Billabong Kultmarke vor Rebound!

Seite 52 von 53
neuester Beitrag: 29.03.18 12:07
eröffnet am: 20.12.11 11:45 von: RS820 Anzahl Beiträge: 1307
neuester Beitrag: 29.03.18 12:07 von: kologe Leser gesamt: 173123
davon Heute: 35
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 |
| 53  

01.03.16 20:31
1

64722 Postings, 7703 Tage KickyVerluste nicht zu realisieren ist oft sehr teuer

dafür hat man schliesslich Stoploss . Wäre er z.B.bei minus 10% Anfang Januar rausgegangen, hätte er das noch leicht verschmerzen können. Das sind typische Anfängerfehler !
wobei ich nicht glaube , dass er sie überhaupt noch hat, das ist wie bei Gamesa, da hat er auch so getan als ob....und ist vor einigen Tagen rausgegangen ggg  

09.08.16 21:34

642 Postings, 3499 Tage Nenoderwohlitutausbruch nach oben?

09.08.16 22:51

106 Postings, 2505 Tage AngusMacgyver...

Aber sicher doch!
seit einem monat siehts wieder etwas freundlicher aus.
schade das hier anscheinend niemand mehr interesse an der aktie zeigt.
 

25.08.16 13:35

642 Postings, 3499 Tage Nenoderwohlitutzahlen sind da...

23 mio verlust... die steuerbelastungen sind um 20 mio gewachsen sonst ist es eine break even geschichte... dass die aktie gleich um 10 % ins minus geht, denke ich mal dass einige hier ihre gewinne realisiert haben... bleibt abzuwarten...  

25.08.16 18:33

106 Postings, 2505 Tage AngusMacgyverbillabong

Inwiefern haben die nun abgeschlossene sammelklage und der Brand des Lagers Einfluss auf das Zahlenwerk?
 

25.08.16 18:39
1

4435 Postings, 4028 Tage kologeDer Umsatz

ist währungsbereinigt um 1,8% gefallen. Das ist nicht dramatisch, aber eben auch kein Grund zum Feiern. Positiv ist das gestiegene Ebitda und ein massives Umsatzplus im E-Commerce. Zahlen sind eigentlich ganz ok.

Kursrutsch ist deshalb überzogen.

 

20.09.16 18:18

4435 Postings, 4028 Tage kologedie Aktie

fällt und fällt. Ich glaube immer weniger an einen Turnaround. Denke dass die Hedgefonds eine Pleite anstreben und dann zusammen mit Quicksilver fusionieren.  

19.01.17 10:27

4435 Postings, 4028 Tage kologestarker

Anstieg der Aktie heute...  

20.01.17 15:25

106 Postings, 2505 Tage AngusMacgyverBillabong

Kurse machen Nachrichten,jemand hat gekauft wir werden es erfahren.

Und mal sehr positiv das heute kein totalabverkauf des Anstiegs war.

Zeit wirds das Jammertal langsam zu verlassen.
 

22.05.17 12:26

4435 Postings, 4028 Tage kologebbg

sieht nicht gut aus. Kurs schmiert weiter ab...  

22.05.17 15:24

106 Postings, 2505 Tage AngusMacgyverBBG

Und so schön misteriös nachrichtenlos.

von trading seiten kommen ständig irgendwelche nachrichten.von denen wird wohl momentan der kurs gemacht.

Man mus echt sagen die PR von billabong is scheisse.
es kommt wirklich rein garnix,ausser den üblichen ergebnisberichten.
das die grossaktionäre nicht etwas druck machen die aktie sexy zu machen is mir rätselhaft.
wie ein scheintoter döst die aktie vor sich hin und schläft immer tiefer und tiefer.

*Aber auf der anderen seite gabs keine hyobsbotschaften die den momentanen kurs rechtfertigen.
*auch keine flucht von großaktionären
*die allgemeine entwicklung des konzerns zumindest stabil im letzten bericht.
*die verschlankung scheint langsam zu greifen

es ist zwar ein luxus mit wackeliger bilanz,aber ich würd mir echt aktienrückkäufe bei den momentanen kursen wünschen.

auch schade das die diskussion hier eingeschlafen ist,find das unternehmen nachwievor spannend!




 

06.06.17 19:46
ich mache gleich n bier auf... wir schließen grün! gibts das auch? was für eine beschissene performance... unglaublich! Die aktie ist in der hand von short seller... Hätten sie doch lieber keinen resplit gemacht... dann wären wir halb so viel gefallen... schaumama wies hier weitergeht... kommt noch der turnaround oder verleihen die großaktionäre an die shorties und verdienen dabei...?  

04.07.17 20:20

642 Postings, 3499 Tage Nenoderwohlitutnoch jemand dabei? :-))

26.07.17 12:28

4435 Postings, 4028 Tage kologebin noch dabei

aber sieht immer mehr nach meiner alten Theorie aus. Denke die Großaktionäre und Hedgefonds wollen eine formelle Insolvenz. Danach wird dann Billabong dann komplett übernommen und mit Quicksilver verschmolzen. Für die Altaktionäre bedeutet das Arschkarte... Obwohl dies sehr wahrscheinlich ist, sind meine Verluste so hoch dass sich ein Ausstieg nicht mehr lohnt. Deshalb bleibe ich bis zum bitteren Ende.  

27.07.17 14:58

106 Postings, 2505 Tage AngusMacgyvereher unwahrscheinlich!

wäre das der plan hätte man das 2013 sehr bequem umsetzen können.
warum all die anstrengung einer restrukturierung?

und auch großaktionäre sinns aktionäre die im insolvenzfall leer ausgehen würden.
hinter sowas als vorsatz seh ich keine wirkliche logik.

am 30.8 gibts neue zahlen,darauf dürfen alle investierten sehr gespannt sein.
der riesige kursrutsch seit letzten jahr gibt aus der sicht vom jetzigen preisniveau gewaltiges potenzial sollte sich die untergansstimmung nach den zahlen zerstreuen.  

11.09.17 19:43

642 Postings, 3499 Tage Nenoderwohlitutnoch jemand dabei

gehen hier bald die lichter aus...? management nach zahlen trotz verlust optimistisch... hmmm  

01.12.17 09:12

171 Postings, 3238 Tage _christophÜbernahmeangebot AUD1$ = Lächerlich

Seit der Krise in 2013 hat BBG große Fortschritte gemacht, was wohl vor allem an CEO Neil Fiske liegt. Vor einigen Tagen war die HV, das Transcript (CEO Address) kannn man auf der Homepage nachlesen. Einige Punkte:
* Ebitda-Verdoppelung in US innerhalb eines Jahres
* Vierte Jahr in Folge Ergebnisverbesserung in EU vor allem durch ELEMENT
* Aufbau der Marke RVCA im Speciallity Sports Bereich
* Adventure-Sports Kollektion mit Fuktionskleidung als Alternative zu The North Face & Co.
 (einfach mal die aktuellen Wintermäntel anschauen)
* Launch der Online-Plattform Surf, Dive, 'n' Ski in Australia
* 33Mio Follower bei Facebook etc..

Vor 3 Jahren hat der Gründer Gordon Mechant eine Übernahme zum vierfachen Preis abgelehnt. Was sagt Value Investor Smith Asset, sind die jetzt überhaupt schon im Plus?

Nice Try, Oaktree  

01.12.17 13:57

106 Postings, 2505 Tage AngusMacgyver...

wär gespannt mit welchen argumenten man da versucht die anderen  großen parteien zu bewegen ihre  anteile zu einem dollar zu verramschen!?

hoffe nur das wird kein abgedrehtes spiel das die kleinen aktionäre abfertigen will jetzt wo endlich licht am ende des tunnels zu sehen ist.  

06.12.17 23:35

171 Postings, 3238 Tage _christophwie vermutet

die beiden größten unabhängigen shareholder nennen das angebot "opportunustic" bzw. "not the right time to sell" und sehen eine "strong future of billabong"

Quelle: financial review Australia  

05.01.18 19:50

642 Postings, 3499 Tage Nenoderwohlitutscheisse...

das angebot ist angenommen worden... wie gehts jetzt weiter... ist zwar nicht viel was ich habe... hat jemand ne ahnung?  

05.01.18 21:28

171 Postings, 3238 Tage _christophAbwarten...

...und Tee trinken. Unter AUD$1 fällt es nicht mehr. Oaktree+Merchant haltn ~39%.
Mal gucken, was die anderen Aktionäre sagen.  

05.01.18 23:39

106 Postings, 2505 Tage AngusMacgyver...squeeze out

wäre das richtige wort.man redet voll ernst von angemessener abfindung?mich macht es ehrlich gesagt sprachlos.wie man mit den investierten hier umgeht grenzt an verbrechen.für mich scheint die sache mehr oder weniger ausgemacht.und glaubt mir,ryder wusste genau was zu tun war indem sie  die wochen zuvor aktien angehäuft haben zu niedrigstkursen.gorden gekko lässt grüßen!
ich bin heute aus wut raus nach 4 jahren treue und hoffnung.  

06.01.18 00:51

171 Postings, 3238 Tage _christophbin noch drin

nach Übernahmen steigen die Werte oft noch, siehe Kuka, Kabel Deutschland, Data Modul, ...
Glaube nicht, das der Drops hier schon gelutscht ist.  

Seite: 1 | ... | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 |
| 53  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln