NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 1 von 473
neuester Beitrag: 28.09.22 10:09
eröffnet am: 05.06.20 09:49 von: Papago65 Anzahl Beiträge: 11818
neuester Beitrag: 28.09.22 10:09 von: sonnenschein. Leser gesamt: 2787628
davon Heute: 600
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
471 | 472 | 473 | 473   

05.06.20 09:49
16

1238 Postings, 4653 Tage Papago65NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

letzter Kurs vom ersten NIKOLA Handelstag 33.75 $ = 29,717 ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
471 | 472 | 473 | 473   
11792 Postings ausgeblendet.

23.09.22 16:13
2

911 Postings, 3501 Tage capecodderWo sind die Körbchenaufsteller?

Und wann wird gekauft?
Bei 3 $ oder wartet Ihr noch auf 2?  

23.09.22 16:39
1

219 Postings, 534 Tage FX_1@11789

Wahnsinn, gestern schon wieder 72% Naked Shorts.
74,760,000 Current Shares Short.
Die Fallhöhe ist ja nun wirklich nicht mehr hoch, bin gespannt ob die die Eier haben bis 3 Dollar.
 

23.09.22 16:58

219 Postings, 534 Tage FX_1Nikola at IAA Transportation 2022

"We pushed the boundaries of possibility as we reimagined what a cleaner world can look like at the largest commercial vehicle show on Earth."

https://www.youtube.com/watch?v=CEP5MtjXmKA  

23.09.22 17:23
1

219 Postings, 534 Tage FX_1BEV / FCEV Europa

"Der Nikola Tre BEV wird über das bestehende Iveco-Netz vermarktet. Auch den Service erledigen die Stützpunkte der Nutzfahrzeug-Marke. Potenziellen Kunden soll mit einem All-Inclusive-Leasing die Angst vor dem neuen Antriebskonzept genommen werden. Über einen Zeitraum von 84 Monaten (sieben Jahre) und 700.000 Kilometern deckt eine noch nicht definierte Leasingrate neben der Langzeitmiete des Lkw auch alle Servicekosten ab."

"Zu den Sicherheitssystemen des Nikola Tre BEV gehören unter anderem ein automatischer Notbremsassistent, ein Spurverlassenswarner, eine Stabilitätskontrolle und ein Überwachungssystem für die Reifendrücke. Auch ein Müdigkeits- und ein Fernlichtassistent für die LED-Scheinwerfer sind an Bord. Obendrein ist alles für die Installation eines Atemalkohol-Prüfsystems vorbereitet und soll der Lkw besonders gut gegen Cyberattacken abgesichert sein. Seine Software wird over-the-air aufgefrischt."

"Im Schwerlastverkehr dürfte die Brennstoffzelle als Alternative zu batterielektrischen Antrieben künftig eine große Rolle spielen. Das Angebot beider Formen des Elektroantriebs könnte für den Nikola Tre zum Ass im Ärmel werden. Mit dem Service-Netzwerk von Iveco wird Kunden die Angst vor einem neuen Anbieter genommen. Und dass Nikola das Werk des Kooperationspartners nutzen kann, dürfte den Start zusätzlich erleichtern."

https://www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/...nture-elektro-lkw/  

23.09.22 17:56

533 Postings, 607 Tage remaiNikola - #11795

Meines Wissens war 74.760.000 das Current Short Volume vom 31.8. Vielleicht ist es jetzt höher.

NKLA Short Interest Ratio and Volume (Nikola) (marketbeat.com)

 

23.09.22 18:34

219 Postings, 534 Tage FX_1Univar Solutions

Univar Solution hat heute wohl auch wieder neue Trucks bekommen.
Sieht doch so aus, als würde es langsam losgehen mit der Skalierung.

https://twitter.com/UnivarSolutions/status/...xt=HHwWhICz0aO2vNUrAAAA

So, letzter für heute, grenzt ja schon an Spam.  

24.09.22 12:15

1019 Postings, 1031 Tage Green_DealDas ist ja nichts schlimmes

Falscher Drehmoment bei der Installierung des Schultergurts!
Das dürfte schnell zu beheben sein  

24.09.22 12:56
1

533 Postings, 607 Tage remaiNikola - Rückruf Tre BEV laut #11800

Jetzt kennen wir also einen weiteren möglichen Mitgrund für den Kursrückgang. 

Hoffentlich haben die jetzt fertigen, noch auszuliefernden Tre BEVs diesen Mangel nicht, andernfalls könnte es Auslieferungsverzögerungen geben, die sich ungünstig auf die Q3/2022-Zahlen auswirken würden.

Check for Recalls: Vehicle, Car Seat, Tire, Equipment | NHTSA


Auszug aus dem Recall Acknowledgement vom 19.9.2022 (laut Link):

Please be reminded that under 49 U.S.C. § 30112(a)(3), it is illegal for a manufacturer, to sell, offer for sale, import, or

introduce or deliver into interstate commerce, a motor vehicle or item of motor vehicle equipment that contains a safety

defect once the manufacturer has notified NHTSA about that safety defect. This prohibition does not apply once the

motor vehicle or motor vehicle equipment has been remedied according to the manufacturer's instructions.

 

24.09.22 13:04

44 Postings, 42 Tage Watacobamzillo

Steht in dem Tesla Werbeblaettchen auch eas ueber Autopiloten, welche kurz vor einem Crash abschalten?  

24.09.22 13:40
1

533 Postings, 607 Tage remaiNikola - Bearshop Video 19.9.

Hier ist das letzte Bearshop-Video:

Nikola Semi Factory Construction Site September 19th, 2022 | Drone Footage of 11:00 AM - YouTube


Ich schaue mir die Bearshop-Videos immer ganz genau an, und zwar, wie sich die Stückzahlen der Trucks mit unterschiedlichem Fertigstellungsgrad, wie sie im Video auf dem Hallenvorplatz ersichtlich sind, in einer bestimmten Zeiteinheit verändert haben. Stückzahlenmäßig nennenswerte Auslieferungen konnte ich in letzter Zeit nicht hineininterpretieren. Ich befürchte, dass fehlende Batteriepacks den Produktionsfortschritt immer noch hemmen.

(Zu #11778, #11781: Auf zwei Belegen von insgesamt drei (Minute 3.30 des Videos) ist Romeo Systems in Kalifornien als final destination ausgewiesen. Bei dieser Lieferware dürfte es sich also NICHT um die FERTIGEN Batteriepacks handeln, die Nikola benötigt, andernfalls wäre sinnvollerweise Nikolas Fabrik in Coolidge final destination.)

 

24.09.22 17:17
1

1189 Postings, 1557 Tage Bamzillo93 Rückrufe

da liegen sie doch über ihrer eigenen Prognose für Stückzahlen  

24.09.22 18:09

1019 Postings, 1031 Tage Green_DealGut kombiniert Bamzillo

24.09.22 18:49
1

533 Postings, 607 Tage remaiNikola - #11805

Das ist nicht sicher, besser gesagt, wir wissen es (noch) nicht.

In der Unterlage zu #11800 vom 14.9. steht:

The recall includes all (93) 2022 Nikola Tre BEV vehicles that have been produced to date.

Production Dates: Nov 05, 2021 – Jun 30, 2022

(Das ist hinsichtlich der Daten widersprüchlich: procuced to date vs. 30.6.)


Laut Q1/2022-Zahlen startete die Serienproduktion der Tre BEVs am 21.3.2022.

Vorher wurden nur ein paar Testfahrzeuge produziert.

Laut Q2/2022-Zahlen wurden in Q2/2022 50 Tre BEVs produziert, 48 davon ausgeliefert

Bei der Veröffentlichung der Q2/2022-Zahlen wurde folgender Ausblick für Gesamtjahr 2022 gegeben:

Lieferung von 300 – 500 produzierten Tre BEVs


nachzulesen in den entsprechenden SEC-Filings:

EDGAR Entity Landing Page (sec.gov)


 

26.09.22 16:38
1

4494 Postings, 4387 Tage sonnenschein2010bei Romeo

keine auffälligen Handelsvolumina in den letzten 2 Wochen...

Könnte sein, dass die Übernahme durch Nikola in Sack und Tüte ist, mal sehen...


Und hier noch ein Schenkelklopfer aus der Vorzeit ;-)

"Nikola Corp.?s Trevor Milton was so ?hyper-focused? on the company?s stock price that when the shares fell $5 on their first day of trading in June 2020, he thought something was wrong with the Nasdaq, jurors at his criminal fraud trial were told.

Chief Financial Officer Kim Brady testified in New York Friday that he explained to Milton the decline was ?simply supply and demand,? but Milton insisted Brady contact the exchange.

?Did you do that?? Assistant US Attorney Matthew Podolsky asked.

?No, I did not,? Brady said.

Wenigstens ein Vernünftiger ;-)
die Erklärung passt auch bei 4 USD.  

26.09.22 19:01
4

533 Postings, 607 Tage remaiNikola - geplante Übernahme von Romeo Power

Das Tauschangebot läuft heute um 24 Uhr Eastern Time ab. Ich denke, dass wir morgen von Nikola neue Infos im Zusammenhang mit dem Tauschangebot erhalten werden. Möglicherweise gibt es dann wesentliche Kursbewegungen bei den Aktien von Nikola und Romeo Power.

Falls innerhalb der Frist nicht genug Romeo Power-Aktien angedient wurden, damit der Umtausch zustande kommen kann, ist es auch möglich, dass die Frist für die Annahme des Tauschangebotes verlängert wird, und auch, dass das angebotene Tauschverhältnis zugunsten der Romeo Power-Aktionäre nachgebessert wird.

 

27.09.22 14:14
1

533 Postings, 607 Tage remaiNikola - Romeo Power - Aktientauschangebot

Das Aktientauschangebot wurde bis 12.10.2022 24 Uhr Eastern Time verlängert.

Nikola Announces Extension of Exchange Offer to Acquire Romeo Power Common Stock (nikolamotor.com)

 

27.09.22 14:32

4494 Postings, 4387 Tage sonnenschein2010@remai

dürfte Nikola eigentlich am Markt @Romeo Shares kaufen?

Bislang wurden 37.56% angedient:

Continental Stock Transfer & Trust, the exchange agent for the Offer, has advised Nikola that as of midnight, Eastern Time, on September 26, 2022, the last business day prior to the announcement of the extension of the Offer, approximately 70 million shares of Romeo common stock had been validly tendered and received, and not validly withdrawn, pursuant to the Offer, representing approximately 37.65% of outstanding shares of Romeo common stock.7

https://finance.yahoo.com/news/...nsion-exchange-offer-120000258.html  

27.09.22 15:57
1

533 Postings, 607 Tage remaiNikola - Romeo Power - #11811

Ja, sowohl Nikola Corp. als auch ihre 100%ige Tochter J. Purchaser Corp. (die ja die Romeo Power-Aktien übernehmen will) können schon Romeo Power-Aktien am Markt gekauft haben und weiter kaufen.

Jene Romeo Power-Aktien, die Nikola Corp. und J. Purchaser Corp. am Tag X dann besitzen (falls sie welche besitzen), werden mit eingerechnet, wenn es darum geht, ob die Mehrheit der Romeo Power-Aktien erreicht wurde, die ja erforderlich ist, damit der Tausch zustandekommen kann (siehe Auszug aus dem SEC-Filing unten).

Wenn schon vorher Nikola Corp. oder J. Purchaser Corp. alleine 10 % der Aktien von Romeo Power besitzen würde oder beide zusammen 10 %, müsste Nikola Corp. schon eine Form 3-Meldung an die SEC machen (Form 3 ist die Erstmeldung, Änderungsmeldungen sind Form 4). Bisher gab es noch keine derartige Meldung.

Auszug aus SEC-Filing:

S-4/A (sec.gov)

Die Verpflichtung des Anbieters, gültig angediente (und nicht rechtsgültig zurückgezogene) Romeo-Stammaktien im Rahmen des Angebots zum Tausch anzunehmen, unterliegt der Erfüllung oder dem Verzicht des Anbieters auf bestimmte Bedingungen, einschließlich der Bedingung, dass vor Ablauf des Angebots eine Anzahl von Romeo-Stammaktien rechtsgültig angedient und nicht rechtsgültig zurückgezogen wurde, die, nach Vollzug des Angebots zusammen mit den Romeo-Stammaktien, die sich dann im Besitz von Nikola und dem Anbieter befinden (falls vorhanden), mindestens eine Mehrheit der gesamten Stimmrechte der unmittelbar nach Vollzug des Angebots im Umlauf befindlichen Romeo-Stammaktien repräsentieren würde​ (was wir als "Mindestbedingung" bezeichnen), wie unter "Das Angebot - Bedingungen des Angebots" ausführlicher beschrieben. "


 

27.09.22 17:16

4494 Postings, 4387 Tage sonnenschein2010Danke

@remai!

Fundiert wie immer ;-)

Wäre ne Menge Romeo-Holz aufzulesen, aber sollte jetzt klappen
mit dem zeitlichen Zuschlag...  

27.09.22 18:59
2

1970 Postings, 4402 Tage Schmid41Romeo Power

Warum wollen die ein Start-up kaufen was eigentlich am Ende ist ?? Auch egal die 4 sind ja dich schneller gerissen bei 1 sind wir eh bald wenn das so weitergeht in dem Tempo  

27.09.22 19:57
2

533 Postings, 607 Tage remaiNikola - Q2 2022 Investor Q&A

gestern von Nikola erstellte Unterlage „Q2 2022 Investor Q&A“, auf die sie heute per Newsletter hinwies

abrufbar auf

Investors (nikolamotor.com) - runterscrollen - other documents & events

 

27.09.22 21:53
2
und mit speziellen Grüßen an die Forentrolle ;-)

Sehe alle meine Annahmen bestätigt und mein Investment Case, sowie Einstufung:  
Long bis 2024/25

I-V.  aus Quelle # 11815:

I. Worum geht es bei Nikola:

"We're also one of the first truck OEMs in the market for Class
8 BEVs. We're likely to be the first OEM to commercialize
Class 8 FCEVs. But in the long run, which we're really going
to differentiate Nikola is energy infrastructure. On Slide 3 of
the deck, you can see that the total addressable market for
just hydrogen is bigger than the entire market for trucks."

II. Timeline:

...we stated that we are looking to achieve a positive gross margin for our Tre
BEVs by the end of 2023 and the end of 2024 for our fuel cell electric trucks.
Under our basic road map, we would like to get to positive EBITDA by the
end of 2024. The primary assumption behind this road map has been that as
we continue to scale, we should be able to spread our fixed costs over a
greater volume and reduce our BOM cost.

From our current vantage point, inflation remains a great unknown that makes
our path to a positive gross margin a challenge, especially the cost of battery
cells.

III. Kapitalerhöhung, wozu? :

While our fully diluted number of shares stood at 495 million on June 30, if we included the
committed shares of options, RSUs and warrants as well as reserve share for
our e-lock and convertible notes, their share count came very close to 570
million shares.
This left us with a sufficient number of shares to acquire Romeo without having
to come to market, so the increase in the authorized number of shares that
was just approved will not be used to fund our merger with Romeo. Having
said that, the 200 million shares increase in the authorized number of shares
will leave us with the flexibility to pursue future capital raising opportunities.

IV:  Einer geht noch...
Additionally, we have successfully tested our Alpha Tre FCEV with Anheuser-
Busch, and are currently undergoing testing with TTSI and Walmart.

V. und noch einer:
We began making commercial deliveries of our Tre BEV in the second quarter of 2022 and
currently plan to begin commercial deliveries of our FCEV trucks in the second half of 2023.
Phase 2 of our Coolidge Plant construction is expected to be completed by the first quarter of
2023.
Upon completion of Phase 3 in Coolidge our nameplate capacity will reach 45,000 units per
year. In Europe, we plan to begin delivering EU Spec Tre BEV trucks and EU Spec FCEV trucks
in the second half of 2023 and 2024 respectively.
On the energy side, we announced during our second quarter 2022 earnings call three
hydrogen dispensing station locations in Southern California along highly travelled trucking
corridors, and near customer depots in Colton, Ontario, and a location serving the Port of Long
Beach. We plan to announce the location of our first hydrogen production hub in Arizona. This
is in addition to our previously announced collaboration with TCE for a production hub located
in Crossfield Alberta, as well as our 20% equity interest in WVR in Terra Haute, Indiana, with the
right to offtake 20% of the Hydrogen produced at the facility once operational.
As these plans were made before the passage of IRA, we believe the Act?s passage will provide
Nikola with additional tailwinds in executing our mission of accelerating commercial
transportation to clean energy.
 

28.09.22 09:18
3

533 Postings, 607 Tage remaiNikola - Romeo Power

Dieses gestrige Solicitation/Recommendation Statement (=Aufforderung/Empfehlungserklärung)  (Änderung Nr. 4) von Romeo Power ist aus meiner Sicht interessant und lesenswert:

SC 14D9/A (sec.gov)

(Tender Offer Litigation = Rechtsstreitigkeiten bei Übernahmeangeboten)

Auszug:

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Vorwürfe und Ansprüche, die im Rahmen des Rechtsstreits um das Übernahmeangebot geltend gemacht werden, unbegründet sind und dass zusätzliche Offenlegungen gemäß den geltenden Gesetzen nicht erforderlich oder notwendig sind. Um jedoch das Risiko zu minimieren, dass die Tender Offer Litigation die Transaktionen im Zusammenhang mit dem Angebot verzögert oder anderweitig beeinträchtigt, und um die Kosten, Risiken und Ungewissheiten zu minimieren, die mit der Verteidigung der Tender Offer Litigation verbunden sind, und ohne eine Haftung oder ein Fehlverhalten zuzugeben, ändert und ergänzt das Unternehmen hiermit freiwillig den Schedule 14D-9 wie in dieser Änderung Nr. 4 beschrieben. Das Unternehmen bestreitet, dass es gegen Gesetze verstoßen hat oder dass das Unternehmen oder ein Mitglied des Vorstands des Unternehmens seine Pflichten gegenüber den Aktionären des Unternehmens verletzt hat. Nichts in dieser Änderung Nr. 4 ist als Eingeständnis der rechtlichen Notwendigkeit oder der Wesentlichkeit der hierin enthaltenen Offenlegungen nach geltendem Recht zu werten.

 

28.09.22 10:09
3

4494 Postings, 4387 Tage sonnenschein2010prima

damit dürfte Romeo in 2 Wochen durch sein.

Sehr gut, dass für die Übernahme keinerlei Aktien aus KE sondern nur
aus dem Bestand verwendet werden.

Somit kann Nikola die derzeitige Baisse aussitzen und wie bisher auch in besseren Zeiten
Geld am Kapitalmarkt einsammeln.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
471 | 472 | 473 | 473   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln