TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 11 von 78
neuester Beitrag: 27.07.21 21:16
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 1936
neuester Beitrag: 27.07.21 21:16 von: Tom7070 Leser gesamt: 492071
davon Heute: 561
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 78   

14.02.20 11:48
1

68335 Postings, 7946 Tage KickySensationelle 112 % Eigenkapitalrendite

https://www.fool.de/2020/02/12/...sationelle-112-eigenkapitalrendite/

Endlich mal wieder ein IT-Unternehmen aus Deutschland, das einfach nur durchzieht! Die atemberaubenden Wachstumsraten von TeamViewer (WKN: A2YN90) in Kombination mit einer sagenhaften Profitabilität wirken zum Teil fast surreal. Hier sind die Fakten zum abgelaufenen Geschäftsjahr und eine Einschätzung, was die Zukunft für die TeamViewer-Aktie bringen könnte.

Eine nahezu unschlagbare Eigenkapitalrendite
Je höher die Eigenkapitalrendite, desto schneller entwickelt sich die Substanz eines Unternehmens. Über die Beobachtung ihrer Entwicklung kann man bei normalen Unternehmen unter anderem Hinweise darüber bekommen, ob einbehaltene Gewinne effektiv dem Wachstum der Profitabilität dienen oder damit eher Bilanzlöcher gestopft werden. Aber TeamViewer ist alles andere als ein normales Unternehmen.
Zum Jahresende 2019 standen gerade einmal 99 Mio. Euro Eigenkapital in der Bilanz. Daraus hat TeamViewer Gewinne in Höhe von 111 Mio. Euro generiert ? netto, wohlgemerkt, und den Aktionären zustehend. Das ergibt eine Eigenkapitalrendite von 112 % ? Wahnsinn! An dieser Stelle muss man sich natürlich fragen, ob es dabei einen Haken gibt. Dabei hilft der Blick auf das Vorjahr.

Ende 2018 stand nämlich ein Wert von minus 217 Mio. Euro Eigenkapital in der Bilanz und das Nettoergebnis war mit -12 Mio. Euro auch noch negativ. Die Kombination aus einer Wandlung von Schulden in Eigenkapital und des gelungenen Turnarounds vor dem Börsengang hat die Substanz in den positiven Bereich gehievt. Es handelt sich also um eine Sondersituation, weshalb andere Kennzahlen vielleicht besser geeignet sind, um TeamViewer zu bewerten.
Im Vorjahr lasteten noch über 1,1 Mrd. Euro Schulden auf der Bilanz. Ein Teil davon konnte mittlerweile abgetragen werden. Zum 31. Dezember sind es noch 867 Mio. Euro, davon 582 Mio. Euro in Form von verzinsten Darlehen. Dem steht ein bereinigter operativer Gewinn vor Abschreibungen (EBITDA) von 182 Mio. Euro gegenüber. Davon bräuchte es drei, um die Nettoverschuldung komplett abzutragen.
Das Ziel lautet nun, diesen Faktor im Laufe des Jahres weiter auf zwei zu reduzieren. Da aufgrund der guten Geschäftsentwicklung mit weiter steigenden Gewinnen zu rechnen ist und zuletzt über 94 % des EBITDA in freie Barmittelzuflüsse konvertierten, spricht alles dafür, dass das gelingen kann. Dadurch, dass die Bilanz eher noch besser als geplant gestärkt werden kann, entfällt eine wichtige Sorge, die Anleger vielleicht bisher von einem Investment abgehalten hat.

Eine weitere interessante Kennzahl ist die Gesamtkapitalrendite, die den Betriebsgewinn durch die Bilanzsumme, also sämtliches Vermögen (Aktiva) oder sämtliches Kapital (Passiva), teilt. Für 2019 haben wir folgende Werte: 153 Mio. Euro geteilt durch 965 Mio. Euro, woraus sich 16 % ergeben. Im Vorjahr waren es noch 11 %. Zum Vergleich: Bei SAP (WKN: 716460) lag der Wert 2019 bei 7,5 % beziehungsweise mit dem deutlich höheren bereinigten Betriebsgewinn gerechnet bei 13,6 %. Auch aus diesem Blickwinkel heraus sind die Werte für TeamViewer herausragend...."  

14.02.20 14:39

1265 Postings, 2805 Tage Trader Leo@Kicky

Die Meldung ist bekannt,hilft dem Kurs leider auch nicht wirklich..  

14.02.20 16:05

748 Postings, 2082 Tage Falco447Hab

mich jetzt nochmal mit der Aktie und meinem Depot befasst und jetzt den Gewinn mitgenommen. Die Aktie läuft praktisch seit Ende Dezember seitwärts. Langfristig sehe ich hier immer noch Potential, aber wenn der Markt bzw. das smart money es nicht so sieht, hat es keinen Sinn. Werde die Aktie auf jeden Fall im Auge behalten.  

14.02.20 17:14

1265 Postings, 2805 Tage Trader Leo@Falco

sehe ich genauso! Bin raus...  

14.02.20 17:29

1138 Postings, 2060 Tage St.MartinAufgestockt

Dafür habe ich gerade aufgestockt.

- Tolles Unternehmen
- Super Wachstumsaussichten
- Geniale Rendite

Geduld ist hier gefragt.

Allen investierten, viel Glück & Erfolg.

Lg. St. Martin  

14.02.20 21:29

1265 Postings, 2805 Tage Trader LeoVor Tagen war es die

?33 Hürde,jetzt kommen wir nicht mehr über die ?32 Marke.
Denke es ist Zeit die Gewinne mitzunehmen und abzuwarten.
Vielleicht sieht es nächste Woche wieder besser aus .  

14.02.20 22:03

20838 Postings, 6559 Tage harry74nrwLeo

Kann alles sein
Bei TV ist ein Ankeraktionär gegen einen HF, bescheiden aber immerhin noch nicht abgeschmiert bei dem bescheiden Umfeld.

WC, habe ich auch seit ca. 2 Jahren, gibt es keine Mehrheit. Der Freefloat wird von den Amis für was auch immer nach oben und unten gezockt, ganze miese Nummer. Aber wo ist heute noch etwas nur seriös und einfach? Genau, nirgends..

https://www.ariva.de/wirecard-aktie/bilanz-guv  
https://www.ariva.de/teamviewer-aktie/bilanz-guv

 

15.02.20 08:46
1

1265 Postings, 2805 Tage Trader Leo@harry

Wohl Wahr...
Allen ein schönes WE und einen gelungenen Start in die neue Handelswoche!
Möge das Virus an der Börse vorbei ziehen!  

16.02.20 22:52

713 Postings, 1999 Tage DawnrazorMöge das Virus an der Börse vorbei ziehen?

Momentmal, spielt COVID-19 Teamviewer nicht eher in die Karten?  

17.02.20 06:47

20838 Postings, 6559 Tage harry74nrwDie Asienzahlen

werden dadurch sagen wir mal besonders positiv, die Medien greifen das bisher nicht auf....

ala coronaGewinner  

17.02.20 16:20
1

20838 Postings, 6559 Tage harry74nrwMai 2019 kannte noch keiner den coronavirus

https://www.teamviewer.com/de/unternehmen/presse/...ement-team-durch/

Wir sind seit zehn Jahren in China aktiv. Seitdem ist das Land ein globaler Innovationshub für digitale Technologien geworden. Aktuell verzeichnen wir daher eine stark wachsende Nachfrage nach unseren Lösungen und haben bereits mehrere der 500 größten chinesischen Unternehmen sowie viele kleine und mittlere Unternehmen als Kunden gewinnen können. TeamViewer wurde in China bereits auf 140 Millionen Geräten installiert. Mit dem neuen Führungsteam wollen wir unser Wachstum nun weiter beschleunigen und haben uns ein ambitioniertes jährliches Wachstumsziel von 150 Prozent gesetzt.?  

18.02.20 18:29

213 Postings, 5182 Tage ToroadunNutzlos würde ich nicht sagen..

ganz im Gegenteil. Das Thema Nachhaltigkeit ist immer präsenter in der Anlagewelt.
Der größte Vermögensverwalter der Welt Blackrock kündigt schon an, in der Zukunft vermehrt in Nachhaltige Unternehmen investieren zu wollen, da ist eine derartige Auszeichnung ein Türöffner in viele neue Fonds und ETFs.

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/banken/...z-a-1304099.html

Die Umverteilung findet bereits statt.
Der  iShares MSCI World SRI UCITS ETF  der auf Nachhaltigkeit und Ethik setzt (WKN: A2DVB9 )  lief bereits besser als der klassische MSCI World.

 

20.02.20 16:45

20838 Postings, 6559 Tage harry74nrwWer nicht fliegt...

Nutzt online Tools!

Die International Air Transport Association rechnet 2020 mit einem Rückgang der Passagierzahlen im asiatischen Raum um 13 Prozent aufgrund des Coronavirus. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

20.02.20 17:34

20838 Postings, 6559 Tage harry74nrwGratulation nach London

die HF haben das Einkaufen verbilligt, siehe November 2019, da haben sie kurzweilig 1,5 ? den Kurs gezügelt, bin gespannt ob man die Pferde bis in den März stillhalten kann und will.

Schönen Abend
https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...o_quicksearchlist%29=Suchen
 

20.02.20 18:03

20838 Postings, 6559 Tage harry74nrwGerüchte aus WO

Isra wurde vor der Übernahme auch bearbeitet https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...o_quicksearchlist%29=Suchen

Hier gibt es aber einen Ankeraktionär, der wird sicher nicht?billigst? verkaufen, bei den Zukunftsaussichten!

 

20.02.20 19:47

1265 Postings, 2805 Tage Trader LeoSollte sich das ganze

nicht mal in den Kursen wiederspiegeln ?  

20.02.20 19:51

20838 Postings, 6559 Tage harry74nrwLeider

Ist an der Börse 1 + 1 oftmals 3 - 1

:/)

November gab es ja einen Sprung, vielleicht folgt ähnliches.


 

21.02.20 10:11

1265 Postings, 2805 Tage Trader LeoDer Abwärtstrend

setzt sich leider fort und das WE steht vor der Tür.Hoffe die ?30 halten...  

21.02.20 11:53

68335 Postings, 7946 Tage KickyRBC mit Outperform KZ 37 Euro

https://www.ariva.de/news/...eamviewer-auf-37-euro-outperform-8192758

nun halte ich nicht viel von dieser Analystin Sherri Malek nachdem sie für Delivery ein KZ von 38 gegeben hatte und dies dann 2 Tage später korrigieren musste  

21.02.20 13:42

20838 Postings, 6559 Tage harry74nrwWachstum ist hier das Zauberwort

Egal ob 22 32 oder 34, bei dem Wachstum der Gewinne
müßte man bei 40x stehen!  

22.02.20 09:05

1265 Postings, 2805 Tage Trader LeoMüßte bei 40x

stehen,aber Börse ist nicht immer logisch.Die shortseller haben die Aktie fest im Griff.
Wieder eine verlorene Woche...  

22.02.20 12:17

20838 Postings, 6559 Tage harry74nrwVielleicht will

jemand günstig ein Paket erwerben, anders erkläre ich es hier oder bei WC nicht mehr
https://www.nebenwerte-magazin.com/tec-dax/item/...b-gegen-windmühlen  

24.02.20 11:17

20838 Postings, 6559 Tage harry74nrw,,

ob da heute jemand glattstellen wird?

 

24.02.20 11:24

20838 Postings, 6559 Tage harry74nrwimmerhin Reuters hat es auch gemerkt

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 78   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln