finanzen.net

SKY Deutschland

Seite 6 von 335
neuester Beitrag: 15.09.15 11:38
eröffnet am: 20.08.10 13:45 von: Happy End Anzahl Beiträge: 8366
neuester Beitrag: 15.09.15 11:38 von: youmake222 Leser gesamt: 636542
davon Heute: 7
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 335   

24.11.10 11:04
2

3203 Postings, 3686 Tage toni8000@H1234

Heute noch 1,50 die dritte und letzte?, fragst du?

das kann ich dir nicht sagen,

aber ich kann Dir diese Prognose sagen:  
Angehängte Grafik:
untitled.jpg
untitled.jpg

24.11.10 11:08

3203 Postings, 3686 Tage toni8000Chartverlauf

Im Grunde befinden wir uns seit gestern in einem leicht steigenden Aufwärtskanal.

Bisher ist es überschaubar und ruhih geworden.

Selbst das Volumen ist sehr gering.

Ich rechne mit einem Ausbruch.

Ob oben oder unten, werden die NEWS beeinflussen, so viel ist sicher!  
Angehängte Grafik:
chart_week_skydeutschland.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_week_skydeutschland.png

24.11.10 11:19
1

3203 Postings, 3686 Tage toni8000Im "größeren" Zeitfenster

wäre dieses Szenario auch möglich, wenn der kursfristige Trend nicht hält.

Die Aktie fällt noch mal in den Bereich von 1,3x züruck
und steigt anschließend, da in diesem Bereich die GD200er verläuft und die H-Unterstüzung.

Wäre sehr gut möglich.  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_skydeutschland.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_skydeutschland.png

24.11.10 11:23

3203 Postings, 3686 Tage toni8000Ich habe gerade was auf der sky homepage entdeckt

das sport app wurde für den kress award nominiert (!)

Textauszug:

Sky Sport App für das iPad für den kress Award 2010 nominiert.
Die ?Sky Sport App für das iPad? wurde in der Kategorie ?Web/Mobile? und der Kategorie ?Applikation für mobile Endgeräte? von der Jury für die kress Awards 2010 nominiert.

Die Gewinner des Preises werden am am 30.November 2010 im Rahmen einer Gala im Grand Elysée Hamburg verkündet.

Link: http://www.sky.de/web/cms/de/kundencenter-ipad.jsp  

24.11.10 12:08
1

1461 Postings, 3996 Tage deutsche_bank24iPad

Sky Sport App fürs iPad? Dann gehts jetzt wieder nach Norden?
Ich habs doch geahnt, mit dem iPad kriegt man alles wieder hoch!
Ist das jetzt eine gefährliche Konkurrenz für Pfizer Inc.?  

24.11.10 12:24
3

23 Postings, 3420 Tage exzivi95... meine Erwartungen an SKY!

Hallo zusammen!

Ich bin bisher nur "stiller Leser" gewesen und habe mich nun einmal angemeldet ... bin also nicht ganz so neu.

Ich bin Premiere/Sky-Aktionär der ersten Stunde ... und habe meine Erstzuteilung auch noch!
In der Zwischenzeit habe ich aber ein wenig günstig nachgekauft ... sonst wäre das ganze Kurs-Fiasko ja kaum zu ertragen ... )-:

Ich erinnere mich noch gut, wie der Kurs vor einigen Monaten "wie ein Phoenix aus der Asche stieg" ... von ca. 1,20 Euro auf ca. 4,30 Euro ... und das Ganze ohne fundamentale News.
Leider habe ich damals den rechtzeitigen Absprung verpasst ...

Mir ist eine Sache im Hinblick auf den SKY-Kurs extrem wichtig ... nämlich die Zuverlässigkeit des Managements.
Zu oft wurden schon völlig wahnwitzige Aussagen gemacht, wie: "Sky kann in näherer Zukunft 10 Mio. Kunden gewinnen!" und ähnlichen Blödsinn.

By Marc Williams hatte ich den Eindruck, er habe das Zeug dazu, "das Ruder rumzureißen".
Immerhin hat er vor einigen Monaten eine nicht unerhebliche Zahl von Aktien für seinen Privatbesitz eingekauft, was den Kurs damals positiv beeinflusste.
Doch dann ... "machte er sich vom Acker" ... ob tatsächlich aus persönlichen Gründen ... wage ich ein wenig zu bezweifeln.
Ich gebe zu, dass ich damals in der Tat der Meinung war, dass nun "Skys letztes Stündlein geschlagen habe".

Nun ja, im Moment habe ich den - zugegeben laienhaften - Eindruck, dass die Führung von Sky weiß, was sie tut.
Zumindest lassen die diversen Kooperationen sowie der nunmehr realistische Ausblick in Sachen Kundenzahlen hoffen.
Ein "Stützkauf" von Seiten der Sky-Spitze ins eigene Depot würde ich ebenso für gut heißen ...
Ich denke jedenfalls, dass das Unternehmen tatsächlich - bei guter Führung - in der Lage sein sollte, in zwei bis drei Jahren endlich einmal eine schwarze Null zu schreiben, was dann auch einen nachhaltigen Kursanstieg rechtfertigen würde.

Ganz nebenbei: Ich hoffe zwar auf gute Q4-Zahlen ... aber bitte nicht unbedingt "gigantische"! Denn sonst würden die Erwartungen plötzlich wieder explodieren ... der Kurs vielleicht in die Höhe schnellen ... aber bei einem eher dürftigen Q1 2011 ... nuja, den Rest kann man sich denken ...

So, mir ist zwar bewusst, dass dieser Post nichts fundamental Neues enthält ... erst recht nicht zum aktuellen Tageskursverlauf ... aber ab und zu liest man vielleicht auch einmal gerne, was die "Mitleser" so denken ...

Beste Grüße an alle!
Marco (exzivi95)  

24.11.10 12:44
1

1636 Postings, 4139 Tage jakomöchte die Theamtik aufgreifen

und mal auf das im Focus abgebildete Interview mit Sullivan verweisen. Das klingt mal realistisch, wenig Träumerei, aber auch nach guten Chancen in Deutschland, die man nutzen möchte.

Seite 140:  Die Deutschen verdienen Besseres: Sky-Chef Brian Sullivan über den Fernsehmarkt und die Chancen von Pay-TV  
-----------
Wer darauf besteht, alle Faktoren zu überblicken,
bevor er sich entscheidet, wird sich nie entscheiden.

24.11.10 12:46

3203 Postings, 3686 Tage toni8000Wäre ein Scan möglich/erlaubt?

Oder gibt es einen Online Link?  

24.11.10 14:39

5050 Postings, 6318 Tage h12341,55 Bärenfalle??!!

24.11.10 14:47

3203 Postings, 3686 Tage toni8000@ H1234

Wie kommst du bei 1,55 EUR auf eine Bärenfalle?
Vor allem ist doch der Chart gerade aufsteigend.  

24.11.10 14:49

2863 Postings, 4233 Tage Coffee2goHab ja gesagt mein Ziel für heute lieget bei 1,62

mal sehen ! Mit 1,60 wäre ich auch vollenst zufrieden !

-----------
?Diskutiere nie mit Idioten" - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung ! ! ! :-)

24.11.10 15:02

146 Postings, 4125 Tage jeojedoBärenfalle

Fallende Kurse an den Börsen werden auch als bärisches Verhalten (der  Bär schlägt mit seiner Pranke von oben nach unten) einer Kursentwicklung  bezeichnet. Eine Bärenfalle drückt den Umstand aus, dass ein  bärisch (engl. bearish) denkender und handelnder (verkaufender), also  auf bevorstehendem Kursabfall eines Wertpapiers setzender Spekulant ein  Verkaufssignal erkannt/abgeleitet/vermutet hatte, jedoch sofort oder  nach einer kurzzeitigen und nicht allzu deutlichen Bestätigung seiner  Denkweise von der gegenläufigen Kursentwicklung (Wertsteigerung des  Wertpapiers = Kursanstieg) nachhaltig über den Wert zum  Verkaufszeitpunkt hinaus überrascht wurde und mithin eine  Fehlentscheidung getroffen hatte. Besonders „wirksam“ ist eine  Bärenfalle dann, wenn der bärische Spekulant (um zu retten, was zu  retten ist) durch die Kursentwicklung ganz oder teilweise seine  Verkaufsabsichten aufgibt, vielleicht sogar zu den „Bullen“ überwechselt  (also bei zwischenzeitlich steigenden Kursen Aktien kauft) und erst  danach die ganze und rasante Abwärtsbewegung des Kurses einsetzt, von  der er profitieren wollte.

Gruß

Jeojedo

 

24.11.10 15:11

3203 Postings, 3686 Tage toni8000Da wir bereits seit Wochen

steigende Notierungen haben kann man ja wohl nicht von einer Bärenfalle sprechen,
wenn die Kurse steigen, dann wohl eher eine Bullenfalle, wenn überhaupt.

Wenn man nun weiter zurück blickt (Jahreschart), dürfte der Bereich charttechnisch um den Bereich von 1,7x eventuell ein Widerstand werden.

Wie neulich gesagt, es reicht im Grunde eine positive News und der Kurs wird nach oben ausbrechen!  
Angehängte Grafik:
chart_year_skydeutschland.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_skydeutschland.png

24.11.10 15:13
3

430 Postings, 3421 Tage vengo30Bemerkenswert

Jetzt schwebt der Aktienkurs schon bis zu 50% über den Prognosen der Analysten. Also haben die Analysten wohl keine Ahnung?Übrigens: Ich habe das Ap Liga Total: Und das zieht Strom ohne Ende auf dem IPhone: Da braucht man einen zweiten Akku.Außerdem hält kein Provider des UMTS-Netz für 90 min aufrecht. Teilweise bleiben die Bilder bereits nach 5 Min während einer Übertragung hängen.- Vor allem, wenn man das IPhone waagerecht hält. - Die komplette Übertragungstechnik steckt noch in den Kinderschuhen. Dazu möchte ich zu bedenken geben, dass ich für eine Flatrate mindestens 45 EUR bezahlen muss.
Das kann sich eigentlich kein Schüler leisten. D.h.: Hier wir mit heißer Luft große Wirkung erzielt.
Wieder einmal wird eine marktenge Aktie dermaßen gepusht, dass ich mir überlege, ob ich nicht meine Freunde bei der Staatsanwaltschaft mal kontaktieren sollte. Allerdings will ich kein Spielverderber sein. Gebe nur zu bedenken, dass bereits beim Dauer-Telefonieren mit einem Smartphone viele Netze in die Knie gehen. Daher erscheint mir eine Adva-Optical wesentlich aussichtsreicher, als eine Sky, die niemals die Gewinnzone erreichen wird. Erst müssen die Netze ausgebaut werden, bevor Fußballspiele bei guter Qualität über ein Smartphone empfangen werden können. Da der Netzausbau teuer ist, wird das entsprechende Abbonement nur einen kleinen Kreis von Nutzern ansprechen.

Viel Glück dennoch beim Kauf der Aktie: 10.000 mit 100 EUR, die 66 Aktien pro Perso kaufen, können an einem Tag Einiges nach oben, aber auch nach unten bewirken.

 

 

 

24.11.10 15:14
1

5050 Postings, 6318 Tage h1234ja toni8000

ich meine das viele verkaufen,weil einige es für das Top halten.  

24.11.10 15:30
2

380 Postings, 3790 Tage Phantom der OperCharttechnisch liegt der...

...nächste Widerstand um die 1,75 EUR. Es ist also noch jede Menge Luft nach oben.

Im übrigen sollte sich jeder Aktionär den Risiken und Nebenwirkungen des Geschäfts bewusst sein.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wer auf das gepusche eines Papiers hereinfällt ist doch selber schuld.

 

24.11.10 15:34
1

25951 Postings, 6855 Tage PichelKofler:

Dr. Georg Kofler: "Premiere hat während meiner Amtszeit stets korrekt
berichtet." / Stellungnahme aus Anlass der aktuellen
Berichterstattung über Sky Deutschland

  München (ots) - Aus Anlass der Berichterstattung infolge der
Ad-Hoc-Meldung "Feststellungen der BaFin zum Jahresabschluss und
Konzernabschluss 2007 sowie zum Halbjahresfinanzbericht zum 30. Juni
2008" der Sky Deutschland AG vom 22. November 2010 stellt Dr. Georg
Kofler, ehemaliger Vorstandschef des Sky-Vorgängers Premiere,
Folgendes klar:

  Bilanzberichterstattung für das Geschäftsjahr 2007 und das 1.
Halbjahr 2008

  Die von der BaFin bemängelten Finanzberichte der Jahre 2007 und
2008 wurden ein halbes Jahr beziehungsweise ein Jahr nach dem
Ausscheiden von Dr. Georg Kofler erstellt und veröffentlicht. Kofler
konnte diese Berichte also inhaltlich weder beeinflussen noch hat er
sie zu verantworten. Kofler hat seinen Vorstandsvertrag bei Premiere
zum 31. August 2007 beendet, die faktische Übergabe der Geschäfte
erfolgte bereits in der ersten Augusthälfte. Dennoch schließt sich
Kofler der Auffassung der Sky Deutschland AG an, die die
Feststellungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
(BaFin) für unzutreffend hält.

  Kofler: "Auch wenn die Abschlüsse von 2007 und 2008 nicht mehr
unter meiner Führung entstanden sind, so kann ich grundsätzlich
feststellen, dass während meiner Amtszeit die Finanzberichte von
Premiere stets in Zusammenarbeit mit führenden
Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bewertet, diskutiert und erstellt
worden sind. Alle Abschlüsse tragen das uneingeschränkte Testat
international renommierter Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Die
Vorwürfe möglicher Tricksereien sind absolut haltlos: Die Abschlüsse
wurden ordnungsgemäß und unter strenger Beachtung der
Bilanzierungsvorschriften nach IFRS erstellt. Dass es bei der
Bilanzierung nach IFRS gerade bei komplizierten Transaktionen unter
Bilanzfachleuten zu unterschiedlichen bilanzrechtlichen Würdigungen
kommen kann, ist nicht ungewöhnlich - dies kann aber nicht als
bewusstes oder gar vorsätzliches Fehlverhalten operativ tätiger
Vorstände gewertet werden."

  Vertrag mit Arena zur Wiedererlangung der Bundesligarechte

  Bei der bilanziellen Bewertung des sogenannten Arena-Deals zur
Wiedererlangung der Bundesligarechte haben Vorstand und Aufsichtsrat
von Premiere ihre kaufmännische Sorgfaltspflicht besonders ernst
genommen und das Vertragswerk mit Arena im Hinblick auf dessen
bilanzrechtliche Bewertung gleich von zwei renommierten
Wirtschaftsprüfungsgesellschaften prüfen lassen (Ernst & Young,
KPMG). Die Transaktion wurde nach eingehender Analyse von Vorstand
und Aufsichtsrat einstimmig beschlossen.

  Kofler: "Vorstand und Aufsichtsrat von Premiere sind den
Empfehlungen und Bewertungen international renommierter
Wirtschaftsprüfer gefolgt. Hätten wir den Arena-Deal auf dieser Basis
nicht abgeschlossen, müsste ich mir heute vermutlich ganz andere
Vorwürfe anhören. Wahrscheinlich hätte es Premiere dann nicht mehr
gegeben. Und das hätten dann alle Aktionäre zu Recht monieren
können."

  Klassifizierung der Abonnementzahlen

  Premiere hat während der Amtszeit von Dr. Georg Kofler stets
korrekt berichtet, dies gilt ausdrücklich auch für die Zahlen der
Abonnements. Da es für die Berichterstattung über Abonnements keine
vorgegebenen bilanzrechtlichen Standards gibt, sind hier
unterschiedliche Darstellungen möglich. Premiere verfolgte stets das
Ziel, Pay-TV als Massenprodukt zu etablieren. Das zeigte sich
beispielsweise in Marketingaussagen wie "Premiere für alle." Dabei
hat das Unternehmen bewusst in Kauf genommen, Abonnements mit
niedrigen oder sehr niedrigen Jahresumsätzen zu akzeptieren. Dieser
Sachverhalt wurde in den von Premiere ausgewiesenen Umsätzen pro
Abonnement (ARPU) vielfach öffentlich dargestellt und in zahlreichen
Analystenkonferenzen erläutert. Sky verfolgt dagegen das Ziel,
Abonnenten mit höheren Umsätzen zu gewinnen. Demzufolge sank nach der
durch Sky vorgenommenen Neuklassifizierung zwar die Zahl der
betreuten Abonnenten, aber gleichzeitig stieg der ARPU deutlich. Das
Produkt aus ARPU und Abo-Zahl, der Umsatz, war und ist in beiden
Betrach-tungsweisen jedoch gleich.

  Kofler: "Durch die Neuklassifizierung der Abonnentenstruktur in
2008 hat sich weder am Umsatz noch am Ergebnis von Premiere ein Cent
geändert. Von sogenannten Luftbuchungen, die in manchen
Medienberichten und Kommentaren unterstellt werden, kann daher keine
Rede sein. Jeden Euro, der während meiner Amtszeit ausgewiesen wurde,
hat Premiere auch erwirtschaftet. Es war eine strategische
Entscheidung, Premiere als Massenprodukt zu etablieren. Demzufolge
haben wir neben den etablierten Kanälen zur Kundenakquisition auch
Vertriebsmodelle und Angebote entwickelt, die zunächst keine hohen
Umsätze pro Abonnement brachten - allerdings auch nur geringe
Akquisitionskosten verursachten. Auch dies haben wir dem Kapitalmarkt
und der Öffentlichkeit vielfach erklärt. Als Vorreiter der
Digitalisierung des Fernsehens musste Premiere ja dafür sorgen, dass
möglichst viele Menschen erst einmal die Chance bekamen, das Programm
zu sehen und kennenzulernen. Nach wie vor stehe ich dazu, dass dies
damals die richtige Marketing- und Vertriebsstrategie war."

Originaltext:         Gruppe Georg Kofler
Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/68424
Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_68424.rss2

Pressekontakt:
Dirk Heerdegen
+49 89/244 11 11-87
dirk.heerdegen@ergo-komm.de


********* Mail-Abonnement Feedback *********

Diese Meldung erreichte über ots.e-mail nachfolgende Themenlisten:

ots-Wirtschaft
ots-Medien
ots-Finanzen
ots-Regio.Süd

********* Mail-Abonnement Verwaltung *********

ots-Archiv: http://www.presseportal.de

Abo ändern: http://www.presseportal.de/otsabo.html

Passwort anfordern: http://www.presseportal.de/passwort.html

Kontakt: abo@presseportal.de



Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 2850, Telefax: +49 (0)40 4113 2855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 42 738
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE118617411
Vertretungsberechtigte Personen: Carl-Eduard Meyer (Geschäftsführer), Frank Stadthoewer (Geschäftsführer)
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

24.11.10 15:51
1

1636 Postings, 4139 Tage jakoich will ehrlich sein

das hätte ich am 22.11. um 22:11 Uhr nicht erwartet, kurz nachdem die Meldung kam.
Wäre übriegends auch ein schönes Kursziel 22,11?

Bei Pro 7 hat das jemand mal als Kursziel ausgegeben, als die Aktie bei 1,50 stand, und er sich vertippt hatte.

Brunetta erinnert sich vielleicht daran noch, weil er dort ständig dabei war.
Naja träumen man darf man ja.
-----------
Wer darauf besteht, alle Faktoren zu überblicken,
bevor er sich entscheidet, wird sich nie entscheiden.

24.11.10 16:13
1

3203 Postings, 3686 Tage toni8000@VENGO

mir ist gar nicht bekannt gewesen, dass es das app auch für das iphone gibt.
auf der website von sky steht lediglich, dass es in planung sei.

hier ein auzug von sky:

7. Ist die Sky Sport App auch für das iPhone verfügbar?
Eine Version der Sky Sport App für das iPhone ist in Planung.

link: http://www.sky.de/web/cms/de/kundencenter-ipad.jsp


noch was,
wenn ein elektrotechnisches gerät arbeit, wird immer strom verbraucht.
erst im stan by, wird ein bruchteil des stromes fließen.

denk mal, darüber nach.  

24.11.10 16:15
2

3203 Postings, 3686 Tage toni8000ich kaufe ein "d"

24.11.10 16:29
2

2863 Postings, 4233 Tage Coffee2gojaja Vego hat eben schon Ahnung !

weil ja auch jeder Student n Iphone hat !

junge junge !!!

solche bezahlten basher gibts ja überall ! schlimm schlimm ! :-)
-----------
?Diskutiere nie mit Idioten" - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung ! ! ! :-)

24.11.10 17:03
2

638 Postings, 4540 Tage PontiusNaja

also ein app für das iphone ist mir auch noch nicht bekannt, abgeshen davon wird ein Student  kein ein Sky Abo haben. Ansonsten läuft in BRD was schief wenn sich ein Studi ein Iphone inkl. Sky Abo leisten kann.  
-----------
Es wird alles wieder Gut "Versprochen"

24.11.10 17:09
1

1636 Postings, 4139 Tage jakoso da sind die 1,60 erreicht

das geht mir fast zu steil nach oben. ich werde meine Stücke aber behalten, Einstand bei 1,25 und jetzt mit Stop Loss gesichert.
-----------
Wer darauf besteht, alle Faktoren zu überblicken,
bevor er sich entscheidet, wird sich nie entscheiden.

24.11.10 17:10
1

304 Postings, 4016 Tage Cliov61,60Euro wo gehts hin

Ich könnt glatt aus dem Fenster Springen oder micht tot freuen

Jetzt 1,75Euro  

 

24.11.10 17:10
3

1636 Postings, 4139 Tage jakobevor du springst

gib mir deine Sky Aktien
-----------
Wer darauf besteht, alle Faktoren zu überblicken,
bevor er sich entscheidet, wird sich nie entscheiden.

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 335   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BASFBASF11
BayerBAY001