finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 9831 von 10047
neuester Beitrag: 06.06.20 22:35
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 251166
neuester Beitrag: 06.06.20 22:35 von: the_aa Leser gesamt: 32017278
davon Heute: 2401
bewertet mit 252 Sternen

Seite: 1 | ... | 9829 | 9830 |
| 9832 | 9833 | ... | 10047   

08.04.20 18:45
6

350 Postings, 734 Tage MBo60#all Greift Corona das Gehirn an?

Die Frage stellt sich mir, wenn ich hier von ?5 lese....... oder ist das Verzweiflung?

Mein Gefühl sagt mir, dass bis zum Ende des Stillhalteabkommens nichts mehr geschehen wird.
Dann stimmen die Kläger entweder einem Vergleich zu oder die Gläubiger zerlegen den Konzern.

Trotzdem halte ich meine Aktien.

In den letzten Wochen habe ich ein Vermögen in DAX-Werte gesteckt und werde noch viel mehr investieren....... aber keinen Cent mehr in Steinhoff.

Jeder halbwegs seriöse Konzern hält Kontakt zu seinen Aktionären.

Was macht Steinhoff?

Sorry Leute, jetzt muss Steinhoff erstmal massiv liefern bevor ich einen Gedanken an das Überleben des Konzerns verschwende.

Viel Spaß noch :-)
 

08.04.20 18:59

301 Postings, 3468 Tage Martin Sp.Vermögen in Daxtiteln

Warum schreibst Du denn nicht Deine Kommentare bei den Dax Titeln, wo Du angeblich ein Vermögen investiert hast ?
Hast es doch gar nicht nötig, Dich hier aufzuhalten ....  

08.04.20 19:01
2

1759 Postings, 2054 Tage SanjoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.04.20 16:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

08.04.20 19:05
1

350 Postings, 734 Tage MBo60#Martin

Stimmt, ich bin nach 2,5 Jahren nur noch selten hier.
Und die Beiträge werden immer noch merkwürdiger:-)
Und da ich schon lange in Steinhoff investiert bin nehme ich mir auch das Recht ab und an auch hier etwas zu schreiben.  
Ich hoffe  Du kannst meine gegegentlichen Besuche ertragen :-)
 

08.04.20 19:15

64 Postings, 60 Tage EquityOneLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.04.20 16:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

08.04.20 19:18

2947 Postings, 900 Tage Manro123So viele Shares sind nicht

Mehr zu Kaufen bei SH. Es bleibt spannend.  

08.04.20 19:20
6

1124 Postings, 450 Tage ShoppinguinLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.04.20 16:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

08.04.20 19:21

5150 Postings, 1906 Tage Taylor1shoppi wann sollen Zahlen kommen

08.04.20 19:26
4

350 Postings, 734 Tage MBo60#EquityOne

NICHTS!

Bis jetzt hat jede noch so positive Nachricht den Kurs nur kurz nach oben zucken zu lassen um danach  wieder tiefer zu fallen.

Solange keine positiven Nachrichten kommen die eine nachhaltige Lösung der Klagen beinhalten die den Weg zu Umschuldungen frei machen wird sich nichts langfristig bewegen.
 

08.04.20 19:31

4185 Postings, 944 Tage MarketTradergenau so kann man ein kl. vermoegen ertraden!

"Bis jetzt hat jede noch so positive Nachricht den Kurs nur kurz nach oben zucken zu lassen um danach  wieder tiefer zu fallen."

die tradingmarken sollten inzwischen jedem bekannt sein.
 

08.04.20 19:36
5

2947 Postings, 900 Tage Manro123Unseren Wert der Holding

Wissen wir ja grob: (alles ohne Schulden)
Pepkor : 2,4Mrd (Bei 1? Kurs)
Pepco : 4Mrd
Greenlite : 1Mrd
Matress : 1,5Mrd
Conforama :2Mrd

Summe: 10,9Mrd/4,3Mrd= 2,53? Faire Bewertung, wir müssen ja auch mal sehen wir kommen von MK 25,8Mrd. Und wenn schon 10Mrd aufgepumpt würden sins immer noch 15,8Mrd plus Verkäufe ca. 10Mrd sollten übrig bleiben....  

08.04.20 19:40

4185 Postings, 944 Tage MarketTraderdann rechne mal aus,was alles in 5 jahren wert ist

wenn die expansion von z.b. pepkor, pepco... so weiter geht wie bisher. ich sehe da locker eine verdopplung.  

08.04.20 19:47
1

1169 Postings, 569 Tage Herr_RossiManro

MK von Pepkor Stand heute 40,01 Mrd Rand bei heutigem Kurs = 2,01 Mrd Euro....und MF ....gehört die zur SH-Holding denn zu 100% ?  

08.04.20 19:51
2

88 Postings, 3226 Tage HTG1971@MBo60

ich finde du hast die Lage gut analysiert. Warum hier investieren, wenn es derzeit stabiliere Werte gibt, die auch mit den Aktionären kommunizieren?
Was keiner von uns weiß: welche Agenda haben die beteiligten Parteien? Danke an Dirty, Mysterio und Co für das Ausgraben aller möglichen Transaktionen in verschiedenste Gesellschaften um den Zugriff der Kläger zu verhindern, oder welche Gründe gibt es für dieses herum schieben? Wer sagt, dass wir Aktionäre später darauf Zugriff haben werden oder ist das gar nicht beabsichtigt? Wer soll später Zugriff haben? Gibt es hier bereits Vereinbarungen?
Der Verlust würde mich schmerzen, trotz eines einstelligen  EK (teilweise Glück gehabt), aber ich kann mich im Vergleich zu vielen glücklich schätzen. Und zum Schluss: die Hauptverantwortlichen laufen frei herum, ebenso die WP, so als wäre als rechtens abgelaufen...
Wie bei unserem ehemaligen schönsten gescheiterten Finanzminister KHG in Ö.
Trotzdem investiert vielleicht einfach nur dumm von mir, Corona oder doch nicht so blöd?  

08.04.20 19:51

2947 Postings, 900 Tage Manro123@Herr Rossi wie immer Kopfschüttel

Klammer? Sie verstehe? Wurde auch schon abgezogen, weil derzeit besitzen wir ja noch 70%....
 

08.04.20 20:08

1169 Postings, 569 Tage Herr_RossiManro

Stand heute hat die gesamte Pepkor 2,01 Mrd Euro Mk...dann kannst du dir ja ausrechnen...( oder auch nicht)....wie hoch momentan der Wert des 70%-Anteil ist....
Den ganzen Tag immer frei nach dem Motto ?Schönrechnen leicht gemacht? , gell ?!  

08.04.20 20:14
1

350 Postings, 734 Tage MBo60#HTG1971

Steinhoff beinhaltet eine einmalige Chance die man nicht ausser acht lassen sollte.

Ich habe 100k vor Ewigkeiten für 7 cent gekauft. Dann einmal verbilligt und die wieder verkauft, so das ich jetzt mit den 100k bei 5.5 cent stehe.

Die halte ich. Hab das Geld geistig aber abgeschrieben. Mehr würde ich erst investieren wenn das Überleben von Steinhoff sicher ist.




 

08.04.20 20:20

2947 Postings, 900 Tage Manro123@Herr Rossi das wären dann 2,28?

"Schön gerechnet" Kopfschüttel.  

08.04.20 20:37
1

1723 Postings, 1115 Tage gewinnnichtverlust@Manro

2,28 oder 2,53 Euro. Ist doch vollkommen egal, würde hier vermutlich jeder mit Handkuss jederzeit nehmen.

Aber bei 5 Cent getraue ich mich noch nicht von 2 Euro zu träumen, sogar die 10 Cent sind im Moment eine Ewigkeit entfernt.  

08.04.20 20:37
2

2198 Postings, 823 Tage prayforsteiniIhr tut mir leid, weil ihr dermaßen

enttäuscht werden werdet.
Selbst einstellige Kurse werden die nächsten Jahre schwer.  

08.04.20 20:40

4185 Postings, 944 Tage MarketTradereinfach zu merken...

in krisenzeiten werden die fundamente fuer ein zukuenftiges vermoegen gelegt.

happy bashing  

08.04.20 20:57
2

1723 Postings, 1115 Tage gewinnnichtverlustBewertung Pepco und Pepkor

Weiter oben wurde Pepkor mit 2 Mrd. Euro bewertet und Pepco mit 4 Mrd. Euro, Pepkor aufgrund des aktuellen Aktienkurses und Pepco vermutlich aufgrund der Diskussionen im Februar.

Ich kann die Werte nicht ganz nachvollziehen.

Pepkor hat über 5000 Shops bei 70 % Aktienbesitz und wird mit 2 Mrd. bewertet
Pepco hat ca. die Hälfte an Shops mit etwas über 2500 Shops und soll 4 Mrd. Euro wert sein.

Derzeitiger MK Pepkor sind 1,9 Mrd und davon 70 % sind 1,3 Mrd. Euro für Pepkor. Wenn Pepkor mit 5000 Shops lediglich 1,9 Mrd. wert ist, dann kann Pepco bei 100 % mit der Hälfte an Shops eigentlich auch nur 1 Mrd. Euro wert sein.

Wenn wir allerdings von der anderen Annahme ausgehen, dass Pepco 4 Mrd. Euro wert ist, dann muss Pepkor mit der doppelten Shopanzahl und 70 % dann sollte Pepkor für uns einen Wert von 5,5 Mrd. haben.

Zwei Ansätze zur Bewertung: Bewertung 1 hat das Ergebnis für Pepkor und Pepco von ca. 2,3 Mrd. Euro und die Berechnung 2 hat ergeben, dass Pepkor und Pepco einen Wert von 9,5 Mrd. Euro haben müssen.

Ich komme mir schon wie der Jooste vor, der hat sich auch für die 9,5 Mrd. Euro entschieden, wohingegen der konservative LdP von den 2,3 Mrd. Wert ausgeht.

Bewerten und schön oder schlimm rechnen kann man alles machen, aber am Ende zählt doch nur der Betrag, der am Markt erzielt werden kann, und der wird irgendwo dazwischen liegen.  

08.04.20 21:23

629 Postings, 875 Tage GeldschauflerNichtverlust

Da hast dir auch wieder Rechenwege hergezogen. Aber gibt bestimmt grüne, weil fette Milliardenergebnisse drin stehen;)  

08.04.20 21:33
2

132 Postings, 594 Tage JoeSteinein bis zwei Euro

Sind natürlich luftschlösser(leider)!
Aber ein stabiler Kurs über 0,30 Euro sollte eigentlich möglich sein!

Gruss Joe  

08.04.20 21:36
5

145 Postings, 461 Tage J.F.Und am ende

Stehen wir immer noch bei 0,05xy und was am meisten nervt ist:

- keine News
- alle anderen Aktien ziehen weiter
- keine Entscheidung seitens ST
 

Seite: 1 | ... | 9829 | 9830 |
| 9832 | 9833 | ... | 10047   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
TUITUAG00
BayerBAY001
Carnival Corp & plc paired120100
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985