finanzen.net

IVU Technologies - Strong Buy Kursziel 2?!

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 21.12.11 10:47
eröffnet am: 30.06.05 09:19 von: Happy_Berti Anzahl Beiträge: 835
neuester Beitrag: 21.12.11 10:47 von: NetSurver Leser gesamt: 85636
davon Heute: 7
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   

30.06.05 09:19
6

953 Postings, 5686 Tage Happy_BertiIVU Technologies - Strong Buy Kursziel 2?!

Im Zuge der Marktanalyse im Bereich der Verkehrstelematik sind die Analysten der CdC Capital AG auf die IVU Traffic Technologies AG (ISIN DE0007448508/WKN 744850) aufmerksam geworden und vergeben in ihrer Ersteinschätzung das Rating "strong buy".

IVU würde aufgrund der Liquiditätssituation innerhalb der Peergroup mit einem deutlichen Abschlag gehandelt werden. Die Analysten der CdC erwarten nunmehr Nachziehen der IVU-Valoren an die Performance der aktuell teuren Peergroup. Zwar sei die Liquiditätslage bei den Mitbewerbern deutlich besser, allerdings sei die Lage der IVU derzeit nicht bedrohlich, nur ein weiterer Ergebnisrückgang oder die Kündigung der Kreditlinien könne zu Liquiditätsengpässen führen. Vergleiche man das aktuelle Kurs-Umsatz-Verhältnis des direkten Mitbewerbers init AG mit dem der Valoren von IVU so komme man auf einen Kurswert von 2,88 Euro. Das Discounted-Cashflow-Modell errechne zudem einen Fair-Value in Höhe von 2,23 EUR, dies entspräche einem Aufschlag von knapp 80 Prozent auf das aktuelle Kursniveau.

Die Analysten der CdC Capital AG vergeben in ihrer Ersteinschätzung das Rating "strong buy". Nach einem deutlichen Risikoabschlag werde ein Kursziel von 2,00 Euro als realistisch erachtet.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   
809 Postings ausgeblendet.

03.07.11 18:00
1

4286 Postings, 3182 Tage Kalle 8Das Problem erscheint mir zu sein,

dass durch das Hochputschen durch vereinzelte Börsenbriefe viel verbrannte Erde hinterlassen wurde. Als die Aktie nach oben geschrieben wurde, hat in diesem Forum jemand gewarnt, dass die Aktien, die durch diesen Börsenbrief künstlich nach oben getrieben werden, meistens danach wieder abstürzen. Genau so ist es gekommen. Das bedeutet vor allem, dass bei IVU durch die Kaufempfehlungen einige Leute Geld verloren haben und anscheinend nach und nach ausgestiegen sind. Es wird schwer sein, solche Leute wieder von einem Einstieg bei IVU zu überzeugen.

Auch fundamental erscheint mir die Prognosen für 2011 aufgrund fehlendem Gewinnwachstums nicht dazu angetan, für viel höhere Kurse zu sorgen, selbst wenn es vielleicht in 2011 1 Cent mehr Gewinn werden könnte als in 2010. Wenn ich mir aber die Gewinnprognose aus Börse-Online für 2012 ansehe, soll es dort 2 weitere Cents pro Aktie steigen. Das wären dann in 2 Jahren 3 Cent mehr Gewinn, was fast 30 % bedeuten würde. Das KGV von 7-8 (gerechnet auf den prognostizierten Gewinn 2012) ist hinsichtlich dessen gering.
Womit wir wieder bei meinem Ausgangssatz sind. Solange IVU nicht durch Quartalsergebnisse ein Wachstum von wenigstens 20 % aufzeigt. dürfte die Aktie ohne ein neues künstliches Hochputschen nicht wesentlich über den jetzigen Kurs steigen, schon weil viele durch dieses Bäckerspiel nun abgeschreckt sein dürften. Angemessen bewertet erscheint sie mir im Hinblick auf das prognostizierte Ergebnis für 2011 vielleicht ein klein wenig höher, aber eben nicht wesentlich höher. Erst wenn sich abzeichnen sollte, dass IVU vielleicht in 2012 die von Börse-Online prognostizierten 0,16  ? als Gewinn pro Aktie erreichen könnte, könnte es wieder in die alten Höhen von bis zu 1,80 ? gehen. Nach unten erscheint IVU aber bei 1,20 ? auch recht gut abgesichert zu sein, so dass man sagen kann, dass zwar momentan wenig Phantasie nach oben aber noch weniger Gefahr nach unten besteht. Ob IVU in den nächsten Monaten aber wesentlich über 1,40 ? steigen wird, wage ich zu bezweifeln. Aber die nächsten Quartalsergebnisse werde ich genau beobachten, denn IVU ist eine solide Firma. IVU muss nun aber mit Fundamentaldaten in Form von wachsendem Gewinn überzeugen und das Vertrauen, das durch die obskuren Börsenbriefe zerstört wurde, damit wieder herstellen.  

29.07.11 13:08

765 Postings, 3521 Tage NetSurverHalbjahresbericht

Hiermit gibt die IVU Traffic Technologies AG bekannt, dass folgende
Finanzberichte veröffentlicht werden:

Bericht: Konzern-Halbjahresfinanzbericht
Deutsch:
Veröffentlichungsdatum: 17.08.2011
Veröffentlichungsort  : http://www.ivu.de/investoren/publikationen/2011.html  

19.08.11 14:19

7702 Postings, 4688 Tage Tyko.

unter normalen Umständen würde/müßte der Kurs zulegen...

aber es zeigt sich das fundamentale gute Zahlen derzeit ignoriert werden...

:-(
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

21.08.11 00:07

765 Postings, 3521 Tage NetSurverIVU

jep, Schulden sind im 1. Halbjahr abgezahlt.. und sind nun leicht im Überschuss!
http://www.ivu.de/fileadmin/ivu/pdf/publikationen/...richt2011_DE.pdf

An der Prognose wird festgehalten.

Ausblick:
Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2011 sind die für das Geschäftsjahr 2011 getroffenen Prognosen weiterhin aktuell. Wir rechnen mit einem Umsatz von 38 bis 40 Mio. ? und einem Rohergebnis von 29 Mio. ?.

..bald springen die ersten Börsenbrief drauf und dann geht die Achterbahn von vorne los..  

25.08.11 12:52
1

3284 Postings, 3182 Tage geldistmeinsWann platzt der Knoten?

Bei diesem Marktumfeld dürfte es nicht mehr lange dauern!!

Wie gesagt das Teil ist klar 20-30% unterbewertet!  

31.08.11 11:38

3284 Postings, 3182 Tage geldistmeinsStill und leise beginnt die Reise

Auf zum Ziel von 1,40 - 1,65!!!  

31.08.11 11:42

2356 Postings, 3668 Tage jacomelodas Ding soll mal nachhati steigen ansonsten

is das nur ne Börsenbriefzockeraktie so wie die letzten 7 Jahre null Performance der Mist  

31.08.11 11:44
1

2356 Postings, 3668 Tage jacomelokaufe ein g

31.08.11 11:53

3284 Postings, 3182 Tage geldistmeins@jacomelo

so lange es dank der Börsenbriefe wieder auf über 1,80 geht ist mir das sch... egal ;-)))

Zur Zeit ist sie auf jedenfall unterbewertet!!! Die Zahlen sprechen da für sich.  

31.08.11 12:10

2356 Postings, 3668 Tage jacomelowegen mir kann die sau abgehen bin der letzte

der das nicht will  

31.08.11 12:23
2

272 Postings, 3331 Tage 4karl4@jacomelo

glaube nicht das das ne Abzockfirma ist , die machen nur nicht mehr als nötig ( glaube die wollen gar nicht wachsen bzw. riesige Gewinne einfahren) - nennt man wohl solides Arbeiten im Interesse der Angestellten.

nur meine Meinung

 

31.08.11 14:48

765 Postings, 3521 Tage NetSurver@4karl4

lol?  ..abzockerfirma?

das bezweifelt hier keiner! ..fahre mal nach Berlin, dann siehst du die Firma!

..oh man.. ich kann nicht mehr.. :)  

18.09.11 13:02

81 Postings, 3185 Tage daniel2011boden?

bei 0,18?

ich mein das unternehmen läuft super und die Aktien machen das Gegenteil  

24.09.11 19:44
1

7702 Postings, 4688 Tage TykoFundamental

betrachtet ist IVU nicht schlecht....
Nur sind die Blue Chips halt derzeit interessanter.......
Weiter anstehend scheint das Geschäft in Chile lt. den Meldungen nicht in den geplanten und anvisierten Zielen erreicht werden.
Ansonsten ist der Umsatz zwar wachsend aber auch nicht gerade der Hit.
IVU sollte man im Depot halten aber nicht übergewichten.
Das Kursniveau ist derzeit attraktiv um 1,-? scheint der Boden erreicht zu sein.
(Habe IVU in der Vergangenheit schon gehabt(weit unter 1,-) und ziemlich lange gewartet um mal die 1,2 zu sehen.....)...und derzeit auf WL gesetzt bis zu den nächsten Zahlen.
Schönes Wochenende.....(IVU ist keine Abzockbude!)

IMO
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

26.10.11 15:41

765 Postings, 3521 Tage NetSurverIVU

scheint was im Busch zu sein.. ohne News geht der Kurs wieder gut ab..?

..irgendwelche Börsennewsletters die IVU wieder mal empfohlen haben? ..oder einen geilen Kunden geangelt unsere IVU? :)  

26.10.11 16:54

2356 Postings, 3668 Tage jacomelowau geht ja ab lol ich lach mich schlapp

ist doch immer der gleiche Mist  

27.10.11 22:39
2

4286 Postings, 3182 Tage Kalle 8Börse Online

hat IVU heute in seiner Titelstory aufgrunf des Buchwerts von 1,33 ? pro Aktie als Substanzwert zum Kauf empfohlen. Das konnten Abonnenten als E-paper schon gestern lesen.  

31.10.11 14:32

765 Postings, 3521 Tage NetSurver@Kalle 8

bis heute hat die Börse Online nichts veröffentlich öffentlich... wie lange dauert in der Regel bis der Vorteil zum Abonnementen abgebaut ist?  ..1 Woche?  

03.11.11 21:16
2

4286 Postings, 3182 Tage Kalle 8NetSurver

sorry, dass ich erst heute antworte. Aber diesen Thread verfolge ich nicht täglich.
In der letzten Ausgabe vom 27.10.2011 hat Börse Online auf der Seite 17 in der Titelstory IVU als Substanzwert empfohlen. Auch hat Börse Online in derselben Ausgane IVU in sein Nebenwertedepot aufgenommen.
Auf der Internetseite wirst Du davon nichts finden, es sei denn, Du hast die Zeitschrift abonniert und kannst sie dann schon am Abend vor dem Kioskverkauf im Premiumbereich eingeloggt als EPaper im Internet lesen. Der Vorteil für Abonnenten liegt daher ca. bei einem halbem Tag.  

16.11.11 21:46
1

379 Postings, 2975 Tage electroMQuartalzahlen sind raus...

und hier nun die Links zu den aktuellen Finanzbericht der IVU.

Kurzfassung:

www.ivu.de/aktuelles/pressemeldungen/2011.html

und der vollständige Bericht als PDF:

www.ivu.de/investoren/publikationen/2011.html

 

Viel Spaß beim Lesen

electroM

 

 

17.11.11 16:34
1

765 Postings, 3521 Tage NetSurverGute Zahlen!

BERLIN, 16.11.11

IVU WEITERHIN AUF WACHSTUMSKURS

Dass die IVU auch im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2011 solide gewachsen ist, bestätigen die heute veröffentlichten Geschäftszahlen. So liegt der Umsatz mit 25,4 Mio. ? in den ersten neun Monaten leicht über dem Vorjahresniveau von 25,3 Mio. ?. Das Rohergebnis verbesserte sich um 3% von 20,1 auf 20,6 Mio. ? und der Konzernüberschuss stieg auf 1.277 T?. Eine Eigenkapitalquote von 68% zum Stichtag zeugt von der hohen finanziellen Stabilität der IVU.

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2011 konnte die IVU ihre Position auf dem südamerikanischen Markt weiter ausbauen. So plant und optimiert der Erdgasbusbetrieb Movigas in Südpatagonien den Einsatz seiner Fahrzeuge und Fahrer mit Systemen der IVU.suite. Gleichzeitig ist die Nachfrage auf dem Heimatmarkt fortwährend hoch. Die IVU setzt auf langjährig gute Partnerschaften und entwickelt ihre Systeme zusammen mit ihren Kunden stetig weiter. Insbesondere die Optimierungstools der IVU finden immer neue Anwendungsbereiche – auch außerhalb der Verkehrsbranche.

„Unser kunden- und marktorientiertes Produktmanagement zeigt im dritten Quartal wieder deutliche Erfolge“, berichtet Martin Müller-Elschner, Vorstandsvorsitzender der IVU Traffic Technologies AG. „Effizienz und Leistungssteigerung mit modernsten IT-Lösungen überzeugen weiterhin in allen Branchen. Besonders stolz sind wir auf unsere Optimierungstools, die durch die enge Zusammenarbeit mit dem Berliner Konrad-Zuse-Institut zu den weltweit besten Optimierungslösungen zählen. Hier haben wir noch viel Marktpotential.“  


Den vollständigen Neunmonatsbericht finden Sie unter: http://www.ivu.de/investoren/publikationen/2011.html


Kontakt:
Madlen Dietrich
Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Tel.: +49.30.8 59 06-0
Fax: +49.30.8 59 06-111
E-Mail: Madlen.Dietrich(at)ivu.de
Internet: www.ivu.de  

14.12.11 18:33

765 Postings, 3521 Tage NetSurverInsider kaufen weiter

EANS-DD: IVU Traffic Technologies AG / Mitteilung über Geschäfte ...
14:20 13.12.11


EANS-DD: IVU Traffic Technologies AG / Mitteilung über Geschäfte von
Führungspersonen nach § 15a WpHG


--------------------------------------------------
 
Directors Dealings-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
 einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
 verantwortlich.

--------------------------------------------------


Personenbezogene Daten:

--------------------------------------------------


Mitteilungspflichtige Person:
-----------------------------
Name:               Martin Müller-Elschner
                   (natürliche Person)

Grund der Mitteilungspflicht:
------------------------------
Grund:              Person mit Führungsaufgaben
Funktion:           Geschäftsführendes Organ

Angaben zur Transaktion:

--------------------------------------------------


Transaktion:
------------

Bezeichnung:         Aktie
ISIN:                DE0007448508
Geschäftsart:        Kauf
Datum:               12.12.2011
Währung:             Euro
Kurs/Preis:          1,08700
Stückzahl:           5000
Gesamtvolumen:       5.435,00000
Börsenplatz:         Direkthandel
Erläuterung:
Rückfragehinweis:

-----------------
Annette Weisser
Vorstandsassistentin
Tel.: +49 (0) 30 85 906 244
E-Mail: ann@ivu.de

Angaben zum Emittenten:

--------------------------------------------------


Ende der Mitteilung                               euro adhoc

--------------------------------------------------


Emittent:    IVU Traffic Technologies AG
            Bundesallee 88
            D-12161 Berlin
Telefon:     +49(0)30-85906-0
FAX:         +49(0)30-85906-111
Email:       post@ivu.de
WWW:         http://www.ivu.de
Branche:     Informationstechnik
ISIN:        DE0007448508
Indizes:     CDAX, Prime All Share
Börsen:      Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,
            Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, München
Sprache:    Deutsch


Quelle: OTS  

15.12.11 08:04
1

103 Postings, 3276 Tage MatschomanInsiderkauf

Naja, bei 5000 stk spricht das ja nicht gerade von großem Optimismus.

 

21.12.11 10:47
1

765 Postings, 3521 Tage NetSurverNews


IVU Traffic Technologies AG: Wie lange dauert es bis zum großen Durchbruch?
14:15 19.12.11

Vor wenigen Wochen hat die Weltbevölkerung die Marke von 7 Milliarden überschritten. Dies kreiert automatisch Wachstumschancen für ein Unternehmen wie IVU Traffic Technologies, die Software für Nahverkehrsbetriebe herstellen, denn der so genannte Individualverkehr wird künftig immer weniger in der Lage sein, die innerstädtischen Menschenmassen ohne große Umweltbelastung zu transportieren.

Trotz dieses mittelfristig positiven Umfeldes wird der Umsatz von IVU Traffic Technologies in diesem Jahr stagnieren. Dies liegt zum einen daran, dass ein Großauftrag aus Chile mit knapp 30 Millionen, der für 2011 teilweise eingeplant war, ausgefallen ist. Zum anderen auch daran, dass die Berliner die Expansionspolitik sehr behutsam steuern. Dennoch wird ein Ergebnis von 2 Millionen vor Steuern erzielt - bei einem EPS von 11 Cent. Dieses Ergebnis wird noch thesauriert, um die vorhandenen Verlustvorträge abzubauen. Möglicherweise 2014 wird es möglich sein, die Aktionäre mit einer Ausschüttung für 2013 zu erfreuen.

Aber auch von anderer Seite hat Kochanski, der Finanzvorstand, geplant, seine Aktionäre zu begeistern, denn er spricht davon, dass er ab 2017 ein Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich zeigen möchte – sagt aber nicht, wie er diesen Umsatzsprung darstellen wird. Insofern bleibt der Spannungsbogen hoch. Die Börse ist möglicherweise willens, diese Wachstumschancen im Kurs vorwegzunehmen, zumal IVU über keinerlei Bankverbindlichkeiten und über mehr als 60 Prozent Eigenkapitalquote verfügt.

Die IVU Traffic Technologies Notierung hat in den letzten Monaten darunter gelitten, dass ständig ein Verkäufer „auf der Matte stand“, der mit größeren Angeboten auf der Verkaufsseite potentielle Investoren „verschreckt hat“. Noch im Mai 2011 lag der Kurs bei über 1,75 Euro und jetzt dümpelt er im Bereich von 1,08 bis 1,20 Euro herum, obwohl es dafür keinen fundamentalen Grund gibt – ganz im Gegenteil. Sollte der Abgabedruck künftig wegfallen sein, dann wäre es durchaus denkbar, dass sich der Kurs der IVU Traffic Technologies AG in den Bereich von 1,50 bis 1,60 Euro wieder erholt - insbesondere wenn die Gesamttendenz an der Börse sich deutlich aufklären sollte. Der Wert gehört nach meiner Meinung zumindest auf die Watchlist, denn die Wachstumschancen sind überdurchschnittlich, jetzt muss der IVU Verkauf noch beweisen, dass er gut aufgestellt ist.
Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 24.12.11 10:10
Aktion: -
Kommentar: Regelverstoß - Quelle am besten als Link einfügen / nachreichen!

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100