IVU - sachlich und konstruktiv

Seite 346 von 350
neuester Beitrag: 26.10.21 16:44
eröffnet am: 08.01.15 20:16 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 8731
neuester Beitrag: 26.10.21 16:44 von: moneymaker. Leser gesamt: 2347730
davon Heute: 1117
bewertet mit 48 Sternen

Seite: 1 | ... | 344 | 345 |
| 347 | 348 | ... | 350   

14.09.21 10:07
2

66 Postings, 1554 Tage ElmuteAktienrückkauf


IVU Traffic Technologies AG beschließt Aktienrückkauf im Zeitraum vom 14.09.2021 bis 31.10.2021 von bis zu 30.000 Aktien (entsprechend 0,17?% des Grundkapitals) im Wert von maximal ?600.000 (ohne Erwerbsnebenkosten) über die Börse (XETRA-Handel). / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

14.09.21 10:14

412 Postings, 170 Tage unbiassedMagic Nr. 20

finde Sie könnten auch bis 22 kaufen :)  

14.09.21 10:15

373 Postings, 2795 Tage Smylsuper Nachricht

aus meiner Sicht genau die richtige Entscheidung,
aktuelle Börsenlage mit eher schwachen Kursen auszunutzen.

@Katjuscha
nur weil man Aktien zurückkauft, muss man ja sein Tagesgeschäft nicht liegen lassen,
sonst wäre Apple ja schon längst pleite gegangen ;-)  

14.09.21 10:42
4

103822 Postings, 7897 Tage KatjuschaSmyl, du weißt genauso gut wie ich, dass wir

kürzlich nicht von diesem kleinen Rückkäufen im Rahmen der Mitarbeiterprogramme sprachen.

Die gibt es ja jetzt seit längerem immer mal wieder. Die gibt es um umfangreiche Aktienrückkäufe. Und diese erwarte ich weiterhin nicht proaktiv vom Vorstand, und sehe darin auch keinen Sinn. Es sei denn, und das hatten wir hier ja schon mehrmals diskutiert, der Aktienkurs würde wie Anfang 2020 stark abschmieren. In so einem Fall sollte der Vorstand immer schnell reagieren können und ein ARP in der Schublade haben.
-----------
the harder we fight the higher the wall

14.09.21 10:55

412 Postings, 170 Tage unbiassedAlso

als Akquisitionswährung würde es schon Sinn ergeben. Zumal Sie ja Ausschau halten.

Und Verwahrentgeld sollte IVU mittlerweile auch zahlen müssen :/  

14.09.21 17:33
3

84 Postings, 2949 Tage wingessInestplan oder nicht

kat hat schön und dazu treffend beschrieben,  wir reden hier von einem Momentum, in 1 Jahr ist das Heute nur ein Punkt auf der Zeitachse, mal eine kleine Sicht auf meine Strategie, Kauf bei 5,xx, Kauf bei 10,xx und Kauf bei 20,xx und dann sicher auch Kauf bei 25,xx und 30,xx, denn bei meiner Bewertung sehe ich IVU in 10 Jahren,  in etwa mein Renteneinstieg, schaut mal auf den Chart 3 Jahre und 1 Jahr, dazu die Mitteilung der GF zum 1/2 Jahr, da sind schon seit 2-3 immer die Umsätze für das lfd. GJ abgedeckt,  alles andere on top. Vor 3 Jahren war IVU bei 2-3 ?, ja hallo wo und wie sollen denn etwa ein Kurs von 25-28? herkommen,  Instrumente wie ein Mitarbeiter-ARP sind sehr sinnvoll und f
Jeder der sollte sich mal das YouTube-Video von Link von@Nikolas ansehen .

Ich werde weiter zukaufen,  wenn es um Geld geht, was ich nicht zeitnah benötige.
Wer nichts hat kann auch nichts verkaufen,  besser haben als brauchen und nach meiner Sicht  1 x im Jahr Überprüfung des Depot und der Strategie. So kann zumindest ich gut schlafen.
Munter bleiben  

14.09.21 18:37

13 Postings, 63 Tage NomadAktienrückkauf

schöne Ad-Hoc zum Aktienrückkauf :)  

15.09.21 18:52

2532 Postings, 3942 Tage AlexK30Irgendwie kommen

wir nicht mal dauerhaft über die 20 Euro drüber?
Ich will nicht klagen aber fürs Gefühl wären mir Kurse über 20 Euro lieber ;-)  

15.09.21 19:08

410 Postings, 5933 Tage frankoosim Juli

verhöhnten hier einige noch  die die bei 21? verkauft haben.....
.......und die 27? sollten schon erreicht sein,
schau ma mal  

15.09.21 19:19

271 Postings, 1934 Tage Porter70Denke

hier kannste bei 19 Euro kaufen oder eben bei 21 Euro. Macht langfristig kaum einen Unterschied. Ist  halt Marathon. Durchhalten und zukaufen. Ist ganz einfach.  

15.09.21 19:29

103822 Postings, 7897 Tage Katjuschafrankoos, es gab im Juli kein einziges

solches Posting.

Oder meinst du den Witz von Cosha, der 24 Grüne Sterne bekommen hat?
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.09.21 10:31

353 Postings, 1877 Tage Dualis_777Eigentlich sieht es

so aus, dass das Aktienrückkaufprogramm schon diese Woche beendet werden kann. Es gibt anscheinend genügend Menschen, die unter 20 Euro ihre IVU-Aktien verkaufen.  

16.09.21 11:04

29 Postings, 2114 Tage MuppiKaffeesatzleserei

mein Gott, jetzt fängt das hier auch schon an mit Kurszielen?
IVU ist ein langfristiges Investment und nichts für kurzfristige Zocker. Daher ist das Kursziel auf Monats oder Jahressicht völlig irrelevant.

Wichtig ist, dass die Story stimmt.
Wer auf schnelle Gewinne aus ist oder rummeckert, warum IVU nicht mal länger über 20 bleibt, soll zu den Meme-Aktien wechseln...  

16.09.21 11:13
1

2527 Postings, 7996 Tage Netfox@Muppi

Gib mir als IVU-Rumheul-Memme mal nen Tip für ne Meme-Aktie.
Ich bin im Moment mental da nicht mehr drin, was so läuft.  

16.09.21 11:24

353 Postings, 1877 Tage Dualis_777Oh ja den

Tipp für ne Meme-Aktien hätte ich dann auch gerne. ;-)  

16.09.21 12:44

29 Postings, 2114 Tage MuppiMeme-Aktien

schaut doch einfach bei Börsennews.de oder reddit rein
da werdet ihr fündig ;-)

...aber erwartet dort kein Niveau  

19.09.21 11:48

271 Postings, 1934 Tage Porter70Fand

ich interessant ntv mobil: Wie grün ist der ÖPNV in Deutschland?
https://www.n-tv.de/22810491  

20.09.21 11:28
1

425 Postings, 3190 Tage mattangriffschön, was aber

stützt anschl. den Kurs?  

20.09.21 11:51
2

2163 Postings, 5657 Tage hello_againwas stützt anschließend den Kurs?

@mattangriff

die Fundamentals+Projektpipeline+Branchenaussichten stützen anschließend den Kurs.
Letztendlich wir langfristigen Anlegerinnen.

P.S.
Von mir aus kann es auch kurz krachen, dann würde ich nachlegen. Der Wert stützt sich schon von alleine!  

20.09.21 15:58

373 Postings, 2795 Tage Smyl1 Mio Handelsvolumen

nicht schlecht, da ordnet sich die Anlegerschaft etwas neu :-)  

20.09.21 15:59

103822 Postings, 7897 Tage Katjuschaer denkt halt, Aktienrückkaufprogramme

würden den Kurs stützen, was natürlich ein allgemeiner Fehler ist, da man ja eh meist nur 10-20% der Aktien kaufen darf. Und in dem Fall ist es nur ein Mitarbeiterprogramm mit entsprechend geringem Umfang. Wenn das beendet ist (ich nehme an, spätestens Mittwoch mit Durchschnittslurs von dann etwa 19,4 ?), dann ändert sich nichts am Marktverhalten.
Wenn es weiter abwärts geht, dann nicht wegen des auslaufenden Rückkaufs. Kurzer starker Diwner würde mir auch gefallen, wenn er kurz bleibt. Unter 17 ? kann ich mir schwerlich vorstellen. Würde man dann fürs kommende Jahr auf EV/EbT unter 15 fallen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.09.21 17:54

131 Postings, 4218 Tage piriARP ...

man wollte die Aktien für die Mitarbeiter natürlich noch günstig bekommen und nicht erst nach der Dienstagnews  

21.09.21 10:59
4

4333 Postings, 1534 Tage CoshaLiebe mitlesende IR

Hallöchen,

es ist nicht Australien, Südamerika und nicht mal Südtirol, aber eine schöne Ausschreibung im Kernmarkt und einer Region, in der IVU Traffic bereits stark vertreten ist.
Ich hoffe, die IVU bewirbt sich diesmal um den Auftragszuschlag:

https://ted.europa.eu/...ED:NOTICE:459616-2021:TEXT:EN:HTML&src=0

Die Auftraggeber VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH (VMEE) und Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH (VGOSL) [Beschreibung der Auftraggeber siehe Los 1] beabsichtigen die Erneuerung ihrer Systemlandschaft und wollen in diesem Los das ITCS, Bordrechner sowie Vertriebstechnik gemeinsam beschaffen. Die Beschaffung erfolgt mit folgenden wesentlichen Komponenten:

o ca. 230 Bordrechner

o ca. 40 Mobile Fahrscheindrucker (Handhelds)

o ca. 9 ortsfeste Vertriebsgeräte

o Hintergrundsystem zum elektronischen Fahrgeldmanagement, zur Tarifverwaltung, Abrechnung und Statistik

o Anbindung der Bordrechner und Handhelds ans ITCS

o Anbindung des Hintergrundsystems an das VBB eTicketing (PRION des VBB), wobei der Kontroll- und Sperrlistenservice (KOSE) Sperr- und auch Entsperraufträge entgegennimmt.

o Ausrüstung der Fahrzeuge unter Nutzung der vorhandenen Fahrzeugverkabelung

o Bordrechner-Schnittstellen im Fahrzeug und zum ITCS

o ITCS-Grundsystem

o ITCS-Schnittstellen

o Dienstleistungen

o Optional: Software-Modul zur Leistungsabrechnung der geleisteten Betriebsstunden und gefahrenen Kilometer

o Optional: Zusatzmodul Bedarfsverkehre  

Seite: 1 | ... | 344 | 345 |
| 347 | 348 | ... | 350   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln