finanzen.net

netcents, die neue online zahlungsplattform

Seite 1 von 1272
neuester Beitrag: 14.10.19 18:28
eröffnet am: 17.11.16 23:32 von: tolksvar Anzahl Beiträge: 31795
neuester Beitrag: 14.10.19 18:28 von: Panell Leser gesamt: 2903545
davon Heute: 2207
bewertet mit 41 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1270 | 1271 | 1272 | 1272   

17.11.16 23:32
41

3065 Postings, 3665 Tage tolksvarnetcents, die neue online zahlungsplattform

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A
Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) freut sich bekanntzugeben, dass AktienCheck Research den nachfolgenden Bericht über das Unternehmen geschrieben hat:

Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A...

Zusammenfassung:

Während die internationale Expansion von Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay quälend langsam voranschreitet ist die Payment-Lösung unseres Fintech-Top-Picks Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) weltweit verfügbar. Die Kundendepots des innovativen Fintech-Unternehmens Netcents Technologies sind inzwischen in 194 Ländern verfügbar.

Das operative Geschäft des Fintech-Start-ups entwickelt sich sehr viel besser als von Skeptikern erwartet. Vor wenigen Tagen meldete Netcents Technologies Inc. einen Vertragsabschluss mit einem jährlichen Transaktionsvolumen von $ 28,8 Mio. Geschäftskunden mit hohen Transaktionsvolumina sollen auch in den kommenden Monaten die Unternehmenskassen klingeln lassen. Mutigen und risikobereiten Anlegern winkt eine Kurschance von bis zu 440% mit den Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc..

Die innovative Bezahl-Plattform Netcents will sämtliche digitalen Bezahl-Möglichkeiten unter einem Dach vereinen. Egal ob Apple Pay, Paypal oder Google Wallet. Dem Nutzer von Netcents sollen sämtliche digitalen Bezahl-Wege offen stehen. Die Nutzer von Netcents können Freunden, Familie, Kunden und Lieferanten Geld schicken und empfangen. Das Bezahlen ist in sämtlichen Währungen möglich - auch digitale Währungen wie z.B. Bitcoins sollen den Nutzern von Netcents offen stehen. Die innerhalb weniger Tage gemeldeten strategischen Allianzen mit Europas führender Bitcoin-Börse Bitstamp und der auf die Emerging Markets fokussierten Bitcoin-Handelsplattform bitt.com dürften zum Game Changer werden für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc.

Das Marktpotential für das Fintech-Start-up Netcents Technology Inc. ist riesig. Der globale Markt für Bezahlservices wird auf 400 Milliarden USD geschätzt. Das Marktvolumen globaler Geldtransfers beträgt gewaltige 1,6 Billionen USD. Globale Währungsgeschäfte betragen über 6 Billionen USD am Tag!

Netcents Technology Inc. plant für die kommenden Jahre ein rasantes Umsatz- und Ergebniswachstum. Bis zum Jahr 2020 sind Umsatzerlöse von 97,13 Mio. CAD und ein Jahresüberschuss von CAD 24,15 Mio. geplant. Schon jetzt zählen Global Player wie Apple Pay, PayPal, VISA, Mastercard oder American Express zu den Partnern von Netcents Technology Inc. Die führenden Banken Kanadas konnte das Fintech-Start-up ebenfalls bereits als strategische Partner gewinnen.

Netcents Technology Inc. dürfte zu den Gewinnern des Fintech-Booms gehören. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von nur 3,19 Mio. EUR erscheinen die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. ein Schnäppchen zu sein. Als einer der führenden Fintech-Player Kanadas dürfte das Fintech-Start-up zudem ein spannender Übernahmekandidat für die wachstumshungrige Fintech-Branche werden.

Wir bekräftigen unsere Einschätzung "Strong Outperformer" für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 0,45 EUR bestätigen wir. Das entspricht einer Kurschance von zunächst 305%. Auf Sicht von 24 Monaten veranschlagen wir das Kursziel auf 0,60 EUR. Das bedeutet eine Kurschance von 440% für mutige und risikobereite Investoren.

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:



Über NetCents:

NetCents ist eine Online-Zahlungsplattform, die Konsumenten und Händlern Online-Dienste für die Durchführung von Zahlungen in elektronischer Form bietet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Umstellung vom Zahlungsverkehr mittels Bargeld zur digitalen Währung mit Hilfe der innovativen Blockchain-Technologie, um einfache, sichere und sorgenfreie Zahlungslösungen anbieten zu können. NetCents arbeitet mit seinen Finanzpartnern, Mobilfunkbetreibern, Börsen etc. an Lösungen, um Online-Zahlungstransaktionen für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten. Die NetCents-Technologie ist in das Automated Clearing House (ACH) integriert und bei FINTRAC als Gelddienstleistungsunternehmen registriert. Damit garantieren wir die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden. NetCents kann für Zahlungstransaktionen in 194 Ländern weltweit genutzt werden und bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Zahlungsmethode selbst zu wählen, frei nach dem Motto: Pay Your Way.

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com, auf der CSE-Webseite www.thecse.com, auf unserer Webseite www.netcents.biz oder über Robert Meister, Capital Markets (Tel. 604.676.5248, E-Mail: robert.meister@net-cents.com).

Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.

Clayton Moore, Gründer/CEO

NetCents Technology Inc.
Suite 1500, 885 West Georgia Street
Vancouver, British Columbia V6C 3E8  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1270 | 1271 | 1272 | 1272   
31769 Postings ausgeblendet.

12.10.19 09:53

2072 Postings, 677 Tage donnanovaund dann ist das Spielgeld eben verspielt..

Ein Blick auf die Performance der selbsternannten Experten und long und Strongies  genügt, um klar zu sehen wer hier die "Looser" sind.
Die Anlegerverhöhnung geht weiter, die Ankündigungsweltmeister aus Vancouver fahren und leben sehr gut damit.

Erfahrungsgemäß kommt in einer Phase des Dahnisiechens mit gewollter Aktienpreisschmelze immer mal wieder eine neue Ankündigung um noch ein paar Nachkäufer ob der optisch billigeren Kurse zu triggern.

Gib mir ein Aaaaaa  wie Aua.

 

12.10.19 10:39

740 Postings, 168 Tage DreckscherLöffelMal wieder hat

der Oberbasher sein Wort gebrochen und schreibt weiter hier. Die unerfahrenen Anleger sind enttäuscht.  

12.10.19 11:39

2072 Postings, 677 Tage donnanovawieso gebrochen?

Phönix  , du und Hansemann seid doch die Oberbasher in diesem Thread!

aus dem Monthly Report:
Issued 54,107,502; Reserved 14,405,789  jetzt übrigens schon knapp 70 mio Scheinchen  ;)

 

12.10.19 11:55

5658 Postings, 852 Tage hardyleinarme pusher

12.10.19 12:10
1

2072 Postings, 677 Tage donnanovaja Hardy

wie vorausgesagt werden sie mit immer  mehr Aktien fluten.
Das "Geschäftsmodell" will finanziert werden.

Ich glaube wirklich dass die bekannten Pusher hier die größten Basherdienste leisten. Ohne das Zutun der Realisten nimmt das hier nur noch schneller seinen vorbestimmten Lauf.

Sad but true  

 

12.10.19 12:16
1

2651 Postings, 708 Tage KörnigJedem das seine, aber ich kann mir nach der

Kursentwicklung bei so einem kleinen Unternehmen nichts gutes vorstellen. Ich befürchte das ihr euer Geld verliert. Trotzdem viel Erfolg  

12.10.19 12:37

745 Postings, 2162 Tage nadranDonna

Freundin weg?

Frag mal Hardylein  

12.10.19 14:00

5658 Postings, 852 Tage hardyleinSelbstzerstörung bei den Pushern

Konfuser können deren posts nicht mehr sein.  

12.10.19 16:11
1

5658 Postings, 852 Tage hardyleinMit angedeuteten Neueinstellungen sollte Wachstum

suggeriert werden. Diese Einstellungen kamen nie! Man besucht Messen .. wohl gemerkt als Besucher nicht als Aussteller. Also  .... Vortäuschung von Größe ..... und ... und ...  

12.10.19 18:33
1

5658 Postings, 852 Tage hardylein@sweetjunior

"In diesem Sinne "NC, go for it""

Tun sie ja; sie jagen nach deinem Geld!
 

12.10.19 22:15

246 Postings, 524 Tage LupossumHHHW

Nur weil Du Dir Deine Unzulänglichkeiten nicht eingestehst, sind sie dennoch vorhanden.
Bitte verzichte auf die paar Basher-Kröten $, löse Dich von Donna & Co. und versuche aus Deinem erbärmlichen Leben noch etwas Sinnvolles zu machen.
Unabhängig vom Gebaren dieser Firma netcents, solltest Du - und jedermann - Dir doch ein bisschen Würde erhalten...
Der letzte Rest davon geht sonst grad flöten...
 

13.10.19 09:46
2

2072 Postings, 677 Tage donnanovaPitch Deck = Forward Looking Statements hahaha

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/...60616_PRCom.007.jpeg
Das ist ein Auszug aus historischen "Vorhersagen"  wo  die Zielerreichung bekanntermassen im Promillbereich lag.
Noch nicht einmal 1% der ausgerufenen Ziele wurde nachweislich erreicht.  Was macht man da?  Neue Ziele ausrufen.
Unseriöser geht nimmer.





 

13.10.19 10:51

740 Postings, 168 Tage DreckscherLöffelDu meinst so

unseriös wie du dich eigentlich nicht mehr melden wolltest?  

13.10.19 20:17

5658 Postings, 852 Tage hardyleinStimmt, Donna!

13.10.19 21:21

745 Postings, 2162 Tage nadranmuss ganz schön dunkel sein

wo der kleine HHW sich grad befindet.  

14.10.19 12:11

5658 Postings, 852 Tage hardyleinDefätismus

bei den Pushern.  

14.10.19 12:39

745 Postings, 2162 Tage nadranFlatulenzia orale?

14.10.19 12:40

5958 Postings, 1480 Tage AnonymusNo1Freigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

14.10.19 12:43

5958 Postings, 1480 Tage AnonymusNo131783

31782 is gravierend genug um sich zu melden und von den Toten aufzuersten

LoL

viel Spaß mit diesem "Investment" euer Geld hättest ihr genausogut in den Ofen werfen können das hätte wenigstens n schönes feuer gegeben und es hätte euch wenigstens n bissle gewärmt. Für die die keinen Ofen haben hätte es au der Griller getan :)))

LoL :)))  

14.10.19 12:55
1

4043 Postings, 2612 Tage brody1977...

der Lauch muss es wieder zweimal einstellen :-))))  

14.10.19 15:08
2

3303 Postings, 1685 Tage Panellda ist es wieder

...dieses "Wenn" und "es könnte", dann .....

Von den Hardcore-Pushern, die Netcents noch immer nicht in der Pflicht sehen, sich den mittlerweilen " Vorwürfen " der Aktionären offen zu stellen und nicht nur Wunschvorstellungen zu posten. Man kann es schon nicht mehr Fragen, sondern jetzt wirklich Vorwürfe nennen, vor denen ja u.a.@hansemann NC "gewarnt" hat, sie an mich, für dieAKTIONÄRE zu beantworten.

Im Nebenthread hat @VAIOZ heute recht konkret angesprochen, wo der Dorn sitzt und dringend Klärungsbedarf besteht, wie es weiter gehen soll für uns Aktionäre oder was sich NC eigentlich denkt, dass die Aktionäre zusehen, wie deren Kapital zusehend immer weiter schmilzt und das Bankkonto u.a. von Moore immer weiter anschwillt und NC selber fast monatlich neues Fremdkapital beschaffen muss zum Überleben.  Da hätte ich mal eine erklärende Antwort von Netcents selber und nicht von den ewigen Hardcore-Pushern hier, die ständig NC fördern statt fordern, bzw. alles irgendwie lächerlich entschuldigen mit der "schützenden Hand", aber wohl ohne viel Sachverstand.

Netcents hingegen igelt sich weiter ein, wenn es um Fakten und Konkretes geht und verwässern immer wieder und weiter still den Kurs, damit zumindest Moore und Co. mit stetigen und konkreten Gehaltseinnahmen rechnen können.


Die Fragenblöcke der Aktionäre hatte ich am 25.09.19 an Netcents geschickt,- wohlgemerkt, die Fragen der aktiven AKTIONÄRE des Unternehmens = Mitinhaber !...Bis heute keine Rückantwort, bzw. Zwischenbescheide oder dgl. !

 

14.10.19 15:38

469 Postings, 3382 Tage Motzki#31791

wer den Hardcore-Pushern glaubt
der hat es auch nicht anders verdient!
Kein Mitleid für lernresistente Möchtegernaktionäre.

Es muss richtig finanziell wehtun-sonst  hat es keinen Effekt!  

14.10.19 16:01

54 Postings, 173 Tage LennatHat es

Es doch fast allen investierten bereits richtig finanziell weh getan.
Die meisten sind im Hype, oder weit jenseits des derzeitigen Kurses eingestiegen und somit tut es weh.

Es gibt eben verschiedene Betrachtungen. Fatalismus, halb leer - halb voll...
Die tauschen sich jeh nach Fasson aus.
Und dann gibt es schadenfrohe, kleingeistige Schlaumeier. Deren Antrieb im Leben ist es sich über andere zu erheben und von 'lernen' und Effekten' etc. zu schwadronieren.

Wer ärmer dran ist, der kapital- oder der charakterlich Verlustige...

Zumindest versucht Ersterer dem Zweiten nicht das Leben zu versauern, umgekehrt leider schon.
 

14.10.19 16:45

469 Postings, 3382 Tage Motzki#31793

deine "Bewertung" geschenkt.
Hier wurde schon sehr lange vor dieser Bude gewarnt und es gibt einige die wollen eben nichts dazu lernen.
Hier wurde zu Superausstiegskursen laut geklingelt!  ;-)
Dann eben auf die harte Tour.  

14.10.19 18:28
1

3303 Postings, 1685 Tage PanellDas Problem

"Warnungen" sind oftmals halt auch nur sehr subjektiv und auf Gefühls- und pers. Erfahrungsbasis aufgebaut, wenn man keine klaren Fakten und Beweise vorlegen kann.

"Warnungen" sind insofern eher Bauchgefühle, so wie auch "Empfehlungen".

Früher wurde ich auch schon öfter mal vor bestimmten Aktien ständig gewarnt, die sich dann aber hervorragend entwickelt haben...aber leider auch umgekehrt. Insofern zählen für mich ab einem bestimmten Punkt nur noch Fakten vom Unternehmen selber und keine Warnungen Dritter, die auch nur ihrem Bauchgefühl folgen können ab einem bestimmten Punkt und Informationsstand.

Und Netcents macht diesbezüglich nun mal eine ganz schlechte Figur ( Job ), diese negativen Bauchgefühle der Aktionäre ins Positive zu drehen. Im Gegenteil,- sie verstärken auch noch diese negativen Gefühle.


Ich überlege die ganze Zeit, wann und womit uns Netcents mal sehr positiv überrascht hat > Ich meine jetzt nicht mit den vielen Ankündigungen, die dann entweder nicht erfüllt wurden oder absolut daneben. Ich meine Fakten, die für uns Aktionäre einen Mehrwert bedeutet hätten in Summe ?!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1270 | 1271 | 1272 | 1272   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
SAP SE716460
BASFBASF11
TUITUAG00
Aurora Cannabis IncA12GS7
Allianz840400