finanzen.net

mic AG: Ende der Leidenszeit ?

Seite 5 von 120
neuester Beitrag: 21.11.19 10:47
eröffnet am: 20.03.14 20:14 von: Raymond_Ja. Anzahl Beiträge: 2989
neuester Beitrag: 21.11.19 10:47 von: freu_mich Leser gesamt: 460465
davon Heute: 216
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 120   

08.03.15 13:37

15 Postings, 1719 Tage entmaGewinn Töchter

Das Ziel der Kapitalbeteiligung liegt normalerweise nicht in Dividenden- oder Zinszahlungen sondern im Gewinn aus dem Verkauf der Beteiligung (Exit), Technologiewert steht hier wohl vor dem Gewinn der Töchter.  

09.03.15 00:00

3768 Postings, 3741 Tage Versucher1... keiner kauft eine Beteiligung/Tochter von mic

wenn diese nichts Gewinnbringendes hat. Das ist der Fall. Als Hinweis ... schaut mal zu mic bei WO vorbei, dort schreibt nicht die 'Jubelpresse', bzw. was der Vorstand sagt wird halt mal auf Fakten abgeklopft ... und dann bleibt da eben wenig.    

09.03.15 15:27
1

417 Postings, 2556 Tage MacheteOnAirMein eindruck, ist

dass das unternehmen nicht ganz sauber ist..
Die einzigen Töchter mit großem EK haben alles den namen MIC dazu kommt, dass der Vorstand auch in 70% aller Töchter ebenfalls Vorstand ist und diese Töchter bestizen sachanlagen im Wert von u.a 1500€....
Wie will man da etwas produzieren? 1500€ sind ein Schreibtisch und ein Laptop .
Mir kommt es jedenfalls so vor als wenn das Aktionärsgeld lediglich für Gehälter verwendet wird.
Hat sonst noch wert diesen Eindruck?  

09.03.15 15:58

15 Postings, 1719 Tage entmaVorstände

Dass neben einem Vorstand X oder Y der Töchter noch Herr M. als Vorstand sitzt stimmt auf jeden Fall, ob man sich dadurch ein höheres Gehalt oder mehr Einfluss sichert sei dahingestellt...
Wo hast du Informationen über Sachanlagen von Töchtern her? Genauere Zahlen zu solchen Dingen würden mich auch einmal interessieren.  

09.03.15 19:25
1

417 Postings, 2556 Tage MacheteOnAirBundesanzeiger.de

Leider sind die bilanzen z.T ziemlich alt (2011)
Zudem beunruhigt mich noch ein Beitrag auf Kununu.de ( website wo man seinen Arbeitgeber anonym bewerten kann)

Ich zitiere: "....Fähige Mitarbeiter werden schikaniert, sobald sie herausfinden, dass letztlich nur das Geld der Aktionäre verbraten wird. "....

Allerdings ist dies natürlich keine verlässliche Quelle, da sich ja jeder anmelden und das Unternehmen bewerten könnte.

Jedoch stehen diese Dinge natürlich gegen die extrem günstige Bewertung... + dass Anleger wie Hauck&Aufhäuser (115.000 Anteile.) ja genug Ahnung haben dürften, nicht auf Betrüger reinzufallen.  

10.03.15 11:26

15 Postings, 1719 Tage entmaDanke

Seit 2011 schwankte der Kurs zwischen 2,50 € und 5,50 €, ob solche "ollen Kamellen" derzeit noch als Indikatoren herhalten können...  

10.03.15 11:46

3768 Postings, 3741 Tage Versucher1es geht um Pflicht-Bilanzen, warum fehlen die?

10.03.15 14:09

417 Postings, 2556 Tage MacheteOnAirHab ich mich auch gefragt...

Anhand der bilanz von MIC auf bundesanzeiger kann man aber zumindest die gröbsten Werte der Töchter herauslesen  

10.03.15 17:57
2

15 Postings, 1719 Tage entmaPflicht

Die meisten Töchter fallen wahrscheinlich unter die Regelung für Kleinstunternehmen, die an zwei aufeinander folgenden Abschlussstichtagen zwei der drei nachfolgenden Merkmale nicht überschreiten:
Umsatzerlöse bis 700.000 Euro
Bilanzsumme bis 350.000 Euro
durchschnittliche Zahl von bis zu zehn beschäftigten Arbeitnehmern.

Dann reicht eine Hinterlegung statt Publizierung...

 

11.03.15 18:22
1

7688 Postings, 3732 Tage Raymond_Jamesdas mic'sche geschäftsmodell ...

... ist seiner natur nach intransparent

das übersieht Georg Pröbstl (EuramS), http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...e-guter-Meldungen-4226872  , auch wenn er im grunde recht hat 

 

01.04.15 13:22
1

477 Postings, 3548 Tage Odimaich geb

der Aktie noch Zeit bis zum 30.6.2015
Danach werde ich verkaufen, wenn sie nicht einen Reb. hinlegt.
Bis jetzt nur eine einzige Katastrophe...
Was meint ihr?
Lauter gute Nachrichten, Rückkaufprogramm....
Aber der Kurs dümpelt nur so vor sich her.  

03.04.15 11:34
1

1417 Postings, 2096 Tage Bolle13du sagst es

mic ist leider zum rohrkrepierer mutiert. kaum umsätze, kein interesse am markt und die pr-abteilung pennt. so wird dass nichts. ich warte auch nur auf einen verträglichen absprung.  

29.04.15 11:38

45 Postings, 1966 Tage crazytoeEigenkapital

Eigenkapitalquote bei ca. 90%, Aktienrückkaufprogramm, historisches Tief,...

Das Ding hier kann doch gar nicht schief gehen??!! Oder wie seht ihr das?

Ich habe auf jeden Fall meinen Bestand mehr als verdoppelt!  

29.04.15 19:31

1355 Postings, 1960 Tage MitschIch bin gerade über den Chart gestolpert

Und finde den Chart aktuell ziemlich interessant. Der mittelfristige, seit Juli laufende Abwärtstrend wurde gebrochen. Damit könnte ein Rebound bis an den langfristigen Abwärtstrend erfolgen. Die Position könnte man absichern, indem man unter dem Januar-Tief die Reißleine zieht.
Chance: 56%
Risiko: 10%

Fundamental habe ich mich leider noch nicht mit dem Titel auseinander gesetzt. Wenn ich hier aber Sachen wie "Eigenkapitalquote bei ca. 90%, Aktienrückkaufprogramm," lese, werde ich mir den Titel wohl auch unter fundamentalen Gesichtspunkten mal angucken müssen.  
Angehängte Grafik:
0000_mic.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
0000_mic.png

15.05.15 21:22

1417 Postings, 2096 Tage Bolle13Genau!

So unspektakulär das man auch nur drüber stolpern kann. Einer der größten flopps.  

21.05.15 19:50

1417 Postings, 2096 Tage Bolle13mic, mickrig, am mickrichsten!

 

24.05.15 09:05

3768 Postings, 3741 Tage Versucher1beobachte die mic schon länger, jetzt mal wieder

ein neues Tief ... die Geschäftsführer verdienen sicher weiterhin sehr gut aufgrund ihrer Gehälter, die Aktionäre nicht, aber das soll so ja auch nicht sein, oder? ... denn die haben ja die Hoffnung auf den einen großen 'Lottogewinn'/Exit ... und dafür muss man schon was zahlen. Könnt' man aber auch gleich Lotto spielen.  

22.06.15 13:29

2876 Postings, 1889 Tage freu_mich@ Versucher1

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=89850

Es ist normal das ein neues Tief gibt ....wenn die erst mal die Aktien gekauft haben dann kann sehr schnell nach oben gehen !!  

25.06.15 07:54

1869 Postings, 6746 Tage altus...die Zahlen sind nicht wirklich der Bringer

Der Neuroconn Verkauf sollte doch allein 3-4 Mio. bringen?  

25.06.15 08:21

3768 Postings, 3741 Tage Versucher1genauer: der Neuroconn-Verkauf soll zu einem hohen

einstelligen Millionenbetrag erfolgt sein. Jetzt ist der Gesamt-Jahresumsatz 6 Mio. Hm ... seltsam, find ich.  

25.06.15 08:29

1869 Postings, 6746 Tage altusdafür sind die Headlines der Meldungen

immer sehr schön...

Steckt halt nur kaum etwas Werthaltiges in dem MIC Konstrukt.  

25.06.15 14:45

Clubmitglied, 349217 Postings, 1968 Tage youmake222mic AG legt Zahlen vor

mic AG legt Zahlen vor | 4investors
Die Beteiligungsgesellschaft mic hat am Donnerstag die Zahlen für das Jahr 2014 vorgelegt. Die Süddeutschen melden einen Umsatzanstieg von 3,65 Mill...
 

27.06.15 21:18

7 Postings, 1608 Tage geldtriebLöschung


Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 27.06.15 22:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

27.06.15 21:24

7 Postings, 1608 Tage geldtriebLöschung


Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 27.06.15 22:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 120   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
Amazon906866
BASFBASF11
thyssenkrupp AG750000
Allianz840400
K+S AGKSAG88