finanzen.net

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 2036
neuester Beitrag: 24.02.20 19:07
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 50888
neuester Beitrag: 24.02.20 19:07 von: Buckelfips Leser gesamt: 8460779
davon Heute: 2882
bewertet mit 85 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2034 | 2035 | 2036 | 2036   

18.08.09 15:23
85

97425 Postings, 7286 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2034 | 2035 | 2036 | 2036   
50862 Postings ausgeblendet.

23.02.20 10:39

26 Postings, 181 Tage BigGeld@Buckelflips.... Wunsch....

Vielleicht können Sie beim reinsetzen Ihrer Gedanken noch einmal drüber lesen. Es soll ja nicht peinlich wirken.

Schönen Sonntag noch
 

24.02.20 09:46

214 Postings, 818 Tage AlexandrowWas

geht denn da ab? Alles heute früh dick im Minus. Aixtron fast minus 6 %.
Ist das alles nur dem blöden Virus geschuldet oder gibt es weitere Informationen?  

24.02.20 09:55

2109 Postings, 767 Tage Der Paretounfassbar! ist aber mMn der Covid-19

Ankunft in Italien geschuldet.

... der Wahlausgang in HH tut sein Übriges....  

24.02.20 09:57
3

600 Postings, 4917 Tage MarkAurelDie Medien

tragen einen großen Teil dazu bei...ist journalistische Berichterstattung, keine wissenschaftliche, sachliche Auseinandersetzung. Daraufhin springen vermutlich die Algos...wird sich wieder beruhigen...wird momentan etwas von Brexit-Konsequenzen, dem USA-China-Deal oder Ausschreitungen in Hongkong berichtet?!  

24.02.20 10:41
1

2109 Postings, 767 Tage Der Paretomal was Positives: Ifo-Indes hellt sich auf

24.02.20 12:21

2300 Postings, 930 Tage BigBen 86@4ti4

Wie schätzt du die Lage ein ? Ist das heute der Selloff - oder siehst du weitere Absturzgefahr?
Bald kommen sicher wieder die Notenbanken aus den Löchern gekrochen um die Märkte zu Stützen. Wobei in diesem Fall mMn frisches Geld wenig hilft um die Wirtschaft anzukurbeln.
Außerdem ist die Korrektur der Märkte nicht ungesund. Wohl dem, der frühzeitig genug Geld aus dem Markt abgezogen hat ...  

24.02.20 13:26

4168 Postings, 1417 Tage köln64Ich denke...

der geschäftsbericht wird auf grund des virus nüchtern und konservativ ausfallen. ein abtauchen unter 9? ist denkbar.
man kann nur hoffen das bald ein Impfstoff kommt. ansonsten wird es sehr düster werden.  

24.02.20 13:27

752 Postings, 642 Tage BuckelfipsWird

ZEIT für mich nochmal zu investieren. Fange mal mit 1000 St. An. Wer macht mit?  

24.02.20 13:33

752 Postings, 642 Tage BuckelfipsDoof

Hab kein limit gesetzt und musste 9.946 zahlen  

24.02.20 13:38

2300 Postings, 930 Tage BigBen 86@buckelfips

Wie soll das denn gehen ? Als ob du 3 % Aufschlag zahlen musstest ...  

24.02.20 13:42

752 Postings, 642 Tage BuckelfipsDas Managment

Hat gerade noch über Guido verkündet  dass das Virsus ersteinmal keine Auwirkungen hat. Das Mangmant schuldet uns noch was für den letzten Quartalsbericht. Das Mangment  hat 20 Mio plus rausgenommen aus 2019 wegen Exportlizenzenndie in 20 kommen. Das Managment  hat einen extrem guten USD Kurs. Das Managment  sprach 2019 von einem Übergangsjahr und wollte ab 2020 gas geben. Das Managment   hat von 3inem the best is ... geprochen. Das Managment  bekommt ein riesen Geld dafür dass sie mal liefern !  

24.02.20 13:42

752 Postings, 642 Tage BuckelfipsBen

Ich kanns dir per bordmail schicken wenn du willst  

24.02.20 13:43

752 Postings, 642 Tage BuckelfipsSorry

Waren 9.646. Aber auch 4 Cenz über dem Kurs  

24.02.20 13:55

2300 Postings, 930 Tage BigBen 86@buckelfips

Das Management kann für den heutigen Kursverlauf nichts ...

Aixtron ist eben doppelt und dreifach vom Virus betroffen. Die Aktie isr sehr konjunktursensibel. Bei Samsung ist der Virus auch angekommen ... wahrscheinlich ist die Quali bis auf weiteres ausgesetzt und die Aixtron Mitarbeiter sind aus Korea abgereist ...  

24.02.20 13:57

684 Postings, 1025 Tage Scratchicorona

hin oder her, hier ist das passiert was leider seit 2018 passiert Ausbruchversuch über 10 diesmal bis 11.60
Und dann der Rückschlag.
Aixtron scheint auf jeden äusseren Einfluss extrem zu reagieren.
Trump, Virus, Mittlerer Osten, Brexit,
NordKorea, Strafzölle, Leerverkäufer und und und.
Das macht das Unternehmen für viele Investoren bei einem gewissen Kurs anscheinend nicht mehr attraktiv.

Haltet durch ihr tapfernen Aixtronisten.

 

24.02.20 14:00

752 Postings, 642 Tage BuckelfipsBen

Das hab ich auch nicht gesagt. Das heute und davor hat mit den 2 echt nix zu tun. Es geht um das Ende von 19 und den Ausblick 20. Das sollte erstmal unberührt sein von der Entwicklung  des vIruses. Das hat die Unternehmung  ja gerade verkündet. Und wenn es dann doch kommt sind da alle drin....  

24.02.20 14:13

752 Postings, 642 Tage BuckelfipsUnd heute ist wieder voleon aktiv

Wetten?  

24.02.20 14:38

581 Postings, 3471 Tage josselin.beaumont...und die Amis werden wohl auch

weiter abverkaufen. Da frage ich mich, wo hier ein Ende zu sehen ist......

Oder wurden heute schon die Zahlen und der Ausblick für 2020 bekannt gegeben? Dem Kurs nach zu urteilen, sieht es ja fast so aus....

kind regards

Joss

 

24.02.20 15:36
2

3454 Postings, 1818 Tage Panellna ja

da es ja nicht nur bei AIX heute so mies aussieht mit dem Kurs, sondern durchweg, ist es ein " allgemeines Börsen-Problem " heute und nicht weil bei AIX speziell etwas "nicht gut sein" könnte.

Allemal sehr schade, wo der Kurs sich so gut mühsam hochgearbeitet hat.  Da werden die Anleger / Zocker ja immer gleich panisch. Ich pers. kann das nicht verstehen, weil alles auch am FR bekannt war.

Impfstoff ist man sehr zuversichtlich, dass man doch schon Q4-2020 was haben könnte lt. neusten Bericht.

Heute mal wieder typisch DOMINO.  

24.02.20 15:59

2109 Postings, 767 Tage Der ParetoGenau , ist halt Rosenmontag heute

Alle sind jeck.

Und morgen ist alles vorbei.

... das Geschäftsmodell von Aix in Frage zu stellen hat
schon was von Weltuntergangsstimmung ...

 

24.02.20 16:00

4168 Postings, 1417 Tage köln64Ich denke auch....

das ein Impfstoff nicht lange auf sich warten lässt.  

24.02.20 16:14

2300 Postings, 930 Tage BigBen 86Geschenke

Ich habe die heutigen Geschenke zum Kaufen genutzt. Der Virus ist jetzt eingepreist. Die Situation muss sich deutlich verschlimmern um noch tiefere Kurse zu gerechtfertigen ...

Zur Abwechslung auch mal ein paar Wirecard eingesammelt ... scheinen mir günstig auf diesem Niveau ...  

24.02.20 16:32
1

32 Postings, 1028 Tage gpphjs???

Hält nun das Ausbruchsniveau? 24.02.2020, 12:13 Uhr  (https://www.boerse-daily.de/boersen-nachrichten/...s-ausbruchsniveau)

Hier wird empfohlen, bei 9,20 ein Stopp-Loss zu setzen. Ich halte das für Schwachsinn. Wenn man bei 10 oder darüber ein Stopp-Loss gesetzt hätte, wäre der heutige Tag einigermaßen gelaufen, denn man hätte sich bei 9,60 wieder eingedeckt oder man wartet bis 9,20. Sollte die Aktie unter 9,20 fallen, soll man bei über 10 ? wieder einsteigen. Das ist doch keine Verlustbegrenzung, so erzeuge ich doch Verluste. Entweder glaube ich an Aixtron oder ich setzte mein Stopp-Loss in guten Zeiten relativ hoch. Was noch schlimmer ist, es werden Hebelprodukte empfohlen. Da kann man nur einsteigen, wenn man eine absolut sichere Glaskugel hat.
Ich fange mal bei 9,10 ? die Stopp-Loss auf.
 

24.02.20 18:39

4168 Postings, 1417 Tage köln64Trotz allem...

wieder ein hoher spread zum abend. anscheinend wollen einige ihre aktien nicht günstig abgeben.  

24.02.20 19:07

752 Postings, 642 Tage BuckelfipsIch geb gar n ix ab

Dafür werd ich  jeden Tag 1000 St. Kaufen. Unter 9 ? jeden Tag 2.500 und unter 8.50 5000. Bis Tantchen Geld weg ist  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2034 | 2035 | 2036 | 2036   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400