Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 1926
neuester Beitrag: 04.12.20 16:33
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 48136
neuester Beitrag: 04.12.20 16:33 von: SARASOTA Leser gesamt: 7273275
davon Heute: 2167
bewertet mit 63 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1924 | 1925 | 1926 | 1926   

18.04.12 19:02
63

1204 Postings, 3689 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2? bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20? bedeuten...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1924 | 1925 | 1926 | 1926   
48110 Postings ausgeblendet.

03.12.20 19:16

4621 Postings, 5763 Tage 123456aAuch interessant wohin die Reisen..

gehen werden ;-)

03.12.2020 - 15:16 Uhr
Urlaubs-Stimmung trotz Corona und Reisewarnung!

Viele Deutsche wollen sich von Auslandsreisen über die Weihnachtsfeiertage offenbar nicht abhalten lassen: Bei der Lufthansa gehen die Buchungen von Flügen über die Feiertage und rund um den Jahreswechsel durch die Decke. Beliebt sind Ziele in Übersee, aber auch ins europäische Ausland. Das teilte die Airline mit. Sie hätten sich teilweise sogar verfünffacht.

?Die Sehnsucht zu reisen ist weltweit groß?, sagte Vorstand Harry Hohmeister. Und weiter: ?Sobald Reiserestriktionen fallen, sehen wir einen deutlichen Anstieg der Buchungen.?

Besonders gefragt seien etwa Südafrika und Namibia, Ziele auf den Kanarischen Inseln und Madeira im Atlantik, aber auch schneesichere Gebiete in Nordfinnland.

Die Lufthansa habe ihren Flugplan rund um Weihnachten und Neujahr deshalb von München und Frankfurt aus deutlich aufgestockt.
Konkret heißt das: Die Airline fliegt von Frankfurt und München nun nahezu jede Insel der Kanaren an. Ab dem 19. Dezember zudem erstmals die Inseln La Palma und Fuerteventura nonstop ab Frankfurt.

Wieder im Flugplan sind dann auch Sevilla und Palermo. Aber auch zu zahlreichen anderen Zielen baut die Lufthansa ihre Kapazitäten deutlich aus. So unter anderem: Mallorca, Malta, Madeira und Zypern.

Keine Reisewarnung für die Kanaren
Südafrika hat die Einreisebeschränkungen im November aufgehoben, das Auswärtige Amt warnt aber wegen der Corona-Pandemie weiterhin vor ?nicht notwendigen touristischen Reisen? dorthin. Namibia ist von dem Virus kaum betroffen.

 

03.12.20 19:49
1

1179 Postings, 6398 Tage SARASOTA@123456a: schau Dir mal

die Kurse von DAL, UAL und CCL an. Grund für Buchungseingänge dürfte die Zulassung des Impfstoffes in UK sein.
USA erwartet also die nächste Zulassung in ihrem eigenen Land, in Europa sind sie wie immer zu langsam.
Und diese Buchungen beschränken sich nicht auf die Weihnachtsferien.

Alle verdienen Geld, alle ! Nein, nicht alle, da gibt es einen der hat NAS Aktien und zählt Flugzeuge.
 

03.12.20 20:45

1260 Postings, 253 Tage GearmanLH MUSS VIEL Geld verdienen,

um die Staatsknete asap zurück zahlen zu können. Wer wieder von Kursen um 30? träumt, träumt auch davon bald wieder Rendite zu erhalten. Rechtzeitig aussteigen und Gewinn mitnehmen lohnt aber nur, wenn der EK nicht zu teuer war.  

04.12.20 10:17

4753 Postings, 4227 Tage kbvler12345

ICh begründe öfter meine Thesen als du!

ZUM Thema 400% Zuwachs

1. Habe ich nicht nur etwas mit link zu Geschäftsreisen gesendet sondern auch allgemein.
2. Nachweislich war der bislang akutelle Flugplan bei ca20% von 2019 für ALLE Passagiergruppen


zu2: Wären schon ANfang November und im Oktober massig FLugbuchungen rein gekommen, dann wäre der FLugplan 40% und keine 20%
ERGO waren die 20% angebotenen Flüge nicht voll ausgelastet zu dem Zeitpunkt - ERGO selbst bei Vollauslastung der FLüge sind 20% und 400% Steigerung 80% zu 2019

Obendrauf wird von Weihnachten , Sylvester gesprochen und nicht vom vollem Quartal.


 

04.12.20 10:22
1

4753 Postings, 4227 Tage kbvlerGegenfrage 12345

Wieviel Personal hat die Lufthansagroup bislang in 6 Monaten abgebaut (01.04.-30.09.20) bei ihren AIrlines! ohne LSG!

Wieviele FLugzeuge hat die LH Group VERKAUFT oder an Leasing zurückgegeben und wieviele neue kamen dazu dieses Jahr?

Vorsicht - abgeschrieben ist nicht verkauft! Bedeutet man zahlt weiterhin Park und Technikgebühren für die ganzen Flieger

Hat schon seinen Grund, warum Herr SPohr im Q3/20 Bericht das ERSTEMAL keine Fleetaufstellung herausgegeben hat.

Wieviel Belege soll ich linken? Du liest sie zu 90% eh nicht. Aber all die Jahre war in jedem Q Bericht die Fleetaufstellung  wieiviele - wo eingesetzt - geleast oder nicht AUSSER Q3/20

 

04.12.20 10:29
1

4753 Postings, 4227 Tage kbvlerLH nur contra

Nein - möchte das LH überlebt und gestärkt raus kommt - aus Egoismus heraus schon, weil ich Vermietungen im Rhein Main mache

Schwache LH und Fraport heisst 250.000 Menschen im Rhein Main haben EInbussen dann.

Aber SPohr ist mir zu lahm und der Markt übertreibt es mit der Marketcap von aktuell 6 MRD zu dem was SPohr bislang gemacht hat.

Air France/KLM hat schon mehr gemacht im Abbau mit Jets - richtige Verkäufe und hat eine market cap trotzt bessere Rallye von 2,75 auf 5,4
von unter 3 MRD

 

04.12.20 10:45

4621 Postings, 5763 Tage 123456a@kbvler

Mal ne Frage.
Wo warst Du eigentlich vor ein Paar Monaten? Da hat Dich die Lufthansa einen Furz interessiert!
Ich habe bisher nichts finden können?
Nichts über Leasing nichts über Spohr?

 

04.12.20 10:54

1179 Postings, 6398 Tage SARASOTA@kbvler: Spohr, mit einer der besten

Manager in der Deutschen Wirtschaft, Personalplanung und Neuausrichtung nach Corona top.

Die ältesten 747 wurden in die USA verkauft und seit 2016 läuft die Einführung des A350, bisher sind 16 Jets ausgeliefert und die werden dringend gebraucht. Buchungszahlen explodieren gerade, Preise leider auch, und die Buchungen kommen nicht nur aus D.

Wann willst denn meine Frage eigentlich beantworten?  

04.12.20 11:24

1179 Postings, 6398 Tage SARASOTA@123456a: mal langsam,

meine Frage an kbvler war zu erst!
Aber ist Dir schon aufgefallen, die vielen neuen Nicks sind weg.
 

04.12.20 11:30

85 Postings, 99 Tage dianabar@SARASOTA,123456a

Bald ist "kbvler" in Urlaub und schreibt  2 Monate  nichts mehr. Wen werdet  ihr dann weiter nerven?Habt ihr schon einen nächten Opfer ausgewählt?Falls ihr permanent  nur die schlechte Stimmung  habt, geht mehr raus, an die frische Luft!Das hilft immer bei depressiver Verstimmung.  Und bleibt weiterhin gesund- körperlich und geistig!  

04.12.20 11:50

1179 Postings, 6398 Tage SARASOTA@dianabar: ich denke Du gehst mit in Urlaub!

Ich habe nie schlechte Stimmung, Sonne scheint bis in mein Depot, ein tolles Börsenjahr geht zu Ende.

Wie geht der Song nochmal? UND ALLES WIRD GUT.

Und ich soll schlechte Stimmung verbreiten, wer da behauptet sollte nochmal lesen lernen.  

04.12.20 11:51

1179 Postings, 6398 Tage SARASOTAshit, jetzt habe ich das "S" vergessen,

jetzt wird gleich wieder einer um die Ecke kommen.  

04.12.20 12:05

1179 Postings, 6398 Tage SARASOTA@123456a: Wie auf Kommando!

mein Satz an Dich:
"Aber ist Dir schon aufgefallen, die vielen neuen Nicks sind weg."

Kommt sofort einer angerannt, goldig nicht!
Und Wupp sofort auf die Liste.  

04.12.20 12:13

4753 Postings, 4227 Tage kbvlerDiana

ist mehr WOhnortwechsel als Urlaub - also werde ich wohl auch schrieben - speziell die ersten 15 Tage wo man im Hotel eingesperrt ist.

Nur WO sind die Links von dne PRos....747 verkauft.....wo? Links? Wieviele? Wieviele noch in Bestand und wieviele A350 sind nue hizugekommen?

LH hat immer noch über 800 FLugzeuge wo sie technischen Support zahlen müssen.

DIe A380 sind auch noch nicht weg - die 6 gehen erst AB 2021 zurück an Airbus  

04.12.20 12:21

4753 Postings, 4227 Tage kbvlerSara

Witzig

" 2016 läuft die Einführung des A350, bisher sind 16 Jets ausgeliefert und die werden dringend gebraucht."

https://www.planespotters.net/airline/Lufthansa-Group

DRINGEND GEBRAUCHT.....ah deswegen stehen von 17 x A350 4 Stück geparkt rum

Jetzt kommt ....aber bald DIRNGEND GEBRAUCHT...

SOrry wir haben einen Kerosinpreis der unter 10 Jahresdurchschnitt deutlich ist.

FÜr was 150 Mio das Stück A350 die spritsparender sind, wenn noch

- 26 geparkte A330
- 5 geparkte A340
- 7 geparkte A380
- 23 geparkte B747
- 7 geparkte B777

rumstehen - erst müssen die eine Auslastung haben bevor man neue hinzukauft

ohne die ganzen geparkten abgeschriebenen Langstreckenflugzeuge die in der planspottersliste gar nicht drin stehen

Jede Menge A340 und B747  

04.12.20 13:01

85 Postings, 99 Tage dianabar@SARASOTA

So-so! Jetzt  hast du mich als dein nächstes Opfer ausgewählt!
Aber da hast du Pech weil ich auch die Krallen habe.
Manchmal verliert man wenn man gewinnt.
Bleibe weiterhin gesund, Hauptsache- geistig :-)  

04.12.20 13:11

1179 Postings, 6398 Tage SARASOTAJa, KBVLER

Du lebst in der Vergangenheit und Vergangenheit wird an der Börse halt nicht gehandelt, sondern bestraft.

Zu zählst lieber Jets und hast NAS Aktien, übrigens die einzige die ständig fällt, und ich kaufe Aktien die sich verteuern.
Du kannst hier rumlamentieren wie Du willst, die Flug- und Segelaktien haben sich um bis zu 60% in den letzten Wochen verteuert.
Ich bin eigentlich nicht der Typ der sich über Verluste andere lustig macht, aber bei einem  Rechthaberer und alles schlecht Redner wie Du, weil  Du auf die falsche Airline gesetzt hast , JA.

Wünsche Dir noch viel Spaß mit NAS  

04.12.20 13:23

4621 Postings, 5763 Tage 123456a@SARASOTA

Das war klar.
Die Frage sollte erlaubt sein, wer hier wen nervt?
Ich könnte mir echt gut vorstellen, daß er bei einer Flugzeugleasing Firma arbeitet ;-)  

04.12.20 13:37

1179 Postings, 6398 Tage SARASOTA@123456a: verstehe ich jetzt nicht!

sollte etwas von der Diana sein, kann ich nicht lesen.  

04.12.20 13:41

4621 Postings, 5763 Tage 123456a@SARASOTA

Dianabar hat auch Krallen!  

04.12.20 14:09

1179 Postings, 6398 Tage SARASOTA@kbvler: will immer links von mir:

you got it:

https://www.iata.org/en/iata-repository/...vember-2020---data-tables/

hoffentlich kannst Du es verstehen und den Kurs der Airlines für nächstes Jahr berechnen.  

04.12.20 14:49

1179 Postings, 6398 Tage SARASOTA@123456a: Wow, schau Dir die Vorbörse an!

des wird wieder ein Flug-und Segeltag! Und dann gibt's welche die haben NAS Aktien, kannst Du Dir das überhaupt vorstellen.

Lufthansa wird nach ziehen, für viele Amis in den Foren unterbewertet.  

04.12.20 16:03

4753 Postings, 4227 Tage kbvlerSara

witzig dein link von IATA

der link unterstützt meine These und nicht deine!

Passagierumsatz in 2019 = 612 MRD DOllar

2021 = 287 MRd DOllar F.......F für forecast

und dafür braucht man zusätzliche A350? für weniger als halben Passagierumsatz als 2019?

und nicht vergessen - vor Wochen hast du noch von hohen Preisen gesprochen - das heisst noch weniger FLüge zum Umsatz.

 

04.12.20 16:07

4753 Postings, 4227 Tage kbvlerund Ryanair nutzt die SItuation aus

und kauft MAX - nicht weil sie so sicher ist - sondern so schön billig.

Die anderen müssen in der EU ihre Airbus die sie vor Corovid bestellt haben zum damlig ausgehandelten Preis abnehmen oder Kompensationszahlung an Hersteller zahlen....

Ryan - presst BA wegen Lieferverzug entschädigungen und bekommt sie indirekt durch Preisnachlass auf ALte Bestellungen und die neuen Bestellungen.........wird Ryan 30% weniger Kosten haben in der "Hardware" sprich FLugzeugafa/leasing als der Mitbewerb mit ihren A320/21

 

04.12.20 16:33

1179 Postings, 6398 Tage SARASOTA@kbvler: und wieder nur die Vergangenheit,

Fazit von IATA für Q4 2021 : Passagier Load 72% und positives Cash Flow .
Ob das jetzt witzig ist , weiß ich nicht, schau einfach mal die Kurse der Airlines an und nicht immer Deine NAS.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1924 | 1925 | 1926 | 1926   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln