Infineon (moderiert)

Seite 1 von 1829
neuester Beitrag: 19.04.21 17:40
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 45712
neuester Beitrag: 19.04.21 17:40 von: Valuehunter Leser gesamt: 5329110
davon Heute: 315
bewertet mit 109 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1827 | 1828 | 1829 | 1829   

03.11.09 15:11
109

13219 Postings, 4186 Tage 1chrInfineon (moderiert)

Infineon hat am 1.10. sein neues Geschäftsjahr begonnen. Das letzte Geschäftsjahr glich einer Achterbahnfahrt mit Kursen weit unter 1? und sogar einem gewissen Risiko in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Die Situation wurde fürs erste gemeistert, mittels einer gewagten Kapitalerhöhung und dem Verkauf einer Sparte. Auch der Platz im Dax den Infineon für 6 Monate verlassen musste, konnte zurückerobert werden.

hier soll es - konstruktiv -  um die chancen und Risiken im Geschäftsjahr 09/10 gehen. Ich hoffe auf rege Beteiligung.

chr1

p.s. der andere Thread steht vor der Löschung, weil Infineon kein Hot Stock mehr ist. Und leider denke ich dass das Ausperren gewisser Nutzer die einzige chance auf eine konstruktive Atmosphäre bietet.  
Angehängte Grafik:
chart_year_infineon.png
chart_year_infineon.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1827 | 1828 | 1829 | 1829   
45686 Postings ausgeblendet.

14.04.21 08:38
1

13219 Postings, 4186 Tage 1chrLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.04.21 10:13

325 Postings, 4326 Tage GrünerMannNix begriffen?

Ich halte dein Geheimrezept für Anfänger-Unsinn...deshalb der Smilie. Danach tradest - wenn überhaupt...nur du.
Wenn du damit erfolgreich bist...warum das Gejammere über schlechte Performance?

Ich finde, die IFX schlägt sich mehr als super und ist gut bewertet. Allen realen Anlegern weiterhin viel Erfolg.  

14.04.21 15:07
3

112 Postings, 420 Tage ValuehunterThink positive! 50 Euro sind mein Kursziel.

Leute, haut Euch nicht die Köpfe ein.

Generell sehe ich bei deutschen Firmen das Problem, dass sie sich unter Wert verkaufen und die Themen Investor und Public Relations sowie Investor Marketing nicht gut beherrschen. Da sind die Amis meilenweit voraus. Man muss sich das eigentlich nur bei den Amis abschauen, es ist ja alles öffentlich einsehbar wenn man Englisch lesen kann. Aber vielleicht ist es einfach eine gewisse deutsche Steifheit oder Verklemmtheit die in der Kultur verankert ist und das verhindert....Meine Meinung.

Es fängt ja schon beim Schreiben einer Pressemeldung an. Auf die Sprache kommt es auch an - warum nicht mehr Superlative verwenden wenn die Aussichten rosig sind? Das ist doch völlig legitim...

Noch ein Thema das die Kurse generell antreiben wird: Die ganze Gelddruckerei weltweit wegen der Corona-Pandemie. Die Inflation wird sich meiner Meinung nach nicht im Supermarkt abspielen, die Milch wird nicht teurer, sondern an der Börse sehen wir die Aktienpreis-Inflation. Wir haben es ja schon gesehen - DAX, DOW und S&P sind auf Rekordhochs...das geht wohl erstmal weiter.

Das Geld wird weiter gedruckt, sind ja nur ein paar Tasten am PC für die EZB, FED, usw.  

Drucken, Drucken, Drucken!  

15.04.21 13:33

20261 Postings, 6458 Tage harry74nrwÜbernahmen laufen

15.04.21 13:57
1

876 Postings, 218 Tage The_Uncecsorer@ 1chr

Wo habe ich bitte schön auch nur in einem einzigen Posting Mutmaßungen über deine Börsenerfahrung angestellt oder verwechselst du gerade mich mit dem grünen Männchen? Wer lesen kann war schon immer klar im Vorteil, gell?

Und hinsichtlich Analysen, was ist denn meine hinsichtlich der Manipulierung des Aktienkurses? Nur weil Sie dir und dem grünen Männchen nicht passt, heißt es noch lange nicht, dass es keine ist und HintergrundWISSEN gibt es an der Börse nicht, denn das würde man dann Insiderwissen nennen und solches an der Börse bzw. in einem Forum zu nennen, da müsste man schon extrem blöd sein, dies zu tun und sich einem evtl. Strafverfahren auszusetzen. Deswegen spekuliert man ja auch an der Börse. Ok, etwas was du scheinbar nicht kennst.

Auch kann ich mich über keinen Post von dir in der jüngeren Zeit erinnern wo du Hintergrundwissen, welches du ja angeblich zu genüge haben müsstest, oder gar Analysen präsentiert hättest. Da scheiterst du wohl schon an deiner eigenen Erwartungshaltung?

@ GrünerMann

Falsch, ich trade nicht, somit liegst du wieder einmal mit deiner Theorie falsch und dies hättest du auch ganz leicht selbst herausfinden können wenn auch du lesen könntest.

@ Valuehunter

Chapeau für deien Post. Du hast es vollkommen richtig erkannt und besser hätte ich es auch nicht schreiben können. Aber nicht dass du jetzt auch noch dafür in die Verschwörungstheoretikerecke geschoben wirst, ach ne, dass wurdest du ja auch schon bereits. Also Willkommen im Club. ;-)

Der Herr Ploss bzw. allgemein die deutschen CEOs sollten teilweise mal in die Schule bei den amerikanischen CEOs gehen, wie z. B. bei Elon Musk oder Adam Aron von AMC. Was der letztgenannte derzeit für seine Aktionäre bzw. Unterstützer macht, dass würde man sich auch mal von deutschen CEOs wünschen. Aber so lange es Aktionäre gibt die sich über Underperformance freuen, so lange scheint es zumindest in der deutschen Aktienkultur noch sehr gut zu passen das sich die deutschen CEOs / die deutschen Unternehmen nicht wandeln müssen.

@ harry74nrw

Ich eher nicht und wieso habe ich schon mal in einem früheren Posting beschrieben.  

15.04.21 14:16

20261 Postings, 6458 Tage harry74nrwSocial media

16.04.21 09:55

25 Postings, 235 Tage 321cbaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

16.04.21 10:03

13219 Postings, 4186 Tage 1chrLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16.04.21 10:07
1

325 Postings, 4326 Tage GrünerMannKatastrophaler Absturz der Chipsbude,

danke Herr Ploss!wink

 

16.04.21 13:47
1

13219 Postings, 4186 Tage 1chrTja

Eiufache Antwort: Ploss ist schuld
Richtige Antwort: Chipknappheit könnte noch Jahre andauern
https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/...806-4cdd-a78b-47466f29fd4e
 

16.04.21 14:09

112 Postings, 420 Tage ValuehunterMal gucken was das amerikanische Geld heute wieder

ab 15 Uhr mit Infineon macht.

Zum Thema Trading: Ich halte davon nicht viel, weil die hohen Anstiege oft ganz schnell passieren, und wenn man dann nicht long ist sondern in cash, dann verpasst man sie....dann lieber long und abwarten.  

16.04.21 14:38
1

876 Postings, 218 Tage The_Uncecsorer@ Valuehunter

Es ist nicht das amerikanische Geld, es ist der Dollar verdammt noch mal. Hast du denn das in den vorherigen Postings nicht gelesen? ;-)

Und wieder einmal ein weiterer Tag wo der DAX einen neuen Rekord hinlegt und Infineon sicherheitshalber ins Minus geht ohne logische Erklärung bzw. nachvollziehbaren Grund. Sicher ist sicher sag ich da immer. Ahhh stimmt. Der Dollar wieder ... Wie konnte ich Trottel das auch nur wieder so schnell vergessen oder gibt es dafür diesmal eine andere Erklärung @1chr obwohl es, wie von 321cba richtig angemerkt, positive News aus der Autobranche gibt und gestern positive Nachrichten von der Konkurrenz?

@ 321cba

Für deine gute Analyse hast du von mir gleich mal ein "Gut analysiert" Sternchen bekommen. ;-) Ehre wem Ehre gebührt!  

16.04.21 14:48

876 Postings, 218 Tage The_Uncecsorer@ 1chr

Du hattest ja im Post #45688 folgendes von dir gegeben:

"Ich würde den Thread gerne faktenbasiert führen, richtig. Nachrichten sind dazu eine gute Grundlage, aber auch Analysen oder HintergrundWISSEN."

Scheiterst du u. a. mit deinem Post #45695 da nicht schon an deiner eigenen Erwartungshaltung? Denn ich kann aus dem zuvor genannten Post weder eine Nachricht, noch eine Analyse, noch ein HintergrundWISSEN geschweige denn irgendeinen Fakt entnehmen.  

16.04.21 14:52

13219 Postings, 4186 Tage 1chrLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

16.04.21 16:16

112 Postings, 420 Tage Valuehunter35,50! Feuer! Ziehen es die Amis hoch?

16.04.21 19:30

876 Postings, 218 Tage The_UncecsorerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16.04.21 19:48

325 Postings, 4326 Tage GrünerMannLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

16.04.21 19:49
1

13219 Postings, 4186 Tage 1chrLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

16.04.21 20:13

35 Postings, 32 Tage The Uncecsorer1chr

Glauben tut bekanntlich der Pfarrer in der Kirche und in dem Thread hier geht es schon lange nicht mehr um Infineon sondern nur noch um dich und danke das du T_U's und 321cba's Meinung über dich mit deinem letzten Posting bestätigt hast. Den Ausschluss aus diesem Thread dieser beiden Personen zeigt zudem, welche Stellung du dir hier selber rausnimmst. Nur deine Meinung soll hier zählen und sonst keine. Naja, kein Wunder das der Thread hier bald wieder einschlafen wird.  

16.04.21 20:31
2

13219 Postings, 4186 Tage 1chrLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

16.04.21 21:04

26 Postings, 32 Tage moonmakerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16.04.21 21:07

13219 Postings, 4186 Tage 1chr

Dieser Thread ist moderiert. Von Anfang an.
 

16.04.21 21:11
1

26 Postings, 32 Tage moonmakerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16.04.21 21:20

26 Postings, 32 Tage moonmakerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.04.21 17:40

112 Postings, 420 Tage ValuehunterMit Pauken und Trompeten runter

Grund habe ich keinen gefunden. Das ist wirklich bescheuert bei Infineon....ich hoffe dass die Zahlen und der Ausblick am 4.5. die Wende bringen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1827 | 1828 | 1829 | 1829   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 321cba, heavymax._cooltrader, moonmaker, The_Uncecsorer, The Uncecsorer, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln