Gigaset ab 2011 - Informativ und immer am Ball ..

Seite 1 von 947
neuester Beitrag: 17.08.22 15:26
eröffnet am: 25.03.11 08:17 von: hokai Anzahl Beiträge: 23661
neuester Beitrag: 17.08.22 15:26 von: Bailout Leser gesamt: 3049270
davon Heute: 135
bewertet mit 39 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
945 | 946 | 947 | 947   

25.03.11 08:17
39

26893 Postings, 4713 Tage hokaiGigaset ab 2011 - Informativ und immer am Ball ..


Ich erspare mir grosse Worte, denn eigentlich geht es nur darum bei Gigaset mögliche Chancen zu nutzen.
Moderation
Zeitpunkt: 25.03.11 17:59
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

-----------
"born free"
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
945 | 946 | 947 | 947   
23635 Postings ausgeblendet.

27.07.22 09:33

1307 Postings, 1028 Tage HaraldW.DGAP-News

Dr. Magnus Ekerot wird neuer CEO der Gigaset AG - Gigaset Aufsichtsrat bestellt international erfahrenen IT-Top-Manager für drei Jahre zum neuen Vorstandsvorsitzenden  

27.07.22 10:10

1307 Postings, 1028 Tage HaraldW.Nachfolger für CEO Klaus Weßing

27.07.22 15:54
1

1307 Postings, 1028 Tage HaraldW.auch interessant


https://www.ict-channel.com/telekommunikation/...set-chef.127982.html

Magnus Ekerot wird neuer Gigaset-Chef
...Während seiner 25-jährigen Karriere bekleidete er vor seiner beruflichen Laufbahn bei Bosch zahlreiche Führungs- und Vorstandspositionen in international renommierten IT- und Telekommunikationsunternehmen. Der international erfahrene Manager arbeitete weltweit und lebte bereits in Asien, Deutschland, den Niederlanden, Schweden sowie den USA. Ekerot hat einen MBA im strategischen Management sowie einen Doktortitel für Corporate Strategy...
 

27.07.22 19:28

2578 Postings, 1142 Tage Investor GlobalFennek247342 : Falls Gigaset

#23636
"unter 0,20 fällt ist sie wieder ganz interessant für mich :)"

Wenn du ein hohes Alter erreichst könntest du Recht haben. :)  

28.07.22 09:16

67 Postings, 282 Tage Fennek247342#Investor Global

Gott sei Dank bin ich "noch" U30, also sollte das kein Problem sein :D

Ich verfolge die Aktie genauso wie vorher und warte erstmal ab was die nächste Zeit bringt.
Vielleicht bringt dann ab den nächsten Jahr der neue Chef frischen Wind mit sodass sich auch die Felder wie Smartphones deutlich besser entwickeln oder gar gänzlich neue Produktfelder erschließen.
Wir warten ab.  

28.07.22 13:38

1307 Postings, 1028 Tage HaraldW.Klare Erwartungen an den Neuen

Magnus Ekerot wird neuer Vorstandschef bei Gigaset. Er tritt den Posten spätestens am 1. Januar 2023 an. Ekerot folgt auf Klaus Weßing, der in den Ruhestand geht.

Der neue Chef hat große Kenntnisse im B2B und B2C Bereich mit technologischen Produkten. Er kann Gigaset aus Sicht der Experten von Pareto Securities gerade auf den Gebieten KI und IoT Plattformen weiterhelfen. Hier hat er Erfahrungen bei der Entwicklung von entsprechenden Hardware-Lösungen. Dies dürfte für die Weiterentwicklung von Gigaset-Produkten hilfreich sein.

Die Analysten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Gigaset. Das Kursziel sehen die Experten bei 0,54 Euro.

https://www.4investors.de/nachrichten/...=stock&ID=164087#ref=rss

 

28.07.22 14:03

2578 Postings, 1142 Tage Investor GlobalGigaset

#23641
#23642
"Magnus Ekerot wird neuer Vorstandschef bei Gigaset."

Da ist die erste Frage.
Was kann er bewirken ? Gerade auf so einen alten ein gefahrenen
Verein wie Gigaset.

Das diesbezüglich die Möglichkeiten seit Jahren nicht angegangen
wird, haben wir schon so oft hier diskutiert.

Die Mitarbeiter bekommen monatlich ihr Geld und gut ist.

Sehr interessant. Die Analysten bestätigen die Kaufempfehlung für die
Aktien von Gigaset. Das Kursziel sehen die Experten bei 0,54 Euro.

Nur das hatten wir schon im vergangenem Jahr mit der Empfehlung der
Klugen.

Das Hauptproblem ist bei Gigaset seit Jahren der Chinamann.

An dem kommt auch der neue nicht vorbei.

Nicht zu vergessen das der neue erst WARSCHEINLICH ab 2023 beabsichtigt
an zu treten.

Da kann am Markt schon eine ganz andere Lage sein.
Nicht unbedingt Positiv.  

28.07.22 15:14

509 Postings, 813 Tage Leo58...

Auf die Aussagen von Pareto.kann man getrost verzichten. Keinerlei fundamentale Analyse zu dem Wert.
Ein völlig unnützer Verein der wohl meint ein Analystenhaus zu sein.

Aber was Gigaset betrifft dann glaube ich nicht dass der neue ab 2023 hier irgendwas großartig bewegen kann.
Und der kommende Halbjahresbericht wird wieder zeigen wie gejammert wird weil der Halbleitermangel am Weltmarkt besteht und so weiter ...
Wie schon Investor global gut formulierte die Mitarbeiter bekommen am Ende des Monats ihr Geld und gut ist.
Und solange das chinesische Schlitzauge mit fast 75% beteiligt ist passiert mit der Firma nichts
Wir können nur hoffen dass mit den verkündeten Kooperationen endlich einmal ein Umsatzanstieg und ein positiver Cashflow erzielt werden kann.  

28.07.22 18:05

1307 Postings, 1028 Tage HaraldW.Su Tong Pan

da bin ich mir relativ sicher, der kann nicht mal eine Aktie verkaufen.

Aber die Gläubiger von dem, die verkaufen seit einiger Zeit und verwerten ihre Sicherheiten.

Am 02.08.2022 werden wir mehr erfahren, da ist die Eröffnung vom Insolvenzverfahren Su Tong Pan.

Ich konnte trotz umfangreicher Recherchen nicht erfahren, welche Bank die Sicherheiten hat, aber ich vermute mal, die China-Bank die das Insolvenzverfahren gegen Pan betreibt.
 

29.07.22 14:04

1307 Postings, 1028 Tage HaraldW.Klarstellung,

für diejenigen, die nur flüchtig im Forum lesen.

Auch wenn der Kurs so aussieht, Gigaset ist NICHT insolvent.

Nächsten Dienstag wird das Insolvenzverfahren gegen den Hauptanteilseigner Pan Su Tong eröffnet.

Das hat nur mittelbare Auswirkungen auf Gigaset, aber unmittelbare Auswirkungen auf den Aktienkurs.

Mal abgesehen von meiner Vermutung, dass eine Bank als Gläubiger in den letzten Monaten bereits kräftig verkauft hat, gibt es noch eine weitere Überlegung.

Falls ein Käufer für einen Paketkauf vorhanden ist, wird der starkes Interesse an einem niedrigen Aktienkurs haben. Der zahlt doch für das Paket den Aktienkurs am Tag X abzüglich einem kleinen Abschlag.
Jetzt müsste man nur noch wissen, wann Tag X ist.
 

29.07.22 14:55

1307 Postings, 1028 Tage HaraldW.Beitrag aus dem Emittentenleitfaden der BaFin

Berührt, d.h. erreicht, überschreitet oder unterschreitet, der Anteil an Stimmrechten einer natürlichen oder juristischen Person bestimmte Schwellenwerte an einem Emittenten, für den die Bundesrepublik Deutschland der Herkunftsstaat ist, so muss sie dies unverzüglich, spätestens innerhalb von vier Handelstagen, sowohl dem Emittenten als auch der Bundesanstalt mitteilen (§ 33 Abs. 1 Satz 1 WpHG).

Schwellenwerte

Nach § 33 Abs. 1 Satz 1 WpHG liegen die relevanten Schwellenwerte bei 3, 5, 10, 15, 20, 25, 30, 50 und 75 Prozent.

https://www.bafin.de/DE/Aufsicht/BoersenMaerkte/...tel1_2_3_node.html

Das müsste hier ja zutreffen:
unverzüglich, spätestens innerhalb von vier Handelstagen.  

29.07.22 16:20

509 Postings, 813 Tage Leo58..

falls es in irgendeiner Form zu Verkäufen in welcher Höhe auch immer von Aktienpaketen des Chinesen kommt dann erfolgt wird auch eine Info kommen wenn Schwellenwerte über- oder unterschritten werden.
Inwieweit Behörden Zugriff auf ausländisches Kapital haben bleibt offen.
Und es gibt genügend Möglichkeiten diese vor den Gläubigern zu vertuschen.
Also hinsichtlich Gigaset immer schön langsam mit den Pferden....  

31.07.22 09:28

7 Postings, 49 Tage Affi3333Verwertung von Sicherheiten

Hallo liebe Gigaset-Investoren und Interessenten und natürlich Innen, möchte ja die Damen nicht vergessen. Wollte nur mal anmerken, dass eine Bank im Regelfall die offenen Forderungen im Insolvenzverfahren anmeldet und dann wie alle Gläubiger eine Quote z.B.: 5 Prozent, oder 23 Prozent oder so, erhält. Zusätzlich haben die dann vllt. noch weitere Sicherheiten vereinbart, wie z.B.: eine Beteiligung an einem Unternehmen, oder eben Aktien. Es kommt daher eher nicht vor, dass Sicherheiten davor verwertet werden, meistens erst danach. Im Falle So Tung Pan bleibt außerdem abzuwarten ob der Beteiligungsverkauf über die Börse passiert oder ohne Börse ?..

Euer Affi3333
der die Aktie Gigaset aus Zeiten der Arques Industries kennt.  

03.08.22 17:49

2578 Postings, 1142 Tage Investor GlobalHaraldW. : Su Tong Pan

#23645
"Am 02.08.2022 werden wir mehr erfahren, da ist die Eröffnung vom Insolvenzverfahren Su Tong Pan."

Ich habe extra erst heute vorbei geschaut.
Wir haben den 03.08.2022
Nur schlauer bin ich da auch noch nicht geworden.

Ich bin davon aus gegangen, das du da am Ball bist. :)  

03.08.22 18:01

2578 Postings, 1142 Tage Investor GlobalGigaset

Su Tong Pan (73,50 %) hat doch zwei Chinamänner eingeschleust.

Aufsichtsratsmitglieder
Hau Yan Wong (Aufsichtsratsvorsitzender)
Barbara Münch (Aufsichtsratsmitglied)
Jenny Pan (Aufsichtsratsmitglied)
Ka Yan Shiu (Aufsichtsratsmitglied)
Paolo di Fraia (Aufsichtsratsmitglied)
Ulrich Burkhardt (Aufsichtsratsmitglied)

Die sind aber nicht erst seit heute an Board.

Hau Yan Wong (0,01 %) scheint eine Vertrauenspershn von Su Tong Pan zu sein.

Deshalb darf er ein bisschen mit am Kuchen lecken.
Aber die Sahne bleibt ihm verwehrt.

Ka Yan Shiu hat keinen Anteil. Haben Lakaien eigentlich auch nicht.

Selbst wenn ein neuer Chinamann den Laden übernehmen sollte,
was sollte sich dann ändern.

Mir kann einer erzählen was er will.
Irgendwie hat der  Hau Yan Wong eine Möglichkeit Geld ohne die Aktionäre
aus dem Laden zu bekommen.

Dividende kann es ja nicht sein.  

03.08.22 22:48

275 Postings, 3955 Tage JU Liensowas wird sich hin ziehen

da wird sich die nächsten Wochen erstmal garnix tun :-D

war grad bischen am stöbern die Gigaset  GmbH hat ja letztes Jahr 3 Patente angemeldet !
https://www.northdata.de/...H,+Bocholt/Amtsgericht+Coesfeld+HRB+16595
also entwickelt wird schonmal noch :)

Hab sonst immer nur bei der AG nach News ausschau gehalten
https://www.northdata.de/Gigaset+AG,+Bocholt/...ht+Coesfeld+HRB+19015  

05.08.22 12:43

562 Postings, 5569 Tage loghoMir fallen in den letzten Wochen immer wieder..

größere Blocktransaktionen auf Quotrix auf.
Mal 50.000,-- Stück, mal 100.000 Stück...
Immer mit deutlichen Kuraufschlägen zu Xetra oder TGradegate.
Hat hier jemand eine Meinung dazu?  

14.08.22 14:28

1307 Postings, 1028 Tage HaraldW.2 Wochen Urlaub

tun richtig gut.

Auch um mal Abstand von dem Altagsgeschäft zu bekommen.

Jeden Tag 5 Mal nach dem Kurs zu schauen habe ich mir abgewöhnt.

Vor meinem Urlaub hatte ich noch einige Orders eingegeben. Ob nun mein Nachkauf bei 23 Cent eine gute Idee war, werde ich erst endgültig 2023 entscheiden.

Nicht nur Herr Eckerot kann dann zeigen ob er bei Gigaset was reissen kann, auch ein neuer Hauptaktionär müsste bis dahin bekannt sein.

Ich gehe jetzt endgültig in Wartestellung bis nächstes Jahr.  

16.08.22 10:55

1307 Postings, 1028 Tage HaraldW.Gigaset wird Hardware-Partner von BeHome

16.08.22 12:51
1

2578 Postings, 1142 Tage Investor GlobalGigaset

So kann es mit dem Kurs nichts werden.

Seit Jahre nur Ausreden vorhanden.

Der Buchwert ist mehr als katastrophal.

Trotz neuer Produkte wird die Bude seit Jahren nur runter gewirtschaftet.

Wieso schaffen es aber andere Firmen in den Segmenten ?

Was stimmt denn bei Gigaset nicht ???  
Angehängte Grafik:
daten_gigaset.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
daten_gigaset.png

16.08.22 12:55

2578 Postings, 1142 Tage Investor GlobalGigaset

Ganz ehrlich.

Hier würde ich nur noch zum Buchwert wieder einsteigen.

Bei 6 Cent wäre ich noch mal dabei.  

16.08.22 17:36

7 Postings, 49 Tage Affi3333Das Problem

Nett wen die jetzt Partner werden ?. Blabla ?.

Das Problem ist aber der Buchwert und das man eben noch nichts verdient und vermutlich noch länger nichts verdient. Altlasten sind zusätzlich vorhanden, war mal die große Siemens-Gigaset-Bude. Der Markt mit der Festnetztelefonie stirbt eben, auch wenn mit Corona im Geschäftsbereich dies weitgehendst abgebremst bzw. abgefedert werden konnte. Die Handysparte kompensiert den Niedergang in der Festnetztelefonie nicht annähernd und SmartHome Sicherheitslösungen kauft auch kaum jemand von Gigaset. Der neue Stecker ,kabellos soweit ich mitbekommen habe, wäre halt mit USB-Ergänzung richtig brauchbar, aber selbst dort ist man technologisch offensichtlich  nicht so weit.

Ich bin raus! Euer Affi3333  

16.08.22 17:36

7 Postings, 49 Tage Affi3333Das Problem

Nett wen die jetzt Partner werden ?. Blabla ?.

Das Problem ist aber der Buchwert und das man eben noch nichts verdient und vermutlich noch länger nichts verdient. Altlasten sind zusätzlich vorhanden, war mal die große Siemens-Gigaset-Bude. Der Markt mit der Festnetztelefonie stirbt eben, auch wenn mit Corona im Geschäftsbereich dies weitgehendst abgebremst bzw. abgefedert werden konnte. Die Handysparte kompensiert den Niedergang in der Festnetztelefonie nicht annähernd und SmartHome Sicherheitslösungen kauft auch kaum jemand von Gigaset. Der neue Stecker ,kabellos soweit ich mitbekommen habe, wäre halt mit USB-Ergänzung richtig brauchbar, aber selbst dort ist man technologisch offensichtlich  nicht so weit.

Ich bin raus! Euer Affi3333  

16.08.22 18:19

2578 Postings, 1142 Tage Investor GlobalAffi3333 : Das Problem

#23558
"Das Problem ist aber der Buchwert und das man eben noch nichts verdient und vermutlich noch länger nichts verdient. Altlasten sind zusätzlich vorhanden,"

Ist ja schön, wenn du dich für Gigaset stark machst und das noch begründest.

Nur ich kenne Gigaset 20 Jahre und länger.

Am Anfang habe ich für mich die selben Argumente gehabt.

Aber über den Zeitraum fängt man dann auch an um zu denken und wird irgendwie wach.

Wieso verdiene ich mit anderen Invest Geld. Und mit Gigaset NIE.  

17.08.22 15:26

233 Postings, 429 Tage Bailoutheute kaufen morgen verkaufen

das hoppelt jetzt so rum ... heute bei 0,23 rein und morgen bei 0,25 wieder raus - 7,xx% Rendite... zack was verdient.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
945 | 946 | 947 | 947   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln