finanzen.net

mic AG: Ende der Leidenszeit ?

Seite 1 von 98
neuester Beitrag: 10.12.18 20:20
eröffnet am: 20.03.14 20:14 von: Raymond_Ja. Anzahl Beiträge: 2432
neuester Beitrag: 10.12.18 20:20 von: huppfeld Leser gesamt: 348581
davon Heute: 439
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
96 | 97 | 98 | 98   

20.03.14 20:14
8

7626 Postings, 3386 Tage Raymond_Jamesmic AG: Ende der Leidenszeit ?

mic AG heute +9,17% in Frankfurt - die aktie hat die 3 ? zurückerobert und einen dreifachboden herausgebildet, der sicherheit geben dürfte; käme es zu einem lukrativen exit, bekäme der kurs flügel !
 
Angehängte Grafik:
micag_3fach-tief.jpg
micag_3fach-tief.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
96 | 97 | 98 | 98   
2406 Postings ausgeblendet.

05.12.18 14:11

14401 Postings, 3923 Tage TrashSie wird irgendwann

in Q1/2019 angepeilt. Also kein konkreter Termin bis jetzt.

Angabe Ohne Gewähr natürlich...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

05.12.18 14:44

2 Postings, 6234 Tage maltnerBin ebenfalls interessiert, Danke

 

05.12.18 15:52

359 Postings, 299 Tage JuPePoAntworten auf meine Fragen...

hatte ich ich schon wiederholt bekommen. Hat aber nichts genützt, - schon gar nicht dem Aktienkurs.
So lange Empl nur im privaten Email-Verkehr Fragen beantwortet, ist das praktisch nichts wert und im übrigen  unverbindlich.  Das weiß natürlich auch Herr Empl.
Nur  offizielle Statements von Empl  zur Lage und Verfassung von Mic respektive der Tochterfirmen wären von Bedeutung. Solche Statements vermeidet Empl aber seit vielen Monaten. Ich denke,  er weiß warum und ich und andere ahnen warum.
Ich warte jetzt noch auf die von SMC Research avisierte  Neubewertung der Mic AG  und werde dann entscheiden, was zu tun oder nicht zu tun ist.  

05.12.18 17:04
1

14401 Postings, 3923 Tage TrashDas WARUM

kann mehrere Gründe haben. Der Kleinanleger geht zu 95 % davon aus, dass so ein Schweigen nur negatives im operativen Bereich bedeuten kann. Ist einerseits einleuchtend ,andrerseits sollte ein börsennotiertes Unternehmen wissen, dass eine mangelhafte Kommunikation an den Kapitalmarkt mit dem Hintergrund, ein sterbendes Geschäft zu verbergen, schnell eine strafbare Inso-Verschleppung sein kann. Ich gehe hier mal nicht davon aus, das geben die Zahlen, so schwach sie sein mögen, auch nicht unbedingt wieder.

Trotzdem : Herr Empl hat nunmal viel Restvertrauen verspielt ...die Kapitalmarktkommunikation ist das A und O. Solange man bei der Wahrheit bleibt, muss man nicht immer fundamental wichtiges berichten. Wichtig ist aber, dass man es tut. Ein Blu chip muss das nicht tun, der ist etabliert und im Idealfall präsent genug , um bei den Anlegern nicht ständig aus dem Fokus zu geraten.

Mic bringt seinen Aktionären maßgeblich zu wenig vom eigentlichen Geschäft nah. Manche fragen sich vermutlich: Was machen die eigentlich genau ? Wie verbringen die den Arbeitstag ? Ich könnte es nicht befriedigend beantworten und ich glaube nicht, dass das an mein mangelndes Interesse , zu eruieren, geknüpft ist.

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

06.12.18 09:56

192 Postings, 580 Tage fromnowhereBitte

auch um eine Zusendung @Trash  - vielen Dank  

06.12.18 12:19

11 Postings, 4923 Tage huppfeldTras, das verstehe ich jetzt nicht.

Einerseits stellst du die Empl-Antwort hier nicht ein, andererseits meinst du, was ich bestreite, dass Empl-Mails als private Mails ohne jegliche rechtliche Relevanz seien. Schließlich handelt es sich um eine Mail mit Absender "andreas.empl@mic-ag.eu", also nix privat.
Seine Mail an dich hätte ich deshalb besonders gerne. Danke  

06.12.18 14:28

36 Postings, 3548 Tage nobby_lTrash wirkt auf mich leicht unglaubwürdig

Oder hat jemand die erbetenen Informationen bekommen?  

06.12.18 14:29

422 Postings, 544 Tage WirdzeitAufgrund des momentanen Börsenklimas

Habe meine Aktien verkauft.  

06.12.18 14:47

36 Postings, 3548 Tage nobby_lTRASH - Entschuldigung da hatte ich was übersehen

Ich ziehe meine Bemerkung über die Unzuverlässigkeit zurück - ich hatte eine BM übersehen, sorry.  

06.12.18 16:41

153 Postings, 1801 Tage Geht doch...@wirdzeit

...warst Du nicht der der die ultimativen News von Empl bekommen hat und diese niemand verraten darfst 😂  

06.12.18 17:16

153 Postings, 747 Tage FlachseetaucherNichts bekommen bisher

06.12.18 18:05

422 Postings, 544 Tage WirdzeitGeht doch

From nowhere ist wieder da...
Dh der Kurs wird weiter runter gehen..  

06.12.18 22:05

153 Postings, 747 Tage FlachseetaucherLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 07.12.18 15:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

07.12.18 11:23

11 Postings, 4923 Tage huppfeldDie Empl-Mail wird nun doch nicht zugesandt, oder

07.12.18 11:24

11 Postings, 4923 Tage huppfeldDie Empl-Mail wird nun doch nicht zugesandt,

oder nur nicht jedem, der Interesse bekundet hat?  

07.12.18 11:36

192 Postings, 580 Tage fromnowhereKeine

Sorge @Flachseetauc., mir wurde ja attestiert, der deutschen Sprache nicht mächtig zu sein, also kann ich logischerweise seinen Müll nicht verstehen
Schade, dass ich von Trash nichts erhalten habe, trotzdem danke für deine Mühe


 

09.12.18 16:46

11 Postings, 4923 Tage huppfeldKeine Bordmail von Trash. Also nur Dummgeschwafel.

10.12.18 11:16

14401 Postings, 3923 Tage TrashAlter

bin ich dein persönlicher Nachrichtendienst ? Ich bin hier nicht 24/7 online . Und wenn ich nicht antworte,  dann frag doch mal andere Beteiligte hier oder reicht der Verstand bei dir nicht so weit ?  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.12.18 11:23

14401 Postings, 3923 Tage TrashDas

gilt auch für andere...wenn ihr mal nicht sofort eine Nachricht bekommt, dann liegt das vielleicht auch mal an Abwesenheit.

Und dann muss man erwachsenen Menschen hoffentlich nicht sagen, dass hier auch andere User ansprechbar sind.  

Ist das letzte mal das, ich sowas mache...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.12.18 11:24

11 Postings, 4923 Tage huppfeld!

"reicht der Verstand bei dir nicht so weit ?" Das qualifiziert dich natürlich sehr für fundierte Bewertungen.
Mit "Alter" hast du allerdings Recht.  

10.12.18 11:27

11 Postings, 4923 Tage huppfeld?

"Ist das letzte mal das, ich sowas mache... " Na, ja, du hast es ja nicht gemacht! Und dein erneuter Hinweis, andere Teilnehmer zu fragen, ist wenig geistreich, ging es doch um eine Empl-Mail an dich.  

10.12.18 11:31

14401 Postings, 3923 Tage TrashOh mann

schon mal daran gedacht, dass einige die Email schon per Boardmail erhalten haben ? Nämlich die ganz oben ,die da auch schon was zu kommentiert haben.

Das war ein freiwilliges Angebot an Interessierte und ich brauch mich jetzt hier vor dir nicht rechtfertigen. Punkt.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.12.18 11:56

192 Postings, 580 Tage fromnowhereVielen

Dank @trash soeben erhalten  

10.12.18 16:16

359 Postings, 299 Tage JuPePoWer sein Risikokapital in Mic investiert hat, ...

wird sich wohl oder übel noch ein ganze Weile (vermutlich bis mindestens Mitte 2019) gedulden müssen, bis sich eine Redite - durch einen Turnaround des Aktienkurses -  erwarten lässt.  

Versuchen wir mal, das Positive zu sehen:
Die Mic AG ist, wenn man den Firmennachrichten glaubt,  weitgehend entschuldet. Allgemein gilt wohl die Regel, dass eine Firma, die entschuldet ist, gleichzeitig auch saniert ist.

Die Entscheidungen bzw. Mitentscheidungen von Empl , einerseits die avisierten IPO´s in Australien b.a.w.  zu verschieben und nicht in einem schlechten Börsenumfeld "durchpeitschen" zu wollen und andererseits  3 Firmen der Communicatio AG  wegen unzureichender Redite nicht zu übernehmen, sind meines Erachtens kluge Entscheidungen und beweist mir, dass Empl nicht auf den vermeintlich schnellen Erfolg aus ist, der auch umgehend  zum Misserfolg werden kann, wenn die Rahmen-bedingungen nicht stimmen.
Ich denke, Empl hätte noch in diesem Jahr liebend gern diese IPO´s in Australien und die 3 Firmen-übernahmen als operative Erfolge der Mic AG präsentiert.  Er hatte  das Pech, dass es anders gekommen ist und er - und natürlich die Shareholder - müssen damit leben.
 
"Gut Ding braucht Weile" behauptet das Sprichwort. Besteht Hoffnung,  ob sich das bei Mic bewahrheitet ?   Ich denke ja - aber denken kann man schließlich viel.  
 

10.12.18 20:20

11 Postings, 4923 Tage huppfeldVolle Zustimmung JuPePo,

wobei man natürlich voraussetzen muss, dass die offiziellen Aussagen eines Unternehmens im Wesentlichen den Tatsachen entsprechen. Auch, wenn hier nicht wie im amerikanischen Recht erhebliche Strafen drohen, so ist das auch bei uns nicht risikofrei.
Ob die Beteiligungen "gut Ding" sind, oder sein werden, muss jeder für sich einschätzen.
Ich habe mich vor 30 Jahren nicht getraut, 1000 DM in Microsoft zu investieren (den Vergleich bitte ich zu entschuldigen).  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
96 | 97 | 98 | 98   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BASFBASF11
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Amazon906866
Apple Inc.865985
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750