Alibaba überholt Amazon ?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 25.06.18 21:33
eröffnet am: 24.05.18 15:00 von: Börsenpirat Anzahl Beiträge: 60
neuester Beitrag: 25.06.18 21:33 von: holzauge75 Leser gesamt: 25021
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

24.05.18 15:00

5230 Postings, 3980 Tage BörsenpiratAlibaba überholt Amazon ?

Alibaba überholt Amazon ?

Ja, Alibaba überholt Amazon ! 78.18% 
Nein, niemals ! 12.73% 
Parität ist eher vorstellbar ! 9.09% 

Seite: 1 | 2 | 3  
34 Postings ausgeblendet.

06.06.18 00:00

5230 Postings, 3980 Tage BörsenpiratAlibaba - Zugang zu SAP-Software!

Alibaba Cloud ermöglicht Kunden in China den Zugang zu SAP Software

BEIJING (IT-Times) - Der E-Commerce Konzern Alibaba Group Holding hat heute angekündigt, in Zukunft SAP Software für Unternehmenskunden in China anzubieten.

Der chinesische E-Commerce Gigant offeriert mit Alibaba Cloud einen eigenen Cloud-Computing Service, der ähnlich wie Amazon Web Services (AWS) oder Microsoft Azure sowie Google Cloud aufgebaut ist.

Nun erlaubt Alibaba Cloud auch eigenen Unternehmens-Kunden den Zugang zu Software von SAP. Kunden erhalten dabei mehrere Optionen, Applikationen von SAP zu betreiben.

SAP entwickelt Software für Unternehmen, die dazu beitragen soll, Prozesse im Unternehmen zu optimieren, darunter auch Themen wie Human Resources (HR), Finance und Procurement.


Quelle + Volltext: http://www.it-times.de/news/...chrichten.de&utm_medium=CustomFeed

 

07.06.18 16:24

447 Postings, 1296 Tage YilliJa was

ist denn da nun los? So ohne Grund -3%?  

07.06.18 17:07

125 Postings, 1468 Tage RomansNature@Yilli

typische Gewinnmitnahmen  

07.06.18 18:11

464 Postings, 1843 Tage TalleSchon tausend mal geschrieben...

...Baba steht und fällt auch nur mit dem Markt.
Heute ist eben Short Markt, wird nicht der letzte sein nach dem Anstieg seit Wochen...bzw. seit Jahren !!  

07.06.18 18:30

5954 Postings, 3308 Tage holzauge75Das ATH hat nach dem es geknackt wurde nicht als

Unterstützung gehalten. Bis zur nächsten Unterstützung ist viel Luft. Alles kann - nichts muss.  

08.06.18 15:39

6792 Postings, 6435 Tage alpenlandsuch Einstieg um die 195$

09.06.18 19:41

694 Postings, 1431 Tage Ernesto06Interessanter Artikel

von Stefan Heibel :
https://www.ariva.de/news/...ur-fuer-anleger-mit-guten-nerven-7019591
Und in seinem aktuellen Heibel-Ticker schreibt er noch :
Ich habe mir ein anderes chinesisches Unternehmen aus diesem Bereich ausgesucht, in das ich investiere. Welches das ist, erfahren Sie in meinem Börsenbrief Heibel-Ticker.
Wer von den zahlenden Lesern verrät uns, um welches Unternehmen es sich handelt ?  

09.06.18 20:10

576 Postings, 2329 Tage west263dann

kauf seinen scheiß Börsenbrief, wenn es dir so wichtig ist zu erfahren, was er denkt.

 

10.06.18 09:51

5230 Postings, 3980 Tage Börsenpirat195$

.......sehen wir hoffentlich nicht mehr !

@alpenland  

11.06.18 08:46

5230 Postings, 3980 Tage BörsenpiratAlibaba - Unterstützung für südkoreanische Firmen!

Alibaba verspricht Unterstützung für südkoreanische Firmen, die den chinesischen Markt erschließen wollen.

SEOUL, 11. Juni (Yonhap) - Der chinesische Handelsriese Alibaba Group sagte am Montag, dass er südkoreanische Unternehmen, die ihre Präsenz auf dem zweitgrößten Markt der Welt ausbauen wollen, voll unterstützen werde.

Südkorea war 2017 der viertgrößte Exporteur von Alibabas grenzüberschreitender E-Commerce-Plattform Tmall Global nach Japan, den Vereinigten Staaten und Australien.

"Die langjährige Leidenschaft der Alibaba Group besteht darin, Unternehmen dabei zu helfen, ihr Geschäft grenzüberschreitend auszubauen und in neuen Märkten erfolgreich zu sein", sagte Angel Zhao, Vice President der Alibaba Group, während einer Geschäftsbesprechung in Seoul.

Die südkoreanische Schönheitsindustrie hat unter anderem eine bemerkenswerte Präsenz auf dem chinesischen Markt gezeigt, sagten Beamte aus Alibaba. Sie prognostizieren, dass lokale Marken einen größeren Marktanteil mit anspruchsvollen Produkten auf der Straße erreichen könnten.

Die chinesische Regierung hat angekündigt, in den nächsten fünf Jahren Produkte im Wert von 8 Billionen US-Dollar einzuführen.

"Wir haben gesehen, wie koreanische Marken und Händler stetig an Popularität bei chinesischen Verbrauchern gewinnen. Wir hoffen, dass diese Veranstaltung für koreanische Marken und Händler hilfreich war, die eine Beratung über die Ausweitung der Markenpräsenz nach China suchen", sagte Danny Chung, General Manager der Alibaba Group Korea.

Über 1000 Vertreter von lokalen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus verschiedenen Branchen nahmen an der von der Korea International Trade Association mitorganisierten Veranstaltung teil.

Quelle: http://english.yonhapnews.co.kr/business/2018/06/...11006300320F.html  

13.06.18 18:47

6792 Postings, 6435 Tage alpenlandgerne sähe ich 200$

um wieder einzusteigen,
Hexensabbath, haben da die Bänksters nichts auf Lager ?
(um paar Longs zu erlegen)  

15.06.18 19:21
1

447 Postings, 1296 Tage YilliSodele

Aufgrund von Trump(El) bin ich jetzt erstmal raus. Ich vermute nämlich, dass sich das ganze nochmal verschärfen wird und das auch Alibaba runterziehen wird. Muss nicht aber kann. Da gehe ich mal an die Seitenlinie und beobachte mal.

Meine Meinung. Euch allen ein gutes Gelingen.  

16.06.18 11:47

5954 Postings, 3308 Tage holzauge75Ich befürchte auch das der Kurs unter dem Druck

von Trumps Handelskrieg noch einmal nachgibt. Obwohl Baba davon nicht wirklich betroffen ist.  

16.06.18 16:40

6792 Postings, 6435 Tage alpenlanddie Hexe ist vorbei

habe am Tt etwas zugekauft.  

17.06.18 09:26
2

5230 Postings, 3980 Tage BörsenpiratAlibaba revolutioniert das Einkaufen !

?In einem Außenbezirk der Millionenmetropole Hangzhou hat Alibaba vor wenigen Wochen ein Einkaufszentrum eröffnet, gleich neben der Unternehmenszentrale. Offiziell, damit Alibaba-Mitarbeiter dort in der Mittagspause und nach Feierabend shoppen können. Inoffiziell ist die Ali Mall ein Experimentierfeld des Konzerns.?

Quelle + Volltext: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...utioniert-a-1210942.html  

18.06.18 11:34
1

447 Postings, 1296 Tage Yilli@holzauge

das war schon letztes mal so - zu Beginn des Handelsstreits, und obwohl (wie auch schon von dir beschrieben) Alibaba nicht wirklich betroffen ist, zieht es doch so einige gute Werte nach unten, weil eben die Anleger, kalte Füße bekommen und die Gewinne mitnehmen, getreu dem Motto, sicher ist sicher...

so wie in meinem Fall. Lieber Gewinne mitnehmen und erstmal an die Seitenlinie. Stabilisiert sich die Lage, steige ich wieder ein. Evtl. zu einem höheren Kurs, aber das ist nicht weiter schlimm, da nach oben hin enormer Potenzial steckt. ;)

Wieder einemal meine Meinung, keine Empfehlung.

Grüße und gutes Gelingen  

18.06.18 12:26
1

4096 Postings, 5168 Tage a.m.le.Vielleicht

ists aber auch der Einstieg Google`s bei JD das Problem.  

19.06.18 05:25
3

464 Postings, 1843 Tage TalleHandelsstreit wird Handelskrieg ?

Jedenfalls jetzt erstmal wieder Richtung Süden...
Das nächste ATH muss noch ne Weile warten...  

19.06.18 12:35

5230 Postings, 3980 Tage BörsenpiratNun könnte es etwas zu heiß werden....

.....noch eins zwei blöde Meldungen und die Investoren ziehen den Schwanz komplett ein. Habe jetzt meine Restbestände an Alibaba OS verkauft und Gewinn mitgenommen. Alibaba bleibt aber ganz klar auf meiner Watchliste und über das WANT-Faktorzertifikat bin ich ja auch noch ein wenig dabei.  

19.06.18 17:06

6792 Postings, 6435 Tage alpenlanddoch noch runter auf 200

Day's Range 199.50 - 204.32

wie ich eigentlich erwartet hatte, und dann doch zu  ungeduldig am Fr. zugekauft.  

19.06.18 17:41

5954 Postings, 3308 Tage holzauge75Es ist zu befürchten dass das Tagestief diese

Woche noch mal unterschritten wird. Hätte ich nicht gedacht. Vielleicht sehen wir bis Freitag interessante Einstiegskurse?  

25.06.18 16:35

464 Postings, 1843 Tage TalleJetzt kommt wie erwartet...

die große Korrektur....  

25.06.18 16:58
1

576 Postings, 2329 Tage west263Heute

korrigiert doch alles nach unten. Ich mache mir keine Gedanke über Alibaba. Das läuft.
 

25.06.18 17:53

2 Postings, 1538 Tage PuubaerPut-OS

Ich habe heute Mittag ganz spekulativ paar Put-OS gekauft, bleibe aber weiterhin längerfristig dann Long investiert. Wenn ich nicht sogar nochmal nachkaufe.  

25.06.18 21:33

5954 Postings, 3308 Tage holzauge75Die Woche wird scheinbar die Unterstützung

bei $180 angelaufen. Die aktuelle bei $190 wird aus meiner Sicht nicht halten.  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln