finanzen.net

Adva ein Diamant am Investoren Himmel

Seite 312 von 312
neuester Beitrag: 12.05.20 11:50
eröffnet am: 27.09.10 19:09 von: Gandalf2707. Anzahl Beiträge: 7781
neuester Beitrag: 12.05.20 11:50 von: Bratworscht Leser gesamt: 1625242
davon Heute: 89
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | ... | 308 | 309 | 310 | 311 |
 

19.03.20 16:41

1687 Postings, 2625 Tage Leerverkauf@dome89: Ja, die Investoren

haben genügend Auswahl, uns es gibt AGs die besser Aufgestellt sind. Was mich etwas Verwundert das
WorldQuant, LLC ihre Leerverkauf-Posi zurückfahren.
 

19.03.20 17:53

70 Postings, 1120 Tage gpphjsLV

ADVA sieht gut aus, WorldQuant, hat sich zurückgezogen und der Chart sieht gut aus. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir das untere Ende gesehen haben.
0,66 % 2020-03-18
0,83 % 2020-03-17
0,90 % 2020-03-13  

19.03.20 21:01

4356 Postings, 1286 Tage dome89im 5 g Sektor

gibt es nicht mehr allzuviele Player fast alles ist bereits aufgekauft worden... Von den ganz kleinen wüsste ich jetzt keine wo besser aufgestellt ist wie Adva und das Kundenportfolio ist auch nicht so klein.  

12.04.20 16:33

3443 Postings, 780 Tage Pit007Adva bin seit 4,75

wieder mit dabei und denke das war kein Fehler!
Viele Firmen werden nach dieser Erfahrung sich besser digital aufstellen, sobald es wieder möglich ist. Da habe ich andere Kursziele, als manche Panikanalysten in der Börse.
@dlg. Was meinst Du so? Melde Dich mal wieder!  

15.04.20 10:02

3453 Postings, 2518 Tage dlg....

Hi Pit,

ich grüße Dich und bin Deiner Meinung, dass der Kauf bei dem Kurs kein Fehler war. Ich bin/war ja schon immer der Meinung, dass die Bewertung ADVAs beim halben Umsatz eine Art Mindestbewertung darstellt. M.E kommt sicherlich noch eine Gewinnwarnung von ADVA, dass man die bisherigen +5% beim Umsatz (plus Margenausblick) doch nicht schaffen wird, aber dies sollte in den Kursen eigentlich schon drin sein. Dass die Vola im Kurs hoch bleibt, versteht sich von selbst.

Seit unseren letzten Diskussionen hier würde ich negativ sehen:
- Corona (ach, dlg., sach? bloß!): erst die fehlenden Komponenten, dann die fehlenden Installationsmöglichkeiten beim Kunden w/ Reisebeschränkungen und evtl auch das Eindampfen von IT Budgets aufgrund der angespannten (Liquiditäts-)Lage
- EUR/USD und EUR/GBP mit negativen Margen-Effekten

Auf der anderen Seite hat Corona zu einem immensen Wachstum bei der Nachfrage von Bandbreite geführt was mittelfristig positiv für ADVAs Geschäft sein sollte.


Das obige mal in der Kurzform?ich hatte mich jüngst bei W:O gemeldet, da dort mehr im Forum los ist bzw. da sehr gute Foristi am Werk sind. Meine Argumente kannst Du also noch mehr im Detail nachlesen.

Dir viel Glück/Erfolg beim erneuten ADVA Investment! Ich bleibe erst mal an der Seitenlinie aufgrund des Gesamtmarktes und da auch andere Qualitäts-Aktien deutlich gefallen sind, die bilanziell besser dastehen.

Gruß,
dlg.  

12.05.20 11:50

675 Postings, 2195 Tage Bratworschtdie 6 euro sind

eine betonwand. nachhaltig durchbrochen geht es dann über 8 euro. mal sehen wann es soweit ist, hoffentlich bald.  

Seite: 1 | ... | 308 | 309 | 310 | 311 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
BayerBAY001
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11