finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 10882 von 10959
neuester Beitrag: 28.01.20 21:46
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 273971
neuester Beitrag: 28.01.20 21:46 von: Tellerwäsche. Leser gesamt: 19344034
davon Heute: 978
bewertet mit 348 Sternen

Seite: 1 | ... | 10880 | 10881 |
| 10883 | 10884 | ... | 10959   

05.12.19 10:32

20236 Postings, 3344 Tage charly503guten Tag Freunde

paar Dinge haben mich wieder zum Schreiben veranlasst, inspiriert gestern, von der Wiederholung altbekannter ? Erkenntnisse? eines ?Wissenden? aus dem Internet Anschauungsunterricht, ob die nun oben waren oder nicht, grauenvoll, aber zum Nachdenken, Allemal.
Nun Galearis, es ist wie Du schreibst, warum?
Weil die Menschen die es interessiert nicht etwa, weil sie zu faul zum Wischen sind, weil sie zu faul zum lesen sind oder keine Zeit dazu haben, es ist, weil sie es nicht verstehen, wie Gehirnwäsche funktioniert! Alles wischt aber das gewischte verarbeiten, geht nicht.
Man kann ihnen über TV oder Zeitungen alles verkaufen, beim Wischen noch besser. Früher hat man in der Bahn verklemmt die Zeitung zusammengefaltet, damit der Nachbar nicht gestört wurde.
Heute fischt jeder seine Mails, weiter. Die Mails aber sind es nicht, geht aber gut die Jugend kurzzeitig über Smartphones zu motivieren, an Demos teilzunehmen. Absprachen etc. so schnell geht keine Post.
Es ist eine fast irre Zeit, bei der jeder es besser weis als der Andere aber so richtig Ahnung oder Wissen, Mangelware ist.
Wie auch, wenn immer der gleiche Quark gelehrt wird, der längst überholt, aber eben nicht neu definiert wurde. Aus Fehlern lernen hat man mir gut beigebracht und falsche Vorstellungen zu revidieren wenn man erkennen mußte, so kann das gar nicht gehen.
Der Typ da gestern hätte gut getan, sich auf wesentliches zur Mondlandung zu konzentrieren, nicht die anschauende Community darüber aufklären zu wollen, wie denn die Verschwörungstheoretiker  die Sache sehen. Aber der Vortrag an sich, obwohl erst Ende 2018 gesendet, war sowas von gespicktem Einzelerleben eher begreifen dessen eines Holm Hümmler, das Wissenden oder Nachdenkenden Menschen, sicher das kalte Grausen überfallen haben muss. Wenn so einer auch noch an Schulen lehrt dann, Pisa lässt grüssen.
Wie gesagt lieber Galearis, ich habe es längst aufgegeben, hier nach ebenso Denkenden zu suchen. Es bringt nichts wenn man nicht meine Augenhöhe hat.
Die ist erworben aus TV und Illustrierten Wissenschaftsblättern, natürlich auch youtube?s, was mir am aktuellsten erscheint wobei ich schriftliche Werke wegen Überalterung aber auch die, längst in der Tonne versenkt habe.
Überholter Quark, nichts neues.
 

05.12.19 10:47
1

915 Postings, 1482 Tage PolluxEnergyInterview

mit rick Rule, der absolut bullish für Edelmetalle ist:
https://www.commodity-tv.com/play/...out-the-precious-metals-markets/  

05.12.19 10:57

20236 Postings, 3344 Tage charly503kleiner Nachtrag noch zu meinem erzählen

eben. Schaut mal wann der Herr Holmen Gero Hümmler geboren ist und was er so alles studiert hat. Gut aufgepasst hat er, aber...  

05.12.19 11:02

20236 Postings, 3344 Tage charly503da ist mir klar,

warum man immer mehr bargeldlos zahlen und überweisen soll denn, wer soll die Berge Papiergeld drucken, geschweige denn, jemandem vorzählen. Die armen Kellner tun mir schon leid, alle mit solch Geldwechseler wie früher in der Strassenbahn.

x Gehaltserhöhungen bei der EU: Nun bis 33.400 Euro monatlich für Ursula von der Leyen x  

05.12.19 11:32
1

14401 Postings, 5538 Tage pfeifenlümmelInterssannte Berechnungen, aber ungenau

Den Berechnungen zufolge müßten die Steuern auf Diesel von derzeit 70 Cent pro Liter auf 1,19 Euro bis 2030 steigen. Benzin würde um 47 Cent pro Liter teurer. Die Klimaziele im Verkehr seien zwar ?ambitioniert?, so das Umweltbundesamt, aber machbar. Wichtig sei allerdings ein Ausgleich bei sozialen Härten.
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/...efe-einschnitte/
------------------
Nach meinen eigenen Berechnungen müssten die Steuern auf Diesel nicht auf 1,19 Euro steigen, sondern auf 1,21 Euro. Der Berechnungsfehler von immerhin 2 cent ist mir unverständlich.
Dass die Pendlerpauschale wegfallen soll, ist nichts besonderes. Demnächst werden doch alle zu ihrem Arbeitsplatz gebeamt über die 5G Antennen.
Die Spitzengeschwindigkeit  auf 120 km/h zu beschränken ist ungenau formuliert. Hier sollte betont werden, dass auch das Rückwärsfahren dieser Geschwindigkeitsbeschränkung unterliegt.  

05.12.19 13:21

915 Postings, 1482 Tage PolluxEnergyInterview

05.12.19 13:28
2

5246 Postings, 3153 Tage SilverhairTrump handelt wie Mafia-Pate

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/trump-zoelle-han
Nun ist das zwar nichts Neues, aber mittlerweile steht die Welt genau so dämlich wie das deutsche Volk da.
"Wir / Man müßte....Europa sollte... !!!" Seine Position ist gar nicht SO berauschend gut... usw
Der nutzt - wie die Führung hier die bunte egoistische Parteien- und Organisations-Landschaft -
die bunte und egoistische Staaten-Unsolidarität aus.
Führe Krieg gegen "Einzelne" und du mußt nur stärker als der "Einzelne" sein. Und "Einzelne" können viele in der Zahl sein!
Amerika hat das (umgekehrt) jeden Tag in der Hand - steht auf jedem $.
Schließen sich aber 5 zusammen, wirds finster.
Nur, wer macht das?
Wäre sich hier das Volk einig und fiele nicht auf die Demagogie der sogenannten Demokratie-Vielfalt herein, würde sich ein viel vernünftigeres Bild ergeben.
Schlössen sich die Europisten zusammen, würde Trump einknicken.
Es fehlt der Wille. Man bekommt IN Europa genau so wenig hin, wie vor der EU.
Das wird nischt!
Aber so sind sie, die Angsthasen der Politik.
Lieber Mitschmatsch statt einheitliche Linie.
Man lobt die Weimarer Republik, wo man doch weiß worin sie endet.
Ich schrieb letztens von der verblüffenden Ähnlichkeit des alten Obersten Sowjet mit dem Obersten EU Gremium.
Woher wissen die, dass sie anders enden als damals? Weil man meint "besser" zu sein!
So wie 90% der Leute denken: "So wie heute bleibt es ewig!"
 

05.12.19 13:58
1

20236 Postings, 3344 Tage charly503wir haben doch die schwarze Null

oder ist es das schwarze Loch?

x Deutsche Astronomen entdecken schwerstes Schwarzes Loch im nahen Universum x
Kann sich irgendjemand 40 Milliarden Sonnenmassen auch nur vage annähernd vorstellen?  

05.12.19 15:17
3

17521 Postings, 2249 Tage Galearisjagen Wölfe bald Wildschweine in deutsch Städten ?

05.12.19 18:47
5

14401 Postings, 5538 Tage pfeifenlümmelStarker Kleber

An ein Ende der Großen Koalition glaubt Gabriel nicht, zu groß sei die Angst der SPD vor Neuwahlen ?und dem Verlust von sehr vielen Mandaten im Deutschen Bundestag?.
https://www.welt.de/politik/deutschland/...neuen-Fuehrungsduo-ab.html
---------
Pattex klebt sehr gut.  

05.12.19 20:09
2

14401 Postings, 5538 Tage pfeifenlümmelZum Golde

Persönlich bin ich nicht so bullisch für Gold wie viele andere hier.
Im Managed Money besteht ein extremes Übergewicht von Longs zu shorts, derzeit ca. 219 ( LONGS) zu 24 ( SHORTS) in Tausend.
Shorts sind gegenüber den longs so stark zurückgegangen, dass es schon einem schwindelig wird.
Es besteht ein weit  übermäßiger Optimismus für Gold, dem meist in der Vergangenheit  ein  starker Kursrückgang folgte.
Mir ist bewusst, dass ich mit derartigen Bemerkungen im Goldthread keine  Begeisterung auslöse.
Auf Sternchen  gleich welcher Art lege ich sowieso keinen Wert.
 
Infos zum Rückgang der shorts finden sich beispielsweise hier:
https://ycharts.com/indicators/...tures_managed_money_short_positions
 

05.12.19 20:26

11136 Postings, 3538 Tage Trumanshow36

Bekommst ein goldenes Sterndl denn so wars ja auch. = " ...wer es umzudrehen versteht..."<  

05.12.19 21:29
4

1587 Postings, 3877 Tage holzauge999Schweigespirale um Weizeäcker

Alles kommt ans goldene Licht aber die die Nationalität des Mörders wird nicht preisgegeben (Vietnamese ??hätte woll ein Motiv gehabt ) und News sind auch 2 Wochen danach nicht zu finden.

Hier ein alter Beitrag:

https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13681543.html

und noch einer von einem Verschwörungstheoretiker der verlacht wurde aber recht hatte  :

https://www.youtube.com/watch?v=jT6EZ4qDzJs

Gruss Holzi PS: Naja unselige Westgeschichten die einer Aufarbeitung bedürfen der Osten ist dunkel und dumm.Erst mal vor der eigen Haustür kehren und die wahren NAZIS beim Namen nennen  auf dem sich das Glück der BRD aufbaut. Neue Verfassung für alle Deutschen ohne den alten Mist von über hundert Jahren kann nur die Forderung sein um die Demokratie zu neuen Ufern zu führen wenn das noch gewollt ist.
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

05.12.19 22:04

11136 Postings, 3538 Tage TrumanshowWünsche ein Glück Auf

Die Steuerung Und der dunkel gefärbte Osten. Die aus dem Bergwerk kamMen..., da gabs noch wilde Geschichten über Berggeister von den Steinbeißern. Ganz im Auge hat man,, immer solche Geschichten wie aus einer Kugel... <  

05.12.19 22:22
2

1669 Postings, 3583 Tage Starbikerleider

ist der ehemalige, sehr viel gelesene Gold Schräd zu einem Ossi Schräd (ihr zieht ja auch über die Wessis her) verkommen! Der Mangel an Teilnehmern ist deutlich! Ihr suhlt euch hier nur noch im eigenen Saft, pflegt eure Verschwörungstheorien bis hin zur Absurdität! Das ganze lebt hier nur noch durch jemanden, der keinen klaren Satz rauskriegt und völlig unverständlich schreibt!
Ich hoffe aus ganzem Herzen, das nicht alle im Osten so drauf sind (alle die diesem Vorurteil nicht entsprechen mögen mir verzeihen) wie einige hier. Wie kann es sein, das ihr eure Stasiparanoia immer noch nicht ablegen könnt? Nach 30ig Jahren! Wie viele Generationen braucht es dafür? Erinnert mich irgendwie an unsere neuen, nicht geliebten (auch von mir nicht) Mitbürger. In diese Schublade packt ihr euch selbst, anstatt endlich mal in der Realität des Kapitalismus (den ich auch nicht sehr schätze, der aber nun mal existiert, noch!) anzukommen!
Alle anderen Verschwörungstheorien (Mondlandung, 9/11, Pyramieden) sind so daneben oder uninteressant, das sie jede ernsthafte Diskussion überflüssig machen. Ich wollte hier eigentlich noch eine Zeitlang mitlesen, als Beispiel, wie sich Leute in Verschwörungstheorien verrennen. Aber es wird mittlerweile so unerträglich und banal hier, das es selbst für Studienzwecke ein zu hohes  Opfer bedeutet! Schlimm das Ganze! Ich hoffe, ihr seid nur eine schreibende Minderheit im Osten!  

05.12.19 22:31
3

1587 Postings, 3877 Tage holzauge999Tut mir leid

Danke für das Begrüßungsgeld,ich wollte was anderes.was neues und nicht einfach euer Wahlsystem oder GG übergestülpt bekommen. Ja ja der Ossi stört aber nicht mehr lange dann seit ihr auch Ossis.

Gruss Holzi  
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

05.12.19 22:38
3

12423 Postings, 3339 Tage 47ProtonsZumindest sind die Threadteilnehmer nicht ...

schwerhörig, musst also nicht so brüllen zu nachtschlafender Zeit.  

05.12.19 22:47
1

1669 Postings, 3583 Tage Starbikerunser

Wahlsystem ist wenigstens ein Wahl.. System! Aber ihr wollt ja zurück zur Diktatur/Monarchie!
Ist ja auch einfacher, wenn man nur Befehle befolgen muss! Macht ne eigene Partei auf um eure Wünsche zu verwirklichen, vielleicht wähle ich euch soger, aber die AFD oder der von Resie gepriesene Kayser kann es ja wohl nicht sein!  

05.12.19 23:11
3

1587 Postings, 3877 Tage holzauge999Ja ja

Das der Bundestag immer größer wird und die Diäten immer höher aber daran is bestimmt die blaue Partei schuld von den Pensionsleistungen und Wahlkampfkostenerstattung gar nich zu reden. Naja Honecker hatte ja Wasserhähne aus dem Intershop wie korrupt grins im Vergleich zu Panzer Uschi oder der neuen EZB Presidentin  Christine Lagarde usw,,,,,,,

Gruss Holzi PS: Wach auf nich der Osten is schuld sondern ,,,,,,,, frag dich selber nach.
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

05.12.19 23:12
2

12423 Postings, 3339 Tage 47ProtonsSo sehen demokratische Saubermänner...

aus, wenn man einen Blick hinter die Fassade wirft:

https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13681543.html

 

05.12.19 23:17

1587 Postings, 3877 Tage holzauge99947 p

Hab ick doch schon verlinkt gib mir einen Stern du Lump grins doppelt hält besser.

Gruss Holzi
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

06.12.19 01:34

16924 Postings, 5440 Tage harcoongar trefflich formuliert, Starbiker!

" Ich hoffe, ihr seid nur eine schreibende Minderheit im Osten!"
Männerüberschuss. Die einen schreiben noch, die anderen sind schon längst weg (vor allem die Frauen). Wären die allein reisenden jungen Männer allein reisende Frauen, dann wäre manches Problem gelöst.  

06.12.19 06:43
8

5246 Postings, 3153 Tage SilverhairHabt schon drauf gewartet, gelle?

@ Harcoon
Wenn Du Dein Hirn (ich meine nicht das in der Hose sondern im Kopf) nutzen würdest, hättest Du allein in Deinem #...048 die Hälfte des Problems begriffen.
Aber dazu reichts scheinbar nicht.
@ Starbiker
Kopf in den Sand und "Unsere Wahl ist wenigstens Eine..."
Oma redet auch so.
Ja natürlich ziehen wir über solche labbernen Mitlatscher her.
Wenn Du/Ihr das so gewohnt seid, dann ist das Euer Problem. 
Wir wollen nicht so sein wie Ihr!  
Wir wollen was anderes, als dieses strunzdumme Gesülze dieses über die gerade im Paternoster oben erscheinenden oder von den Medien ausgewählten Politikern oder sonstigen sogenannten VIPs.
Das ist hier so, seit ich mich für die Gesellschaften interessiere. Auch wegen den nervenden Westgesabbere - seit 50 Jahren der selbe seichte Schlamm,ohne irgendwelche Änderungen im Ergebnis oder Thema.
Jetzt sollen wir wieder die Schnauze halten, weil solche Waschlappen da drüben, zugeschi....en mit Geld, gleich mal die Lebenshaltungskosten um 2-stellige %e nach oben katapultieren und sie sich durch exorbitante Gelder JEDEN QUATSCH problemlos leisten können - ob mit oder ohne Sinn.
NICHT EINE Maßnahme der Regierung hat bisher irgendwelche Ergebnisse gebracht!
Nullkommanichts. GrünRotSchwarzGelbes Nichts. Nur Geld ausgeben und sinnlose Anschaffungen.
Und jetzt nochmal teurer.
Diese Volldeppen realisieren sowieso nicht, dass damit ! ALLES ! teurer wird.
Auf den Trichter: Gelder zu kappen ! - kommt niemand (na vllt macht's 'ne Infla)
Hoffentlich explodieren die Mieten! 300% und mehr. Kein Bedauern.
Umwelttechnisch, gesundheitlich und ökonomisch ist das wohnen in Großstädten der größte Blödsinn, den man machen kann.
Sämtliche Auto-Verbots- und Alternativ-Versuche dort sind "glänzend gescheitert".
Smog gibt es bloß nicht, weil es ihn nicht mehr geben darf. Heißt eben heute:"Grenzwert überschritten".
Wir erwarten eine neue Flüchtlingswelle.
Schon jetzt wissen die, wohin sie wollen. Nach Bayern, da gibts am meisten.
Na hoffentlich werden es wieder viele und noch mehr. Alle da hin! 
Irgendwann muß doch dort mal Verstand anschlagen...die AfD hat ja schon 12%!
Übrigens: 
AfD Wählern Stasiparanoia anzudichten, zeugt vom Unverstand berichteter paralleler Vergleiche. 
Man WILL partout nicht sehen, was weltweit abgeht. Dabei muß der Westen seine Bürger immer mehr isolieren, damit dessen Weltbild aufrecht erhalten bleibt. 
Man kann niemand in Krisengebiete zurückschicken. Die berichten nicht "objektiv passend"... noch mehr Mannings und Assanges braucht man nicht.
Oder Ossis, die Spiegel halten...

 

06.12.19 07:00
3

5246 Postings, 3153 Tage SilverhairÜberlegt Euch doch mal

                    den absurdesten Irrsinn dieses Landes:

Die höchsten Verdienste gibt es in jenen Branchen, die die Umweltverbände anklagen.
Exorbtiante Lohnhöhen, Prämien, Anschaffungen für alles was Mief macht!
Keiner denkt an basismäßige Senkungen, Einschränkungen oder gar Verbote.
                  Und das wird von allen ignoriert!
          VON ALLEN ! Auch den Umweltchaoten.

Das Gesundheits- und Pflegewesen knabbert an der untersten Lohngrenze.
Weihnachts-, Urlaubs-, Prämien-Geld ... ?  Nie gehabt !
Lehrermangel.
Reparieren? Nö, Neuverkaufen! Obsoleszenz. Konjunkturell geplanter Umweltirrsinn für Megaverdiener.

Und dann kommen welche: Unser System ist das beste, wir haben wenigstens Eins....naja.
 

Seite: 1 | ... | 10880 | 10881 |
| 10883 | 10884 | ... | 10959   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866