt sich das System den unterschiedlichsten Anforderungen an.

Stefan Ritt, Export Sales und Marketing Manager bei SLM Solutions erwartet in diesem Jahr wieder reges Interesse: ?Im vergangenen Jahr haben über 5.000 Besucher die Messe frequentiert. Wir haben viele gute Gespräche geführt. Mit unseren leistungsstarken Weiterentwicklungen und den praxisbewährten Anwendungen werden wir in diesem Jahr gewiss wieder punkten können. Wir freuen uns auf eine spannende TCT Show 2014?.

Seit 20 Jahren dient die TCT Show  als Startrampe für Innovationen  und ist weltweit als Business-Forum für die neueste 3D-Design- und Fertigungstechnik bekannt. Die Veranstaltung bietet das gesamte Spektrum der 3D-Druck und Additive Manufacturing Maschinen in Aktion sowie die Unterstützung von Technologien und Software zum Scannen, Digitalisieren und Inspektion und für Design und Fertigung.
http://www.themenportal.de/energie/...entwicklung-und-fertigung-42181

-----------
Wer billig gibt und teuer kauft, der hat am Markt bald ausgeschnauft.
Sowa

29.09.14 20:06

563 Postings, 2774 Tage piet1sova, gute Info

Gibt neue Aufträge und bestimmt wieder neue und gute Nachrichten.
 

29.09.14 20:34

474 Postings, 2471 Tage ZGrahamso kann es weiter gehen!

30.09.14 13:30

563 Postings, 2774 Tage piet1Was

für ein Stillstand. Im Moment nichts los.  

30.09.14 20:06

643 Postings, 2476 Tage Dr.SantoWas ist bei ARCAM AB los ? Kurs steigt stark an!

01.10.14 09:43

643 Postings, 2476 Tage Dr.SantoARCAM AB über 19 EUR

SLM könnte auch mal wieder anziehen.  

01.10.14 12:17

373 Postings, 2559 Tage Hideo1Jetzt kommt....

....doch Bewegung in die Aktie. Die 18 will wohl zurückerobert werden.  

01.10.14 12:31

563 Postings, 2774 Tage piet1Tja, Hideo1

Du bist raus. Wenns gut geht, sehe ich die 19 noch.  

01.10.14 12:44

563 Postings, 2774 Tage piet1Heute

werden sich die Käufer durchsetzen. Die wissen genau, das gute Zahlen kommen.  

01.10.14 13:11

373 Postings, 2559 Tage Hideo1Ja ich habe lieber....

....Stratasys aufgestockt. Die läuft derzeit besser. Bei 19? wäre ich bei SLM wieder dabei.  

01.10.14 13:31

474 Postings, 2471 Tage ZGrahambin nach wie vor im Boot ;)

01.10.14 17:52

563 Postings, 2774 Tage piet1Hideo1

Ob die so gut im Moment laufen, bezweifle ich, - 10 $ in den letzten 2 Wochen.    

02.10.14 11:45

563 Postings, 2774 Tage piet1das wird nix, heute

02.10.14 17:25
1

474 Postings, 2471 Tage ZGrahammit vorsichtigem Optimismus

Behaupte ich mal, dass das nur eine temporäre Phase ist, die wir nun aussitzen müssen.
 

02.10.14 19:03

563 Postings, 2774 Tage piet1ZGraham

Stimme dir voll zu, dies sind Gewinn-Mitnahmen am ganzen Markt. Die jetzt verkaufen kommen alle dieses Jahr nochmal rein. Die werden die Kohle nicht aufs Sparbuch legen, die Amis eh nicht. Ich weiß nicht wie lange, aber es geht nur über---- Aktien.  

02.10.14 19:31

474 Postings, 2471 Tage ZGrahamso sieht es aus.

So gut wie der ganze Markt hat z.zt wieder mehr Schwierigkeiten, da war es nur eine Frage der Zeit bis auch hier die 18 ? fallen.

Ich denke wenn es so hätte sein sollen, wären wir längst tiefer abgeschmiert...

Wäre schön, mit den Schlusskursen einigermaßen erhobenen Hauptes ins lange Wochenende zu gehen.  

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 69   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln