finanzen.net

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 1867
neuester Beitrag: 19.06.19 05:56
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 46661
neuester Beitrag: 19.06.19 05:56 von: CWL1 Leser gesamt: 7520829
davon Heute: 818
bewertet mit 82 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1865 | 1866 | 1867 | 1867   

18.08.09 15:23
82

95079 Postings, 7036 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1865 | 1866 | 1867 | 1867   
46635 Postings ausgeblendet.

15.06.19 08:01

1049 Postings, 1054 Tage fuexleBMF nicht EU gefördert

Korrektur  

17.06.19 15:50

320 Postings, 392 Tage Buckelfipsscheint

niemanden mehr zu interessieren  hier. Die LV machen lustig weiter und der Kurs auch.

Ist schon interessant zu sehen dass die Marktkapitalisierung  abzüglich des Cash  Bestandes schon unter dem Übernahmeangebot  von 2016 liegt. Und das bei jetzt wohl deutlich besserem Ausblick  und bei operativen Gewinn anstatt Verlust.  

17.06.19 15:52

777 Postings, 1514 Tage FlopplerÜbernahme. Das Thema kommt

immer wieder auf. Ich persönlich halte nicht viel davon. Ich denke eher die Neutralität Deutschlands hilft den Geschäften langfristig mehr. So können sie an den verkaufen der Bedarf hat. Weder bei einer Firma aus USA oder China wäre das gesichert. Zu Taiwan kann ich nichts sagen. Wie stehen die denn weltpolitisch da. Stichwort USA, China und Südkorea?  

17.06.19 16:22

320 Postings, 392 Tage Buckelfipszumindest

Die LV haben keine Angst vor einer Übernahme. Ich weiß auch nicht wer in Frage kommen  würde. Ich denke aber bei einem Ausländer würde es vermutlich  nicht durchkommen.  

17.06.19 16:36

1716 Postings, 680 Tage BigBen 86Warum soll es eine Übernahme geben ?

Es wurde noch nie etwas vom Unternehmen wegen einer möglichen Übernahme kommuniziert.

Totaler Unsinn !

Damals schrieb das Unternehmen tiefrote Zahlen und eine Übernahme wäre evtl. überlebenswichtig gewesen.  

17.06.19 16:42

320 Postings, 392 Tage Buckelfipsnaja

unabhängig  davon  dass ich auch nicht dran glaube: Hast du schon mal ne Übernahme gesehen die auch nur 1 Stunde vor dem Angebot von der zu übernehmen den Unternehmung kommuniziert wurde.

Das wäre totaler Unsinn  

17.06.19 16:48

1716 Postings, 680 Tage BigBen 86stimmt auch wieder ;-)

eine Übernahme wird es aber zu 85 % nicht geben ...warum auch ? Sonst müssten z.Z. ja alle börsennotierten Unternehmen übernommen werden, nur weil die Kurse wegen des Wirtschaftsabschwungs deutlich gesunken sind ... ;-))  

17.06.19 17:02

4575 Postings, 667 Tage Goldjunge13Löschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 18.06.19 11:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

17.06.19 18:15
1

3143 Postings, 1568 Tage Panell@ goldjunge

auf so "Anleger",- eher Zocker, warten Aixtron und der Rest der Aktionäre gerade noch. Auf solche Typen wie dich kann das Unternehmen sehr gut und gerne verzichten, die nur darauf schielen, dass der Kurs einbricht, weil ja alles ach so schlecht ist bei Aixtron.

Such dir doch  Aktien von Unternehmen wo alles prima ist und läuft und stecke da deine paar Kröten rein. Dann musst du dich auch nicht mit einem Unternehmen beschäftigen oder kostbare Börsenzeit investieren in der Hoffnung das alles einbricht um dann plötzlich wieder toll zu werden, wenn du ein paar Aktien gekauft hast.

Reflektierst du dich eigentlich auch mal selber in dem was du so von dir gibst hier oder realisierst deine unsinnigen Aussagen !? Gründe doch deine eigene AG auf und mach es besser, bzw. richtig ! Eine AG, auf die von außen kein Einfluss genommen wird am Finanzmarkt.  

17.06.19 18:28

1716 Postings, 680 Tage BigBen 86Die Krise ist bei Huawei angekommen

Huawei stellt sich wegen der US-Sanktionen gegen den chinesischen Konzern auf einen starken Geschäftsrückgang ein. Der Umsatz werde in den kommenden zwei Jahren jeweils um 30 Milliarden Dollar (26,8 Milliarden Euro) unter den Vorhersagen liegen, sagte Huawei-Chef Ren Zhengfei am Montag im südchinesischen Shenzhen. Allein das internationale Smartphone-Geschäft werde in diesem Jahr um 40 Prozent schrumpfen. Im vergangenen Jahr hatte der Netzwerk-Ausrüster und Smartphone-Anbieter umgerechnet gut 100 Milliarden Dollar Umsatz gemacht.

Für Huawei wird die Luft durch die Einschränkungen dünner. US-Chiphersteller, die wichtige Zulieferer sind, können kaum noch Geschäfte mit den Chinesen machen. Zudem erschweren die US-Maßnahmen für Huawei den Zugang zum Google System Android. Huawei ist der zweitgrößte Smartphone-Anbieter nach Samsung und spielt als großer Netzwerkausrüster eine wichtige Rolle beim Start des superschnellen 5G-Mobilfunks.  

17.06.19 19:16

777 Postings, 1514 Tage FlopplerÜbernahme

Nicht dass ihr mich falsch versteht. Ich glaube auch nicht an eine Übernahme. Aixtron steht finanziell gut da, schreibt Gewinne, schaut positiv in die Zukunft. Somit spricht alles dagegen. Außer der Preis wäre so üppig dass man wirklich darüber nachdenken müsste. Glaube ich aber derzeit nicht.  

17.06.19 20:41

1716 Postings, 680 Tage BigBen 86Morgen

möglicherweise weiter down ... Siltronic heute Abend mit erneuter Gewinnwarnung !  

18.06.19 09:17

510 Postings, 526 Tage TomXXWar ja klar,

dass unsere Perle den Rückwärtsgang nu auch wieder einlegt. Mal sehen ob bei 7,60 ? wieder Schluss ist...  

18.06.19 09:44

1215 Postings, 1009 Tage 2much4uHälfte raus

Ich hab die Hälfte von Aixtron rausgeschmissen - einfach nur ärgerlich, da hält sich Aixtron tagelang gut über 8 Euro, und fällt dann darunter, weil Siltronic den Ausblick gesenkt hat.

Die Hälfte, dich in nun verkauft habe, hab ich bei ? 10,20 gekauft, als ich der Meinung war, Aixtron hätte den Widerstand bei 10 Euro geknackt. Ärgerlich, dass ich nicht sofort verkauft habe, als Aixtron wieder unter 10 Euro gefallen ist.  

18.06.19 10:30

4575 Postings, 667 Tage Goldjunge13Aixtron - Deutsche Bank Kurs Ziel 14? super

18.06.19 10:42

111 Postings, 568 Tage Alexandrowolle Klamotten

präsentierst du uns  da . . .  

18.06.19 12:08

1716 Postings, 680 Tage BigBen 86Ich frage mich

wie man so lange an der Aktie festhalten kann ... Klar, das Unternehmen ist top, die Zukunftsaussichten stimmen. Ich habe auch zu lange festgehalten. Alle denken : tiefer kann es nicht fallen ... Trump lenkt bald ein ...

Aber bei dieser ungewissen politischen Situation investieren die Unternehmen nicht mehr als zwingend nötig. Das wird auch ein Maschinenbauer wie Aix bei den Auftragseingängen deutlich spüren.

Zudem kaufen die LV auch bei diesen Kursen noch immer nicht zurück. Ein weiter Grund hier noch nicht zu investieren ...  

18.06.19 12:44
5

307 Postings, 6328 Tage Steffex..wenn ich jetzt Candlestick-Charttechniker wäre

... würde ich den letzten Abpraller mal als äußerst positiv werten... Kennt sich jemand besser aus, als ich ?
Noch dazu unter dem massiven Druck der Leerverkäufer.
Aber vielleicht gelten hier auch ganz andere Gesetzmäßigkeiten..  

18.06.19 14:06

4575 Postings, 667 Tage Goldjunge13Vielleicht kommt doch bald eine Übernahme !

18.06.19 14:17
2

2 Postings, 519 Tage MonetasGoldi

.... wieso postest Du denn Einträge die schon steinalt sind und die ohnehin jeder, der sich mit der Materie beschäftigt, bereits kennt? Willst Du uns damit was bestimmtes sagen? Dann rück doch einfach raus mit der Sprache....ansonsten gääähn  

18.06.19 16:19

777 Postings, 1514 Tage FlopplerSteffex@ Druck der LV standgehalten.

Zumindest bisher. Punkt 11:30:00 wurde 232412 Stk. gehandelt. Gerade als der Kurs etwas stiegt fiel er innerhalb 1-2 Minuten von 7,94 auf 7,70. Dann jedoch sofort der Rebound auf 7,85, allerdings nur mit knapp 13000 Stk.! Ist schon ein übles Spiel was hier betrieben wird.  

18.06.19 16:34

17 Postings, 778 Tage gpphjs@steffex

Engulfing (tsutsumi)
Signal: bullish / Aussagekraft: mittelmäßig  

18.06.19 18:37

1716 Postings, 680 Tage BigBen 86Abwärtstrend vorerst gestoppt

die Märkte werden von den Zentralbanken wieder mit billigem Geld geflutet ...  

19.06.19 02:47

1049 Postings, 1054 Tage fuexleOLED Panelhersteller

...machen LCD Herstellern das Leben schwer.

Oled kommen mehr und mehr in Notebooksektor an

https://www.pcgameshardware.de/...teller-vor-Schwierigkeiten-1283650/

Auszug:

. So vermeldet der größte chinesische Hersteller von Leuchtdioden Sanan Optoelectronics einen Umsatzrückgang im ersten Quartal 2019, indem die Marge auf 36,94% gesunken ist.

und Subventionsrückgang

".....Sanan Optoelectronics nur noch 260 statt - wie vor einem Jahr - 970 Millionen Dollar an Zuwendungen durch die chinesische Regierung. "


 

19.06.19 05:56

550 Postings, 742 Tage CWL1SFA

http://www.thelec.kr/news/articleView.html?idxno=1876

It is interesting that a company is still developing new VTE system.  One would think that OVPD should take over.    

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1865 | 1866 | 1867 | 1867   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Beyond MeatA2N7XQ
SteinhoffA14XB9
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Facebook Inc.A1JWVX
BASFBASF11