Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 2109 von 2115
neuester Beitrag: 14.05.21 18:55
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 52874
neuester Beitrag: 14.05.21 18:55 von: Der Pareto Leser gesamt: 9457688
davon Heute: 1352
bewertet mit 88 Sternen

Seite: 1 | ... | 2107 | 2108 |
| 2110 | 2111 | ... | 2115   

29.04.21 09:39

395 Postings, 3031 Tage ginakickso alle abegschüttelt

dann kann es ja jetzt wieder hoch gehen....  

29.04.21 09:43
1

35513 Postings, 7617 Tage Robinsag

ich doch .  Ich tippe mal 1. ZIelmarke  EUro 17,80  

29.04.21 09:45

35513 Postings, 7617 Tage Robinund

der Aktionär sagt heute morgen noch : Kaufsignal  

29.04.21 09:48

35513 Postings, 7617 Tage RobinTageschart

alles gut .  Oh Oh die haben alle rausgeholt mit Stoploss . War klar heute morgen  war shon in der Vergangenheit oft so bei Aixtron .  

29.04.21 09:49

95 Postings, 1524 Tage Sascha Dichtlcfd aixtron

hat von euch jemand einen broker bei dem
man aixtron per cfd handeln kann?  

29.04.21 09:52

35513 Postings, 7617 Tage Robinso

na also geht doch . EUro 17,40 wieder  

29.04.21 09:56

1903 Postings, 1705 Tage 2much4u...

So ziemlich jeder CFD-Broker hat Aixtron im Angebot, zB. BUX-markets und nextmarkets, bei denen ich bin und bei beiden halte Aixtron-Positionen.  

29.04.21 10:01

35513 Postings, 7617 Tage Robinwie ich

sagte : 1. Zielmarke 17,80 . PASST  

29.04.21 10:07

3098 Postings, 1213 Tage Der Paretoconfi call.... wann war der heute noch?

29.04.21 10:07

1903 Postings, 1705 Tage 2much4u...

Geil, mit dem Nachkauf nach 30 min. schon ein Euro pro CFD im Plus.

Ich denke, Aixtron wird heute auf dem Kursniveau von "vor dem Absturz" schließen, also 18,80. Mein Kursziel bei Aixtron sind allerdings nach wie vor 28 Euro (waren sie vor den Traumzahlen und nach den Traumzahlen halte ich das Kursziel für noch realistischer).  

29.04.21 10:14

95 Postings, 1524 Tage Sascha Dichtlcfd

ich bin bei activtrades und da gibts aixtron wohl nicht als cfd.
hätte man heute schön traden können :(  

29.04.21 10:36
2

1903 Postings, 1705 Tage 2much4u...

Ich trade nicht, ich lege an - wie bei Aktien. Klar, vielleicht nimmt jemand bei ? 17,80 einen Euro Gewinn pro CFD mit, und ärgert sich dann, wenn Aixtron auf 20 Euro oder 25 Euro geht ohne ihn.

Mir sind die Langfristaussichten wichtig, und die sind - was auch die heutigen Zahlen bestätigt haben - bei Aixtron excellent. Daher halt ich an meinem Kursziel von 28 Euro fest. Durch den heutigen Absturz hat sich für mich nichts geändert - wenn doch, zum positiven, weil ich jetzt mit mehr Stück dabei bin, wenn ich dann über 20 Euro geht.  

29.04.21 10:42
2

178 Postings, 3786 Tage k.A.also..

.. ich würde die Wahrscheinlichkeit, dass der Kurs hier ab heute nachmittag oder morgen wieder durch die Decke geht mal als recht unwahrscheinlich bezeichnen?

Ich meine man hat es doch schon oft in der Vergangenheit gesehen, dass eine Aktie nach einem zeitweise zweistelligen Einbruch nach den Zahlen, erst mal Zeit braucht um sich wieder zu berappeln. Ich würde sagen wir sehen gerade das klassische "sell on good news".

Das typische Kursverhalten ist m.E. nun eher eine mehrwöchige Seitswärtsbewegung mit leicht abwärtsgerichteter Tendenz (ggf. mit etwas mehr Volatilität). Natürlich kann dies auch nun mal nicht eintreten, aber unter Abwägung von Chance/Risiko wäre vllt doch etwas mehr Vorsicht angebracht?

Nur meine Meinung, muss ja jeder für sich selber entscheiden.  

29.04.21 10:43
3

2893 Postings, 3946 Tage nuujKurs heute

trotz sehr guter Zahlen nicht gut. Das findet man öfters so. Es sind einfach Gewinnmitnahmen. Die sind vorher kalkuliert. Meist erholt sich der Kurs recht schnell, wobei die Gewinnmitnahmen oftmal reinvestiert werden. Es ist ein altes Spiel.
Aix steht blendend da. Der Vorstand ist komplett und kann nun richtig loslegen.  

29.04.21 10:54

1055 Postings, 4966 Tage CarizonachrisJa das kenne ich zu gut bei Aix

und ich bin immer wieder überrascht :-/  

29.04.21 10:59

5276 Postings, 1863 Tage köln64Aixtron

Stabilisierung erfolgt wenn der Kurs per Wochenschluss nicht unter 17? geht, das wäre dann erstmal ein Short Signal.
Über 18? bleibt es erstmal stabil für eine Zeit lang.
22 bis 25? sehe ich erstmal nicht hier.
Der Auftragseingang ist bei Aixtron ja traditionell im Winter stärker als im Sommer.
Zuzüglich ist mit Markt Schwankungen zu rechnen.  

29.04.21 11:14
1

368 Postings, 1264 Tage AlexandrowZur Lage

Aixtron wird optimistischer für 2021 -
Hängepartie beim Oled-Projekt Nachrichtenagentur: dpa-AFX  |  29.04.2021, 10:13  

HERZOGENRATH (dpa-AFX) - Der LED- und Chipindustrieausrüster Aixtron blickt nach dem ersten Quartal etwas optimistischer aufs laufende Jahr. Im abgelaufenen Quartal konnte der Konzern allerdings die hochgesteckten Erwartungen von Analysten nicht ganz erfüllen. Zudem gab es einen Rückschlag beim Hoffnungsträger Oled-Projekt. Der Aktienkurs knickte am Vormittag ein. Der Hightech-Maschinenbauer erwartet für 2021 nun eine höhere Profitabilität als bislang angepeilt. Die Marge des Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (Ebit-Marge) soll bei rund 18 Prozent liegen, wie das MDax -Unternehmen am Donnerstag in Herzogenrath mitteilte. Zuvor hatte Aixtron mit rund 16 Prozent gerechnet. Beim Umsatz und Auftragseingang erwartet der Spezialanlagenbauer jetzt das obere Ende der zuvor prognostizierten Bandbreiten. Beim den Erlösen liegt die Spanne zwischen 320 und 360 Millionen Euro, bei den Bestellungen zwischen 340 und 380 Millionen Euro. Handeln Sie Ihre Einschätzung zu MDAX (Performance)!Werbung  Short Basispreis 35.093,11? Hebel 14,51 Ask 2,09 Zum Produkt Long Basispreis 30.976,53? Hebel 14,47 Ask 2,25 Zum Produkt Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Aixtron will das Geschäftswachstum im Vergleich zum Vorjahr deutlich beschleunigen, die hohe Nachfrage nach immer schnellerer Datenübertragung und neuester Unterhaltungselektronik treibt den Konzern an. Die aktualisierte Prognose berücksichtigt den Angaben zufolge auch die Auswirkungen der Corona-Krise. Diese werden "zum jetzigen Zeitpunkt als nicht signifikant" für das Geschäft von Aixtron eingestuft, dessen Anlagen bei der Herstellung von LEDs, 3D-Sensoren und Energiemanagementchips helfen. Mit den Anlagen des Unternehmens werden hauchdünne Halbleiterschichten auf Trägerunterlagen aufgebracht. Die Aktien fielen am Vormittag dennoch um zuletzt gut 7,5 Prozent auf 17,41 Euro. Mit Blick auf den Kursrutsch betonte ein Händler, die höhere Zielspanne für die Profitabilität sei etwas irritierend, weil das Auftaktquartal eigentlich nicht zufriedenstellend verlaufen sei. Zwar seien die Auftragseingänge stark, der im ersten Quartal erreichte Umsatz habe jedoch die Erwartungen nicht erfüllt und das operative Ergebnis sei überraschenderweise negativ. Zudem sei die Aktien schon gut gelaufen: Im Februar hatten sie ein Hoch seit 2011 erklommen. Trotz des Kursrutsches vom Donnerstag summieren sich die Gewinne im laufenden Jahr immer noch auf mehr als ein Fünftel.

 

29.04.21 11:17

368 Postings, 1264 Tage AlexandrowSorry,

da habe ich übersehen, den Werbeblock im Artikel herauszunehmen.  

29.04.21 11:43

106 Postings, 2112 Tage tabsi123Kursschwäche

.... hab ich heute zu weiteren Käufen genutzt.

In ein paar Wochen würden wir uns freuen, diese Kurse nochmals zu sehen.

Ich wünsche allen investierten viel Erfolg.
 

29.04.21 11:56

3098 Postings, 1213 Tage Der Paretomal was zur Aufmunterung

29.04.21 12:21

1055 Postings, 4966 Tage CarizonachrisScheint sich ja bei

17,50 gefangen zu haben. Jetzt muss es nur schnell wieder auf die 19 zu gehen  

29.04.21 13:24

395 Postings, 697 Tage LuxusasketGerechtfertigter Kurs

Ich überlege schon seit einiger Zeit, ob sich ein Einstieg bei Aixtron lohnt. Die Kurse waren nach meiner Einschätzung in den letzten Monaten zu hoch. Mich würde wirklich interessieren, wie Kurse über 17 Euro überhaupt zu rechtfertigen/berechnen sind. Wie kommen die Kursziele von teilweise mehr als 20 Euro zustande, ohne dass man beide Augen zudrücken muss. Jetzt wäre der Kurs ja zumindest wieder interessanter zum Einstieg, vorallem wenn sich die 20 Euro plus erklären liesen. Für aufschlussreiche Antworten wäre ich dankbar.  

29.04.21 13:35

368 Postings, 1264 Tage AlexandrowLuxus

Antwort:
Weil an der Börse eben allein die Zukunft bewertet wird! Zahlen von gestern sind Stroh von gestern.

Und Aixtron ist da bestens aufgestellt und hat eine Pipeline, die sich sehen lassen kann und dem Markt
zur Zeit viele und bessere Möglichkeiten bietet als die Konkurrenz.
Du (wir werden) wirst es sehen!
Jetzt ist nur eine Momentaufnahme.  

29.04.21 14:06
2

2726 Postings, 1376 Tage BigBen 86Aussichten

Die Aussichten sind natürlich gut.

Aber die OLED Sache ist schon sehr enttäuschend.
Jahrelange Arbeit für die Katz und Forschungsgelder im niedrigen 3 stelligen Bereich verbrannt.
Jetzt bleibt man nicht mal der eigenen Strategie treu. Sonst hieß es immer - Entweder Samsung oder das Projekt wird  eingestellt.
Jetzt läuft man die Chinesen nach.  

29.04.21 14:06

2726 Postings, 1376 Tage BigBen 86Nachtrag

3 stelligen Millionenbereich  

Seite: 1 | ... | 2107 | 2108 |
| 2110 | 2111 | ... | 2115   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln