SunHydrogen

Seite 1 von 400
neuester Beitrag: 25.07.24 13:57
eröffnet am: 17.06.20 08:18 von: LupenRainer_. Anzahl Beiträge: 9988
neuester Beitrag: 25.07.24 13:57 von: Giggy1990 Leser gesamt: 3393449
davon Heute: 4904
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
398 | 399 | 400 | 400   

17.06.20 08:18
16

2823 Postings, 1840 Tage LupenRainer_HättRi.SunHydrogen


Neuer Name, neues Glück.
Nach der rasanten Rallye der letzten Tage, dem neuen Namen und der Konsolidierung gestern wird es Zeit für einen neuen Thread.

Die neue Webseite ist auch zugänglich: https://sunhydrogen.com/

Hoffen wir auf nachhaltiges Wachstum mit der revolutionären Idee von SunHydrogen.
Das Beste ist ja noch in der Pipeline: Gen-2.

Allen Investierten viel Glück!
Moderation
Zeitpunkt: 06.07.20 11:20
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Sonstiges

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
398 | 399 | 400 | 400   
9962 Postings ausgeblendet.

24.07.24 07:29
3
https://www.sec.gov/ix?doc=/Archives/edgar/data/...07-8k_sunhydro.htm

https://www.sec.gov/ix?doc=/Archives/edgar/data/...07-8k_sunhydro.htm

A. Diese Vereinbarung wird geschlossen, um die Herstellung und Bewertung von Wasserstoffmodulen mit einer Fläche von 100 cm² und 1.200 cm² zu erweitern, die auf dem modifizierten PV-Modul-Design basieren. CTF wird sich auf den Entwurf und die Herstellung von PV-Modulen mit dem für einen optimalen Wasserstofferzeugungsprozess entwickelten Layout konzentrieren und dabei Stromabnehmer und Korrosionsschutzmaterialien integrieren. SunHydrogen wird sich auf die Verfeinerung der Katalysatorbeschichtungstechniken, den Entwurf von Gehäuseeinheiten und Wasserstoffreaktoren sowie die Prüfung ihrer Leistung konzentrieren. Die Parteien beabsichtigen, die Effizienz und die wirtschaftliche Tragfähigkeit der Solar-Wasserstoff-Technologie umfassend zu bewerten, um eine praktikable, skalierbare Technologie zu entwickeln, die in der Herstellung von 1 m² großen Prototypen von Wasserstoffpaneelen gipfelt.
....

A. Jede Vertragspartei trägt ihre jeweiligen Kosten, die ihr bei der Erfüllung dieses Abkommens entstehen, selbst.

 

B. Daneben führt jede Vertragspartei gesondert Buch über alle im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung entstandenen Kosten. Dazu gehören insbesondere alle Kosten für Entwicklungs-, Personal-, Verwaltungs- und Materialaufwand, die nicht zu den Kosten gehören, die üblicherweise außerhalb dieser Vereinbarung anfallen. Übersteigen die Kosten einen Betrag von 100.000 €, so sind die Parteien berechtigt, die Vereinbarung gemäß § 12 D zu kündigen.
...

B. Wenn SunHydrogen oder ein von SunHydrogen zugelassener Dritter eine Fabrik für CdTe-PV-Module zum Zweck der kommerziellen Herstellung von Wasserstoff und anderen Brennstoffen und Chemikalien errichtet, hat CTF das erste Ablehnungsrecht, mit SunHydrogen beim Bau einer Fabrik für CdTe-PV-Module zusammenzuarbeiten. SunHydrogen zahlt eine Lizenzgebühr für die Nutzung des neuen geistigen Eigentums für die Herstellung von CdTe-PV-Modulen in seiner eigenen Fabrik für CdTe-PV-Module.



 

24.07.24 12:06
3

121 Postings, 1502 Tage Pete1980Weitere News

SunHydrogen kündigt gemeinsame Entwicklungsvereinbarung mit Honda R&D Co., LTD an

CORALVILLE, IA - 24. Juli 2024 - SunHydrogen, Inc. (OTCQB: HYSR), der Entwickler einer bahnbrechenden Technologie zur Herstellung erneuerbaren Wasserstoffs mit Sonnenlicht und Wasser, gab heute bekannt, dass es eine gemeinsame Entwicklungsvereinbarung mit Honda R&D Co., LTD. abgeschlossen hat.

Die innovative Solar-Wasserstofftechnologie von SunHydrogen verwendet reichlich vorhandene und kostengünstige Materialien, benötigt keinen externen Strom außer Sonnenlicht und ist mit Blick auf Skalierbarkeit ausgelegt. Zu seinen Kernkomponenten gehören ein Substrat, Photovoltaikschichten und Katalysatoren, die sich integrieren, um Wassermoleküle in grünen Wasserstoff und Sauerstoff aufzuspalten.

In Zusammenarbeit mit SunHydrogen wird Honda R&D Co. seine branchenführenden Fertigungs- und Designfähigkeiten nutzen, um gemeinsam ein installationsfertiges Wasserstoffpanel für eine sichere und effiziente Wasserstoffproduktion und -sammlung zu entwickeln.

Das Hauptziel der gemeinsamen Entwicklungsvereinbarung zwischen Honda und SunHydrogen ist es, die Bemühungen um die Anwendung der innovativen Solar-Wasserstoff-Modultechnologie von SunHydrogen für kostengünstigen grünen Wasserstoff zu verstärken.

Honda R&D Co. beschäftigt sich mit der Forschung und Entwicklung neuer Technologien und Produkte, die Honda einen Mehrwert bieten können, da das Unternehmen bis 2050 CO2-Neutralität für alle Produkte und Betriebe erreichen soll.  

24.07.24 12:22
2

121 Postings, 1502 Tage Pete1980Der nächste big Player

Honda R&D Co., LTD der nächste big Player mit dem SunHydrogen eine eine gemeinsame Entwicklungsvereinbarung abschließt.

Länger keine News gehabt und jetzt gestern gute Nachrichten mit CTF Solar GmbH und heute mit Honda R&D Co., LTD, also geht voran und in die richtige Richtung. Für mich ist das der wichtigste Absatz:

"In Zusammenarbeit mit SunHydrogen wird Honda R&D Co. seine branchenführenden Fertigungs- und Designfähigkeiten nutzen, um gemeinsam ein installationsfertiges Wasserstoffpanel für eine sichere und effiziente Wasserstoffproduktion und -sammlung zu entwickeln."  

24.07.24 13:44

120 Postings, 3474 Tage Buddelflinkwow

das scheint ja echt zu beflügeln. Schon +50%...
Wenn das mal nicht wieder eine Eintagsfliege ist...  

24.07.24 13:45
2

121 Postings, 1502 Tage Pete1980+50% Rakete

+50% in Stuttgart
Hoffe die Amis bestätigen das gleich  

24.07.24 14:11

2038 Postings, 5254 Tage logallErholung

eine gute Nachricht nach dem langen Elend hier  

24.07.24 15:33
2

1956 Postings, 2664 Tage Cashbackläuft....

beste grüße ..pete1980  

24.07.24 15:59
5

872 Postings, 1911 Tage MC_JaggerLäuft

Ja läuft super, meine Position springt von -90% auf -85%.  

24.07.24 16:09

3337 Postings, 447 Tage Terminator9Nur mal zur Info

Sunhydrogen, sehr gut.
Es könnte nun der Startschuss sein.
Helium One liegt auch bereit und könnte bereits in den nächsten
Tagen anspringen.

alles super.  

24.07.24 17:08

120 Postings, 3474 Tage Buddelflinkhaha, wie geil

bei mir genau dasselbe :D  

24.07.24 18:21
Alle die -90% haben sollten jetzt nochmal nachlaufen um die Einstiegskurse zu drücken. Wenn das Ding nämlich morgen wieder 50% Gewinn macht, ärgert ihr euch kaputt.  

24.07.24 18:57

156 Postings, 2834 Tage BillyTheKid666Eine Vereinbarung

bedeutet erst mal nicht das Geld eingenommen wird. Hier musd erst mal etwas handfestes geliefert werden. Das ist nur laberLaberRa...  

24.07.24 19:14
1

6886 Postings, 2570 Tage Bullish_HopeMcJagger#

"MC_Jagger: Läuft       #99714
24.07.24 15:59
Ja läuft super, meine Position springt von -90% auf -85%.  "

So ähnlich bei mir ;-) .......  

24.07.24 19:27
3

57 Postings, 1281 Tage Wurmi TraderNachgekauft

Ich bin jetzt wieder auf Einstiegskurs. War bei 0,22€ rein aber habe ganz unten ordentlich nachgekauft. Ich finde vor allem auch die News mit CTF Solar gut. Ich hatte bei denen Mal ein Bewerbungsgespräch / Jobangebot, das ist ein grundsolide und erfolgreiche Firma.  

24.07.24 19:39
2
https://www.sunhydrogen.com/general-faq

6. Wer sind Ihre derzeitigen Geschäftspartner?
Zu unseren derzeitigen Partnern aus Industrie und Wissenschaft gehören:

CTF Solar: Partner für Dünnschicht-PV-Module
Nationales Labor für erneuerbare Energien (NREL): Partner bei der Entwicklung von Dünnschicht-PV-Zellen
COTEC: Produktionspartner für PAH (Photoelektrosynthetisch aktive Heterostrukturen)
Geomatec: Partner für die PAH-Substratverarbeitung
Projekt NanoPEC: Eine Gruppe von sechs Partnern an der Spitze von Industrie und Wissenschaft in Deutschland, die daran arbeiten, die Kommerzialisierung der SunHydrogen-Technologie zu beschleunigen, darunter: Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik, WAVELABS Solar Metrology Systems GmbH; ECH Elektrochemie Halle GmbH; Zahner-Elektrik; Helmholtz-Zentrum Berlin und Schmid Group
Schmid Gruppe: Fertigungspartner
Universität von Iowa: Umfassender Forschungs- und Entwicklungspartner
Universität von Tokio: Partner bei der Entwicklung eines Wasserstoffreaktors unter der Leitung der Berater Prof. Kazunari Domen, Dr. Hiroshi Nishiyama und Dr. Taro Yamada
Universität von Michigan: Forschungs- und Entwicklungspartner für die Integration von Katalysatoren und Membranen
Heraeus: Katalysator-Partner
Strategische Analyse: Partner für technisch-wirtschaftliche Analysen  

24.07.24 19:44
2

195 Postings, 4588 Tage fotis1971Sehr interessant finde ich Punkt 3...

...3. Wie sieht der Zeitplan des Unternehmens für die Kommerzialisierung aus?
Unser Zeitplan wird derzeit aktualisiert, um die neuesten Fortschritte in unserer Kommerzialisierungsstrategie zu berücksichtigen. Bitte schauen Sie in Kürze wieder vorbei, um die neueste Version zu erhalten.

Da bin ich sehr gespannt bald den Zeitplan zu sehen :)

Und die Partner lesen sich sehr gut ...  

24.07.24 19:48

659 Postings, 1507 Tage nick__33sun

Sehr schön die beiden NEWS. Mal schauen ob die Kurse wieder runtergehen in den nächsten 1-2-3 Monaten, solange keine weitere NEWS kommt. Dann lege ich nach.  

24.07.24 19:49

659 Postings, 1507 Tage nick__33sun

Ich glaube an die Firma SUN. Scheint grundsolide zu sein. Schritt für Schritt.  

24.07.24 20:16
1
$0.02 Penny Stock Partners WITH $50 BILLION Company + Largest Building Materials Supplier in ASIA

https://www.youtube.com/watch?v=yVGtSKrHRUY  

24.07.24 20:38
2

werde erst mal nicht nach legen. Hier soll erst mal der Turnarount kommen. Oder sich wenigstens andeuten. Bis jetzt geht es in richtung Totalverlust und das hat seit einieger Zeit fadenen Beigeschmack. Überlegt euch gut, ob ihr hier nachlegt.  

24.07.24 22:02
1

2823 Postings, 1840 Tage LupenRainer_HättRi.nächster deutscher qualitativer Partner

25.07.24 03:45
3
https://www.sec.gov/ix?doc=/Archives/edgar/data/...32-8k_sunhydro.htm

Im Rahmen des Abkommens wird das Unternehmen gemeinsam mit Honda Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durchführen, um die folgenden Produkte (die „Produkte“) zu entwickeln: Gehäuseeinheit, Wasserstoff-Reaktor, Wasserstoff-Panel und Wasserstoff-Array.

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1481028/...x10-1_sunhydro.htm

13.1 Diese Vereinbarung tritt mit dem Datum des Inkrafttretens in Kraft und gilt bis zum 31. März 2026. Ungeachtet dessen können beide Vertragsparteien die Laufzeit dieses Abkommens bei Bedarf im gegenseitigen schriftlichen Einvernehmen verlängern.  

25.07.24 11:42
3

121 Postings, 1502 Tage Pete1980H2 View

https://www.h2-view.com/story/..._VGBK7eBQ_aem_8z1Tlsgm9fZX9MBJDePhsA

SunHydrogen besiegelt Vereinbarungen unter Verwendung seiner grünen Wasserstoffplatten

CTF Solar hat zugestimmt, seine Solarzellenmodule in die Technologie von SunHydrogen zu integrieren, um Photovoltaik-Elemente zu verbessern und eine effiziente Wasserstoffproduktion zu erreichen.

Im Rahmen der Vereinbarung werden die beiden Unternehmen die Produktion von Wasserstoffmodulen für eine Pilotdemonstration mit 50 1m2 grünen Wasserstoffplatten einleiten. Sie planen auch, einen Industriepartner für die Entwicklung von Wohneinheiten und der Infrastruktur bekannt zu geben, die für die Skalierung erforderlich sind.

Darüber hinaus hat Honda zugestimmt, die Fertigungs- und Designfähigkeiten von SunHydrogen zu nutzen, um gemeinsam ein installationsfertiges Wasserstoffpanel für eine effiziente Produktion zu entwickeln.

Im Rahmen einer gemeinsamen Entwicklungsvereinbarung zielen die beiden Unternehmen darauf ab, "die Bemühungen um die Anwendung der innovativen Solar-Wasserstoff-Modul-Technologie von SunHydrogen zu synergisieren". Die Lösung des Unternehmens verwendet reichlich vorhandene und kostengünstige Materialien, benötigt nur Solarenergie und ist skaliert.

Vor der Vereinbarung über die Technologiezusammenarbeit mit CTF Solar hatte SunHydrogen in den letzten acht Monaten das Design des kommerziellen Solarzellenmoduls von CTF angepasst. Sie schufen ein 100 cm2-Wasserstoffmodul, von dem berichtet wurde, dass es die Wasserstoffproduktion mit minimalen Änderungen am bestehenden Herstellungsprozess erleichterte.

Das Unternehmen führt jetzt "die Bemühungen zur Integration von Katalysatoren an und arbeitet eng mit CTF Solar zusammen, um Stabilisierungsbeschichtungen zu implementieren, um eine verbesserte Leistung und Haltbarkeit der Module zu gewährleisten".

Anfang dieses Jahres begann SunHydrogen mit seinem Industriepartner COTEC mit einer Ausweitung der Produktion seiner grünen Wasserstoffplatten. Der CEO des Unternehmens, Tim Young, verstand, dass die Skalierung "inhärente Herausforderungen" darstellen würde, fügte aber hinzu, dass COTEC der "ideale Partner" ist, der benötigt wird, um diese anzugehen.  

25.07.24 13:57

9 Postings, 185 Tage Giggy1990Ich frag mich

Was Honestmeier dazu zu sagen hat. Schade fande seine Beiträge immer sehr interessant, also im Kontrast.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
398 | 399 | 400 | 400   
   Antwort einfügen - nach oben