Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4233
neuester Beitrag: 20.01.21 12:29
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 105802
neuester Beitrag: 20.01.21 12:29 von: Vmax Leser gesamt: 16545516
davon Heute: 5319
bewertet mit 173 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4231 | 4232 | 4233 | 4233   

23.06.11 21:37
173

24643 Postings, 7199 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4231 | 4232 | 4233 | 4233   
105776 Postings ausgeblendet.

19.01.21 21:10
1

19167 Postings, 3285 Tage berliner-nobodyist wie gold

nur das du mit gold nichts kaufen kannst, mit bitcoin schon ;)  

19.01.21 21:11

19167 Postings, 3285 Tage berliner-nobodyund bitcoin ist 100%

in der menge definiert, gold ist unendlich  

19.01.21 21:12

19167 Postings, 3285 Tage berliner-nobodyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.01.21 10:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

19.01.21 21:15

19167 Postings, 3285 Tage berliner-nobodygold entsteht bei einer supanova

und diese gibt es unendlich mal im universum ;)  

19.01.21 21:16

19167 Postings, 3285 Tage berliner-nobodyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.01.21 10:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

19.01.21 21:17

243 Postings, 347 Tage stksat|229237942Debitkarte

Du hast ja mal etwas von einer BTC debitkarte geschrieben, mit welcher es möglich ist noch unter der Jahresfrist seine BTC steuerfrei an den Mann zu bringen.
Ein bekannter Finanzbeamte (Österreich) meinte daß das nicht so funktionieren würde.  

19.01.21 21:17

19167 Postings, 3285 Tage berliner-nobodyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.01.21 10:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

19.01.21 21:26

Clubmitglied, 25282 Postings, 5413 Tage minicooperet handelsvolumen steigt parabolisch

19.01.21 21:38
2

18086 Postings, 7721 Tage preisfuchsOh Mann Berliner

Gold und Silber das Geld der Götter
Bitcoin das Geld der Menschen

Ok?

Schreib FIAT Geld madig aber nicht wieder die Diskussionen wie 2018.
Dumm ist hier keiner.
Der Gold, Silber, Diamanten hat ist im Gegensatz dem, der sein Geld auf der Bank lagert bestimmt nicht blöd oder ein Vollpfosten.
Komm mal wieder runter!

Man Digger was ist mit dir los?

-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

19.01.21 21:42

18086 Postings, 7721 Tage preisfuchsHast Deiner Chats

Den bearish Rising Wedge nicht erkannt oder verstanden?
Flash Crash
Drogen?

Gute Nacht
Da will man echt nicht weiter schreiben  
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

19.01.21 22:16
1

6333 Postings, 4566 Tage Motox1982chart

ein starker abprall vom ATH sieht auf jeden fall anders aus.

wie immer eine konsolidierung auf hohem niveau.

so pervers es klingt, aber die kurse werden vermutlich weiter steigen, guggenheim in kombination mit mr. novogratz werden uns wohl schön über die 50K hieven.

Mögen die Spiele bald beginnen :-)

 
Angehängte Grafik:
11.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
11.jpg

19.01.21 22:21

6333 Postings, 4566 Tage Motox1982und

vor einigen stunden wurden wieder 400.000.000 USDT erzeugt tsts...

ich habe so das gefühl dass da jemand die bevorstehenden aufkäufe durch grayscale (guggenheim wird ja den GBTC kaufen) ein wenig zuvor kommen will um denen die preise nicht gerade schmackhaft zu machen.

wenn das so ist, wird der kurs noch vor dem 31. jannuar stark anziehen und dann wenn guggenheim/grayscale kauft gibts nochmal extraboost :)

mal schauen ob es so kommt ...
 

20.01.21 07:43

158 Postings, 1353 Tage mad_tuxstksat

Hi, der beamte hat vollkommen recht, in Österreich stellt der Erwerb und Verkauf unter einem Jahr ein Spekulationsgeschäft dar und unterliegt dem normalen Einkommensteuersatz, dh wenn du mit btc über Karte bezahlst (Verkauf deiner btc), und du einen Gewinn im Kurs hattest bist du verpflichtet dies im Rahmen der Steuererklärung zu veranlagen, wenns dann noch über Karte geht weiß Papa Staat auch gleich darüber bescheid.  

20.01.21 09:34
1

1863 Postings, 7665 Tage Vmaxangeblich fliessen Abermilliarden in BTC

aber dieser stagniert während ETC weit besser performt - Erklärung ?  

20.01.21 10:56

2579 Postings, 1261 Tage JackcointBiden-Regierung wird den kriminellen Krypto-Dreck

dass die Krypto-Regulierung der Regierung von Joe Biden noch viel strenger sein wird als die von Donald Trump.
https://de.cointelegraph.com/news/...riminal-cesspool-nouriel-roubini  

20.01.21 11:11

1863 Postings, 7665 Tage VmaxSo jetzt gehts richtig runter

20.01.21 11:48

227 Postings, 1328 Tage Erfs@max

das ist doch nur Seitwärtsgeplänkel. Noch ein Weilchen zwischen 30k und 40k, danach wird die Fahrt wieder aufgenommen.  

20.01.21 12:24

Clubmitglied, 25282 Postings, 5413 Tage minicooperBtc in den startlöchern. Bullrun ist anders

20.01.21 12:25

Clubmitglied, 25282 Postings, 5413 Tage minicooperInstis kaufen bis der Arzt kommt

Institutionelle Investoren scheinen den Hals nicht voll zu bekommen und kaufen auf Grayscale mehr Bitcoin (BTC), als die Miner produzieren können. Die Nachfrage nach dem digitalen Gold übertrifft das Angebot bei weitem und allein am vergangenen Montag kaufte Grayscale 16.244 BTC.

https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...zent-aller-bitcoin-grayscale/
-----------
Schlauer durch Aua

20.01.21 12:26

Clubmitglied, 25282 Postings, 5413 Tage minicooperRuffer Investments begeistert von btc

20.01.21 12:27

Clubmitglied, 25282 Postings, 5413 Tage minicooperGrayscale investiert 600 Mio dollar an einem

20.01.21 12:29

1863 Postings, 7665 Tage VmaxOh Gott mini wieder

mit seinen pushs jetzt weiss ich warum es so bergab geht kein gutes Omen...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4231 | 4232 | 4233 | 4233   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: S3300, ThunderJunky

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln