Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 503
neuester Beitrag: 19.09.21 23:02
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 12562
neuester Beitrag: 19.09.21 23:02 von: sg-1 Leser gesamt: 2477795
davon Heute: 3212
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
501 | 502 | 503 | 503   

26.11.16 12:04
30

30552 Postings, 6044 Tage BackhandSmashVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für ?Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren?. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 ? - 11,89 ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
501 | 502 | 503 | 503   
12536 Postings ausgeblendet.

17.09.21 18:39

98 Postings, 1906 Tage jentzschiZusätzlich

Dazu fehlen halt auch noch die Specs der V4Drive. Erst schlängt es riesige Wellen und dann ist die Ladezeit das bisher einzig wirklich bekannte. Alles schwierig zu bewerten aktuell.  

17.09.21 19:13

23 Postings, 2 Tage SabotörLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

17.09.21 19:27

23 Postings, 2 Tage SabotörLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

17.09.21 20:24

23 Postings, 2 Tage SabotörLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

17.09.21 21:25
1

1354 Postings, 4515 Tage aurinJenzi: wo genau willst du News zur Coinpower?

Ist doch alles publiziert, Auftragsbücher Quellen über, neues Werk fertig, weitere Linienoptimierungen und Produktionssteigerungen im Gange. Alles was man fabrizieren kann wird einem aus den Händen gerissen und auch sonst stehen die Kunden Schlange. Ob?s das als offizielle Meldung gibt? Nein, du bist hier bei Varta Junge, da musst du schon selber nach dem ein oder anderen versteckten Interview googeln.

Oder schreib halt die PR an um deine Neugier zu befriedigen, wobei steht bei Vaddi glaube ich für ?Personal Ruhestand?, schreib also lieber ?Public Relations? von Apple an, die werden sich bestimmt freuen dass ihr euch alle so sehr auf die neuen Pods freut. Und wenn du den ersten unterm Weihnachtsbaum hast dann direkt ab damit in den Mixer für uns, so eine Varta Coinpower ist hart im nehmen. Wenn irgendwas die 10000 Umdrehungen überlebt dann die Varta supercell :)

Den Beweis dann bitte als Bildanhang hier einstellen und schwups kann es auf die DAUSEND gehen.

P.S: ich glaube die letzten paar Sätze sind ironisch zu verstehen......  

17.09.21 21:58

22780 Postings, 2848 Tage Galearisde Akte foit ja immer weida

17.09.21 22:15

1354 Postings, 4515 Tage aurinBeu Nill solz Ände sijn hämmich mal gehorcht

 

17.09.21 22:34

23 Postings, 2 Tage SabotörLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

17.09.21 22:38

23 Postings, 2 Tage SabotörLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

18.09.21 02:41

3941 Postings, 4895 Tage HotSalsaVarta startet Cloud Lösungen

18.09.21 13:00
1

225 Postings, 226 Tage Walter BlackKennt jemand diese Firma?

"So stellt beispielsweise das Unternehmen Leclanché in Willstätt, nahe der französischen Grenze, stationäre Energiespeicher für Gewerbe und Industrie her und im schwäbischen Nördlingen produziert die Firma Varma Lithium-Ionen-Akkus für drahtlose Kopfhörer und Fitnessuhren."
aus:https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-09/...opa-asien-elektromobilitaet

 

18.09.21 13:52

382 Postings, 313 Tage sg-1@Walter Black

Leider ist das kleine Unternehmen Leclanché kein Übernahmekandidat, da der chinesische Investor Precept zu viele Anteile hat.
https://de.wikipedia.org/wiki/Leclanch%C3%A9_SA

 

18.09.21 14:00

382 Postings, 313 Tage sg-1@Walter Black

Wird in dem Zeit+ Artikel Varta wirklich auf Kopfhörer und Fitnessuhren reduziert, ohne die 2170 zu erwähnen?  

18.09.21 14:08

382 Postings, 313 Tage sg-1@Walter Black

In dem Zusammenhang gibt es auch einen aktuellen Zeit Artikel als Podcast in dem der gleiche Autor interviewed wird:

https://www.zeit.de/politik/2021-09/...graph-219-a-nachrichtenpodcast

Mich wundert daher, warum Varta's Einstieg mit der 2170  nicht erwähnt wird.    

18.09.21 14:41

225 Postings, 226 Tage Walter Black@SG-1

Das ist der eigentliche Fehler in dem Artikel. Es passt aber genau in das von mir schon vor Wochen beschriebene Bild: Varta wird von oberflächlich Informierten immernoch als reiner Hersteller von Micros in seiner Sparte gesehen.
Keinerlei Erwähnung der sich immer deutlich abzeichnenden Weiterentwicklung (und auch schon Gegenwart, z.B. bei Heimspeichern).
Da wird eher noch die (eigene) Produktion von Daimler und Farasis, vielleicht ab 2024, erwähnt, anstatt die Pilotlinie der 21700 ab Ende diesen Jahres bei Varta.
Man kann es gar nicht oft genug wiederholen. Eingepreist ist hier noch gar nichts und das Überraschungspotenzial für die mäßig Informierten steigt immer weiter.  

18.09.21 14:54

382 Postings, 313 Tage sg-1@Walter Black

Da passt was nicht. ...man kommt als freier Autor nicht mit einem Artikel über eine schweizer/chinesische "Hinterhofklitsche"

(Umsatz 2020 20Mio, 2021e 38-44Mio, Aufträge für die Jahre 2021 bis 2026 von CHF500 Millionen)

und vergleicht die mit Varta. Und zufällig stellt der kleine Hersteller Speicher her, die Varta auch anbietet, aber bei Varta lässt man das weg und erwähnt nicht mal die 2170 ...Solch einen Fehler macht kein Journalist. und das noch zufällig zum jetzigen Zeitpunkt^^
 

18.09.21 16:50
1

385 Postings, 312 Tage wumpeMedien - Die Zeit

oh Leute, kennt ihr den Besitzerstruktur von der Zeitung aus Hamburg nicht???

https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Zeit  

18.09.21 17:47

382 Postings, 313 Tage sg-1@wumpe

es ist unklar, was du sagen willst.  

18.09.21 17:48
2

84 Postings, 15 Tage ewigvartenHallo ihr

lieben Vartaner*innen,

unglücklicherweise bestand gestern aus zeitlichen Gründen keine Möglichkeit euch zu beehren; viele von euch bedauerten dies sehr, dessen bin ich mir bewusst.

Also gehen wir gleich in medias res! Vom großen Verfall am gestrigen Tage erhoffte ich mir bezüglich günstiger Varta-Einkaufspreise deutlich mehr. Die Aktie rutschte nur auf knapp 119 ab.
Somit fragen wir uns völlig zu Recht: Geht da noch mehr oder weniger, je nachdem? Da ich aus Bayern stamme, weiß ich natürlich: "A bisserl wos geht oiwei!", aber was bedeutet das nun bezogen auf Varta...

Vartas Nachrichtenlage zeichnet sich weiterhin durch ihre Inexistenz aus, selbst wenn wir das gesamte Internet nach News durchforsten, um diese anschließend mehrmals zu nennen, steigt zwar dadurch die absolute Zahl an geposteten Informationen, deren Gehalt an Neuigkeiten bleibt jedoch konstant.

Sogar unser lieber Alfi personaliter verschoss beim grenzenlosen Hochhypen der Aktie schon lange vor den Q2-Zahlen sein gesamtes Pulver durch Äußerungen wie ?Ich rechne weiterhin damit, dass so in den nächsten Wochen wahrscheinlich schon Varta seine Prognosen anheben wird." (Maydorn, Alfred: Maydorns Meinung, Kulmbach: Der Aktionär Youtubekanal, Min. 13:20, 01.07.21) oder ?...war meine Idee, haben andere auch, dass Varta wahrscheinlich die Prognose anheben muss, weil das Jahr jetzt doch besser läuft als gedacht.? (Maydorn, Alfred: Maydorns Meinung, Kulmbach: Der Aktionär Youtubekanal, Min. 20:15, 15.07.21), ferner ?Jetzt wird man eben die Prognose zusammen mit den Zahlen [Q2/2021-Zahlen] anheben, anheben müssen...? (Maydorn, Alfred: Maydorns Meinung, Kulmbach: Der Aktionär Youtubekanal, Min. 13:20, 29.07.21), sodass er mittlerweile konstatiert, er bringe immer wieder die gleichen Argumente und charttechnisch sehe die Aktie nicht mehr gut aus (Maydorn, Alfred: Maydorns Meinung, Kulmbach: Der Aktionär Youtubekanal, Min. 04:45, 16.09.21).

Das alles brachte uns bisher drei steile Tops ein, welche sofort senkrecht abverkauft wurden, um jetzt genau dort zu stehen, wo wir Anfang dieses Jahres begannen (Kurs um die 120 mit deutlicher Dynamik nach unten).
Damit unsere lieben Charties nicht ausgegrenzt werden, bleibt eine merkliche Anpassung des GD200 während dieses Zeitraums nicht unerwähnt, obwohl diese eher theoretischer Natur sein dürfte, also lediglich die Folge des Hochschießens der Aktie darstellt und somit eine kontinuierliche Steigerung des Kurses verneint; noch zur Freude der Shorties! ;-)

Hieraus folgt, dass angesichts der nach wie vor einwandfreien fundamentalen Lage inkl. der E-Auto-Fantasie, wohl die kommenden Wochen Einkaufspreise für Varta-Aktien bringen werden. Je weiter wir uns dem November dieses Jahres nähern, desto unwahrscheinlicher werden vorteilhafte Einstiege, voraussichtlich.
Falls kurz vor der Präsentation der Q3/2021 ? unser lieber Alfi nimmt sich bereits zurück ? wieder sinnfrei herumgehypt wird, bilden sich sofort danach womöglich wieder lukrative Einstiegsgelegenheiten aus, wer weiß!

Unvoreingenommen untermauern lässt sich eben Beschriebenes mithilfe des aktuellen Artikels Michael Schröders (Der Aktionär / Schröders Nebenwerte Watchlist ?> list kommt hier von listig!), der konstant durch seine außerordentlich sachliche und zutiefst informierte Art hervorsticht, welche im Besonderen durch seinen zutreffenden Prognosen stets klar zutage tritt! Dieser wirklich ernstzunehmende Analyst formulierte unlängst so: ?Die Varta-Aktie dürfte noch eine Weile brauchen, um wieder richtig Fahrt aufzunehmen. Gelingt der Aktie kein schnelles (charttechnisches) Comeback, können Anleger mit Weitblick weiter versuchen, gestaffelt im Bereich um 119 und 110 Euro erste Käufe zu starten.? (Schröder, Michael: Varta-Aktie: Stabilisierung läuft, Kulmbach: Der Aktionär online, 17.09.21)

Leider bin ich nicht völlig unbetroffen, denn mein Dogma bedarf einer Renovierung:
Jetzt lassen wir das Ding erst mal in Ruhe absaufen, kaufen entspannt unten ein, um es dann in aller Ruhe steigen zu lassen!

Wir schaffen das 2.0! (C) A.M. und ich meine nicht Alfred Maydorn, gell! Pihihi... ;-)  

19.09.21 10:53
1

96 Postings, 311 Tage tamiluVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Highspeed für die Produktion gewickelter Lithium-Ionen-Batteriezellen
15. September 2021

Laut Andreas Schaal, Vertriebsleiter Energy Storage beim Hightech-Maschinenbauer Manz, schlummert hier ein enormes Potenzial: ?Alle Batteriezelltypen erfahren aktuell eine hohe Nachfrage. Aber gerade die leistungsstärksten Rundzellen haben das Potential, die Elektromobilität maßgeblich voranzubringen. Weitere Hersteller von Elektrofahrzeugen werden diese Chance nutzen. Dabei sind wir in der hervorragenden Lage, individuelle Produktionslösungen schnell bereitzustellen.

https://www.digital-manufacturing-magazin.de/...ionen-batteriezellen/  

19.09.21 14:11

382 Postings, 313 Tage sg-1Citadel

Man sollte mal wieder in Richtung Citadel schauen. ;)
 

19.09.21 14:18
3

1354 Postings, 4515 Tage aurinSeit September 2019(!) Stillstand im Varta-Chart

Da können die Basher noch so rumschreien von wegen KGV ?- irrelevant bei derart potenten Wachstumsaussichten, ich rechne mit 400-500% Umsatzsteigerungen bis 2025 wenn V4x auch nur halbwegs so anläuft wie es derzeit absehbar ist und da sind die 100-150% Coinpower Zuwachs die ja bereits noch dieses Jahr Safe sind (sowie anteilig 2022 durch die schon benannten Line-Upspeeds) dann noch gar nicht mit drin.

Ob die wirklich guten Margen dann im Mittel gehalten werden können ist natürlich eine andere Frage und hängt davon ab wie sehr man sich anteilig in den reinen Automarkt bewegen möchte (hoffentlich nicht allzu viel) aber selbst wenn sich dieses nicht verhindern lässt (z.B. weil man Premium Partner bei Apple ist und dann auch z.B. irgendwann das AppleCar Supporten MUSS) dann sollte doch vielen ein Licht aufgehen dass man hier ein Unternehmen am Markt hat dessen Börsenbewertung unter dem mittelfristigen Gesamtumsatz liegt. Es ist wirklich ein Riesenglück dass eine feindliche Übernahme durch den geringen Freefloat ausgeschlossen sind sonst gäbe es Varta m.E. schon längst nichts mehr.

Was sich seit 2019 alles getan hat bei Varta muss ich hier wohl nicht aufzählen wie Rückkauf der alten Firmensparten, Gamechanger Patente im Mobility Bereich usw.

Wer also meint dass die aktuelle Geschäftsentwicklung und die unglaublichen Aussichten sich auch weiterhin in Flatlines bei der Bewertung niederschlagen der sollte wirklich sofort und sehr gern short gehen. Wünsche viel Glück!  

19.09.21 15:37
1

81 Postings, 153 Tage AnvartaerV4Drive

https://amp-cnn-com.cdn.ampproject.org/c/s/...olt-buybacks/index.html

Solche Nachrichten spielen Herstellern von Qualitätsbatterien natürlich in die Karten. Gerade die Premium BEV Produzenten werden so ein Fiasko verhindern wollen und dementsprechend sich positionieren bei den Marken die für Qualität und Sicherheit stehen.  

19.09.21 23:02

382 Postings, 313 Tage sg-1#12553 weitere info

Zeit.de gehört ja wie das Handelsblatt zum Holtzbrinck Verlag
und wenn man weiter sucht, stößt man auf pointoo.de

https://www.lifepr.de/inaktiv/varta-fuehrer-gmbh/...otels/boxid/73411

Die hängen wiederum mit Holtzbrinck und dem Varta Führer zusammen.
Da fragt man sich schon, was da (schief) läuft.    

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
501 | 502 | 503 | 503   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln