Plug Power - konspirativ und informativ

Seite 1 von 374
neuester Beitrag: 13.06.24 20:23
eröffnet am: 26.02.21 08:39 von: ede.de.knips. Anzahl Beiträge: 9342
neuester Beitrag: 13.06.24 20:23 von: Thomps Leser gesamt: 4046614
davon Heute: 1667
bewertet mit 107 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
372 | 373 | 374 | 374   

26.02.21 08:39
107

4341 Postings, 3004 Tage ede.de.knipserPlug Power - konspirativ und informativ

Der neue Plug Power Thread.

Lasst uns diesen Thread zusammen gestalten.
Bringt reichlich Informationen hier ein, verlinkt Meldungen und Neuigkeiten rund um den in Zukunft größten Wasserstoffkonzern der Welt!

Lasst uns hier Meinungen, Gedanken und Bedenken austauschen. Schreibt eure Kursziele und eure Strategie hier rein. Stellt Chartbilder ein und lasst uns über GAPs, Trendlinie, Widerstände und Unterstützung diskutieren.

Aber tut uns alle einen Gefallen!
Begründet und belegt all diese Aussagen nachvollziehbar!!!

Gemeinsam unterstützen wir uns bei einer Entscheidungsfindung. Findet hier Halt bei Korrekturen und freuen wir uns zusammen über hoffentlich immer weiter steigende Kurse.

Lasst uns freundlich und hoffentlich miteinander diskutieren und diesen Thead zu etwas Besonderem machen!

Herzlich willkommen.

ede

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
372 | 373 | 374 | 374   
9316 Postings ausgeblendet.

10.06.24 13:34
5

3447 Postings, 1452 Tage slim_nesbithör auf ! Thomps

meine Beiträge teils mit Falschaussagen herabwürdigen zu wollen.

Im Gegenteil zu Deinen enthalten meine Beiträge belastbare Aussagen, weil ich die neutral auf Basis zugänglich Daten erstelle.

Was brächte ein Forum, wenn man nur positiv schreiben dürfte? Stelle Dir mal vor, es würde in allen Foren egal ob Gebrauchsgüter, Werkzeuge, Fahrräder, Autos, Musikinstrumente immer nur positives zugelassen, auch wenn es total gelogen ist.

Was ich geschrieben habe, ist nicht meine Meinung, sondern es ist der Hinweis auf Kreditbestimmungen auf Basis von Bundesbankvorschriften.

Im Gegensatz Du Dir habe ich lange in Kreditwirtschaft gearbeitet.

Und schwups schon wieder eine Falschaussage von Dir - Die DOE hat kein Darlehen gegeben!

Die Kreditprüfung steht noch aus und die wird durch ein privates KI (die aus der Kreditor sein wird und nicht die DO) , und dann geht das ganze im Falle einer Bewilligung zurück an die DOE, damit jene die Bürgschaft gewährt.

Also lass es.  

Am besten fängst Du mal an, Dich um die Fakten des Unternehmen kümmern.

Du hast Dich ja noch nicht mal mit de DOE-Prozess auseinander gesetzt, obwohl das ausgerechnet hier in diesem Faden detailliert auseinandergebröselt wurde.


Es ist ja zum Fremdschämen.




 

10.06.24 14:53
1

141 Postings, 3930 Tage watihrwolltImmerhin wird der gute Andy

wahrscheinlich Anfang 2026 die notwendigen Unterlagen für das Darlehen  eingereicht haben.

Das fühlt sich an, wie die Deutsche Bank finanziert meinen Ferrari, und ich werde Ende 2030 meinen Gehaltsnachweis einreichen.  

10.06.24 17:17
5

484 Postings, 2349 Tage ThompsGeht's noch, Slim Boy?

Das US-Energieministerium hat bekannt gegeben, dass es Plug Power eine bedingte Kreditgarantie in Höhe von bis zu 1,66 Milliarden Dollar angeboten hat, war überall zu lesen. Denkst Du, weil Du mal in einer deutschen Kreditabteilung gesessen hast, kennst Du Dich besser aus mit dem IRA als die Fachleute der DOE? Und wo steht die Kreditprüfung noch aus? Es stehen einige Pflichten für die Baugenehmigung an, das ist richtig. Danach Kreditzusage...Dann wird es noch 1-2 Monate dauern, bis der Rubel rollt. So hat es auch der CEO sinnbildlich ausgedrückt. Und Du willst uns hier was anderes glaubhaft machen?
DAS ist zum Fremdschämen!  

10.06.24 17:54
1

382 Postings, 3859 Tage kyron7htx1Es

gibt doch die Ignore Taste. Weg mit dem Knilch!  

10.06.24 18:22
1

590 Postings, 2629 Tage Poolman#9320

Das muss man sich ja auf der Zunge zergehen lassen, glaube langsam der Thomps ist ein "Pusher Bot" der einfach immer irgendwelche Aussagen positiv zusammenwürfelt. Und bekommt natürlich sofort wieder Sterne. Bin gespannt auf die Halbjahreszahlen, eigentlich ja nicht, weiß ja ungefähr wie die aussehen werden. Aber wie Marsh die wieder schön reden wird, das wird ja interessant.
Lass dich nicht unterkriegen Slim, lese gerne deine sachlichen Beiträge.  

10.06.24 18:55
3

484 Postings, 2349 Tage ThompsWarum mischst Du Dich ein, Poolman?

Doch nur wieder um zu provozieren?!  Auf die Halbjahreszahlen sind wir alle gespannt, das ist kein Privileg der Shorter!
Und das hat auch nichts mit "unterkriegen" zu tun, aber wenn hier Dinge behauptet werden, -nicht die jeder Grundlage entbehren, soweit würde ich mich nicht aus dem Fenster lehnen-, die aber recht konstruiert sind und hier als Fakten dargestellt werden, obwohl es nur Spekulationen sind, dann dient das nicht der Information, sondern das ist manipulativ. Eigene Meinung und Gedanken sind immer willkommen, dann aber bitte auch als solche kenntlich machen. Alles andere ist unseriös!  

10.06.24 20:26
3

443 Postings, 1856 Tage Heute1619Chartbild ; Kehrtwende nicht verpassen !

Die Finanzierung wird bestimmt gewährleistet !
Weder Demokraten noch die Republikanern können nicht ohne Klimaaktivisten die Wahlen gewinnen !  
Angehängte Grafik:
chart_year_plugpowerinc.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_year_plugpowerinc.png

11.06.24 09:48
2

10623 Postings, 4533 Tage rübiGutes Omen

Die Börsenanalysten hauen zur Zeit sowas von kräftig auf die Wasserstoff  Produzenten ein,
dass man vor lauter Angst alles verkaufen möchte . (Grins)  

11.06.24 10:24

141 Postings, 3930 Tage watihrwolltMit dem verkaufen mußt du vorsichtig sei,

sonst heist es noch du würdest die Kurse nach unten manipulieren!  

11.06.24 17:09
3

197 Postings, 4571 Tage robert_langdonPlug Power Is On Track to Receive $1.7 Billion

Plug Power Inc. says it’s on track to receive as much as $1.66 billion in government support to build hydrogen plants, despite calls from a key Republican senator to scrutinize the US Energy Department’s funding.

“This is just part of the everyday business in Washington,” Plug Chief Executive Officer Andy Marsh said Tuesday at a conference. “We’re still on track.”

https://www.bnnbloomberg.ca/...llion-in-us-support-ceo-says-1.2083690
 

11.06.24 18:24
1

1524 Postings, 4243 Tage winhelslim_nesbit

Weiter so, Daumen hoch.  

12.06.24 08:23
1

4374 Postings, 1511 Tage SquideyeShort Interest

12.06.24 11:01

443 Postings, 1856 Tage Heute1619Wie lange kann Finanzbescheid dauern ?

Es ist traurig was hier abgeht !  

12.06.24 12:24
2

141 Postings, 3930 Tage watihrwolltDas wird sehr schnell gehen,

wenn es der gute Andy bis Ende 2025 geschafft hat die erforderlichen Unterlagen zusammen zu suchen!

Ich tippe eher Anfang 2026, wegen Weihnachten, Silvester und Neujahr.

https://www.finanztrends.de/...m_medium=Feed&utm_source=google.de  

12.06.24 12:43
3

389 Postings, 1655 Tage Blitzmerker2Oder als Osterüberraschung 2026

wird dann eine Mitteilung kommen, daß es doch nicht so schnell möglich war...aber Sommer 2030, ganz bestimmt !  

12.06.24 14:27
2

3447 Postings, 1452 Tage slim_nesbitLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.06.24 11:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

12.06.24 14:38

443 Postings, 1856 Tage Heute1619@Watih, Ich habe es mir gedacht, dass

es 1 - 2 Wochen dauert !
Der Senator kann bis dahin wunden lecken !
 

13.06.24 12:15

10623 Postings, 4533 Tage rübiHart bleiben

Das wird schon.
 

13.06.24 12:32
2

3447 Postings, 1452 Tage slim_nesbitKöstlich, hier Quellenbsp.

für den Homo Sympaticus, der meinen Beitrag zur Löschung gegeben hat.

Offensichtlich fehlen Dir die Grundinformationen seitens des Unternehmens. Weil – ja warum eigentlich?
Muss man wirklich jetzt auch Quellen angeben für Infos, die das jeweilige Unternehmen selbst rausgibt?
Dann müsste man die komplette Webseite des Forums offline gesetzt werden.

Das ist ja schließlich kein Forum für Wirbellose.


Hier ein kurzer Auszug, strg F -Suche kriegt Ihr ja selber hin, oder?
Ansonsten hat Marsh auf MSNBC und den ECs die Nachfragen zu den Break Even-Behauptungen beantwortet, aber wenn interessiert das schon .....

Und was die Justiziabilität im Rahmen einer D&O-Haftung anbelangt – das ist Grundwissen.


https://www.ir.plugpower.com/press-releases/...009-10-13/default.aspx

https://www.ir.plugpower.com/press-releases/...-2011-8-9/default.aspx

https://s29.q4cdn.com/600973483/files/...entations/2013/09/148744.pdf

https://www.ir.plugpower.com/press-releases/...End-Results-2014-3-13/

https://s29.q4cdn.com/600973483/files/...ials/2017/q4/4Q17-letter.pdf

https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...mers-212261.html
 

13.06.24 14:08
2

142 Postings, 1561 Tage SchlagergottÄhm?

Dir ist bewusst, dass unter jedem Plugbeitrag ein Safe Harbour Statement ist? Also eine Mitteilung, dass ihre Aussagen eben NICHT justiziabel sind, da das Eintreffen der Aussagen von Faktoren abhängt, die sie nicht beeinflussen können bzw. bloße Annahmen sind

Aber wenn du so cool bist, verklag Marsh, du hast ja alle Beweise toll aufgeführt.

Und weil er sagt, dass sie weiter "on track" sind, ja also dafür sollte er mindestens 70 Jahre kriegen. Wo kämen wir dahin, wenn ein CEO seine eigene Firma als die beste der Welt darstellt. Und insb. Amerikaner neigen ja nie zu Übertreibungen.  

13.06.24 14:41
2

3447 Postings, 1452 Tage slim_nesbitWas soll das werden?

Geht es Dir darum, hier einen markigen Spruch rauszuhauen? Oder möchtest Du das Niveau diesen Fadens weiter runterziehen, damit jene, die sich um den Aktienhandel weitreichendere Gedanken machen, das Interesse verlieren, weil sie sich sagen, da unten kann ich eh nicht gewinnen?

An dieser Stelle empfiehlt sich etwas Fachlektüre, bspw. ISBN 978-3-8329-4930-3.

Allerdings hält sich die Hoffnung, dass sich jemand, der sich schon nicht um das Verstehen von Rechenschaftsberichten bemüht, sich auch noch Bücher anschafft, die mehr als 600 Seiten haben, in Grenzen.

Aber von mir aus bitte - macht aus diesem Faden auch so ein toxisches Milieu wie bei Samsung SDI, da kann man sich so richtig gute Tipps abholen, um die Aktie richtig einzuschätzen.

 

13.06.24 19:46

141 Postings, 3930 Tage watihrwolltDir ist bewusst, dass unter jedem Plugbeitrag ein

Safe Harbour Statement ist? Also eine Mitteilung, dass ihre Aussagen eben NICHT justiziabel sind, da das Eintreffen der Aussagen von Faktoren abhängt, die sie nicht beeinflussen können bzw. bloße Annahmen sind

Mit anderen Worten Andy laber Kadaver
 

13.06.24 20:23
2

484 Postings, 2349 Tage ThompsWas soll das hier werden?

Das ist Dein roter Faden "Schlimm"? Wenn Du so ein Experte bist, wie Du Dich gerne ausgibst, dann wundert es mich, dass Du Dich in so seichtem Gewässer bewegst! Da müsstest Du doch längst in einem Aufsichtsrat sitzen und Boni schöpfen! Selbstverständlich ist es so, wie Schlagergott widerlegt hat. Man kann ein Unternehmen nicht einfach verklagen, wenn Prognosen nicht eintreten. Lieferkettenproblematik und gestiegene H2 Preise wurden seitens Plug angeführt. Ich denke, dass das überwunden ist! Das ist hoffentlich das letzte Zucken der Short-Fraktion, denn was hier nicht antizipiert wird, Plug produziert jetzt Wasserstoff! Die neuen Hubs werden kommen, genauso wie die 1,6 Mrd. kommen werden. Ist doch klar, dass die Shorts alles zur maximalen Verunsicherung nutzen, bis sie switchen und dann ist PP wieder ganz groß angesagt. So wird es kommen, da wette ich drauf!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
372 | 373 | 374 | 374   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: klappy0