finanzen.net

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 518 von 540
neuester Beitrag: 25.08.19 19:08
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 13483
neuester Beitrag: 25.08.19 19:08 von: Robbi11 Leser gesamt: 1240797
davon Heute: 128
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | ... | 516 | 517 |
| 519 | 520 | ... | 540   

17.06.19 08:08
1

8188 Postings, 3772 Tage MulticultiAn ne Zinssenkung

glaub ich vor September nicht,die FED lässt sich nicht vom Trump erpressen  

17.06.19 09:30
1

2006 Postings, 572 Tage Old BanditoMoin

Noch sieht es nicht schlecht aus, dass es ein SKS beim Dow im 15er gibt. Sollte der Kurs die rechte Schulter  doch noch nach oben verlassen, wartet die blaue Trendlinie. Spätestens an dieser Stelle, sollte Schluss sein.

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-17_dashboard_guidants.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-06-17_dashboard_guidants.gif

17.06.19 09:51

2006 Postings, 572 Tage Old BanditoBeim Dax gibt es nichts neues

Nach oben bremst die Marke 12154 (heute genau abgeprallt)und die bekannte 11970

Bei Gold ist der Kurs punktgenau von oben an der grün gestrichelten Linie. Zocker könnte das ausnutzen und einen Call versuchen.

Viel Erfolg  

17.06.19 10:00

2006 Postings, 572 Tage Old BanditoNicht 11970 sondern 12070

17.06.19 20:41

234 Postings, 599 Tage Blond8schräg

Die SKS ist zu schräg.  

17.06.19 21:21
1

2006 Postings, 572 Tage Old BanditoWer sagt das denn?

Heute ein wenig langweile und da zeige ich mal etwas von meiner Anlagetechnik;-)
Sollt euch aber selbst ein Bild davon machen.. Was bei diesen Linien wichtig ist, sind die Linien die relativ früh angelegt werden..  Dafür muss man aber ein Kurs bei mir beginnen;-)

Bild 1
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-17_dashboard_guidants(1).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-06-17_dashboard_guidants(1).gif

17.06.19 21:25

2006 Postings, 572 Tage Old BanditoBild 2

Viel spaß und erfolg  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-17_dashboard_guidants(3).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-06-17_dashboard_guidants(3).gif

17.06.19 21:27
1

2006 Postings, 572 Tage Old BanditoBeispiel SKS

Zu schräg;-))

 
Angehängte Grafik:
sks.gif
sks.gif

18.06.19 09:46

2006 Postings, 572 Tage Old BanditoJetzt wurde hoffentlich, nachhaltig die 12070

nach Süden verlassen. Damit habe ich ein neues Ziel bis Freitag, dass bei ca 11650 liegt. Vielleicht ist gestern einer bei Gold nach meinem Tipp long gegangen? Dann Glückwunsch  

18.06.19 12:52
3

4908 Postings, 1332 Tage ElazarGier frisst Hirn

Mario Draghi hat heute Vormittag auf dem EZB-Symposium in Sintra angedeutet, die ohnehin ultraexpansive EZB-Geldpolitik der vergangenen Jahre möglicherweise erneut lockern zu wollen. Erst verpasst er in den vergangenen ? gut gelaufenen Jahren ? den Zeitpunkt, die Geldpolitik moderat zu normalisieren und nun will er erneut den Geldhahn aufdrehen. Man ist geneigt zu sagen: ?Zum Glück ist er in ein paar Monaten weg!?.
Die Bullen im deutschen Börsenbarometer nehmen diese Einladung vom EZB-Chef natürlich dankend an und lösen die gestern angesprochene bullische Konsolidierung gen Norden hin auf. Zuvor war das deutsche Börsenbarometer in der ersten Handelsstunde unter die 12.000 Punkte-Marke gefallen. Die Draghische Rettung kam in letzter Sekunde für die Bullen.

https://www.ariva.de/news/kolumnen/...sche-rettung-der-bullen-7648414  

18.06.19 12:54
2

4908 Postings, 1332 Tage ElazarBleibe dabei, kommt morgen keine Zinssenkung

erleben wir eine Kernschmelze auf den Aktienmärkten.  

18.06.19 12:54

4527 Postings, 1958 Tage Robbi11Mondstellung

Von heute nicht reingestellt ?  SaTurn Sextil NEptun war gut   Ebenso Merkur über Mars was Dynamischen Handel bedeutet.  Ich gehe davon aus, das war's.  Wichtiger ist morgen.
Sollten die Mörkte nicht zurückkommen nennenswert, stehen wir zum Jahresende bei 17 ?  

18.06.19 13:10
1

4908 Postings, 1332 Tage ElazarKapitalismus 2.0

Geld für Alle und alles in Aktien (am besten auf Kredit finanziert) :)))  

18.06.19 13:16
1

2006 Postings, 572 Tage Old BanditoDas sind die letzten Zuckungen

Allerdings bleibt abzuwarten, wie nachhaltig der Anstieg ist. Der Zinsentscheid der US-Notenbank zur Wochenmitte sorgte noch am Vortag für Zurückhaltung an den Märkten. Die Fondsgesellschaft Fidelity betrachtet die Markterwartung baldiger Zinssenkungen durch die Fed skeptisch. ?Das Szenario eines angespannten Arbeitsmarktes könnte nämlich in Kombination mit Importzöllen und den damit verbundenen zu erwartenden Preissteigerungen eine explosive Mischung ergeben, die der Fed den Spielraum für Zinssenkungen nehmen könnte. Zusätzlich implizieren jüngste Konsumentendaten in den USA, dass sich der private Verbrauch trotz einer vermeintlichen wirtschaftlichen Abschwächung besser entwickelt als bisher erwartet?, hieß es in einem Kommentar des Vermögensverwalters. Dies Gemengelage könnte dazu führen, dass Fed-Chef Jerome Powell die Marktteilnehmer enttäuscht.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...ersen-munter_id_10838430.html  

18.06.19 13:17
1

435 Postings, 131 Tage LarryKudlowYeah

Also solche Tweets kann der Irre meinetwegen gerne mehr raushauen...:)



 
Angehängte Grafik:
twe.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
twe.jpg

18.06.19 14:28
3

4908 Postings, 1332 Tage Elazar#12938

17K

Möglich ist alles, schließlich ist die Menschliche Dummheit grösser als das Universum.
In den 20er gabs in Florida mehr Immobilienmakler als Häuser.  

18.06.19 14:46
1

2006 Postings, 572 Tage Old Bandito#12933

Gestern noch gezeigt;-(( Wer konnte das erahnen  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-18_guidants.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-06-18_guidants.gif

18.06.19 14:55

4908 Postings, 1332 Tage Elazar#12943

interessant wird, was die Amis jetzt machen. Nutzen sie die hohe Kurse für ein Abverkauf im DAX?  

18.06.19 15:08
4

913 Postings, 4666 Tage giogenWas Draghi bzw. die EZB da treiben

ist unverantwortlich.

Das ganze System der betrieblichen und privaten Altersversorgung sowie der privaten Krankenversicherung gerät dadurch immer mehr ins wanken.

Zudem wird auch noch unser Erspartes entwertet.

Anderseits kann man sich selbst durch den Kauf von Gold und Goldminenaktien davor schützen.

Denn eins ist klar - leider - diese Blase wird platzen.

Was mich wundert, dass hier in Deutschland sich keiner ernsthaft darüber aufregt. In den 60igern wären die Leute auf die Straße gegangen.

Es findet eine Enteignung sondergleichen statt und keiner regt sich ernsthaft darüber auf - Wahnsinn.
 

18.06.19 15:31

472 Postings, 2600 Tage Rondo90Es liegt daran dass der deutsche unwissend ist

90 Prozent von den Leuten die ich kenne haben mit Aktien Anleihen und sonst welchen finanzprodukten nix am Hut, die meisten zahlen ihre immobilie ab und der rest fährt in urlaub. Die restlichen 10 Prozent meiner Bekannten haben so viel und  wissen nicht wohin damit. Vorfallem die sind zu faul auf die Straße zu gehen...  

18.06.19 15:42
2

2006 Postings, 572 Tage Old BanditoRondo

Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für Rondo90.

Du hast vollkommen Recht. Die wählen dann noch die Grünen damit sie schnell ihr letztes Hemd für etwas ausgeben, was IRRE ist.  Jetzt wird schon von einer CO2 Maut geschrieben. Ich kann das alles nicht mehr verstehen.. Die Grünen sind unser Untergang.  

18.06.19 17:10
3

1080 Postings, 3096 Tage KleinerInvestor@giogen

Ich muss immer an diesen Spruch denken:

"Willst du den Wert des Geldes erfahren, dann versuch dir welches zu leihen"

Wenn man jetzt sogar noch Zinsen für sein Geld zahlen muss, nur damit es auf dem Konto rumliegt, was sagt uns denn das über den Wert des Geldes aus... einfach mal zum nachdenken.

Ja Gold und Goldminenaktien sind die einzige Versicherung die ich auch sehe!  

18.06.19 17:28
1

2006 Postings, 572 Tage Old BanditoWird die rote Linie nach unten verlassen

gehe ich mit alles was ich noch auf meinem Flatex Konto habe, short;-))


 
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-18_guidants(1).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-06-18_guidants(1).gif

18.06.19 17:35

913 Postings, 4666 Tage giogenJa, die Grünen und die Friday's for Future Kids ..

... nur verbieten und zusätzlich die Staatsbürger zur Kasse bitten.

Die Lösung ist eine ganz andere: Technologien optimieren und neu entwickeln und in die Zukunft schauen.

Diese Gruppierungen sind aber Rückwärtsgewandt und vielleicht noch gegenwartsbezogen - dort finden sich aber keine Lösungen. Deswegen werden die Bürger zusätzlich zur Kasse gebeten. Das kann aber nicht die Lösung sein, weil deren Handys und sonstigen Annehmlichkeiten auch irgendwie finanziert werden müssen.

Das erinnert mich alles sehr an die 80er: "Atomstrom, nein Danke! Unser Strom kommt aus der Steckdose!"  

Seite: 1 | ... | 516 | 517 |
| 519 | 520 | ... | 540   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
BASFBASF11