Global Fashion Group AG - Thread!

Seite 106 von 118
neuester Beitrag: 14.05.21 16:14
eröffnet am: 20.06.19 23:11 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 2944
neuester Beitrag: 14.05.21 16:14 von: moneymaker. Leser gesamt: 567616
davon Heute: 655
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 104 | 105 |
| 107 | 108 | ... | 118   

12.02.21 09:06
2

2465 Postings, 7831 Tage NetfoxDanke für den Artikel

Hier wird wieder klar gezeigt, wohin GFG will. Zalando hat es in Europa sicherlicher mit der Marktdurchdringung einfacher und ist um einige Jahre voraus. Auf der anderen Seite ist das Gesamtmarktpotential von GFG größer. Also warum sollte der GFG-Konzern nicht irgendwann auch die Marktkapitalisierung von Zalando haben - insbesondere wenn größere Investoren aus den USA investieren, für die der kleine "deutsche" SDAX-Wert noch kaum auf dem Radar erscheint ? Zalando hat eine Marktkapitalisierung von aktuell 25,5 Milliarden? . Für GFG würde das vom aktuellen Niveau aus eine Verzehnfachung bedeuten!  

12.02.21 10:02
2

342 Postings, 765 Tage Teddy97Aus dem Artikel

lässt meiner Meinung nach eine Aussage aufhorchen:
Am 1. März will das Unternehmen Jahreszahlen und neue Finanzziele nennen. ?Wir hoffen, wir können unser Wachstum über unsere historischen ?20 Prozent plus? hinaus ebenfalls beschleunigen,? so Barchewitz.

Das hört sich für mich so an, als würde man nicht nur die erwarteten Profitabilitätsziele nach vorne ziehen, sondern auch beim Umsatzziel ein paar Prozente drauflegen wollen.
Und wie am Ende des Artikels steht, man sieht sich nicht als Corona Gewinner. Durch Corona konnte man aber Marktanteile gewinnen.  

12.02.21 16:34

2382 Postings, 1453 Tage HamBurchOrdentlich Luft nach oben -

?Mode an sich ist kein Pandemiegewinner, der weltweite Modemarkt ist 2020 wahrscheinlich um 20 Prozent eingebrochen,? sagte Barchewitz. ?Als Kategorie hat Mode verloren, aber als Vertriebskanal ist Online ein Gewinner von Covid-19.?  

12.02.21 17:54

95 Postings, 1464 Tage Fraktal13Goldman Sachs GFG Kursziel 16 Euro

https://www.finanznachrichten.de/...bal-fashion-group-auf-buy-322.htm
12.02.2021 | 17:34
GOLDMAN SACHS belässt Global Fashion Group auf 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktie von Global Fashion Group vor den am 1. März erwarteten Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 16 Euro belassen. Analyst Richard Edwards senkte in einer am Freitag vorliegenden Studie seine Schätzungen für die operativen Gewinnmargen bis 2024. Entsprechend erwartet er nun, dass der freie Barmittelfluss (FCF) des Online-Modehändlers die Gewinnschwelle im Jahr 2024 erreicht statt wie zuvor erwartet im Jahr 2023.  

14.02.21 18:26

28 Postings, 283 Tage shanmubin gestern über Farfetch gestolpert

was mich zu der Frage führt ob GFG und Zalando eigentlich bei den Margen durch upbranding noch zulegen können. Bei Zalando scheint es keine Bestrebungen zu geben oder vielleicht ist das bei Modekäufern auch nicht möglich.

Farfetch hat sich im letzten Jahr verdreifacht. Die vertreiben Designeermode. Umsatz gesteigert um 70 Prozent auf 430 Mio, dafür aber über 500 Mio negativer Jahresüberschuss.  GFG lag bei 300 Mio (stand Juni 2020). Ich vermute, dass Farfetch nicht die Währungsproblematik hat frage mich aber (ohne nachforscht zu haben) wie man einen derart hohen negativen Gewinn machen kann. Hab interessanterweise auch keinen deutschsprachigen Thread gefunden. EDIT: Ein Artikel bei seekingalpha brachte Erhellendes. Farfetch setzt voll auf dem chinesischen Markt, durch Partnerschaft mit Alibaba. Im Falles ist das wohl wirklich ein no-brainer.  

15.02.21 08:52

1693 Postings, 7190 Tage staycoolfarfetch verkauft auch nicht alles selbst...

das ist teilweise Ware von Haendlern...

Frueher war das fast nur so... vor paar Jahren sah man aber noch wer der VK war.
Das haben die dann geaendert weil zuviele dann direkt dort gekauft haben und nicht ueber Farfetch.

Wer das selbt naschauen will, kann mal Yeezy eingeben und dich die Preise anschauen.
Das sind alles Reseller... nicht FF selbst... Ich weiss nicht ob man hier diese Platformen vergleichen sollte miteinander.  

15.02.21 13:14
1

9161 Postings, 5608 Tage Hardstylister2Na wer sagts denn.

Drei Wochen Konso in diesen Hypermarkt-Zeiten wurde ja auch schon langsam peinlich.  

15.02.21 15:38
12

14499 Postings, 5743 Tage ScansoftNetfox hat auch falsch gerechnet,

GFG will ja 4 Zalandos aufbauen, dass bedeutet eine Marktkapitalisierung von 100 Mrd. und eine Ver50fachung vom aktuellen Kurs. So wurd heutzutage im Tesla Zeitalter gerechnet!
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.02.21 15:54

3860 Postings, 4147 Tage Juliette100 Mrd. Bitcoins,

100 Mrd. Brennstoffzellenstacks oder 100 Mrd. Kilo Cannabis?  

15.02.21 16:11
1

2465 Postings, 7831 Tage Netfox@Scansoft

Die 4-Zalando-Rechnung hatte ich ja schon letztes Jahr im Sommer im Board gemacht.

Aber vorerst reicht als Ziel ja die 1-Zalando-Rechnung und dann sehen wir weiter...wink


 

15.02.21 17:53

10158 Postings, 6709 Tage big lebowsky@ Netfox und Scansoft

Alles richtig was Ihr schreibt. Aber entscheidend ist die richtige  Bewertung von Zalando. Und da ist noch viel Luft nach oben. KUV von unter 10 gilt ja als günstig....

Ahoi B.L.
-----------
Quod licet Iovi non licet bovi...

15.02.21 21:27

42 Postings, 1646 Tage James_Bellyall time high

16.02.21 11:08

280 Postings, 374 Tage reality123Kursentwicklung

Nach der nun etwas längeren seitwärtsbewegung sollten wir jetzt endlich mal die 15,- EUR ansteuern  

16.02.21 13:00
9

342 Postings, 765 Tage Teddy97Steigende Kurse sind

natürlich immer schön, aber jetzt würde ich mir die 2% besonders herbeiwünschen.
Nur damit dann biergott wieder sagen kann, "selbst ein blinder Teddy kann mehrere Körner finden!"

 
Angehängte Grafik:
feb_ziel.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
feb_ziel.png

16.02.21 14:42

342 Postings, 765 Tage Teddy9713,80

da schau her...Biergott, ich warte auf deinen Einsatz :)  

16.02.21 14:46
1

38 Postings, 253 Tage Chris7x7:-D

:thumbs up !!  

16.02.21 14:49
3

40102 Postings, 5533 Tage biergottauch ein blinder Teddy

kann mehrere Bienenstöcke finden!  :)  

16.02.21 15:24
1

280 Postings, 374 Tage reality123Teddy97

Glückwunsch zu deiner prophezeiung!  

16.02.21 16:21

342 Postings, 765 Tage Teddy97Danke,

danke für die Blumen ... zu Prophezeiungen gehört meistens mehr Glück als Verstand, in dem Fall ein vllt ein bisschen was von beidem :D  

16.02.21 22:24

280 Postings, 374 Tage reality123E commerce

E Commerce Boom schlägt jetzt erst so richtig an- der stationäre Handel wird in ein paar Jahren (leider) zunehmend abnehmen.
Keine neue Erkenntnis, aber News wie diese bezüglich C&A machen das immer wieder deutlich.
Der Markt hat mittlerweile neue Player    

17.02.21 12:21
1

1531 Postings, 3846 Tage hyy23xInteressant

21.02.21 11:15

28 Postings, 283 Tage shanmuWas macht ihr mit GFG wenn der Gesamtmarkt crasht?

Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich im letzten halben Jahr den schönen Trend von GFG mit  KO-Zertifikaten sehr schön geritten bin. MIttlerweile ist aber klar, dass wir uns in einer Dienstmädchenblase befinden. Für mich somit höchste Zeit nach einer Vervierfachung meines Einsatzes diese OS-Strategie zu verlassen. Die selbst halte ich auch. Frage in die Runde. Werdet ihr GFG verkaufen wenn der Crash kommt oder diesen aussitzen? Es sind ja gerade diese Marktphasen in denen sich entscheidet ob man mittelfristig auf der Sonnenseite als Investor / Spekulant steht. Ich werde radikal mein Depot räumen wenn er Crash kommt, anders als letztes Jahr im Februar, wird es dieses Mal ja nicht der schwarze Schwan. Es ist ja absehbar, dass dann die Medien mit Stories von entzauberten Robin Hood Tradern voll sind.  

21.02.21 11:39
4

14499 Postings, 5743 Tage ScansoftDie Dienstmädchen sollten

Mal anfangen meine Aktien zu kaufen anstatt immer nur Bitcoin.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

21.02.21 12:28
9

115 Postings, 302 Tage PinnebergInvest@shanmu

"Ich werde radikal mein Depot räumen wenn er Crash kommt"

Bitte sag uns rechtzeitig Bescheid, damit wir alle ein perfektes Timing haben. Am besten dann auch den Wiedereinstieg kommunizieren. So einfach kann Börse sein: Verkaufen am Hoch und Kaufen am Tief :)

Spaß beiseite. Auch nach knapp 12 Jahren an der Börse (die Silberrücken wie Scansoft und Katjuscha werden lachen über mickrige 12 Jahre) erwische ich mich selbst ab und zu bei dem absurden Gedanken, den Markt timen zu können. Das kann keiner systematisch. Wenn es einmal klappt, war es purer Zufall und kann wohl kaum wiederholt werden.

Gute Unternehmen mit intakter Story hält man, unabhängig von der Marktlage IMHO. Ein Crash kann immer kommen, sogar mehrmals im Jahr. Wichtiger sollte es sein das eigene Research zu den Portfoliunternehmen und Kandidaten zu verbessern, als immer an einen Crash zu denken.  

Seite: 1 | ... | 104 | 105 |
| 107 | 108 | ... | 118   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln