Cegedim (WKN:895036)

Seite 1 von 202
neuester Beitrag: 29.11.21 19:44
eröffnet am: 30.11.16 19:05 von: vinternet Anzahl Beiträge: 5046
neuester Beitrag: 29.11.21 19:44 von: diegotrade Leser gesamt: 1050759
davon Heute: 769
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
200 | 201 | 202 | 202   

30.11.16 19:05
20

4175 Postings, 2482 Tage vinternetCegedim (WKN:895036)

Cegedim rebondit après ses résultats semestriels | Le Revenu
L?éditeur de logiciels destinés aux professionnels de la santé avait cédé plus de 7% hier.
Bin mit erster Position rein ... sollte sich lohnen ;-)  
Angehängte Grafik:
dan.jpg
dan.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
200 | 201 | 202 | 202   
5020 Postings ausgeblendet.

15.11.21 14:10
1

15100 Postings, 5942 Tage ScansoftEin Aufwärtrend hat es

hier seit der Gründung des Unternehmens 1960 nicht gegeben.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.11.21 14:44

598 Postings, 1933 Tage Herr K.keine Angst

das verlassen des Aufwärtstrends ist nur transitory...die Bankster wollen nur meine KO-Scheine liquidieren... Bis 22,70? müsst ihr euch aber noch gedulden ;)  

15.11.21 14:59

104245 Postings, 7931 Tage KatjuschaHier gibt es KO Zertis?

-----------
the harder we fight the higher the wall

15.11.21 15:46

598 Postings, 1933 Tage Herr K.ja, ich kenne 6 stk

alle von Morgan Stanley:
MA53YE (KO 23,51?)
MA4T7W (meiner)
MA4T7V
MA4T7U
MA7A3W (KO 10,14?)  

15.11.21 16:01

598 Postings, 1933 Tage Herr K.letzter Strohhalm

Wenn man den langfristigen Aufwärtstrend optimistisch mit zusammengekniffenen Augen interpretiert, könnten wir im Moment noch drauf aufsetzen. Dazu muss man aber bereit sein die letzten Male des Unterschießens als Fehlausbrüche zu deuten:  
Angehängte Grafik:
cegedim.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
cegedim.png

15.11.21 16:36

104245 Postings, 7931 Tage Katjuschaich nehm mal den Chart aus Paris

Klar, wenn man den Coronacrash mal als Sonderffekt wegdenkt, könnte man das noch als Uptrend interpretieren, zumindest wenn der Bereich 24,0 ? die nächsten Wochen hält. Fällt mir zwar schwer, das als Trend zu interpretieren, aber falls es einen Aufsetzer bei 24,0 geben sollte, und es dann deutlich hochdreht, könnte man es sicherlich so sehen.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
ceg5jj.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
ceg5jj.gif

15.11.21 17:08

1647 Postings, 7488 Tage aramedNa also,

Da findet sich immer ein Lichtlein am Ende des Tunnels.
Ich sehe am Kurs immer noch die schier unglaubliche 24.
is des schon Weihnachten?  

15.11.21 17:18

150 Postings, 900 Tage HaZweiChart

Wenn es an Lichtern am Ende des Tunnels mangelt, spendiere ich noch einen Fibonnaci-Fan, die auf eine Unterstützung hindeuten könnten. Legt man die Fans an das Tief in Ende Dezember 2018 und Hoch Juli 2020 an, dann verläuft einer aktuell bei etwa 24,20-24,40?. Muss natürlich jeder für sich selber entscheiden, ob man daran glaubt oder nicht.  

16.11.21 13:22

9833 Postings, 3956 Tage halbgotttKGV 30?

@katjuscha, du schreibst:
" Wer oberflächlich auf Cegedim guckt, sieht auf Basis des 1.Halbjahres ein KGV von ungefähr 30."

Daß sich die Dinge nach deinen Annahmen danach zum Besseren wandeln, kann sein, aber in Zeiten  wie diesen, will der Markt daß erst dann einpreisen, wenn es faktisch wird. Letztlich hat Cegedim viele Jahre viel zu oft enttäuscht und es kamen zu oft irgendwelche Sondereffekte, die alle Prognosen über den Haufen warfen  

16.11.21 13:32
6

104245 Postings, 7931 Tage Katjuschafinde ich schön, dass du jetzt auch den Weg

in diesen Thread gefunden hast.

Das ist doch ein Fortschritt, in diesen dunklen Zeiten, wo manch ein Mensch von seinem Gott gegebenen Weg abkommt. Halleluja!
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.11.21 13:58

104245 Postings, 7931 Tage Katjuschavor allem freut mich, dass du genau das gleiche

schreibst wie ich.

endlich!
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.11.21 14:34
2

598 Postings, 1933 Tage Herr K.das ist aber nicht das BVB Forum ihr Beiden ;)

hab grad kurz aufgestöhnt, als ich halbgott laß  

16.11.21 14:45

104245 Postings, 7931 Tage Katjuschakein Angst! Im BVB-Forum würde er sowas nie

schreiben.

Zitat: "Daß sich die Dinge nach deinen Annahmen danach zum Besseren wandeln, kann sein, aber in Zeiten  wie diesen, will der Markt daß erst dann einpreisen, wenn es faktisch wird."

:))))
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.11.21 21:54

15100 Postings, 5942 Tage Scansoft1,7% eigene Aktien und

Man kauft weiter zu. In dem Tempo braucht man aber für 10% drei Jahre.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

16.11.21 23:17
1

9833 Postings, 3956 Tage halbgottt@katjuscha

Das ist doch Quatsch jetzt, ich habe in  diesem Thread schon desöfteren geschrieben. In den letzten Monaten halt nicht, aber die Cegedim Aktie ist durchgehend weiterhin auf meiner watchlist.  

18.11.21 08:05

598 Postings, 1933 Tage Herr K.Tatsächlich

gab es schon einmal Kommentare von dir hier halbgottt und tatsächlich  gab es natürlich den Verweis zu BVB ...lol... Was muss denn für dich tatsächlich passieren, damit du Cegedim auch wirklich anfässt und nicht nur anschaust. Sind es Kursmarken, oder wartest du auf Tatsachen im Geschäftsbericht. Das interessiert mich wirklich...  

19.11.21 14:34

556 Postings, 4464 Tage HandbuchDieses

Senkblei will offenbar niemand zum Jahreswechsel mehr im Depot haben. Mal schauen, wie tief es noch geht...  

19.11.21 15:03

15100 Postings, 5942 Tage ScansoftFinde es gehört bei Cegedim

langsam irgendwie dazu. Würde sich für mich schon nach einem Parallelunviversum anfühlen, wenn Cegedim mal ein Jahr nicht mit Kursverlusten beenden würde
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

23.11.21 10:43

15100 Postings, 5942 Tage ScansoftKursverlust bei geringen Umsätzen,

Cegedim kauft jeden Tag immer so 1000 bis 1500 Aktien zurück. Man ist jetzt offenbar der einzige Käufer:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

23.11.21 10:47
3

104245 Postings, 7931 Tage Katjuscha#5027 das Thema hat sich damit auch erledigt

22? damit wohl nächstes Kursziel, rein vom Chart her.

Schon merkwürdig der Kursverlust, trotz der Käufe vom Management. Ich vermute mal ne Mischung aus Windows Dressing und schlicht kein Vertrauen in Vorstand. Hoffe mal es ist nichts schwerwiegenderes, was Grundlagen des Geschäftsmodells betrifft, also Marktanteilsverluste etc..
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.11.21 13:30

598 Postings, 1933 Tage Herr K.vermutlich wirds so kommen

ich sehe diese Kursmuster in letzter Zeit öfter...z.Bsp. bei Fresenius...Während vordergründig die Indizies optisch oben gehalten werden durch ausgewählte Schwergewichte, ist die überwiegende Anzahl von Unternehmen schon seit einigen Wochen im Korrekturmodus...besonders die"Valuewerte" leiden gerade, was ich ehrlich gesagt nicht verstehe, bei dem sich anbahnenden Zinsumfeld und den Bewertungen im Techsektor...  

26.11.21 13:08

130 Postings, 7716 Tage cadHeute

ist die Aktie ein richtiger Outperformer. Normalerweise verlieren die an solchen Tagen überdurchschnittlich.  

26.11.21 14:51
3

3523 Postings, 5571 Tage allavista@cad, irgend wann ist ja auch gut

Wo willst denn noch hin.

War halt auch mal wieder ne mickrige Aussage des Jahresziels in sachen Wachstum. Trotz den ersten ordentlichen Quartalen, kein kleinerer Ziel Korridor, sondern wir sagen erst mal nix aber es läuft.

Wenn das Management sich gar nix zutraut, kann man es vom Markt nicht erwarten. Klar, so lange die selber zu kaufen, haben die da vlt. keine Lust. ISt halt ein Inhaber verseuchte Laden. Leider.

Nicht desto trotz, müsste nächstes Jahr die positiven Impulse nicht mehr zu leugnen sein..

Die Hoffnung stirbt zuletzt  

29.11.21 09:37
1

15100 Postings, 5942 Tage ScansoftCegedim kauft jedenfalls

weiter zurück. Immer rd. 1000 Stück pro Tag, mehr ist bei dem aktuellen Handelsumsatz wohl auch nicht möglich.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

29.11.21 19:44
1

12 Postings, 2916 Tage diegotradeLiest sich doch gut . Maiia macht sich

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
200 | 201 | 202 | 202   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln