Chesapeake Energy auf 10 Jahres tief ! Kaufen !

Seite 7 von 11
neuester Beitrag: 13.01.21 01:57
eröffnet am: 23.04.15 14:46 von: Chalifmann3 Anzahl Beiträge: 265
neuester Beitrag: 13.01.21 01:57 von: Mobianna Leser gesamt: 62235
davon Heute: 23
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 11   

16.09.19 17:35

6111 Postings, 4245 Tage tagschlaeferläuft wie geschmiert hier :D

mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

17.09.19 16:39
2

Clubmitglied, 9816 Postings, 2552 Tage Berliner_tagschläfer

ich sehe -10% gerade! wer klug war, hat die Gewinne mitgenommen; es war doch klar, dass die gestrige Reaktion wieder mal eine Übertreibung war... Lemminge in die Aktie reingelockt und dann schöne Gewinnmitnahmen ...  

17.09.19 17:41

6111 Postings, 4245 Tage tagschlaeferLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.09.19 14:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

24.09.19 16:52
1

Clubmitglied, 9816 Postings, 2552 Tage Berliner_tagschläfer #151

"  läuft wie geschmiert hier"
wo ist hier? welche Aktie meinst du denn? Bestimmt nicht die loser Chesapeake Energy??!!!

 

24.09.19 17:10

13374 Postings, 7733 Tage LalapoBerliner

was ist los mit dir ...diese Schadenfreude hast du doch eigentlich gar nicht nötig ..??!!

Wir wissen doch alle das Ches. bis Ende des Jahres locker unter 1 bis über 3 stehen kann .....

 

01.11.19 13:39

749 Postings, 1314 Tage larrywilcox....

..."locker unter 1 bis über 3"...Die Monsterprognose des Jahres! Lol !  

05.11.19 13:24
1

Clubmitglied, 9816 Postings, 2552 Tage Berliner_Larry

Es werden dieses Hahr eher 0,xx bis 1.40 sein  

05.11.19 13:24
1

Clubmitglied, 9816 Postings, 2552 Tage Berliner_Larry

Es werden dieses Hahr eher 0,xx bis 1.30 sein  

06.11.19 15:52
1

594 Postings, 1237 Tage Midas13Gehen die jetzt echt bald hops?

06.11.19 17:32
1

Clubmitglied, 9816 Postings, 2552 Tage Berliner_Midas13

ich denke mal, eine Erholung wird noch kommen, irgendwann.
ich hatte mir den letzten Bericht angeschaut, und mich entschieden, die Aktie nicht mehr anzufassen, was sehr gut war. aber mit 2? und höher wird hier lange nichts mehr sein. nur meine meinung  

07.11.19 15:21
1

594 Postings, 1237 Tage Midas13@Berliner

Bin dieses "Wild Horse" schon ein paarmal geritten. Bin bisher immer ohne Brüche, wieder abgestiegen. Bernecker hatte gestern die Vision, dass die Saudis mit dem Börsengang von Aramco, ein gewisses Interesse haben könnten, den Ölpreis bis Jahresende um ein paar Dollares nach oben zu treiben. Wäre uns das einen Einstieg bei Chesa wert? Natürlch nur mit kleinem Einsatz.
LG
Midas13  

13.11.19 08:02

1169 Postings, 2820 Tage Qantas_FlugMhhh, die Amerikaner übertreiben gern

Ich denke, die Firma wird es mega schwer haben, von dem enormen Schuldenstand wieder einigermaßen in sicheres Fahrwasser zu kommen. Aber die Amerikaner übertreiben ja immer gern, sowohl "nach oben" wie auch "nach unten". Ein Chapter 11 sehe ich hier trotz der prekären Finanzen für die nächsten 12 Monate nicht, wenn, ja wenn, der Öl- und Gaspreis mitspielt. Und dann könnte es m.M.n. durchaus wieder auf  1 USD hochgehen, was ja eine durchaus reizvolle Rendite wäre cool Ich denke, Midas13 hat recht, die Wintersaison und der Börsengang von Aramco könnten für eine Erholung beim Öl sorgen, ein WTI von 70 USD wäre schon mal eine Basis für eine leichte Erholung.

Watchlist?

 

13.11.19 08:12
2

1169 Postings, 2820 Tage Qantas_FlugUnd was der Chef dazu sagt

 
Angehängte Grafik:
chesapeake.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
chesapeake.jpg

18.11.19 11:01
1

13374 Postings, 7733 Tage Lalapomeine

""Monsterprognose ""des Jahres .."locker über 3 oder unter 1 "" steht unter 1 ...

Ich habe jetzt weiter gekauft...ist natürlich nicht hoch sondern HÖCHSTspekulativ ..ein Ritt auf der Rasierklinge ...aber ich glaube auch nicht jetzt an CH11 so schnell  ..dafür sind zu viele Assets vorhanden die man ,wenn die Rasierklinge wirklich rasiert , zu Geld machen könnte ...der FCF ist weiter hoch ..warum sollen Banken hier die Kredite fällig stellen ...glaube eher das auf diesem Winzniveau ein Großer zuschlagen könnte ...
Das der Öl/Gaspreis jetzt weiter zusammenklappt glaube ich auch nicht ...die US Ölindustrie ( eher Trumpwähler ) liegt ziemlich am Boden ... Kurse sowieso ...Trump muss seinen Wählern bessere Kurse in Form von besserem Ölpreis präsentieren um von denenen die Stimmen zu bekommen .....

Aber wie gesagt....sehr sehr speku ...aber da der Hebel natürlich heftig ist nach oben/ unten braucht der Size auch nicht hoch sein ...

Risiko ...Thööölke ...  

19.11.19 13:12
1

4920 Postings, 3652 Tage AktienflüsterinSolide Bodenbildung

doppelter Bodenbildung im Chart mit Überhang der Käufe im Handel
Hier ist eine sehr starke Gegenbewegung im Gange und der Deckel nach Oben kann jederzeit wegfliegen.
Hier sind sehr schnell 50% Plus zu holen, nur aus einer technischen Gegenreaktion, da der Titel total Überverkauft wurde, durch short-Adressen.
Die Assets des Unternehmen und die Rücklagen sind deutlich höher als der jetzige Kurs es suggeriert.  

19.11.19 14:32
1

594 Postings, 1237 Tage Midas13Aktienflüsterin

Deine Worte sind wahrer Balsam für meine blutroten Kurse bei CHP und Chaparral :-) Möge Deine charttechnische Eingeweideschau Wahrheit werden und der Deckel im positiven Sinne wegfliegen.
 

19.11.19 15:23

4920 Postings, 3652 Tage Aktienflüsterin@Midas

Also hier bei CHK ist die Aktie absolut Überverkauft durch die shorts und die aktuelle Lage um das Unternehmen mit ihren hohen Asset´s und ihren Rücklagen rechtfertigen diesen geringen Kurs überhaupt nicht mehr. Vor knapp einer Woche standen wir noch zwischen 1,40 $-2,00$ und so schlecht waren die Zahlen auch nicht.  

19.11.19 16:12

4920 Postings, 3652 Tage AktienflüsterinIch kauf weiter nach

Hier werden solch hohe short-Bestände immer weiter herhöht und erhöht, das knallt denen demnächst um die Ohren.
So ein Unternehmen kann man einfach nicht bis zum geht nicht mehr shorten und die sind schon extrem am Anschlag. Wenn der Zug nach Oben los läuft, dann gibt es eine short-squeeze die sich gewaschen hat !  

19.11.19 16:36

594 Postings, 1237 Tage Midas13Ist ja nicht so,

dass ich gestern nicht auch nachgekauft hätte. Nur heute geht es gleich nochmal gen Süden. Vielleicht sollten wir unsere Pseudonyme in
Tapferes Schneiderlein 1 + 2 abändern? :-)  

19.11.19 16:49

4920 Postings, 3652 Tage Aktienflüsterin@Midas

Das Problem sind immer diese unsinnigen stop-loss die fast 10% unter dem aktuelle Kurs gesetzt werden und solche Aktie dann immer und immer wieder zusammenfallen lassen.
Man sieht es wie hier so extrem gedeckelt wird um die shorts wieder gecovert zu bekommen.
Habe mir mal tradegate angeschaut, die shorten die Aktie auch permanent und ziehen die Aktionäre über den Tisch. Man kann dort eine Order einstellen wie man will, sofort stellt sich tradegate 0,001 ? über oder unter deinen Kurs, so das dir nur noch übrig bleibt bestens zu verkaufen oder nur bestens zu kaufen.
die verarschen den Deutschen Markt schon seit Monaten mit diesen eigenen Geschäften, gerade in Umsatzschwächeren Titeln.  

19.11.19 17:17

4920 Postings, 3652 Tage Aktienflüsterin@Midas

Das schönste sind auch die 3 offenen Gaps im chart, die nicht geschlossen wurden durch die extreme shorterei. So etwas ging noch nie gut und diese wurden fast zu 100% immer wieder geschlossen.
Es fehlt einfach die wirklich schlechte News, die so eine überzogene shorterei auf diesem Niveau noch rechtfertigt.  

19.11.19 19:50

92 Postings, 1869 Tage Rote KarteWatchlist

Ich beobachte den Wert nun auch schon einige Zeit. Das Problem waren zuletzt ja die schlechten Zwischenzahlen in Verbindung mit Bedenken hinsichtlich Going Concern. Seid ihr schon dabei? Mein Bauch sagt mir, dass es vor einem Rebound noch unter 0,50 Euro fallen könnte. So Masdiv überverkauft ist der Wert ja noch nicht ganz.  

19.11.19 21:07

6610 Postings, 3128 Tage EnvisionBringt

halt nix wenn Wetter und somit Gaspreis nicht mitspielt und wie vom Unternehmen selbst kolportiert, dann drohend Chapter 11 kommen könnte, weil der ganze Laden weniger wert ist wie die extrem hohen Schulden und operativ bei 2,50$ Henryhub einfach nicht genug haengen bleibt - ist leider auch keine gute Zeit um noch mehr Tafelsilber für guten Preis zu verkaufen.  

19.11.19 21:36

4920 Postings, 3652 Tage Aktienflüsterin@Envision

Ich würde Dir zustimmen, wenn wir immer noch bei 2,5 stehen würden, aber jetzt mittlerweile eine MK von schon unter 900 Mio für so ein Unternehmen, mit den Assets und dem Umsatz, das ist schon langsam lächerlich und das Unternehmen wird ja momentan richtig demontiert von den shorts.
Wir haben seit Tagen mehr Käufe als Verkäufe und die Aktie wird massiv zu Boden gedrückt, das gibt weder der ominöse Gaspreis her, noch die Schulden, denn so schlecht steht das Unternehmen auch nicht da. Gut, die  2 Dollar passen auch nicht dazu, auch nicht die 1,60 , aber 80 Cent sind die locker Wert. Da gibt es andere Klitschen mit kaum Umsatz die weitaus höher gehandelt werden !  

19.11.19 21:44

4920 Postings, 3652 Tage Aktienflüsterin@Germanne

Dann laber nicht und mach Du doch mal die Rechnung auf.
Ihr wisst immer nur alles besser, aber von euch kommt überhaupt nichts, außer dann paar Wochen oder Monate später, dann labert man immer ganz schlau daher.

Also ich warte !  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln