Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 480
neuester Beitrag: 23.10.20 01:45
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 11989
neuester Beitrag: 23.10.20 01:45 von: Boersenticke. Leser gesamt: 1070024
davon Heute: 324
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
478 | 479 | 480 | 480   

26.05.19 00:28
15

50 Postings, 1199 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
478 | 479 | 480 | 480   
11963 Postings ausgeblendet.

22.10.20 15:34
2

346 Postings, 815 Tage LalamannHey Max,



meinersich möchte sich den Anderen anschließen.
Es tut mir wirklich leid, was Dir passiert ist.

Zwar hat sich auch die Börse sukzessive dem Glücksspiel angeglichen, in dem Erlesene die Trommel beliebig steuern können, aber Aktien sind weniger riskant als Scheine.

Wenn ich früher mal ins Casino ging, kam ich jedes Mal Pleite heraus. Bin da wohl besonders anfällig. Vielleicht auch genetisch, mit einer Oma, die als Spielsüchtige einst wahre Vermögen und Länderreien versägte.

Klar, daß Dir unser Mitgefühl nicht weiter hilft. Hoffentlich kommst Du und Deine Familie möglichst schnell darüber hinweg.

Leider trifft es im Leben bevorzugt die Netten. Ich hoffe dennoch, immer wieder mal von Dir zu lesen. Und eben am Besten als Longy.

Kopf hoch, Amigo!
 

22.10.20 15:44

39 Postings, 123 Tage Bucaner007@Max

Mist. Doof gelaufen. Aber fast jeder erfolgreiche Anleger fliegt mal richtig auf die Fresse. Ist natürlich umso ärgerlicher dass es dir mit Scheinchen auf eine eigentlich sehr gute Aktie passiert ist. Kopf Hoch und weitermachen. Ich sehe aktuell in China große Chancen. NIO, BYD, Alibaba und wie die Läden alle heißen. Keine zweite Corona Welle, staatlich total unterstützt und falls Trump geht kehrt im handelsstreit Ruhe ein. ich sehe dort aktuell ein Riesenpotential und fahre ganz gut mit einigen Aktien im Depot. Von AMD bin ich natürlich auch weiterhin überzeugt.  

22.10.20 19:30

6010 Postings, 4109 Tage tagschlaeferwäre zu geil, wenn intel heute nachbörslich

verkündet, die 9? mrd vom nand-flash-verkauf an hynix direkt in amd aktie zu investieren - und damit ein momentum zu kreieren, welches dem niedergang vieler s&p500 engegenwirkt (schwerindustrie), in welchem sowohl amd & intel leider stecken. tesla ist fein raus, ist noch nicht im s&p500 - mit seinen vor- und derzeit nachteilen...
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

22.10.20 19:36

1687 Postings, 3332 Tage Flaterik1988was hast du geraucht XD

22.10.20 19:40

1687 Postings, 3332 Tage Flaterik1988kannste die sks mal einzeichnen

und erläutern.

überlege ob ich nachkaufen soll, in der hoffnung das die intel zahlen kacke werden... aber auch intel muss irgendwann mal wieder einen positiven treffer landen^^  

22.10.20 20:02
4

6010 Postings, 4109 Tage tagschlaeferintel zahlen können nicht schlecht sien, im

gegenteil. intel & xilinx sind systemrelevante chiphersteller, u. a. für huawei. xilinx hat ja bereits veröffentlich, die zahlen. darin steht s auf w, dass mind 100mio umsatz auf beschleunigte auslieferung an einen chin. konzern entfallen, also auch deren earningsbeat. gleichzeitig aber merkt xlnx an, dass die zahlen eigentlich nur wegen der sanktionen sich verbessert haben... (!). das gleiche wirst du heute nachbörslich von intel hören. bomben eps (auch wegen flash-verkauf) und umsatzpeak. aber der dürfte in 2021 auch abflachen, weil huawei entweder auf amd schwenkt (wahrscheinlich?) oder einfach schon ausreichend auf halde haben.
solcher staatliche sanktionismus muss sich ja irgendwann in einen nachteil im umsatz der konzerne äußern, das ist unvermeidlich.
2) ist es so, dass amd xilinx haben MUSS. sonst geht deren langfristige chipstrategie nicht auf richtung ai/ki. amd hat garnicht den softwarestack, den xilinix die jahre ähnlich nvidia mit cuda hochzog. das revival von totgeglauabten fpga-chips (lange zeit nicht geeignet für performance-applicationen mangels dichte an programmierbaren gattern oder so) ist der nächste industrie-hype, der gpu-beschleunigung obsolet machen wird. sprich, diese ultramodernen xilinx-fpga mit hbm2 onboard crushen einfach jede nvidia mit ihren tensorcores, sobald diese programmierbaren schaltkreise auf eine anwendung optimiert sind. gpgpu ist mit diesen nextgen fpga im bezug auf leistung pro siliziumfläche tot. gibt genug youtubes von xilinx fpga, wo sie bsw. im derzeitig gehypted inferencing  und videobeschleunigung alles ausstechen.
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

22.10.20 20:24
1

143 Postings, 1834 Tage Janos69@Tag

ausnahmsweise geh ich mit dir dacor.
Ich hoffe sehr das der xilinx Deal durchgeht.

Wen es interessiert
https://www.amd.com/system/files/documents/...amd-epyc-processors.pdf  

22.10.20 22:09
3

1829 Postings, 3523 Tage PlattenulliIntel fiel nachbörslich um 9%

Intel meldet Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2020
Als PDF herunterladen22. OKTOBER 2020 16:00 UHR EDT
Zugehörige Dokumente
Ergebnispräsentation PDF
Infografik PDF
News Zusammenfassung:

Der Umsatz im dritten Quartal von 18,3 Milliarden US-Dollar lag über den Erwartungen vom Juli und ging gegenüber dem Vorjahr um 4 Prozent zurück. Der datenzentrierte Umsatz * ging um 10 Prozent zurück, während der PC-zentrierte Umsatz mit einem Plus von 1 Prozent gegenüber dem Vorjahr besser als erwartet ausfiel.
Der GAAP-Gewinn pro Aktie (EPS) im dritten Quartal betrug 1,02 USD, was einem Rückgang von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der nicht GAAP-konforme Gewinn je Aktie von 1,11 USD lag im Jahresvergleich um 22 Prozent über den Erwartungen vom Juli.
Seit Jahresbeginn wurden 25,5 Milliarden US-Dollar Cash from Operations und 15,1 Milliarden US-Dollar Free Cashflow generiert und Dividenden in Höhe von 4,2 Milliarden US-Dollar ausgeschüttet.
Bekanntgabe der Vereinbarung zum Verkauf des Intel NAND-Speicher- und Speichergeschäfts an SK hynix für 9,0 Mrd. USD.1
Erhöhung der Umsatz- und Gewinnerwartungen für das Gesamtjahr ab Juli. Erwarten Sie ein Umsatzwachstum von 5 Prozent im Jahresvergleich im Jahr 2020 mit einem Gesamtjahresumsatz von 75,3 Milliarden US-Dollar. GAAP EPS von 4,55 USD und Non-GAAP EPS von 4,90 USD.
SANTA CLARA, Kalifornien, 22. Oktober 2020 - Die Intel Corporation hat heute die Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2020 veröffentlicht.

"Unsere Teams lieferten solide Ergebnisse für das dritte Quartal, die unsere Erwartungen trotz pandemiebedingter Auswirkungen in bedeutenden Teilen des Geschäfts übertrafen", sagte Bob Swan, CEO von Intel. "Neun Monate nach 2020 prognostizieren wir Wachstum und sogar ein weiteres Rekordjahr." Während wir durch massive Nachfrageverschiebungen und wirtschaftliche Unsicherheiten zurechtkommen, bleiben wir zuversichtlich in unserer Strategie und dem langfristigen Wert, den wir schaffen werden, wenn wir Führungsprodukte liefern und darauf abzielen, Anteil an einem diversifizierten Markt zu gewinnen, der von Daten und dem Aufstieg der KI angetrieben wird. 5G-Netzwerke und Edge-Computing. “

https://www.intc.com/news-events/press-releases/...-financial-results  

22.10.20 22:11

112 Postings, 230 Tage PiledriverAMD Q3

Dann kann unser Ergebnis nächste Woche nur besser werden. :-D  

22.10.20 22:13
2

214 Postings, 2600 Tage YakariAMD on Friday

Intel trifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,10 die Analystenschätzungen. Umsatz mit $18,3 Mrd. über den Erwartungen von $18,22 Mrd.

Intel sieht im vierten Quartal ein EPS von $1,10 (Konsens $1,08) und einen Umsatz von $17,40 Mrd (Konsens $17,39 Mrd).

Earnings Mover: Intel nachbörslich 9,4?% im Minus.

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

AMD im Post Market circa 0,5 % im plus ...bin auf Freitag gespannt auf die Marktreaktionen sowie insbesondere auf nächste Woche.  

22.10.20 22:26

1829 Postings, 3523 Tage PlattenulliIntelaktie -10% und Serverkäufe sinken um 10%

Die Intel-Aktie fällt um 10%, nachdem die Gewinne einen größeren Umsatzrückgang als erwartet verzeichneten
Der Gewinn von Intel sinkt um mehr als 28%, der Umsatz sinkt um fast 5% und verfehlt die Erwartungen, da die Serververkäufe um 10% sinken.
https://www.marketwatch.com/story/...ed-11603397818?mod=mw_quote_news  

22.10.20 22:28

55431 Postings, 4309 Tage BigSpender75.000 weg?

Wieso ziehst du da nicht vorher die Reißleine?

https://www.ariva.de/forum/quo-vadis-der-neue-thread-560377
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

22.10.20 22:29

112 Postings, 230 Tage PiledriverDie Frage ist...

Warum fragt man sich im Intel Forum, warum die Zahlen schlecht seien und warum der Kurs so tief gefallen ist. Einer schreibt gar im Plus. Was sagt uns das?  

22.10.20 22:30
1

4043 Postings, 1086 Tage AMDWATCHWenn AMD

deutlich bessere Zahlen abliefert, INTEL bereits Tafelsilber verkauft, könnte das wirklich der Beginn einer Wachabloesung sein.
Zumindest temporär.
Man darf auch nicht vergessen, das INTEL hohe Kosten durch eigene FABs vor sich her schiebt, die anscheinend nicht funktionieren.
Das kennen wir doch alles schon von AMD.

Nicht zu euphorisch sein, aber INTELs Wachstum flacht sich ab, weil sie Marktanteile verlieren.  

22.10.20 22:31

112 Postings, 230 Tage PiledriverUnd warum..

...zum Teufel ist Client Computing 1% bei den Produkten gestiegen?!  

22.10.20 22:37

4043 Postings, 1086 Tage AMDWATCHUnd wenn ich bedenke

Das wir das so oft thematisiert haben.
Jetzt scheint diese Entwicklung eingetreten zu sein.
Was ist NACH, post COVID und ARM Konkurrenz, die auch zunimmt.

Schwacher CEO, der als ehemaliger CFO, Leute entlässt, wie damals RORY.

Kommt mir irgendwie bekannt vor.  

22.10.20 22:43
1

178 Postings, 340 Tage SilverSurverBegeisterung kling anders

aus der earnings-präsi: "Confident in 2023 product leadership on either Intel 7nm or external foundry or mix of both"

Bis 2023 liegt die product leadership bei uns und > 2023 auch, da AMD/TSMC dann schon geschmeidig auf der 3NM-Welle surfen, während Intel noch an seinem 7nm bastelt und die nächste Verschiebung ankündigt.  

22.10.20 22:46
2

1829 Postings, 3523 Tage PlattenulliIntels Produktion kostet viel Geld

sie müssen viel Investieren und sind trotzdem nur zweiter. Da sie die 7nm nicht im nächsten Jahr hinbekommen sind die Aussichten schlecht. Ihre Gewinnmarge schmilzt, sie verlieren Marktanteile. Im HPC-Bereich werden immer mehr Computer mit AMD CPU bestückt. Ihr CEO ist auch kein Visionär und kann das Blatt nicht wenden. Besser jetzt aussteigen, denn die Krone werden sie sich in den nächsten 5 Jahren nicht zurück holen.  

22.10.20 22:47

4043 Postings, 1086 Tage AMDWATCHFinnischer Supercomputer

LUMINN
Von HPE und CRAY mit AMD MILAN und RADEON GPUs.........!!!!!!!
Fertig 12 /2021.... 550 Pentaflops...

Top 5 SUPERCOMPUTER der Welt...

Und das INTEL PROJEKT... verschiebt sich

LISA... die WEITSICHTIGE  

22.10.20 22:51

4043 Postings, 1086 Tage AMDWATCHDer AMD Kurs

Reagiert auch schon... + 2,4 %....!!!!  

22.10.20 22:51

112 Postings, 230 Tage PiledriverIntel ist unschlagbar!

Sie haben ja ein neues Logo! Gar nicht mehr dran gedacht und gerade im Stream gesehen. :-D  

22.10.20 22:54

4043 Postings, 1086 Tage AMDWATCHMensch MAX

Hättest du den Schein.. Unter 79 $ platziert....
Ich glaube, wenn er das jetzt sieht wird er verrückt...
Das tut mir unendlich leid  

22.10.20 22:55
1

178 Postings, 340 Tage SilverSurversurve the wave

...dann schauen wir uns mal den kommenden newsflow an:

Diese Woche
- Analysten verabschieden sich von Intel
- Börse will kein lame duck, sondern Techi-Visionärin
- Intel out, AMD in

Nächste Woche
- Q3 = Beat / Q4 = outlook raised
- BigNavi = let the magic begin

Anfang November
- Xlinx Deal

November
- Konsolen-Launch

Dezember
- Milan

31.12. = 100 $

 

22.10.20 23:28

1335 Postings, 504 Tage Stakeholder2AMD Revenues

https://finance.yahoo.com/amphtml/news/...rnings-ryzen-184306122.html

Der Chart ist Interessant ;)

Hoffentlich kann AMD & TSMC liefern.... Hoffentlich!
 

23.10.20 01:45

1402 Postings, 917 Tage BoersentickerKurze off-topic Frage

Hat von Euch schon mal jemand daran gedacht Sony Aktien zu kaufen?

Sony hat während der Pandemie auch sehr solide Zahlen und einen guten Kurszuwachs verzeichnet. Nächsten Monat kommt noch der PS5 Launch dazu. Dort steckt ja bekanntlich auch AMD Technik drin...

Weihnachten ist ebenfalls nicht mehr fern...

Die TSMC Aktie juckt mich irgendwie auch, aber die würde ich noch gerne etwas günstiger kaufen.

TSMC baut ja seine Fertigungskapazitäten massiv aus. Denen dürfte die nächsten Jahre der Rotz die Backen hochlaufen^^

Was meint Ihr?

Grüße BT

PS: Schlimm das von Max zu hören, aber wir hatten Ihn ja gewarnt. Ich hab* in Wirecard auch 50K versenkt, aber wenigstens hatte ich da nen schönen Verlusttopf, den ich mit einem AMD Teilverkauf vollständig gegenrechnen konnte. Zudem war es nur Geld, das ich mit anderen Aktien zuvor gewonnen hatte. Hab's bereits abgehakt, auch wenn ich mich die letzten Tage für die WC Inso-Tabelle angemeldet habe. Vielleicht schließe ich mich auch noch einer vorfinanzierten Sammelklage an. Hoffnungen mache ich mir kaum, aber jeder Euro, der vielleicht zurück in meine Tasche wandert, ist ein guter Euro...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
478 | 479 | 480 | 480   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
CureVacA2P71U
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
XiaomiA2JNY1