Chesapeake Energy auf 10 Jahres tief ! Kaufen !

Seite 4 von 11
neuester Beitrag: 13.01.21 01:57
eröffnet am: 23.04.15 14:46 von: Chalifmann3 Anzahl Beiträge: 265
neuester Beitrag: 13.01.21 01:57 von: Mobianna Leser gesamt: 60636
davon Heute: 3
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   

08.09.17 15:17
1

61 Postings, 3212 Tage WattenscheiderNee, mach ich nicht.

Ich bin in dem Sektor schon bei Exxon und KinderMorgan investiert.
Und das nicht gerade erfolgreich...  

08.09.17 16:31
2

Clubmitglied, 9793 Postings, 2512 Tage Berliner_Watte

siehst du was mit dem Kurs passiert ist!!! Riesen Glück gehabt, gestern verkauft zu haben!
mal sehen, vielleicht kaufe ich die zurück
 

08.09.17 18:06
3

Clubmitglied, 9793 Postings, 2512 Tage Berliner_Watte

ich denke mal, der aktuelle Kurs ist nicht so schlimm...
alles für 3,048? zurückgekauft... mal sehen, ob das der Boden war oder nicht
s.we  

13.09.17 16:58
4

Clubmitglied, 9793 Postings, 2512 Tage Berliner_3.274

Verkauft...  

14.09.17 09:48

61 Postings, 3212 Tage WattenscheiderDiesmal

dürfte der Gewinn noch größer gewesen sein. ;-)
 

14.09.17 11:55
6

Clubmitglied, 9793 Postings, 2512 Tage Berliner_Wattenscheid

es ist sehr ärgerlich, einen Tag zu früh verkauft zu haben... heute: 3,33?
aber eins ist sicher,
Gier auf der Börse wird oft bestraft...  

02.11.17 14:26
4

Clubmitglied, 9793 Postings, 2512 Tage Berliner_grottenschlechte Ergebnisse...

bin ich froh dieses Mal nicht dabei zu sein...
 

20.12.17 18:07

13161 Postings, 7693 Tage Lalapoheute mal mit einem

Fuß rein....denke um 3 nicht verkehrt ....  

29.12.17 09:09
1

13161 Postings, 7693 Tage LalapoBrent bei 66 USD ...WTI bei 60

eigentlich sollte die Aktie schon viel höher stehen ..bei diesen Steilvorlagen ....mal sehn ob der Markt in den ersten Wochen 2018 doch mal nachdenkt und CHes. seinen Nachholbedarf ausspielt .......also Kurs zw. 5 und 10 ?


Netten Rutsch ..

lali  

10.01.18 09:51
1

13161 Postings, 7693 Tage LalapoTickende Zeitbombe ..

vielleicht DER Fracker mit dem höchten Nachholdarf zum aktuellen Brent/WTI Ölpreis .....

Der histoische Chart zeigt was da möglich sein könnte wenn hier das Geschäft gedreht wird ...

Für mich der spannendste--- spekulative --- Fracker ..


lalio  

10.01.18 12:32
2

13023 Postings, 7635 Tage TimchenIch kann keinen Zusammenhang zum steigenden

Ölpreis erkennen.
Öl gibt es genug, der Preis steigt nur, da die Saudis ihre Aramco teuer vermarkten wollen.
Chesapeak braucht mehr Bohraufträge und die kommen nicht.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

10.01.18 13:49
2

13161 Postings, 7693 Tage Lalapoich schon ..braucht man ja nur

1 und 1 zusammenzählen ....die Aufträge werden m.E. kommen , nur wird der Kurs dann nicht mehr in diesen Tiefstregionen sein ...geklingelt wird nicht ..bei diesen Ölpreisen ist Fracking profitabel ...sollte Öl weitersteigen um so mehr ...
Die Bondhalter haben das schon geschnallt ...so steht die 22ziger Anleihe ,2016 noch im Tief bei 15 !! gehandelt, jetzt fast wieder bei 100 ...und die Bondhalter wissen meisten viel mehr bzw. sind besser informiert als jeder Sharehalter ...:-)

Also abwarten ...selbe in Grün meine Driller ..und da habe ich mittl. einen Jackpot am laufen ..( den ich absichere !! )

Sektorchance im Alltimehighmärkten ..muss man mit der Lupe suchen ..  

01.02.18 17:28
3

Clubmitglied, 9793 Postings, 2512 Tage Berliner_#82

01.02.18 18:06

13161 Postings, 7693 Tage Lalapotja

sehr enttäuschend ...ich war fett vorne ..auf KK ausgstoppt ....Außer Spesen ......

Sollte man wieder ?

Halte momentan die Finger still ....viel (TV)(sehr gut )verkauft im Driller/Ölsektor ..hier war mir zum Gewinne mitnehmen der Gewinn zu niedrig ...Ches.hängt eigentlich dem Markt hinterher...KGV einstellig...aber hohe Schulden ( 10 Mrd ) wie viele andere auch der Peer . man wird bei dem Selbstläufermarkt der letzten Wochen zu arrogant gegenüber Gewinnen ...

Auch GAZ um 4,20 schon 1/3 eingetütet ....schade das du damals raus bist ..aber man kann ja nicht alles richtig machen ..( ja ja sicher ..du hat bestimmt mit dem Geld auf anderen Baustellen viel mehr verdient in der Zeit , I know )

 

01.02.18 19:01
2

Clubmitglied, 9793 Postings, 2512 Tage Berliner_Lali

sei nicht so arrogant! ;-)
und mach dich nicht lustig über mich. ja, gaz habe ich zu früh verkauft, und ich kann wirklich gut damit leben, hatte ich dir schon mal geschrieben.
Chesapeake ist "günstig" aber ich traue mich die nicht zu kaufen. Der Kurs könnte jeder Zeit wieder drehen, trotzdem, halte ich mich fern von der. Mal sehen, wie lange. Keine Ahnung  

05.02.18 19:28

1801 Postings, 3673 Tage toxxos@Berliner

hast doch alles richtig gemacht, diesmal jedenfalls.  

06.02.18 10:36
2

Clubmitglied, 9793 Postings, 2512 Tage Berliner_toxxos

Chesapeak war eine meiner lieblings Aktien, man hat damit immer gut verdienen können,
aber die haben große Schwierigkeiten. 2017 war ich ne Zeitlang in Kanada, dort hat mir ein echter Kenner des Unternehmens die Augen aufgemacht, und mich über die Risiken informiert. seitdem habe ich mich nicht mehr getraut mit diesem Wert zu traden. Letzte Transaktion am 13.09.2017, war bisschen zu früh aber mit einem schönen Plus verkauft, und seitdem habe ich Schiss gehabt noch mal einzusteigen, obwohl die Vola der Aktie noch einige Zeit toll fürs Traden lief. Mal sehen, ich kaufe vielleicht wider max. 10 Tausend Aktien, aber nur wenn der Kurs unter 2? steht, oder wer weiß???
 

06.02.18 12:05
2

13161 Postings, 7693 Tage Lalapodas Problem

ist halt die Verschuldung ....10 Mrd. ist ne Menge ...aber die gab es auch als der Wert zigfach höher stand ...und ...wenn man sich die Bonds anschaut geht der Markt auf Jahre davon aus ,dass diese auch zurück kommen ( kaum gefallen ) ..bzw eine Refinanzierung ohne Probleme möglich ist .....das macht für mich den Wert interessant b zw. sicherer..gerade jetzt um so mehr ...wir haben ja kein C. Problem ..wir haben ein Sektorproblem ...die Peer wird zw. 30-40 % abgstraft von den Verlaufshoch innerhalb von Tagen !!..teil liegen wir von den ATL nicht mehr weit weg ..und das obwohl Brent/WTI gerade mal ein paar % korrigiert haben .....C. ist zudem tief KGV einstellig ...

Ich bereite hier auf jeden Fall den Einstieg wieder vor ..auf anderen Drillerbaustellen habe ich bereits erste RK getätigt ...
Letztlich sind das ja keine fundamentalen Kursbewegungen ...reine Algocomputer , die hirnlos jetzt halt die Shortseite spielen ..

 

06.02.18 13:38
1

Clubmitglied, 9793 Postings, 2512 Tage Berliner_Lali

wenn Ensco unetr 4? fällt, bin ich dabei. was hältst du von Noble? weniger Risiko?  

06.02.18 15:42

13161 Postings, 7693 Tage Lalapoauch gut

Nobel ist-- eigentlich--- bis 2022 save )aber klein)...Ensco habe ich heute ein paar K zurückgeholt , spekulativer (Schulden)  aber halt wegen Atwood Übernahme DER neue Player neben RIG ......RIG würde ich gerne um 7-7,5 wieder nehmen..Diamond ab 10 ..Rowan unter 10 ...Borr um 3 ...Schlumberger unter 55 ...Whiting unter 20 ...CarboC. um 5,50 ... .Nat..O.V um 25 ?
Ches.heute stärker ...hatte noch überlegt es dann aber verworfen ...um 2,20-2,30 wäre nett ...

Grüße  

07.02.18 11:21
1

13161 Postings, 7693 Tage Lalapounter"m Strich

ist für mich aber im Driller ( nicht Fräcker ) Markt die Ensco die interessanteste Kiste ...weil Sie halt Atwood gekauft haben und damit zu einem golbal Player aufgestiegen sind ...sollte Öl in den nächsten Jahren wieder die 100 USD sehen ..und für mich ist das nicht unwahrscheinlich ..hat der Wert ein Vervielfacherpotential ( wir kommen von 44 ? /2013) ...und das Problem wird sein nicht zu früh zu verkaufen halt ..wie immer  ....nicht der Einstieg ist das Problem ..den kann man sich zurechtverbilligen ...der Ausstieg ist sauschwierig ..


lali  

07.02.18 18:57
3

Clubmitglied, 9793 Postings, 2512 Tage Berliner_Lali

"Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für Lalapo. "
deswegen, danke für deine Infos!


Timchen
:
"Öl gibt es genug, der Preis steigt nur, da die Saudis ihre Aramco teuer vermarkten wollen."

was redest du denn da?
Aramco vermarktet das eigene Öl für den Marktpreis! Das einzige was sie machen können, ist die Produktion zu drosseln, was sie ungern machen.
An einem guten Ölpreis sind alle interessiert, Russland, Aramco, Iran und die Fracker insbesondere, damit sie mindestens ihre Zinsen weiterzahlen können (sie sind extrem verschuldet, und deren Förderpreise sind zu hoch).
weißt du wie viele Fracker in den USA sind die letzten 2. Jahre pleite gegangen?

und ja, Aramco würde sich teuer vermarkten wollen, in dem sie viel Geld von dem bald kommenden Börsengang sammeln möchte.

 

19.04.18 08:42
1

13161 Postings, 7693 Tage Lalapogeswichted

RIG paar Gewinne raus genommen ( 30 %) und damit hier Ches. zugekauft ...

2. Versuch ....Sektor geht durch die Decke ...sollte eigentlich auch Ches. jetzt mitziehen ...schaumama...  

09.05.18 16:19

13161 Postings, 7693 Tage Lalapoein Auge auf ...

wenn man sieht was im Sektor gerade los ist ...sollten eigentlich 2 Augen incl. Hühneraugen bald auf sein ....  

15.05.18 07:49

13161 Postings, 7693 Tage Lalapound am

zweiten Auge wird gearbeitet ......7 % gestern up //3,50 USD Chart !!!! ....Brent 78 ... sollte jetzt in den zwiten Gang schalten ...anschnallen ...Füße hoch ...  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln