Medigene - Sachliche und fachliche Beiträge

Seite 12 von 765
neuester Beitrag: 15.04.21 21:37
eröffnet am: 19.06.10 22:38 von: starwarrior03 Anzahl Beiträge: 19116
neuester Beitrag: 15.04.21 21:37 von: butschi Leser gesamt: 3230630
davon Heute: 177
bewertet mit 63 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 765   

18.08.10 16:47
2

67687 Postings, 4785 Tage starwarrior03aus einer ADVA News von heute..

.......Die rund 47 Mio. Aktien würden einen Börsenwert von 220 Mio. Euro repräsentieren. ADVA erfülle alle Kriterien für eine Notiz im TecDAX sehr deutlich. Bei der nächsten Überprüfung der Indices im September seitens der Deutschen Börse würden die Experten mit der Aufnahme in den Technologieindex rechnen. Die Aktie von MediGene dürfte diesen Index dann verlassen..........

letzten Satz finde ich persönlich schon wieder "ketzerisch", da QSC genauso wackelt und andere.. Nur in der Mcap sind wir aktuell Letzter in Sachen aktuelle Gewichtung TecDax, aber bei Börsenumsatz 25. von 30!! Da steht QSC wiederum schlechter da..

Wird also enge Kiste.. Solang der Kurs nicht steigt bei MDG wird es sehr sehr eng.. uff  

18.08.10 16:49
3

67687 Postings, 4785 Tage starwarrior03Link

hier mal der Link zur Gewichtung TecDax.. von Ende Juli.. hoffe er funktioniert.. Ist eine Exceltabelle

http://dax-indices.com/MediaLibrary/Document/...cDAX_RKC.20100730.xls  

18.08.10 19:38
2

67687 Postings, 4785 Tage starwarrior03Chart

Sieht weiterhin gut aus, tendenz steigend.. Schaffen wir noch diese oder nä Wocher wieder die 3??  
Angehängte Grafik:
php.png (verkleinert auf 74%) vergrößern
php.png

18.08.10 21:53
2

67687 Postings, 4785 Tage starwarrior03Korrektur

Grad noch nen kleinen Fehler in #273 gefunden hab..


Also 5Mio gabs bei Unterschrift Eligard Deal mit Astellas

UND -> 15Mio <- können noch in 2010 evtl verbucht werden, wenn die Übertragung der Rechte noch in 2010 vollzogen wird.. Nicht wie im beitrag #273 von 10Mio geschrieben!!!

und weitere 5 Mio dann Anfang 2011!!

Also insgesamt 25Mio waren die Vereinbarung Eligard Deal..  

19.08.10 08:59
1

1150 Postings, 4785 Tage celmardie 3 wird kommen

Der Chart zeigt stabile Tendenzen. Allerdings ist das Börsenumfeld auch sehr freundlich.

Bei schlechten Aussichten wäre wird wahrscheinlich bereits eher in Richtung 2 unterwegs.
Wenn Medigene nicht aus dem TecDax fliegt verschafft das sicherlich Luft bis der Kurs wieder andere Regionen erreicht hat.

Es reicht allein die Meldung über eine Partnerschaft und es geht aufwärts.  

19.08.10 14:55
3

405 Postings, 4618 Tage hanshoffmannHiermit teile ich mit,

dass ich verpartnert bin LOL!
-----------
Tempus est etiam maiora conari!

19.08.10 16:40
2

67687 Postings, 4785 Tage starwarrior03neue termine für

Konferenzen und Events

08.09.2010 - 08.09.2010
              Zürich          §
          §German Healthcare Conference

22.11.2010 - 24.11.2010
           Frankfurt          §
          §Deutsches Eigenkapitalforum  

20.08.10 09:14
1

42 Postings, 5802 Tage guego01Techdax

Was meint ihr, verliert Medigene weiter wenn sie aus dem Tecdax fliegen? Denn es ist woll kaum anzunehmen, dass sich da noch etwas tut um im tecdax bleiben zu können?  

20.08.10 18:59
1

204 Postings, 4456 Tage Barni22Ja

Das ist anzunehmen.
Identisch mit VW-Stämmen.

Aber abwarten es gibt auch eine Brachengewichtung.  

22.08.10 17:16
1

1326 Postings, 4752 Tage wilbärWir brauchen dringend News,

denn durch den bevorstehenden Abschied aus dem Tec,wird der Kurs sicher unter Druck geraten.

Viel Spielraum hat Mattes trotz der Nibelungentreue durch den Aufsichtsrat (Winnacker)
wohl nicht mehr.Wenn er Zeit braucht,entsorgt er für gewöhnlich einen Vorstands-
kollegen.Diese Karten sind ja nun alle gezogen.Mattes ist wohl der Felix Magath der Biotecwelt.

Durch die Umstellung der Herstellung von Gefrier,auf Sprühtrocknung setzt er nun wieder auf den Faktor Zeit.Tut er das wissend,das es keinen Endodeal geben wird,
hat er unnütz Geld verbrannt,um Zeit zu gewinnen.Dann wird ihm auch sein Ziehvater nicht mehr helfen können.

Aber,wer weiß,vielleicht gelingt ihm ja doch der Durchbruch,unverhofft kommt oft.
Gruß Wilbär.
-----------
Das Geld gleicht dem Seewasser,jemehr man davon trinkt,umso durstiger wird man.

23.08.10 14:08
1

8768 Postings, 7692 Tage SlashDie helfen hier auch nicht mehr.

...MediGene baut Verlust im 1H deutlich ab

Das Biotechnologieunternehmen MediGene hat im ersten Halbjahr 2010 eine deutlichere Verringerung des Nettoverlusts geschafft als vom Markt erwartet. In den ersten sechs Monaten belief sich der Fehlbetrag auf 3,29 Mio EUR nach 8,32 Mio EUR im Jahr zuvor, wie der im TecDax notierte Konzern mitteilte. Analysten hatten den Verlust noch bei 6,0 Mio EUR gesehen.
....


Gruß
slash  

24.08.10 09:29
1

88 Postings, 4464 Tage HerroSo hab noch mal nachgelegt...

an mir solls ja schließlich nicht scheitern  

03.09.10 22:55
1

67687 Postings, 4785 Tage starwarrior03Rauswurf Tecdax mit Wirkung 20.09.

im TecDax kommt es zu Veränderungen: Dort ersetzt ersetzt der Titel des Optik-Spezialisten Adva Optical Networking das Biotech-Unternehmen MediGene  

04.09.10 07:41
1

405 Postings, 4618 Tage hanshoffmannna toll,

auf was wartet der Vorstand eigentlich mit der Partnerfindung? Es ist zuviel Streubesitz und damit eine saft- und kraftlose Aktionärsgemeinschaft.
-----------
Tempus est etiam maiora conari!

07.09.10 16:23
1

126 Postings, 4976 Tage siktasRainer Kreifels

Hallo bin leider noch nicht lange dabei. Möglicherweise wiederholt sich auch die Frage,
aber Rainer Kreifels ist ja Rechtsanwalt und begleitet unter anderem auch Übernahmekandidaten der Pharmaindustrie juristisch.

Was jemand wie  und wann es dazu kam, dass er knapp 10 % der Medigene Aktien gekauft hat?
Der muss ja letzlich auf eine Übernahme spekuliert haben, oder? Er ist auch der einzige Großaktionär.

Danke für eure Antwort und entschuldigt meine Unwissenheit.
-----------
Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könnte. (Immanuel Kant)

07.09.10 16:54
2

67687 Postings, 4785 Tage starwarrior03Antwort auf #291

also ich weiß nicht wo Du die Info her hast, das Kreifels knapp 10% hält.. er hat nur noch 38.523 Aktien.. also ca 0,10/11% Anteil aktuell.. Da wurde gar nix spekuliert wg Übernahme.. Er war seit 2006 "Teilhaber" durch damalige KE..

Aktuelle Großaktionäre sind nur noch Santo mit ca 4,6% und syngenta mit knapp 3%

Mitteilung:

Herr Rainer Kreifels, Deutschland, hat uns am 26.3.2010 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG
mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der MediGene AG am 24. März 2010 die
Schwellen von 5 % und 3 %  unterschritten hat und von diesem Tag an 0,1083 %
betrug. Dies entspricht 38.523 Stimmrechten.

Planegg-Martinsried, 30.3.2010

Mitteilung:

Die M Law Group, München, hat uns am 26.3.2010, für  die von ihr vertretene
Advent Management III Limited, Edinburgh, Vereinigtes Königreich, folgendes
mitgeteilt:

a)         Es wurde gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass der
Stimmrechtsanteil von Advent Management III Limited an der MediGene AG am
11. Dezember 2006 die Schwelle von 5 % überschritten hat und 8,1985 % betrug.
Dies entspricht 2.348.965 Stimmen.

3.         Davon waren Advent Management III Limited 2.348.965 Stimmen - dies
entspricht 8,1985 % der Stimmrechte - nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. Satz
2 WpHG zuzurechnen.

4.         Von den nach vorstehendem Absatz der Advent Management III Limited
zuzurechnenden Stimmen gehörten 2.348.965 Stimmen - dies entspricht 8,1985 % der
Stimmrechte - Herrn Rainer Kreifels.

5.         Hinweis:

           Seit 11. Dezember 2006 hat der Stimmrechtsanteil von Advent
Management III Limited an der MediGene AG  keinen weiteren Schwellenwert berührt
und beträgt per 24. März 2010 6,7598 % der Stimmrechte. Dies entspricht
2.403.610 Stimmen.

Planegg-Martinsried, 30.3.2010  

07.09.10 17:48
1

1326 Postings, 4752 Tage wilbärHi Star,

danke für Deine Klarstellung.Schön,daß Du auch hier wieder aktiv bist.
Gerade jetzt in dieser schwierigen Zeit brauchen wir Dich.Ich bin ja,wie vermutlich die
meisten hier,Mitleser bei WO.Ich weiß also,daß Du nach kurzen atmosphärischen Störungen wieder voll integriert bist.Und das ist auch gut so!
Umsomehr freut mich jeder Beitrag von Dir hier.Also bleib bei der Stange.
Danke im Voraus,Wilbär.
-----------
Das Geld gleicht dem Seewasser,jemehr man davon trinkt,umso durstiger wird man.

07.09.10 18:07
2

67687 Postings, 4785 Tage starwarrior03grüße @ willbär

bin schon noch aktiv hier, nur - im Moment gibts halt nix relevante szu berichten, außer das man sich mal wieder dem unteren Ende der Preisrange nähert die ja nun seit April eingeläutet ist.. 2,60-3,10.. Ausreißer im mai war ja ATL mit 2,391 intraday und SK knapp unter 2,50, glaub 2,47 wars da..

Nach unten stehn so als Widerstände "nur" noch 2,65/2,60/2,50 und das ATL..

Was ist an News zu erwarten? Nun - wir warten alle auf den Deal.. Dem einen gehts an die Nerven, dem anderen nicht.. Klar ist - wenn ein Deal in 2010 stattfinden soll, dann sind dafür noch (ich rechne nicht bis Weihnachten) grob 75handelstage frei, mehr nicht..

Was steht mit Sicherheit an - morgen ist in Zürich German Healthcare Conference, wo man laut HP "anwesend" ist, dann ist ESMO in Mailand von 8.10.-12.10. da ist MDG mit Poster dabei, weiß ich von IR, steht aber noch nix auf HP, am 12.11. Q3 Zahlen und 22.11.-24.11. Deutsches Eigenkapitalforum...

Was noch kommen könnte wären evtl News zu weiteren VER Partnerschaften, obs mit der Buchung der 15Mio Eu noch in 2010 was wird, aus ELI Deal, was Übertragung rechte allerdings noch in 2010 vorraussetzt..

Was man weiß, es gibt keine News zu P4 VER in US und was abschließende Daten der erfolgreichen Umstellung auf Sprühtrocknung angeht..

Wir können "nur" warten.. evtl nochma zukaufen. Hab ich jedenfalls vor..  Ansonsten bleibt nur Tristesse oder Überraschung.. Ob man das jetzt Tag für Tag lebt ist die eine Sache, ob man es aussitzt und auf sich zukommenlässt die andere..

Grüße..  

07.09.10 18:50
1

216 Postings, 5781 Tage commoncontrolEndo Deal Voraussetzungen

Um eine Vertragspartnerschaft zu schließen muss erst noch die neue Herstellungsmethode finalisiert werden. Die Herstellungsmethode hat enorme Auswirkungen auf die Herstellungskosten.
Deshalb ist vor dem Vorliegen der Ergebnisse der Herstellungsmethode nicht mit einem Abschluss zu rechnen. Ein vorzeitiger Vertragsschluss würde dazu führen, dass Medigene nicht das volle Cash Potential entfalten könnte. Sie müssten einen Abschlag für eventuelle Probleme beim Herstellungsverfahren in Kauf nehmen. Da man sich sowieso erst das Ziel für eine Vertragspartnerschaft auf Ende 2010 gesetzt hat wird man die Ergebnisse abwarten um die eigene Verhandlungsposition zu stärken. Von den liquiden Mitteln her hat man ja bereits vorgesorgt.

Also erst mal die Ergebnisse des Sprühverfahrens abwarten. Die sollten ja meines Erachtens nach in Q3/Q4 kommen. Nachdem man jetzt fast 2 Jahre gewartet hat sollte man jetzt nicht Geld verschenken nur um ein paar Wochen zu gewinnen.  

07.09.10 19:05
2

67687 Postings, 4785 Tage starwarrior03@commoncontrol

KORREKTUR

also soweit ich weiß, und da bezieh ich mich auf das letzte Webcast Medigenes...

die abschließenden Ergebnisse der Umstellung auf Sprühtrocknung sollten ENDE AUGUST vorliegen und NICHT bis spätestens Q4!!

FM betonte die Umstellung sei gelungen und man wartet nur noch auf eben diese abschließenden Ergebnisse Ende August.. Das Package sei fertig geschnürt..

Kannste nachhörn im Webcast bei Q&A zu Q2 Zahlen.. Steht ja noch auf HP..

Im Oktober steht noch ein Termin bei der FDA an, wg der Umstellung auf Sprühtrocknung, aber da geht es mehr um dass, das material den mit ihr abgestimmten spezifikationen entspricht, keine Veränderungen/Verunreinigungen da sind usw usw..

Drum geh ich ja davon aus, das erst danach eine Dealentscheidung anstehen wird.. Also zeitfenster Endo Okt/bis kurz vor Q3 Zahlen 12.11. wär optimal.. Ist aber nur meine Meinung dazu, keine Empfehlung!  

08.09.10 18:22
2

67687 Postings, 4785 Tage starwarrior03ACHTUNG

Statusänderung bei P4 Veregen 15%US!!

Alt: Active, not recruiting
Neu: Completed

wurde mit Wirkung gestern geändert

Pharmacokinetic Study of Topically Applied Veregen 15% Compared With Oral Intake of Green Tea Beverage
This study has been completed.
First Received: February 1, 2010  
Last Updated: September 7, 2010

Eine News zu den Ergebnissen, gibt es laut Auskunft IR [u]nicht[/u]!

Hier die Studie bei CT ==>> http://clinicaltrials.gov/ct2/show/...082302?term=medigene&rank=3

und hier alle bisherigen u aktuellen Studien ==>> http://clinicaltrials.gov/ct2/results?term=medigene

war das der Grund für den Kursanstieg zum handelsende Xetra hin?? Oder war es der German Healthcare Konferenz Besuch heute in Zürich??  
Angehängte Grafik:
php.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
php.png

09.09.10 13:28
1

126 Postings, 4976 Tage siktasVielen Dank für deine Antwort starwarrior03

-----------
Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könnte. (Immanuel Kant)

10.09.10 13:27
1

67687 Postings, 4785 Tage starwarrior03Neues von MDG bei FreePatentsOnline

===>>> http://www.freepatentsonline.com/WO2010099960A2.html

Title: ASSEMBLY ACTIVATING PROTEIN (AAP) AND ITS USE FOR THE MANUFACTURE OF PARVOVIRUS PARTICLES ESSENTIAL CONSISTING OF VP3
Document Type and Number: WIPO Patent Application WO/2010/099960
Kind Code: A2

Abstract: The present invention relates to nucleic acids encoding the novel parvoviral protein "assembly activating protein" (AAP), the encoded polypeptides, methods of producing the polypeptides, antibodies specific for AAP, the use of the nucleic acids for the preparation of the polypeptides, the use of the nucleic acids or the polypeptides for the preparation of the parvoviral particle and methods of producing parvoviral particles essentially consisting of VP3 by providing in addition to the coding sequence of the parvoviral structural protein VP3 a sequence fragment Z/a nucleic acid encoding AAP in the cell and expressing VP3 and fragment Z under control of a rep-independent promoter. Furthermore, the present invention relates to parvoviral particles essentially consisting of VP3 and/oror obtainable by the above method as well as expression cassettes comprising (i) a heterologous promoter and (ii) VP3 coding sequence and/oror fragment Z. The present invention further relates to a medicament, particularly a vaccine, comprising the parvoviral particles or expression cassettes and their use.

Inventors: SONNTAG, Florian (Schulzengasse 20, Heidelberg, 69120, DE)
KLEINSCHMIDT, Jürgen (Weihwiesenweg 5, Bammental, 69245, DE)
HÖRER, Markus (Josef-Beyerl-Str. 10, Planegg, 82152, DE)
LUX, Kerstin (Alfred-Schmidt-Str 37, München, 81379, DE)
Application Number: EP2010/001343
Publication Date: 09/10/2010
Filing Date: 03/04/2010
Assignee: DEUTSCHES KREBSFORSCHUNGSZENTRUM (Im Neuenheimer FeId 280, Heidelberg, 69120, DE)
MEDIGENE AG (Lochhamer Stra&#946;e 11, Planegg/Martinsried, 82152, DE)
SONNTAG, Florian (Schulzengasse 20, Heidelberg, 69120, DE)
KLEINSCHMIDT, Jürgen (Weihwiesenweg 5, Bammental, 69245, DE)
HÖRER, Markus (Josef-Beyerl-Str. 10, Planegg, 82152, DE)
LUX, Kerstin (Alfred-Schmidt-Str 37, München, 81379, DE)
International Classes: C07K14/015; C12N7/04; C12N15/35; A61K39/23;

===>>> http://www.freepatentsonline.com/WO2010099960A2.html  

11.09.10 11:15
1

17 Postings, 4236 Tage lilienfeldstarwarrior03

hallo starwarrior,

mal wieder eine Patentanmeldung.Dies ist erst mal eine Anmeldung, die jahrelang durch alle Instanzen geht und durch die jetzige

Veroeffentlichung von allen Konkurrenten mit Einspruechen belegt wird.Aber da wir gerade bei Patenten sind moechte ich darauf

hinweisen, dass Endotag ein amerikan. Patent ist (7112338) und von MDG gekauft wurde! Weiterhin möchte ich darauf hinweisen,dass das

Sprühtrocknen schon 2006 als Verfahren angemeldet wurde.Was haben die denn in den 4 Jahren denn gemacht?

Medigene hat so einen Wust von Patenten,der nichts mehr mit ihrem Geschäft zu tun hat.Kostet nur eine riesige Menge Geld.

Trotz allem hoffe ich mal auf eine positive Kursreaktion bei dem Desaster.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 765   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln