Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Seite 1 von 297
neuester Beitrag: 28.01.21 09:49
eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 7421
neuester Beitrag: 28.01.21 09:49 von: schattenquel. Leser gesamt: 1308387
davon Heute: 1722
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297   

08.12.16 20:02
21

1846 Postings, 1907 Tage KassiopeiaPaion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Liebe Investierte , Nichtinvestierte und Interessierte in und an Paion

Ein Forum dient dazu sich gegenseitig zu informieren, sachlich, auch kontrovers,  zu diskutieren und sich dadurch gegenseitig zu helfen.
Der Thread

?Paion, eine Fledermaus lernt wieder fliegen?

hat o.g. Ziele immer mehr verloren, bis so gut wie keine sachlichen Informationen mehr zu lesen waren. Die wenigen sachlichen Beiträge konnte man in der Flut der Mitteilungen teilweise überlesen. USER mit guten Beiträgen, haben aus Frust das Forum verlassen, deren Beiträge ?mir? fehlen. Das finde ich mehr als schade !

Durch diesen Thread möchte ich den Versuch eines Neuanfanges wagen um wieder einen sachlichen informativen Meinungsaustausch in Gang zu bringen.
Freuen würde ich mich, wenn manche ehemaligen Schreiber ?reaktiviert? würden


Ich möchte dass hier folgende Regeln beachtet werden:

- respektvoller Umgang miteinander, auch bei unterschiedlichen Meinungen.

- Dasselbe gilt gegenüber Dritten (Bsp. Vorstand als Lügner bezeichnen). Was ich jemanden nicht direkt in das Gesicht sagen kann, gehört auch nicht anonym im Forum gepostet

- Beleidigungen und Anfeindungen gehören nicht in das Forum. (wer nicht anders kann ? Bordmail)

- Selbstdarsteller sollen sich an anderer Stelle produzieren, nicht hier !

Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass solche elementaren Dinge für manche USER explizit genannt werden müssen.

Dies ist ein Angebot an alle, sich hier konstruktiv einzubringen und vom Forum zu profitieren.
Ob der Versuch gelingt und das Angebot angenommen wird, wird die Zukunft zeigen

Viele Grüße an alle Leser und Schreiber hier im Forum, und allen Investierten (Long oder Short)
viel Erfolg bei Euren Invests


Kassiopeia  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297   
7395 Postings ausgeblendet.

26.01.21 23:15
2

2745 Postings, 3839 Tage nuuj2 Dinge

bei aller Kritik an den Regierungshandelnden. Ich finde, die Arbeit dort wird nach bestem Wissen gemacht. Das machen sich viele zu einfach. Corona ist zu komplex. Wichtig ist, dass sich jeder an die Regeln hält. Ich brauche z.B. mein Hinterteil nicht auf Malle. Nun gut, es gibt ca. 2 Wochen Verzögerung mit der Impfung. Daran wird D nicht untergehen. Als Aktionär ist man eh erstaunt, wie sich die Aktien  in dieser Situation halten.
zu Paion: Es wird oft über Giapreza und Xerava geschrieben. Kann jemand genau die Anzahl und Erlöse beziffern? Zumindest ist der Kurs von La Jolla nach dem deal gut gestiegen. Warum bei Paion nicht? Giapreza und Xerava sind Medikamente, die in bestimmten Situationen eingesetzt werden. Nicht so wie Remi,  der hoffentlich als Goldstandart vielfach verwendet werden wird.  Schaut man sich die Zeitlinie an, dann müßte Ende 2021 der Kurs höher liegen (Vermarktung Remi Sedierung). Das müßte dann auch in den Folgejahren so sein, bis die Vermarktung der 3 Produkte abgeschlossen sein wird. Deswegen halte ich den neidischen Blick und Vergleich auf andere besser steigenden shares, wie heute z.B. Evotec, nicht angebracht. Oder auch abweichende Blicke auf Politiker. Wenn ich mir so manche Geschreibsel anschaue, dann wissen die nicht, wie die Wirklichkeit aussieht.
Motto: Schuster, bleib bei Paion, der Leisten wird irgendwann fertig.  

27.01.21 08:48
1

1367 Postings, 2634 Tage sam 55nuuj

..könntest du mal zu Paion rüber und horchen ob schon laute Musik aus  dem office kommt und die sektkorken knallen ........:):)  

27.01.21 09:35
1

16 Postings, 333 Tage viennagirl66@fbo7C228743559

"vienna und wer sorgt dann, wenn Du richtig liegst dafür, daß der Kurs nicht nach unten durchrutscht," -
Es ist watscheneinfach : der bisher doofe Kleinanleger stellt keine Verkaufsorder bei 2,40 ? mehr ein, sondern z.B. erst bei 3,50 ?. Wie willst du dann für 2,40 ? kaufen, wenn keine mehr so depp ist und für dich um 2,40 ? verkauft? Den Kurs bestimmen die Anleger, nicht das Management selbst, das sollte schon jeder "Anleger" wissen. Wie soll der Kurs runterrutschen, wenn KEINER unter 3,50 % ein Verkaufsorder einstellt?  Schau mal drüber, der Reddit-Groups und Robinhoodler grillen sogar die Hedgefonds, weil sie den Kurs in die Höhe treiben, deshalb steigt der Kurs, nicht weil so tolle CEO? haben. In DE so etwas leider nicht möglich, weil die deutsche Zocken ticken ganz anders, sie begnügen mit paar Hunis bzw. mit paar Cent Gewinn, wenn überhaupt. Und noch ein Rat, wenn man unbedingt Daytrading betreiben kann, es gibt unzählige wesentlich bessere Kandidaten, wo der tägliche  Vola nicht nur paar Cent beträgt. Deshalb bin ich meistens in NYSE oder Nasdaq unterwegs und nicht hier. Ein "paar Par" Paion Scheine habe auch, aber meine wirst du nicht einmal für 3,40 ? kriegen.  Wenn ich zocken will, bestimmt nicht mit einer DE Nebenwert mit kleinen Umsatz und mit Seitwärtstrend. Das Aktienkultur in DE ist unterirdisch, leider.
Also verkauft alles um 2,50 ? , aber beschwert euch dann nicht, dass der Kurs nicht steigt und schimpft  nicht täglich über das Management, weil den Kurs bestimmen nicht die, sondern die "unfähige" Kleinanleger,  mit ca. 90 % Anteilscheine. Die sind leider nicht einmal fähig das zu kapieren. Schuld sind immer die anderen. Na klar.  Viel Spaß beim Zocken hier!  

27.01.21 12:19
2

1367 Postings, 2634 Tage sam 55all

Update: Due to the extended meeting timetable, EMA aims to publish the CHMP highlights in the late afternoon of Friday 29 January. Most of the associated documents will only become available from Monday 1 February.


Update: Aufgrund des erweiterten Sitzungsplans möchte die EMA die CHMP-Highlights am späten Nachmittag des 29. Januar veröffentlichen. Die meisten zugehörigen Dokumente sind erst ab Montag, dem 1. Februar verfügbar.
 

27.01.21 12:35
4

248 Postings, 4346 Tage lanvall29.01.

Dann gehts also nach Xetra Schluss bei Tradegate hoch bis auf 3,50 wie letztes Jahr USA Zulassung.  

27.01.21 13:13
2

5235 Postings, 5758 Tage Fortunato69Na dann

Einsteigen ! Die Tickets sollten heute oder mirgen im Depot liefen !  

27.01.21 13:47
2

5235 Postings, 5758 Tage Fortunato69Die

Französische Brause ist schon kalt !  

27.01.21 21:05
1

210 Postings, 180 Tage selsingenviennagirl66 unten kaufen, ober verkaufen

viennagirl66
unten kaufen, ober verkaufen  .. Ja
Heute gab es Aktien zum Sonderschlussverkauf.
Heute war doch sicherlich ein schöner Tag für Dich.
Nokia heute tief 3,80 Kaufen und bei 6 Euro verkaufen.
Standard Lithium 2,32 Kaufen und 2,62 verkaufen
3D Systems 29,13 Kaufen und für 35.62 verkaufen
Virgin Galactic 42 Kaufen 58 verkaufen.
Gazprom 3 kaufen für 5 verkaufen.
Und das war nur ein kleiner ausschnitt von heute.
Ein paar Aktien habe ich behalten ....
An so einem schönen Tag, kann man Paion auch mit Verlust verkaufen ..  
Angehängte Grafik:
1.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
1.jpg

27.01.21 21:32
1

5235 Postings, 5758 Tage Fortunato69liest man

sofort, wer der größte hengst aufm pony hof ist !  

27.01.21 21:34
1

1162 Postings, 972 Tage keinGeldmehrPremiere

Selsingen der erste auf meiner ?Sperreniste?  

27.01.21 21:50
1

210 Postings, 180 Tage selsingenkeinGeldmehr . Fortunato69

So ist das ..
Halt zum Schmunzeln.
Gebt man Euch eine Antwort auf Eure eigenen spitzen .... MIT Belegen .... so kommt man auf die Sperrliste.
Das nenne ich Realitätsverdrängung...
Die Zeiten sind vorbei wo ich 1 bis 10 Jahre eine Aktie halte ...
Werdet wach, wir leben im 21 . Jahrhundert........
Ich mag auch tolle Unternehmen, aber stur an ihnen festzuhalten BRINGT NICHTS!!!!!!!!
Mann muss sich auch lösen können, sei es  auch mit Verlusten.

Oder glaubt ihr .... ihr erhaltet ein Bonus fürs halten EINER  Aktie ?
Da könnt ihr auch werte aus dem Dax kaufen und in einem Jahr stehen sie immer noch da wo ihr sie gekauft habt.

Telekom......  

27.01.21 22:15
1

210 Postings, 180 Tage selsingenich bin real

Ach bevor Ihr mich nun verklagt wegen Bilderklau ....
Die Erde in meinem Profilbild habe ich selbst gemalt!
Künstler Ralf Hasse
Ungefähr 94.500 Ergebnisse 0,75 Sekunden) google.
https://www.artoffer.com/Ralf-Hasse/Galerie
 

27.01.21 22:36

632 Postings, 2415 Tage fbo|228743559um mal wieder zum Thema

zu kommen, La Jolla ist nach dem Deal mit Paion stark gestiegen.

Was hat sich bei La Jolla getan?

Sie haben mit Paion einen Vertrag abgeschlossen, der ihnen sowohl eine Einmalzahlung, als auch laufende Zahlungen bringt.

Sind sie nur wegen der Einmalzahlung gestiegen? Nein die Aussicht auf laufende Einnahmen aus Europa ist sicher das größere Plus.

Doch wer verdient an den Erträgen in Europa nun mal mit?

Wenn das den Anlegern mal klar wird, dann muß entweder Paion steigen, oder La Jolla fallen.

Mag sein, wir warten wirklich noch auf die EU Zulassung von Byfavo. Denn ohne diese würe der Deal erst mal wirklich unglücklich.

Mein Sekt steht ja immer bereit.

 

27.01.21 22:56
1

5235 Postings, 5758 Tage Fortunato69immer

das gleiche, manche müssen sich echt krampfhaft ein butterbrot verdienen !
andere schaffen es mit dividenden und aussichtsreichen Aktien !
linke tasche usw.
aber jeder wie er meint zu müssen !
seli ist eben der profi unter uns !

leider bei mir schon heute durchgefallen !  

28.01.21 00:23

1367 Postings, 2634 Tage sam 55sels

tut mir leid meine schwarzen Sterne sind ausgegangen, leider!!!
nix für ungut ,- ich stehe auf Jackson Pollok  nr 5 .........v. Kunst hast du keine Ahnung geschweige d. von aktien!!!
 

28.01.21 00:33

1367 Postings, 2634 Tage sam 55sels

Meisterwerke: Jackson Pollocks No. 5. In diesem Beitrag geht Singulart näher auf einen der renommiertesten US-amerikanischen Maler
off topic

für dich ..... Jackson Pollock ....... ( mein Lieblingsbild  No5 )

nun zu paion wieder !  

28.01.21 07:12
2

625 Postings, 2030 Tage ahwasJc

PAION AG: ACACIA PHARMA STARTET MARKTEINFÜHRUNG VON BYFAVO(TM) (REMIMAZOLAM) IN DEN USA FÜR DIE KURZSEDIERUNG VON ERWACHSENEN BEI MEDIZINISCHEN EINGRIFFEN VON BIS ZU 30 MINUTEN
DGAP-News: PAION AG / Schlagwort(e): Produkteinführung
28.01.2021 / 07:06
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PAION AG: ACACIA PHARMA STARTET MARKTEINFÜHRUNG VON BYFAVO(TM) (REMIMAZOLAM) IN DEN USA FÜR DIE KURZSEDIERUNG VON ERWACHSENEN BEI MEDIZINISCHEN EINGRIFFEN VON BIS ZU 30 MINUTEN

- Jährlich finden in den USA etwa 40 Millionen Eingriffe statt, die eine Kurzsedierung erfordern

- BYFAVO(TM) ist das zweite Produkt von Acacia Pharma, das im letzten Jahr in den USA zugelassen und auf den Markt gebracht wurde, und erweitert das Portfolio an neuen Produkten, die auf den ungedeckten Bedarf in der Anästhesie abzielen

Aachen (Germany), 28. Januar 2021 - Das Specialty-Pharma-Unternehmen PAION AG (ISIN DE000A0B65S3; Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard: PA8) gibt heute bekannt, dass sein US-amerikanischer Lizenznehmer für BYFAVO(TM) (Remimazolam), Acacia Pharma (Acacia), PAION heute darüber informiert hat, dass die Markteinführung von BYFAVO(TM) in den USA erfolgt ist und BYFAVO(TM) ab sofort über führende Großhändler und Spezialdistributoren zur Bestellung und Lieferung an Kunden verfügbar ist.

Am 2. Juli 2020 erteilte die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) die Marktzulassung für BYFAVO(TM) für die Einleitung und Aufrechterhaltung einer Kurzsedierung bei Erwachsenen, die sich einem bis zu 30-minütigen Eingriff unterziehen. Am 6. Oktober 2020 erhielt es von der U.S. Drug Enforcement Administration (DEA; US-amerikanische Strafverfolgungsbehörde für Drogendelikte) die Klassifizierung als Arzneimittel der Gruppe IV, womit der Zulassungsprozess abgeschlossen war und Endverpackung und Versand in die USA ermöglicht wurden.

Acacia hat in den vergangenen zwei Jahren wichtige Teams für Vertrieb, Marketing, medizinische Ausbildung und operative Unterstützung aufgebaut, um sowohl BYFAVO(TM) als auch BARHEMSYS(R) in den USA direkt über seine eigenen Vertriebskanäle zu vermarkten. Das erfahrene Vertriebsteam von Acacia konzentriert sich darauf, die großen Marktchancen im US-Krankenhausmarkt für die Kurzsedierung und die Prävention und Behandlung von postoperativer Übelkeit und Erbrechen (PONV), die BYFAVO(TM) bzw. BARHEMSYS(R) adressieren, zu nutzen. Das kommerzielle Team konzentriert sich im ersten Jahr nach dem Vermarktungsstart zunächst darauf, sicherzustellen, dass BYFAVO(TM) auf Grundlage des ungedeckten Bedarfs, den es adressieren kann, und der gesundheitsökonomischen Vorteile, die es bieten kann, auf die Medikamentenlisten der Krankenhäuser aufgenommen wird.

Dr. Jim Phillips, CEO der PAION AG, kommentierte: "Wir freuen uns, Acacia bei der Kommerzialisierung unterstützen zu können, und sind sehr erfreut über das starke Engagement unseres US-Partners für BYFAVO(TM). Mit dem Anstieg der Umsätze in den nächsten Monaten und Jahren wird PAION in den USA Lizenzgebühren von 20-25 % erhalten. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Markteinführung dieses einzigartigen neuen Produkts."

Mike Bolinder, CEO von Acacia Pharma, kommentierte: "Wir freuen uns, BYFAVO(TM) für Anästhesieanbieter und die Millionen von Patienten in den USA verfügbar zu machen, die jedes Jahr eine moderate Sedierung für medizinische Eingriffe benötigen. BYFAVO(TM) und BARHEMSYS(R) haben ein klares und gemeinsames Wertversprechen, das sich auf die sichere und schnelle Mobilisierung von Patienten nach solchen Eingriffen konzentriert, die entsprechend die Umsätze von Krankenhäusern und chirurgischen Zentren in den USA antreibt. Die Markteinführungen kommen zu einer Zeit, in der Covid-19 bereits erhebliche Auswirkungen auf diese Zentren gehabt hat, was zu erheblichen Patientenrückständen geführt hat und die laufenden Umsätze beeinträchtigt. Wir glauben, dass unsere Produkte dazu beitragen können, den Patientendurchsatz zu verbessern, was für Gesundheitsdienstleister und ihre Patienten gerade jetzt noch wichtiger ist. Wir glauben, dass die Möglichkeit, den aktuellen Rückstand an ausgewählten Operationen zu adressieren, und darüber hinaus die anhaltende Knappheit an bestehenden Medikamenten in diesen therapeutischen Bereichen Acacia Pharma in eine starke Position für die Markteinführung versetzen."

Herr Bolinder fügte hinzu: "Es ist ein enormer Erfolg für unser Unternehmen, innerhalb des letzten Jahres sowohl Zulassungen für zwei neue Produkte erhalten als auch die Vermarktung dafür in den USA gestartet zu haben. Ich möchte PAION, unseren Partnern sowie dem Team von Acacia Pharma und unseren Stakeholdern danken, die es uns ermöglicht haben, dieses neue und innovative Therapeutikum auf den Markt zu bringen, insbesondere angesichts der Herausforderungen durch die Pandemie im vergangenen Jahr."

BYFAVO(TM) kann in den USA ab sofort über die führenden Großhändler und ausgewählte Spezialdistributoren bestellt werden, darunter Cardinal Health, Amerisource Bergen, Besse, McKesson, McKesson Medsurg, Morris and Dickson und Curascript.  

28.01.21 07:58
1

248 Postings, 4346 Tage lanvallPerfektes...

...warm Up für morgen Abend. Auf zur 3,50 morgen ....  

28.01.21 09:01

1162 Postings, 972 Tage keinGeldmehrNa ja

Sollte morgen Abend was zur EU kommen...könnten wir Montag die 2,50 wieder zurückerobern.
Wenigstens für ein paar Minuten.  

28.01.21 09:08
2

3068 Postings, 3040 Tage schattenquelleHahaha

Man hat sich schon reduziert.

,,Die 2,50 zurückerobern,,

Die Firma ist an der Börse mausetot und wirklich fraglich ist, ob sich daran etwas ändert wird. Die Aktien liegen ausschließlich in den Händen irgendwelcher Kleinaktionäre die nun wirklich bereit sind, zu jedem beliebigen Pluskurs  zu verkaufen.

Gibt es eigentlich nicht, aber diese Firma ist Dank der Protagonisten der blanke Irrsinn. Die IR-Abteilung ist ein Fakekonstrukt  

28.01.21 09:24

5235 Postings, 5758 Tage Fortunato69Die

Stimmungsmacher sind schon wach !

Eine gute Nachricht heute und Mirgen dann die Eu !
 

28.01.21 09:32

2745 Postings, 3839 Tage nuujHäme

ist ein schwaches Charaktermerkmal. Das ist schon mal übertrieben von den Sonnenkönigen die Schatten produzieren wollen.
Eine weitere Perle ist aufgereiht.
Die nächste Perle kommt in Kürze bestimmt. Das sagt ein Wassermann, der dann das Geschenk dankbar annimmt.
Ich vermut doch, dass es mit Paion so ähnlich wie bei 3D Systems läuft. Jahrelang im Keller und irgendwann geht es ins Erdgeschoss.  

28.01.21 09:38

3068 Postings, 3040 Tage schattenquelleDas ist sicherlich keine Häme

Ziehe von meinem Beitrag das hämefreie ,,hahaha,, ab und denke nochmal kurz drüber nach.

Die Dünnhäutigkeit dies nun als solche zu sehen, ist nicht von mir gemacht. Quatsch!

 

28.01.21 09:49

3068 Postings, 3040 Tage schattenquelle...und sofort die Charakter-Bazooka

auf den Tisch zu stellen ist auch nicht gerade stark.

Paion ist dahingehend wenigstens erfolgreich.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ROI100

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln