F.A.M.E. Wiederaufnahme des operativen Geschäfts

Seite 115 von 117
neuester Beitrag: 20.01.17 16:24
eröffnet am: 27.07.11 15:52 von: stockworld88 Anzahl Beiträge: 2910
neuester Beitrag: 20.01.17 16:24 von: MgMidget Leser gesamt: 242896
davon Heute: 8
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 113 | 114 |
| 116 | 117  

09.02.15 10:39

321 Postings, 3338 Tage flexfonjuhu rt 0,976 Euro

09.02.15 10:40

321 Postings, 3338 Tage flexfonBiD 1,04 Euro

09.02.15 10:44

129 Postings, 2492 Tage Mr.WF1,04 ???!!

Hi Flexfon,

fo hast du 1,04€ gesehen? kannst du ein link teilen? ich sehe aktuell BID 0,785

https://www.consorsbank.de/euroWebDe/...rity-search&$event=search  

09.02.15 10:47

321 Postings, 3338 Tage flexfonBID 0.914 ASK 0.98 rt 0,949

09.02.15 10:48

321 Postings, 3338 Tage flexfonjetzt siehst Du es auf Ariva

09.02.15 11:09

25 Postings, 2923 Tage artist72wer hat schriftlich umgetauscht ?

09.02.15 11:47

1111 Postings, 4633 Tage aaktien1 Euro wird kommen

dann ist erstmal wieder Luft nach oben.  

09.02.15 15:00

3147 Postings, 2259 Tage WasWäreWennEin neues Jahreshoch heute

...das verspricht noch einiges...  

09.02.15 16:51

302 Postings, 2198 Tage TomKunzeSo nahe an 1 Euro dran. Come on!

09.02.15 17:20

134 Postings, 2282 Tage Holzwurm22Umtausch

Kann mich mal kurz jemand aufklären wie das abläuft. Komm mit der DIBA Meldung bei mir nicht ganz klar. Für 1000 Stk, kann ich weitere 1000 Stk. für je 1 Eur beziehen oder?  

09.02.15 17:52
Für 1000 alte Aktien kann mann 2000 neue Ordern
 

09.02.15 19:06
Wie soll das funktionieren? Habe zb 1000 alte und will 2000 neue..  Wie wird das verrechnet,  was zahlt mann dann und was muss ich genau machen?  Jemand Erfahrung bzw schon neue geordert?  

09.02.15 19:12

25 Postings, 2923 Tage artist722000 neue - 2000 euro

09.02.15 19:17

3147 Postings, 2259 Tage WasWäreWennNormal müsste man

doch angeschrieben werden. Man hat 1000 Stück und kann dann 2000 erwerben zum Preis von 1 Euro das Stück...also 2000 Euro Kosten.
Da es sich um Bezugsrechte handelt, müssten diese im Laufe der nächsten 3 Wochen im Depotkonto erscheinen...dann liegt es an dir ob du von deinem Bezugsrecht gebrauch machst oder nicht...bis Ablauf der Frist...also 27.2. , da ein Freitag und letzte Ausführungsmöglichkeit.

Ich glaube so müsste das laufen...  

09.02.15 19:34

5137 Postings, 3228 Tage DonacieMeine Hanfpflanzen

wachsen langsam aber stetig........deswegen mache ich mir um die Familie (Fame) keine Sorgen!  

09.02.15 19:37

129 Postings, 2492 Tage Mr.WFalte behalten?

Und was passiert, wenn ich meine alte Aktien bis 27.02 behalten werde? Werde diese automatisch verkauft? Oder verbrennen? Oder was passiert dann?  

09.02.15 19:40

5137 Postings, 3228 Tage DonacieMr.WF

dazu habe ich keine Worte mehr................das tut schon etwas weh!  

09.02.15 19:43

129 Postings, 2492 Tage Mr.WFdonacie

Ich möchte nur alle Varianten verstehen. Darüber steht nichts auf fame.de oder auch auf deutschecannabis.de. Darum meine Frage an Forummitgliwder  

09.02.15 19:47

580 Postings, 3399 Tage aktenmappeso

Berlin, den 06. Februar 2015 - Für die auf der außerordentlichen Hauptversammlung beschlossene Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrecht von derzeit EUR 2.255.000,00 um bis zu EUR 4.510.000,00 auf bis zu EUR 6.765.000,00 wurde das Bezugsangebot am 05. Februar 2015 im Bundesanzeiger veröffentlicht.
Entsprechend dem Bezugsverhältnis von 1:2 sind bestehende Aktionäre der Gesellschaft dazu berechtigt, für jede alte Aktie zwei neue Aktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 jeStückaktie zum Bezugspreis von EUR 1,00 je neuer Aktie zu beziehen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit im Rahmen des Überbezugs weitere Aktien zu zeichnen. Die neuen Aktien sind ab dem 01. Januar 2011 gewinnberechtigt.
Für den Fall, dass nicht alle Aktien im Rahmen des gesetzlichen Bezugsrechts oder aufgrund verbindlicher Überbezugsorder bezogen werden, sollen die verbleibenden Aktien im Rahmen einer Privatplatzierung bei interessierten Investoren zum Bezugspreis platziert werden. Die Bezugsfrist läuft vom 09. Februar bis zum 23. Februar 2015.
Die Mittel aus der Kapitalerhöhung dienen der Finanzierung des Unternehmenswachstums auf Basis der neuen strategischen Ausrichtung der Gesellschaft und sollen für den Aufbau eines Beteiligungsportfolios verwendet werden. Die Deutsche Cannabis AG plant, sich an US-amerikanischen Unternehmen, die sich mit dem Verkauf Cannabis-basierter Produkte beschäftigen, zu beteiligen.
Ein organisierter Bezugsrechtshandel wird durch die Deutsche Cannabis AG nicht veranlasst werden. Das ausführliche Bezugsangebot ist im Bundesanzeiger und auf der Webseite der Deutschen Cannabis AG (www.deutschecannabis.com) beschrieben.
Anstehende Termine 09.-23.02.2015 Bezugsfrist für die Zeichnung der Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht März 2015 Abschluss der Kapitalerhöhung Q2 2015 Fertigstellung und Veröffentlichung Jahresabschlüsse 2011-2014 Q3 2015 Hauptversammlung
Kontakt Deutsche Cannabis AG Wittestraße 30 E 13509 Berlin

 

09.02.15 19:48
1
du 1000 Aktien besitzt hast du ein Vorkaufsrecht für weitere 2000 Aktien die wenn du sie haben willst bezahlen mußt in dem Fall 2000 euroen  

09.02.15 19:51

783 Postings, 3639 Tage talismaniganz einfach

Variante 1: "Nichts machen", dann passiert auch nichts mit deinem Bestand (Bzr werden wertlos ausgebucht)
Variante 2: "Zeichnen", dann erhältst du nach Ausbuchung der Bzr später die neuen Aktien eingebucht  

09.02.15 20:17

129 Postings, 2492 Tage Mr.WF?

Dann ist mir noch eine Sache unklar. Warum soll ich die Bezugsrechte nutzen und für 1€ nachkaufen, wenn ich einfach Aktien für 0,94 kaufen kann.
Danke euch für aufklären  

09.02.15 20:27

278 Postings, 2333 Tage califaxkomplett lesen!

Die neuen Aktien sind ab dem 01. Januar 2011 gewinnberechtigt.  

09.02.15 20:32
1

3147 Postings, 2259 Tage WasWäreWennTja...

das ist die Frage aller Fragen hier....die schon seit Wochen einhergeht...

- erstens, der Kurs steigt in den kommenden Tagen noch so stark, also weit über einen Euro um ein Zeichnen für den Moment schmackhaft zu machen, bevor es dann nach Bekanntgabe des Ausgangs der KE wieder unter einem Euro fällt(was nicht so sein muss...kann auch noch weiter steigen)

- zweitens, den Zeichnern ist es egal ob sie im Moment einen Euro zahlen sollen(ist ja kein muss, bleibt mehr für Die oder den Investor), weil vielleicht in 2 oder 3 Monaten die News alles News kommt und der Kurs bei 10 steht...

dann spielt das keine Rolle ob ein Euro oder 0,94 Cent

Ich würde sagen, da ja die Frist noch etwas anhält, warten bis die letzte Februarwoche läuft und schaut auf den Kurs wo er bis da steht und dann entscheiden.  

Spannung pur finde ich.  

09.02.15 20:35

783 Postings, 3639 Tage talismaniwäre schön, wenn

es diese oder nächste Woche noch eine News gäbe - würde die KE sicherlich beflügeln  

Seite: 1 | ... | 113 | 114 |
| 116 | 117  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln