finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 2987 von 3558
neuester Beitrag: 28.01.20 23:49
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 88949
neuester Beitrag: 28.01.20 23:49 von: Minikohle Leser gesamt: 15255699
davon Heute: 1718
bewertet mit 131 Sternen

Seite: 1 | ... | 2985 | 2986 |
| 2988 | 2989 | ... | 3558   

09.12.19 14:33
1

1414 Postings, 1233 Tage 2much4uIch denke...

Ich denke ähnlich... zwar dass jetzt der Tiefpunkt erreicht sein könnte im Wirecard-Kurs.

Aber aus ganz anderen Gründen, wie zuvor genannt. Meine Vermutung sind die Weihnachtsfeiertage. Viele Menschen haben an den Feiertagen Urlaub (auch so manche Leerverkäufer vielleicht?), und wenn dann über die Feiertage an diesen umsatzschwachen Tagen eine gute Meldung rauskommt, könnte der Kurs genauso abgehen, wie ein paar Tage später die Silvesterraketen.

Wär ich ein Leerverkäufer - ich hätte (grob gesagt) zwischen 20. Dezember und 10. Jänner ein noch weniger gutes Gefühl, wenn ich ein hervorragendes Unternehmen wie Wirecard es ist, krampfhaft um jeden Preis shorten wollte.

Wer weiß, vielleicht gibt's an den umsatzschwachen Tagen ja eine Gegen-Aktion der Wirecard-Freunde?  

09.12.19 14:36

140 Postings, 288 Tage TowlyWDI-Mitarbeiter

Hat von euch eigentlich jemand Connections zu einem WDI-Mitarbeiter? Es wäre interessant zu hören, wie die diese ganze Show wahrnehmen.

Das muss ja ermüdend sein, ständig wieder diese negativen News zu lesen.  

09.12.19 14:39
1

419 Postings, 209 Tage Investor GlobalTrimmer : Macht die Augen auf

#74357
" Und versteht, was läuft: "

Sehr gute Info. Macht mir vieles klarer. Die FT Jungs hängen an den Pressehebeln der Macht.

Ich hatte mich schon gewundert, wieso der Spiegel negativ über Wirecard schreibt.
Im Prinzip nur bekanntes aufwärmt und verbreitet. Einmal FT immer FT.
Ist ja wie Spießrutenlaufen für Wirecard.

So entsteht der Eindruck, es muss ja irgendwas dran sein, wenn so viele Medien darüber berichten.
Und somit immer wieder nur FT.  

09.12.19 14:40
18

92 Postings, 316 Tage fbo|229184877Zum Thema Cash

Jeder, der sich schon mal mit dem Thema Cash Equivalents und Cash Flow befasst hat, weiß dass die Manipulation oder Fehlallokation von Cash sehr tückisch ist.

Nehmen wir mal an, Cash Positionen wurden zu unrecht bilanziert. Das würde dann aber auch bedeuten, dass der Cash Outflow von solchen Accounts auch entsprechend
negativ bilanziert werden muss. Über mehrere Jahre ist das dann problematisch. Außer natürlich, das ganze basiert auf einem Schneeballsystem (also Ausgleich durch wachstumsbedingte Mittelzuflüsse).

Schneeballsysteme dürften heutzutage aber von WP's zuverlässig erkannt werden. Und da die WP's sich der Bedeutung der Cash Positionen bewusst sind, gleichen sie diese
auch besonderns gründlich ab.

Ich habe mal in einer relativ kleinen Tochtergesellschaft eines sehr großen DAX Konzerns im Accounting gearbeitet und weiß, dass vor 15 Jahren schon der WP sich alle Cash Positionen sorgfältig angeschaut und mit externen Quellen (Kontoauszüge, Bankbestätigungen) abgeglichen hat.

Eines meiner Lieblingszitate von Berthold Brecht: Wer die Wahrheit nicht kennt, ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie kennt und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

 

09.12.19 14:47

419 Postings, 209 Tage Investor GlobalInvestor Global : Trimmer : Macht die Augen auf

#74357
Ich muss noch mal was nach schieben.

Sag mal kannst du den link nicht Wirecard zu kommen lassen.
Ich meine, der Artikel legt doch die Zusammenhänge der Ex Deutschland FT Mitarbeiter
mit Ihren heutigen Positionen und den Zusammenhalt als ex FT Mitarbeiter offen.

Vielleicht was für den Anwalt von Wirecard ???  

09.12.19 14:57
2

1600 Postings, 4538 Tage rotsDas waren ja empörende Enthüllungen

Ich kenne viele Unternehmen die Das so genau nach IFRS handhaben. Langsam wird es lächerlich FT(Deutschland).......  

09.12.19 14:58
3

120 Postings, 707 Tage Schareswer auch immer heute kauft ...

das ist die einzig wirklich vernünftige und nachhaltige Antwort auf die mediale Berichterstattung der letzten Tage.

Wie schon vor ein paar Wochen geschrieben, hat man hat nur eine Möglichkeit gegen LVs zu bestehen: sie dürfen mit ihrer Aktion keinen Erfolg haben, dann werden sie sich im Idealfall beim nächsten Mal ein leichteres Opfer suchen.

Also vielen Dank an die Käufer, ich habe mich mit bescheidenen Mitteln an der Gegenwehr beteiligt.  

09.12.19 15:02
1

1600 Postings, 4538 Tage rotsBestätigung

fbo|229184877
Das mit den Prüfungen ist noch immer so, kann ich dir bestätigen. Im Detail sogar.  

09.12.19 15:03
1

38 Postings, 101 Tage Poujeaux@Investor Global und fbol

Das ist in der Tat ein interessanter Punkt, Ex-FT-Jünger sowie latent Ponzi-Scheme unterstellend vs Wachstumsunternehmen, bei der sich beide Seiten der Bilanz verlängern. Ansonsten wäre es kein Wachstumsunternehmen mehr.

Wir wissen es alle nicht definitiv, aber es ist schon frappierend, wie die deutsche Medienlandschaft zur sog. Krawallpresse degeneriert ist. Bei so vielen Clicks könnten sie vielleicht mal wieder jemanden einstellen der Bildung hat. Aber vergaß, Uni-Hamburg- FT-Leute machen den Wirtschaftsjournalismus heute  

09.12.19 15:04
2

940 Postings, 351 Tage Alterbar12Uber wird zu Wirecard wechseln müssen.

Softbank ist der größte Aktionär von Uber. Und Softbank ist auch in Wirecard investiert. Softbank wird Uber zum wechseln ich sag "mal überreden".

Weiters ist Softbank der größte Aktionär (ca.30%) von Alibaba (das chinesische Amazon) welche Volumen eine Kooperation mit Alibaba/Alipay in Zukunft bringen wird, ist zur Zeit nicht absehbar. Jedoch sind hier die Grenzen nach oben offen. Und das Potenzial ist gigantisch.  

09.12.19 15:05
5

1015 Postings, 294 Tage Aktien_NeulingIrrsinn

Da kamen mir auf der Straße soeben 2 Fahrzeuge entgegen.
mit dem Kennzeichen:
...LV-20  und
...FT-304

Was das aus uns macht ist purer Irrsinn...

 

09.12.19 15:14
5

486 Postings, 355 Tage heizschnukkeIch schliesse mich @Hahn an:

Wir alle kennen den "normalen" Kursverlauf nach einem FT-Artikel aus dem ersten Halbjahr... der heutige Kursverlauf ist es jedenfalls nicht. Hier wird vorweihnachtlich still und leise eingesammelt, anstatt grossartig Radau zu machen. Radau hat man lediglich auf tradegate und nach Eröffnung Xetra gemacht... finde ich ausgesprochen interessant. Ausserdem verliert die Halbwertzeit der Anschuldigungen immer mehr an Gewicht. Ausserdem ist der Vergleich von  Amlodhi hinsichtlich Optionsverfall 2016/2017 auch nicht aus den Augen zu verlieren. Manchmal wiederholt sich eben Geschichte.    

09.12.19 15:16

791 Postings, 4026 Tage butschiCash-Flow

> Nehmen wir mal an, Cash Positionen wurden zu unrecht bilanziert. Das würde dann
>  aber auch bedeuten, dass der Cash Outflow von solchen Accounts auch entsprechend
> negativ bilanziert werden muss. Über mehrere Jahre ist das dann problematisch.
>  Außer natürlich, das ganze basiert auf einem Schneeballsystem (also Ausgleich durch
> wachstumsbedingte Mittelzuflüsse).
Wachstum hat man, deshalb wäre das ggfs. möglich. Mit Boon bekommt man ja noch mehr Kundengelder.

Außerdem hat man 1,4 Mrd. an externen Anleihegeldern aufgenommen. Wieso frage ich mich braucht man die ? Wo man Kundeneinlagen hat sowie mit durchlaufenden Geldern von KK-Unternehmen "arbeiten" kann.  Die Verschuldung von WC ist doch relativ hoch für die "tollen" Gewinne. Man wird doch nicht alles für immaterielle verpulvert haben.

 

09.12.19 15:19
5

344 Postings, 170 Tage fanat1c@butschi

Warum brauch apple 7 Milliarden Anleihe bei 200 Milliarden barreserve?
Hab ich dir vorhin schon gerschrieben.....  

09.12.19 15:22

940 Postings, 351 Tage Alterbar12?????

@butschi,du bist mein Verschwörungstheoretiker Nummer 1.  Ich denke die haben denn ganzen Cash bei Wirecard einfach verzockt im Casino. Ist doch klar. Klar alles Betrug Wirecard ist Pleite. usw.....

Bekommt ihr Geld für das, oder seit einfach nur ??.


 

09.12.19 15:22
1

950 Postings, 754 Tage StochProzMEEDIA: "In jedem Text lauert ... Relotius..."

Zitat: ""In jedem Text lauert eine Relotius-Gefahr": Warum Lead-Awards-Macher Peichl ein Umdenken bei den Medien vermisst"

Quelle: MEEDIA-Newsletter

Wenn das schon waschechte Medien-Profis so sehen, dann sollten diese potenziellen Relotius-Doppelgänger doch wirklich die Weihnachtszeit nutzen, um in sich gehen... ;)  

09.12.19 15:32
2

1522 Postings, 1057 Tage joja1nehmen wir mal an butschi

hat einen triftigen Grund hier zu schreiben. Welcher könnte das sein? Hat Butschi einfach Langweile? Oder, ich traue es mich kaum zu schreiben, macht er Stimmung und wenn ja für wen? Ich komme nicht drauf.  

09.12.19 15:37

108 Postings, 287 Tage Mutenroshivll. kann mir hier einer weiter helfen.

Ich habe bei Comdirect mit Wirecard einen guten Gewinn realisiert.
Bei degiro habe ich mit wire leichte verluste und mit aktien auch die ich gerne verrechnen würde.

Degiro gibt mir hier keine verlustbescheinigung sondern nur eine Aufstellung ab. Reicht das dem finanzamt?

hat da einer erfahrung?
Will quasi die Gewinne von Comdirect mit den verlusten von Degiro verrechnen.

Wenn da einer weiter weiß wäre das super.  

09.12.19 15:38
1

265 Postings, 232 Tage KabelkarteARP

Bisher wurden laut Mitteilung  bis zum 2. Dezember 138 k Aktien erworben zu average Kurs  119 ?

Wenn man die Differenz auffüllt bis Softbank kurs ? 130, dann hat man schon mal 1,5 Mio ? Ertrag generiert.  Bei 30 % MArge entspricht das 5 Mio Umsatz.  Das entspricht 500 Mio ? TX volumen. NIcht schlecht oder ?

Die Aktien der letzten Woche n kommen noch hinzu. Beim aktuellen Kurs kommen so jeden einzelnen Tag 100 k? Ertrag oben drauf. Von mir aus kann der Kurs noch etwas so bleiben.

Schneller und einfacher kann man Geld nicht verdienen.  

09.12.19 15:39
1

61 Postings, 142 Tage 7f4b42f09d6ff06bstammtisch wdi in wien

ich würde sogar zu einem monatlichen Stammtisch in Wien einladen um diese Themen zu besprechen und sich einander kennenzulernen  

09.12.19 15:48
1

77 Postings, 91 Tage antishortyIn sachen Uber - bitte lieber nicht ..

Solange der Fahrdienstleister noch unter der Fuchtel von Adyen steht ist alles super und toll . Sobald WDI übernimmt würden sich die Meldungen überschlagen " Uber in GB verboten , klar ,WDI ist schuld " Fahrer alles Vergewaltiger und Mörder "  und , und ,und . Das sind alles Fakten !!!
 

09.12.19 15:50

1600 Postings, 4538 Tage rotsSuper gerne

7fb, aber ist leider zu weit. Halt noch ne Idee: Nur wenn du die Flugkosten übernimmst. War schon lange nicht mehr in Wien.

Auf der anderen Seite fällt mir gerade ein, bei K+S gab gibt ? es auch einen Stammtisch zu dem der Leiter IR oder auch der CFO eingeladen wurden......Kurs heute bei 10,.....
 

09.12.19 16:34

89 Postings, 303 Tage JKHAWirecard

Alles gut und schön, auch die heutige Zwischenerholung und kurz im Plus.
Aber die LV werden wahrscheinlich alles tun um Wirecard unter 115 zu halten
und daher am Ende dann doch wieder minus. Der Chart ist dann wahrscheinlich
auch bald völlig im Eimer, oder?  

09.12.19 16:36
1

1273 Postings, 244 Tage Draghi1969Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.12.19 15:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | ... | 2985 | 2986 |
| 2988 | 2989 | ... | 3558   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866