Ballard Power Systems lebt noch (Wieder)

Seite 1 von 549
neuester Beitrag: 20.11.20 00:43
eröffnet am: 08.01.09 15:04 von: Lapismuc Anzahl Beiträge: 13717
neuester Beitrag: 20.11.20 00:43 von: Gilbertus Leser gesamt: 4335583
davon Heute: 73
bewertet mit 42 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
547 | 548 | 549 | 549   

08.01.09 15:04
42

5044 Postings, 5171 Tage LapismucBallard Power Systems lebt noch (Wieder)

Zitat von nollinger  (Heute um 13:04) Beitrag anzeigen
Zitat von Lapismuc (Heute um 13:00) Beitrag anzeigen
Zitat von nollinger (Heute um 12:24) Beitrag anzeigen
ta7a jetzt ausgesetzt
und eine BALLARD POWER SYSTEMS INC. REGISTERED SHARES O.N. ist auch schon dieses Jahr ausgesetzt
die wurden doch nur umgetauscht in ARENB ???
Korrektur A0RENB
-----------
Man wird nicht reich, durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
547 | 548 | 549 | 549   
13691 Postings ausgeblendet.

15.10.20 20:39

130 Postings, 65 Tage higher7@west

Danke für den freundlichen Beitrag.

Ich bin seit 6 Jahren aktiv und für mich gilt die Regel vom geehrten Herrn Buffett:

?Wenn Du nicht bereit bist, eine Aktie für 10 Jahre zu halten, solltest Du auch nicht darüber nachdenken, sie für 10 Minuten zu besitzen.?.

Mir ist kurzfristiges getrade nichts, vor allem wenn ich langfristig von einer Firma bzw. Produkt überzeugt bin.

Was das Thema Wasserstoff angeht, bin ich noch nicht so tief drin in der Thematik und deshalb auch die Frage bzw Wunsch nach einem Austausch.

Schönen Abend allen.
 

18.10.20 13:17
2

87 Postings, 1103 Tage AsiatKursziel?

Wenn Ballard wie bisher keinen Cent operativen Gewinn macht, ist mein realistisches Kursziel 0,10 €. Falls sich wieder genug Gierige finden wie Anfang des Jahrtausends, als ich leider nicht bei 143 €, sondern ein Drittel bei 40 €, ein Drittel bei 65 € und den Rest leider überhaupt nicht verkauft habe, kann das Ding durchaus durch die Decke gehen, bevor es erneut krachen wird.
Die Zukunft wird bestimmt zum Teil der Brennstoffzelle gehören, aber weshalb denn gerade Ballard, wenn die nicht endlich profitabel werden?
Wenn letzteres gelingt, werden die Chinesen aber womöglich rechtzeitig das Know-how absaugen, profitable Bereiche ausgliedern und den Kleinaktionär doof dastehen lassen. Hat man nicht eben jetzt die Sparte unbemannte Flugkörper versilbert, die hier im Blog in der Vergangenheit häufig besungenen Drohnen? Vorbei! Das erinnert mich an die damalige Ausgliederung des als lukrativ erschienenen Automotive-Bereichs an Daimler und Ford; der Kleinaktionär dürfte zuschauen.
Zum Trost: ich zocke selbst mit, werde aber unweigerlich verkaufen, auch wenn es wieder zu früh sein wird. Das weiß niemand. Aber wer hier träumt, Millionär zu werden, gehört entweder zu den glücklichen 0,01% oder klemmt sich böse die Finger ein.  

18.10.20 13:45
1

575 Postings, 171 Tage JB_1220@Asiat

Du kannst das hier nicht mit damals vergleichen! Damals war das CO2 Ausstoß scheiß egal und es wurd null gefördert! Heute ist es genau anders herum....  

18.10.20 14:34

87 Postings, 1103 Tage AsiatGefördert werden...

... muss nur, was sich nicht von selbst verkauft.  

18.10.20 14:38
1

575 Postings, 171 Tage JB_1220Richtig und

gefördert wird wegen dem Henne Ei Problem...
Des Weiteren ist der Massen an Menschheit scheiß egal was mit der Umwelt passiert und da es auf Grund dieser Tatsache sich ohne politische Bemühungen nicht ändern würde, wird gefördert.  

18.10.20 15:52

4 Postings, 287 Tage thecleanerJB so ist es

18.10.20 17:19

87 Postings, 1103 Tage AsiatKann mir

letztlich egal sein. Ich mach meinen Schnitt. Ihr macht Euren. Ist doch gerecht, oder?  

21.10.20 20:20

87 Postings, 1103 Tage AsiatBörsenempfehlungen

Wie ich bereits geschrieben habe, bin ich grundsätzlich langfristig dabei. Das hindert mich jedoch nicht darin, in gewissem Umfang auch kurzfristig zu handeln, ganz entgegen dem Grundsatz "Hin und her macht Taschen leer". Meine subjektive Erfahrung ist die, dass wenn wie heute Warnungen von Analysten kommen -wie auch hier für Ballard in finanzen.net zu lesen-, schon längst die Gegenbewegung einzusetzen scheint, und wenn eine Kaufempfehlung kommt, die Aktie für mich längst zu teuer ist.
Die Brennstoffzelle erscheint mir lukrativ, aber weshalb nur Ballard reiten? Mit dem anderen Invest Plug power bin ich dieses Jahr besser gefahren.  

21.10.20 20:27

575 Postings, 171 Tage JB_1220@Asiat

Dort bin ich auch investiert wie viele andere hier auch, aber kein Grund hier Werbung zu machen ;-)  

22.10.20 09:01

130 Postings, 65 Tage higher7nochmal

Tieffot.

Mal sehen ob sich heute die Aktie im Laufe des Tages wieder erholt.. Ansonsten ein guter EK Preis  

03.11.20 15:19

2438 Postings, 3000 Tage pregoPlug

hat Ballard vom Kurswert überholt.
Wer hätte das gedacht  

04.11.20 22:37
1

61 Postings, 63 Tage WKN 0815aber jetzt

wird es zu dumm, ballerd und pp heute im minus, für den trend der letzten tage ist das für mich ohne erklärung, nur weil q3 zahlen kommen, das ist doch klar das diese nicht besser sind als letztes jahr, dafür braucht man kein analyst zusein. fakt ist, ballerd wird gestärkt aus den us wahlen gehen, ob trump oder biden, technik der zukunft wird keiner der beiden aufhalten können.  

06.11.20 06:53
1

338 Postings, 120 Tage FlyHigh2020News Q3 Zahlen

Ballard Reports Q3 2020 Results - 05.11.20 - News - ARIVA.DE https://ariva.de/news/Ballard-Reports-Q3-2020-Results-8877404  

08.11.20 11:00
1

66 Postings, 106 Tage AktienweltBallard Power 3 Quartal 2020 Zusammenfassung

Hallo zusammen =),

Ballard hat ja vor kurzem seine aktuellen Zahlen veröffentlicht. Dabei sind die Umsatzerlöse gestiegen, der Verlust aber zugleich auch. Dennoch bleibt Ballard ein hoch gesundes Unternehmen, sodass auch zukünftige Verluste vorerst kein Problem darstellen. Ich habe den Bericht in einem kompakten Video zusammengefasst, in dem du auch kurz das besondere Risiko bei Wasserstoffunternehmen erfährst. Anbei der Link:

https://youtu.be/O5jMPrYrvXM

Schönen Sonntag noch =)  

08.11.20 11:29

87 Postings, 1103 Tage AsiatDas eigentlich Trostlose

an den Quartalszahlen sind nicht die neuerlichen - sogar erhöhten - Verluste, sondern dass in diesem sehr dynamischen Umfeld die Umsätze nur um gerade einmal zwei Prozent haben erhöht werden können. Ballard hat im Brennstoffzellenmarkt weder eine Alleinstellung noch eine Überlebensgarantie. Ohne entsprechende Zahlen wird sich nachhaltig nichts ändern.  

08.11.20 13:16
1

1297 Postings, 2735 Tage thatsitZahlen

Meine Meinung zu Ballard:

Die Zahlen waren nicht gut. Der Verlust ist weiter schlimm, aber dass die Marke so zurück gegangen ist, obwohl der Umsatz gleichzeitig kaum zugelegt hat, das lässt Ballard für die nächsten Wochen nicht gut aussehen.

Und was heißt das?

Die Aktie wird günstigere Einstiegskurse anbieten als die Kurse in der letzten Woche.

Längerfristig sind die Aussichten seht gut, wenn denn dann die Politik auch endlich ernst macht mit der Förderung der Wasserstoff-Industrie. Bis jetzt ist das in vielen Ländern sehr halbherzig.

Für mich eine Aktie mit guten Aussichten, aber nicht unbedingt in den nächsten Wochen  

08.11.20 16:30
1

1297 Postings, 2735 Tage thatsitsollte

sollte natürlich heißen:

Der aktuelle Verlust ist nicht weiter schlimm, aber dass die Marge .....  

11.11.20 14:42
1

1297 Postings, 2735 Tage thatsitDer Boden

Langsam bildet der Kurs wieder einen Boden. Für mich an schwachen Tagen jetzt die Gelegenheit nach und nach einzusteigen  

13.11.20 09:38

87 Postings, 1103 Tage AsiatHabe zwei Drittel meiner Ballards

behalten und mich mit dem Rest als Daytrader betätigt. Seit letztem Freitag habe ich sie an jedem Werktag mindestens einmal ver- und zurückgekauft. Der Markt ist dermaßen volatil.  

16.11.20 14:12

1471 Postings, 3249 Tage sven60AUDI-Ausstieg ist gut....

da kann ich lesen, dass es doch ein negatives Zeichen sei, dass AUDI da den Hcgen-Stack für PKW frei gegeben hätte und Ballard diesen nun auch dafür nutzen könne aber es doch negativ sei, dass AUDI da aussteigt und vor allem auf die Batterie setzt ?! Ich sehe das sehr positiv für Ballard und negativ für VW an, weil man da viel zu einseitig auf die Batterie setzt aber das kann auch eine Form der Manipulation sein, dass man die Batterie erst mal richtig via PKW in den Markt drückt und dann in ein paar Jahren mit der Brennstoffzelle nachlegt....Balalrd kann aber auf andere PKW-Hersteller damit nun zugehen wobei klar sein muss, dass die Brennstoffzelle erst mal den richtigen Durchbruch bei NFZ (Busse, LKW) haben wird, bevor es mit PKW los geht.... hab da vieles zusammengetragen im HZwei-Blog.....  

16.11.20 14:17

575 Postings, 171 Tage JB_1220wer sagt

Das Audi da ausgestiegen ist?
Bitte eine Quelle dazu...
Es hieß lediglich das Ballard auch an andere verkaufen darf  

16.11.20 14:28

1471 Postings, 3249 Tage sven60JB1220 AUDI

da habe ich mich missverständlich ausgedrückt: AUDI hat da nur anteilige Verwertungsrechte FCgen wohl an Ballard  gegeben.....aber es klingt halt so, als dass man da nur mit angezogener Handbremse weiter macht; kann auch sein, dass Audi da anteilige Lizenzgebühren erhält, wenn Ballard das vermarkten kann ref. PKW. Sorry...und Audi dann später zurückkommt und bei Ballard die Stacks kauft ???  

16.11.20 15:04

575 Postings, 171 Tage JB_1220okay verstanden! danke =)

20.11.20 00:43

3291 Postings, 7013 Tage Gilbertus@Luigi tanzt ein Freudentänzchen

Für alle in Balda investierten, und zwar einer pro 5 % Tageskurs-Anstieg:


_______________


Gute Aussichten, good luck

cool  

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
547 | 548 | 549 | 549   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln