finanzen.net

Rocket Internet A12UKK

Seite 312 von 321
neuester Beitrag: 18.09.20 22:04
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 8024
neuester Beitrag: 18.09.20 22:04 von: mcbain Leser gesamt: 1683468
davon Heute: 371
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | ... | 310 | 311 |
| 313 | 314 | ... | 321   

07.08.20 19:30

879 Postings, 4757 Tage Don GeromeOS

watt ein Zirkus hier ...

Ich war 2000 mal privat mit OS auf dem Sachsenring unterwegs.
Danach lud er mich in's Borchardt ein, um einen Inder als IT-Mitarbeiter zu rekrutieren
und in seine damalige Europa-Zentrale von Ebay in Dreilinden.

Wenn ihr wollt, kontakte ich ihn mal wegen seiner Zukunftspläne ...

Dongruss
 
-----------
Das Leben ist eines der Schönsten ...

07.08.20 19:54

997 Postings, 2488 Tage Heisenberg2000@ Don Gerome

ja, beende den Zirkus hier und sage deinem Freund Olli, dass er unsere Anteile für 30 ? das Stück bekommt.

 

07.08.20 20:39

1359 Postings, 7052 Tage aramed@teddy

Danke.
Das bedeutet also, dass Beteiligungen, die selbst börsennotiert sind, den Kurs des Unternehmens (Firma A) nicht verwässern! ?!
Ist das nicht komisch?
 

08.08.20 09:07

130 Postings, 528 Tage Teddy97Mir ist

leider nicht ganz klar, was du hier mit verwässern meinst. Wenn die Aktie von Firma A 300? kosten würde und Firma C über 98% der Aktien von Firma A besitzt, dann sollten ja auch (bei gleicher Aktienanzahl) die Aktien der Firma C bei knapp 300 Euro notieren.
Oder anders ausgedrückt: Firma C hat gewisse Assets, in diesem Fall nur die Beteiligung an Firma A. Aus diesem Grund sollte sich der Wert der Firma C vom Wert der Firma A ableiten.  

08.08.20 13:32

1359 Postings, 7052 Tage aramedMeine Frage zielt darauf ab,

wenn Firma A Pleite geht, werden doch alle drei Marktkapitalisierungen von Firma A, B und C vernichtet.
Also was war vorher der  ?faire, von uns berechnete Wert?? Der Wert von Firma A oder die Gesamtsumme von der MK von A,B und C?  

08.08.20 13:57

130 Postings, 528 Tage Teddy97Ja,

dann werden theoretisch alle drei Marktkapitalisierungen vernichtet. Der "faire, von uns berechnete Wert" war der Wert von Firma A.  

08.08.20 18:29

1359 Postings, 7052 Tage aramedBedeutet also, dass du die Firma A immer gleich

bewerten würdest, egal wieviele börsennotierte Beteiligungsfirmen hinten dran gekoppelt wären.
Ist das nicht eine Blase?  

08.08.20 19:04

107 Postings, 750 Tage Pizzabaecker66@aramed

die börsennotierten Beteiligungsfirmen B und C  werden ja einen Konzernabschluss (bzw. Teilkonzernabschluss) aufstellen, in dem die Beteiligung an A jeweils voll konsolidiert eingeht. Es ist also transparent, dass B und C aus nicht viel mehr als aus A bestehen.
Wie genau soll da jetzt die Blase entstehen? Durch die Aufsummierung der drei Marktkapitalisierungen?
Falls ich als Investor alle drei Firmen auf einen Schlag zu 100% übernehmen möchte, reicht es doch aus, 100% von C zu kaufen und 1% von B und A.
 

08.08.20 21:30

1359 Postings, 7052 Tage aramedDas habe ich verstanden.

Danke. Ich dachte, dass die Summe der drei MK der drei Firmen nicht dreimal so groß wie der eigentliche ?faire Firmenwert? sein dürfte/sollte/könnte.
Wenn das aber normal/möglich ist, dann muss ich mir ?meine? Beteiligungfirmen nochmals durchdenken.  

09.08.20 09:56

107 Postings, 750 Tage Pizzabaecker66@aramed

Mach dich mal mit dem Begriff der Streubesitz-Marktkapitalisierung vertraut. Die Gewichtung von Aktien in Indizes wie dem DAX erfolgt nicht ohne Grund an Hand des Streubesitzes.  

09.08.20 11:31

635 Postings, 2084 Tage sirmikeLuftdiskussion

Nein, aramed, es können und werden nicht einfach dreimal die Werte zusammengerechnet. Es sind ja auch nicht von allen drei Firmen 100% der Aktien über die Börse kaufbar (die haben doch im Beispiel jeweils 98% an der Tochter, also kann man auch max. 2% der Aktien kaufen, sofern der Großaktionär nichts abgibt). Es ist kein Schneeballsystem, keine Blase.
 

09.08.20 16:02

235 Postings, 386 Tage trustoneich

ich hatte hier vor ein paar Wochen einen Bierdeckel gepostet wo die Werte und Beteiligungen samt Cash aufgelistet sind,
auch Sirmike hatte vor kurzem einen langen Artikel zu Rocket mit einer ganz ähnlichen Substanzwert Aufstellung veröffentlicht,

beide sind wir zum Ergebnis gekommen, dass der Substanzwert / faire Wert je Rocket Internet Aktie bei über 30 Euro je Aktie liegt,
spätestens mit den Halbjahreszahlen im September sollte das auch für den breiten Markt nochmal deutlich sichtbar werden, ich erwarte mir mit den Halbjahreszahlen dann definitiv auch einen Kurssprung auf zumindest klar über 20 Euro,

Kursziel 21-22 Euro bis September,
Kursziel 25 Euro bis Jahresende,

 

09.08.20 16:03

235 Postings, 386 Tage trustonegibts

gibts irgend welche größeren Maßnahmen, wie ein Aktienrückkaufprogramm oder dass das Cash zu großen teilen eingesetzt wird, kann ich mir auch eine deutlich schnellere Neubewertung hin zum Substanzwert von über 30 Euro je Aktie vorstellen,  

10.08.20 08:39

5073 Postings, 3874 Tage mikkkiDa hat

die Vorastellung gestern beim YouTuber Aktienkanal doch wohl ein paar Anleger hierhingelockt. Mal gucken ob es nachhaltig ist.



 

10.08.20 08:41

188 Postings, 480 Tage RainybruceVielleicht

verwechseln auch einige Rocket Solution mit Rocket Internet... ;)  

10.08.20 08:42

5073 Postings, 3874 Tage mikkkiIrgendwie

Erinnert mich das an die 2000 er Jahre. Dies mal sind es finanzyoutuber wie auch zum Beispiel Aktien mit Kopf und Andere die mit ihren Besprechungen Kurse bewegen.  

10.08.20 08:52

40 Postings, 96 Tage Anfängerfehlerwie war das Sprichwort?

...man kauft, was man sieht!  

10.08.20 08:53

13638 Postings, 5506 Tage ScansoftOder der Markt fängt einfach an mal

nachzurechnen, wie sich die letzten Quartale auf den Hab ausgewirkt haben. Olli hat es geschafft, dass Rocket von der Trendaktie zum ungeliebten Stiefkind der Börse wurde. Aber gegen die Zahlen kann er halt den Kurs nicht runterreden. Die sind sehr eindeutig.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

10.08.20 09:08

130 Postings, 528 Tage Teddy97Kann mir mal

jemand erklären, was die 500 Mio. Tech Aktien sind? Hab das auf dem Blog von sirmike gelesen und der Brack sagt es auch im youtube Video. Die gibt es doch gar nicht, oder? Bzw. es sind die bekannten Beteiligungen an GFG, Westwing und Co. Letzteres lässt auch der Webcast zu Q1 vermuten.  

10.08.20 09:14

13638 Postings, 5506 Tage ScansoftDoch die gibt es,

Rocket investiert immer mal wieder ein so bis zu 500 Mill in liquide US Techwerte. Dürfte sich auch gelohnt haben in den letzten Monaten
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

10.08.20 09:34

130 Postings, 528 Tage Teddy97Was macht dich denn so sicher,

dass sie die in letzter Zeit investiert haben? Gibt es dazu ne Quelle?
In der Q1 Präsentation werden beispielsweise 500 Mio in "liquid stocks" aufgeführt. Darunter zählen aber auch United Internet und Telekolumbus. Das sind schon etwas mehr als 200 Mio. von den 500 (zum 30.4). Der Rest sind dann US Techwerte, habe ich das richtig verstanden?
Mir erscheint die Zahl 500 Mio etwas hoch, insbesondere weil UI und Telekolumbus meistens separat aufgeführt werden.  

10.08.20 10:02

447 Postings, 244 Tage poet83Auf zur 20

könnte eine Erholung einsetzen mit Ziel 20e und drüber.  

10.08.20 11:03

68 Postings, 916 Tage smarty pantsdas volumen steigt an

hi,

das volumen steigt seit ende letzter woche an,die nächsten tage sollten 20€ drin sein.

allen investierten viel erfolg.

grüße  

10.08.20 11:24
1

99682 Postings, 7495 Tage KatjuschaMeines Wissens gibt es diese 500 Mio nicht

mehr, jedenfalls nicht als einzeln ausgewiesenen Posten.

Diesen Posten hatte man mal kurzzeitig extra ausgewiesen. Er ist aber später in Cash und den zwei deutschen Konzernbeteiligungen aufgegangen.

Kann aber natürlich trotzdem sein, dass RI mit US Tecs tradet bzw. derzeit dort investiert ist. Aber zuletzt waren sie nicht mehr extra ausgewiesen.

Dafür hat Sirmike ja 300 Mio zu wenig Cash ausgewiesen in seinem Blogbeitrag, siehe Diskussion in den Kommentaren unter seinem Beitrag!
-----------
the harder we fight the higher the wall

10.08.20 11:36
1

789 Postings, 7405 Tage königfundamental & charttechnisch

Fundamental ist die Aktie ganz klar ein Investment wert.
Und zuletzt richtig schön tote Hose bei RI, so was gefällt mir.

Nachdem die Aktie seit einiger Zeit völlig vom Radar verschwunden ist,
hat sich ein zweijähriger Abwärtstrend etabliert, der vermutlich nun in Auflösung begriffen ist.  
Daher sehe ich hier eine gute Einstiegsmöglichkeit und habe mir  jüngst eine Position aufgebaut.
In den kommenden Wochen sollten wir die 21,- anlaufen.
Bei Kursen darüber erwarte ich kräftige  Unterstützung an Feuerkraft durch die Chartisten und Momentumplayer. Unternehmensseitig sollten weitere gute news dann auch mMn erstmal Richtiung 30,- führen.
So der Plan ;-)    

Seite: 1 | ... | 310 | 311 |
| 313 | 314 | ... | 321   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
NVIDIA Corp.918422
Siemens AG723610
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1
Deutsche Telekom AG555750