Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 5 von 388
neuester Beitrag: 14.05.21 22:16
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 9698
neuester Beitrag: 14.05.21 22:16 von: klaus1234 Leser gesamt: 1321630
davon Heute: 841
bewertet mit 48 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 388   

26.11.20 14:51

67 Postings, 219 Tage dstierUK

"Trusts were told last week they need to be ready to start vaccinating their staff from early next month. On Tuesday, it was confirmed that they would initially be asked to use the covid vaccine produced by Pfizer and BioNTech, assuming it is granted a licence by the Medicines and Healthcare products Regulatory Agency. "

Ich denke wir warten nur noch auf die Freigabe und die kommt sehr bald!  

26.11.20 14:59

1058 Postings, 343 Tage Provonce@Kvothe

Jetzt ist es also schon auf N-TV, die Einschläge kommen näher.  

26.11.20 15:05
1

115 Postings, 448 Tage Kvothe1106Provence

Ja ich denke am Wochenende sonst würden sich ja weder die Europäer noch die Briten aus dem Fenster lehnen mit solchen Meldungen.
Weil wenn es dann nicht innerhalb ein paar Tagen kommt wäre es ja mit Skepsis und Verunsicherung in der Bevölkerung verbunden. Das kann sich momentan kein Staat leisten. Somit denke ich alles safe und wirklich kurz vor Start.
Aber denken kann man ja leider immer viel und man hat schon Pferde kotzen sehen. Na ja - mein Bauchgefühl sagt es klappt :-)  

26.11.20 15:12

1159 Postings, 400 Tage IanBrownalso

Zulassung (oder Notfallzulassung): check

aber was wird der kurs machen? Wir denken alle er wird steigen, aber initial könnte es auch runtergehen? Was meint ihr?  

26.11.20 15:17
1

115 Postings, 448 Tage Kvothe1106Ian

Tja wenn man das wüsste. Also falls bis Sonntag was kommt wird es sicherlich am Montagmorgen erstmal hochgehen - und was dann die Amis machen ? Haben wir ja beim letzten Mal gesehen ( bei der 90 % Wirksamkeit Meldung )  

26.11.20 15:18
1

1058 Postings, 343 Tage Provonce@IanBrown

"aber was wird der kurs machen? Wir denken alle er wird steigen, aber initial könnte es auch runtergehen? Was meint ihr?"

Er könnte aber auch unverändert bleiben.:)

Im Ernst, die Notfallzulassung in der EU ist für BioNTech ein Meilenstein. Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Markt das anders sieht. Aber wer kann das schon wissen.  

26.11.20 15:23
1

2259 Postings, 382 Tage AktienQuerdenkerEigentlich gibt es nur eine denkbare Reaktion...

und dies auch bei den Amis!
Da kommt neue Anleger ins Spiel, denn dann ist hier so gut wie kein Risiko mehr vorhanden, da dann garantierte Einnahmen in Milliardenhöhe als Fix angesehen werden können.

Aber hinterher ist man immer schlauer... ;-)  

26.11.20 15:24

3079 Postings, 3268 Tage GoldenPennyKursentwicklung

Ehrlich gesagt setzte ich nicht soviel drauf ob der Kurs durch die Zulassung steig oder nicht, er wird es sehr wahrscheinlich tun. Mit den kommenden Zahlen wird er sich Kurs sowieso stark anpassen müssen, ansonsten würde er mit jedem Umsatz / Gewinn mehr unterbewertet, was die Börse keinem schenkt. die 100? sind eine psychologische Grenze, wird diese überwunden sind die Ziele oft höher mit 150 200 usw. man traut sich danach mehr zu kaufen.  

26.11.20 15:30

82 Postings, 378 Tage WOWWWas macht der Kurs bei Zulassung

Die Erfahrungen mit dieser Aktie haben gezeigt, dass es sehr wahrscheinlich einen Anstieg bis zur 100 € Marke geben wird und dann erstmal Gewinnmitnahmen stattfinden werden. Je nachdem wie weit der Kurs dann wieder fällt, kommt es dann sicherlich zu schnellen Anschlusskäufen der Anleger und der Kurs steigt dann hoffentlich nachhaltig. Spannend ist die Lage in den USA zu werten. Bei den neusten Höchstständen ist mit einer baldigen Korrektur zu rechnen. Wie heftig diese ausfallen wird bleibt dann zu erwarten. Bei den verursachten globalen wirtschaftlichen Schäden sind noch so einige schlechte Nachrichten zu erwarten.    

26.11.20 15:41

2259 Postings, 382 Tage AktienQuerdenkerSpätestens nach der zweiten Zulassung,...

Also erst UK und Dan  USA oder EU wird die 100er Marke m.M.n. nicht mehr die große Bedeutung haben.
Ab der ersten Zulassung greifen Funds stärker zu und die werfen nicht permanent ab...
Und die LV müssen auch noch eine Exit Strategie haben... ;-)  

26.11.20 15:47
1

5 Postings, 367 Tage MTVKImpfung in Unternehmen

Bei einem großen Düsseldorfer Mobilfunk Konzern wurden die Mitarbeiter benachrichtigt, dass sie sich wohl ab 19.12 impfen lassen können!
Dafür brauchen Sie natürlich auch einen Impfstoff..  

26.11.20 16:04

3782 Postings, 3350 Tage 51MioMTVK

Ich bin auch nicht in einer Pommesbude, können mit der Vodafone mithalten.  bin mal gespannt ob wir auch eine Meldung erhalten.

Leute ist es ein Mistjahr. Gestern starb noch Diego.
Habe eben eine Nachricht von Freunden erhalten. Respekt für Diego.
Morgen um 10:10 eine Minute inne halten egal wo man ist. Bin dabei!  

26.11.20 16:44

67 Postings, 219 Tage dstierFür mich heißt das ab Dienstag

Work could commence from December 2020. But if December feels too soon for you, please don’t deter from expressing your interest now as you could join us later.

https://job-openings.monster.co.uk/...tional-health-service/222324236



 

26.11.20 16:54

3060 Postings, 7824 Tage PieterNagatier, zu #64, bitte unterlass so

Bemerkungen wie in deinem ersten Satz in Zukunft. Und unterrichte du dich erstmal selber vorher.

Deine Aufzählung bestätigt doch, was ich geschrieben hatte   "Da ist bis auf ein Mittel alles noch in Phase 1 oder früher."

Nochmal, bis auf  BNT122 (in Phase 2)  sind alle anderen Krebsmittel noch in Phase 1  oder sogar erst davor. Es ist sicherlich richtig, das in 2021 die ein oder andere Phase 2 gestartet werden soll, aber so eine Studie daueret eben bei Krebsmitteln lange und dann muß auch anschliessend noch eine Phase 3 Studie folgen.  
Konkret zu BNT111, da schreibst du :
"Zulassungsstudie mit BNT111 FixVac bei Hautkrebs soll in der zweiten Jahreshälfte 2020 beginnen"  

Wäre ja wünschenswert, nur hat Biontech da nicht mehr viel Zeit in 2020 die Studie 2 zu starten, und wie gesagt, danach kommt dann noch erst eine Studie 3.

Ansonsten schaue doch einfach mal hier, offizielle Seite von Biontech zu deren Pipeline.

https://biontech.de/science/pipeline  

26.11.20 17:01
3

67 Postings, 219 Tage dstierJobangebot UK

Also meine lieben Mitleser, ich habe gerade im Royal United Hospitals Bath NHS Foundation Trust bei der Recruitment Abteilung angerufen und mich auf den vorher geposteten Job beworben und als Krankenschwester ausgegeben (wenn das jetzt irgendwer bezweifelt: ich habe 5 Jahre in England gelebt und ja ich kann Englisch gut genug dafür :-). Bin aber keine Krankenschwester, aber meine Frau, von daher weiß ich ungefähr was die haben wollen :-) Berufsbeginn wäre am 1. Dezember, ich soll meine Unterlagen so schnell wie möglich schicken, da die Überprüfung bei mir als EU Bürger aus Österreich "der aber in GB" lebt (tu ich ja nicht, aber habe ich vorgegaukelt) ein paar Tage dauert!

Ihr könnt es gerne selbst probieren +44 1225428331

Auch wenn wir hier jetzt eine "Einlernzeit" von 1-2 Tagen dazurechnen würden, wird die Impfung in GB Mitte nächster Woche starten.

 

26.11.20 17:01

1599 Postings, 385 Tage SquideyeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.11.20 13:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

26.11.20 17:12
2

3079 Postings, 3268 Tage GoldenPennyAstraZeneca vor dem aus ?

Traurig für die Welt, gut für Biontech. Vllt kommen noch neue Überraschungen mit Kapazitätserweiterung auf uns zu, die Welt wird es brauchen ! Sehe es nun schon fast in der "Pflicht" das Biontech in diese Richtung denkt, Moderna agiert nur habgierig, Astrazeneca vertuscht einfach Daten, Curevac ist sehr spät dran... sowas macht keine Hoffnung auf ein Ende des Lockdow im März 2021.

Wirbel um AstraZeneca: US-Experten vertrauen Daten nicht
US-Experten kritisieren die Impfstoff-Studie von AstraZeneca und der Universität Oxford als wenig vertrauensvoll.

"...Laut Experten würden dadurch die Chancen auf eine schnelle Genehmigung sinken: "Ich denke, dass sie das Vertrauen in ihr gesamtes Entwicklungsprogramm wirklich geschädigt haben", sagte Geoffrey Porges, Analyst bei der Investmentbank SVB Leerink...."

"...Schlamperei oder glücklicher Zufall? "Ich kann einfach nicht herausfinden, woher alle Informationen stammen und wie sie miteinander kombiniert werden", kritisierte Natalie Dean, Biostatistikerin und Expertin für das Design von Impfstoffstudien an der Universität von Florida...."

Quelle: https://kurier.at/wissen/gesundheit/...ertrauen-daten-nicht/401110116  

26.11.20 17:35
5

748 Postings, 339 Tage FashTheRoadAstrazeneca neue Studie wird wohl durchgeführt

Astrazeneca hat angekündigt eine neue Phase 3 durchzuführen, da sie mit den bisherigen Ergebnissen
davon ausgehen keine Zulassung bei der FDA zu erhalten !!

Der Hammer ist:
Der CEO von Astrazeneca erwartet dennoch aufgrund der jetzt vorliegenden Daten eine Notfallzulassung
in anderen Ländern bis Jahresende !!

Wer rührt denn das Zeug jetzt noch an ?? Gemischte Studienergebnisse aufgrund von Dosierungsfehlern !!??


https://www.bloomberg.com/news/articles/...vid-vaccine-trial-ceo-says    

26.11.20 18:04
1

1431 Postings, 375 Tage koeln2999Versteht ihr

warum Biontech so rumdümpelt? Die Leute müssten sich doch um die Aktein reißen wenn man hier mitliest. Was soll überhaupt noch passieren?
Morgen muss es doch einen Run auf die Aktien geben. Wer am Wochenende keine Höchstmenge besitzt gehört zu den Verlierern. Verstehe nicht warum es so viele blinde gibt, wenn hier doch schon alles klar ist.

AZ zurückgeworfen und Vertrauen verspielt, Moderna ohne Zulassung und ohne Produktionskapazitäten, Curevac kommt erst wenn Covid längst Geschichte ist.

Warum reisst man sich nicht um den ultragünstigen Einstieg der jetzt möglich ist?  

26.11.20 18:04

4256 Postings, 5238 Tage Excellencefazit heute:

Keine Amis.....kein Kurs !  

26.11.20 18:16
1

3079 Postings, 3268 Tage GoldenPennyEs ist ireelevant

ob der Kurs morgen um 100% steigt oder im nächsten Jahr Stück für Stück. Wer Geduld mitbringt wird bestens belohnt. Wenig starr auf den Kurs gucken, mehr auf die Aussichten. Der Rest kommt von selbst.  

26.11.20 18:31

3079 Postings, 3268 Tage GoldenPennyOh man - Astrazeneca

"...Der Pharmakonzern Astrazeneca erwägt eine komplett neue Studie, um aufgekommene Fragen zur Dosierung seines Impfstoffes nachzugehen. Es müsse bestätigt werden, dass eine niedrigere Dosis offenbar zu einem besseren Ergebnis führe, sagt Konzernchef Pascal Soriot der Agentur Bloomberg. "Daher brauchen wir eine weitere Studie." Den bisherigen Ergebnissen zufolge ist eine halbe Dosis wirksamer als eine volle...."

Kostet jetzt Zeit und spielt Biontech in die Karten.  Mache mir aber in dem Sinne echt Sorgen wegen der Lockdown Sache, das wird mit März nicht das Ende wie es aussieht. Biontech und Moderna alleine schaffen nicht die weltweite Nachfrage zu decken. Dann wird China noch anklingeln, die neuen Abfüller werden hoffentlich für die EU produzieren, was wieder meiner These nach einer Kapazitätenmenge von 2 - 2,5 Mrd unterstützt.

Quelle: https://www.n-tv.de/panorama/...-vorne-beginnen--article21626512.html  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 388   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln