finanzen.net

SAP

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 25.01.12 08:28
eröffnet am: 27.12.05 18:47 von: nuessa Anzahl Beiträge: 216
neuester Beitrag: 25.01.12 08:28 von: Radelfan Leser gesamt: 63933
davon Heute: 7
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

27.12.05 18:47
12

6858 Postings, 5621 Tage nuessaSAP

WKN: 716460   ISIN: DE0007164600

Aktie & Unternehmen
Geschäft Standardsoftware
Homepage
Aktienanzahl 316,3 Mio
Marktkap. 48.776,8 Mio
Indizes/Listen DAX (Per.), Eurostoxx 50, Prime Standard, HDAX, CDAX, Stoxx 50  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
190 Postings ausgeblendet.

05.04.07 12:59

4007 Postings, 6366 Tage hippelandDas wäre zu schön,

um wahr zu sein lackilu. Aber für's erste ist noch der Deckel bei 35 drauf.

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 

05.04.07 13:04

6858 Postings, 5621 Tage nuessameine Fresse lacki

kannst Du das mal fundamental oder charttechnisch begründen?

Solche Aussagen gehen mir auf den Keks, ist ja schön wenn´s so kommt dann kann man prozyklisch über 35 ? kaufen - wäre ich auch wieder dabei aber gestern haben wir den Downtrend getestet und der halt erstmal stand gehalten. Ich bin auch mittelfristig positiv gestimmt für SAP aber ich muss wirkl. nicht die Scheine im Depot lassen über´s lange WE und die Amis handeln einen Käse zusammen!

Gruß

nuessa


 

05.04.07 13:08

4007 Postings, 6366 Tage hippelandNa zumindest

wird gerade einer etwas massiverer Angriff Richtung 35 gefahren; aber eine hohe Abgabebereitschaft ist da schon erkennbar.

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 

05.04.07 13:14

23 Postings, 4909 Tage chris2901@hippeland&nuessa

Aber der widerstand von 34,45 sollte doch eindeutig gebrochen sein - u hoffentlich tritt
auch das szenario wie deinen geposteten bericht (hippeland) ein!
Noch ne kurze frage an euch: werden eigentlich dividendenabschläge auch prozentuell in hebelzertifikaten berücksichtigt - oder muss man da vorsichtshalber seine stops anpassen?  

05.04.07 13:19

4007 Postings, 6366 Tage hippelandDie K.O.-Scheine werden

der Dividende angepasst. Die spielt keine Rolle.
Die 34,45 waren das Szenario von TradeCentral.
Im kurzen Chart scheint es eher um die 35 zu liegen.

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 
Angehängte Grafik:
sap.JPG (verkleinert auf 93%) vergrößern
sap.JPG

05.04.07 16:57
1

7914 Postings, 5953 Tage semicoDas sieht ganz gut aus SAP ist nicht so schlecht

um unteren Trendlinie zu testen gehe von bruch noch oben aus.

...Greats @allSemi ☺    
Angehängte Grafik:
SAP_AG_O.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
SAP_AG_O.png

05.04.07 16:59

14644 Postings, 7063 Tage lackilunuessa

warum so böse,warte ab.  

05.04.07 17:09

7914 Postings, 5953 Tage semicound Plötzlich geben alle Kaufempfehlungen ab

da fängts schon an



Bear Stearns - SAP "outperform"  

16:13 05.04.07  

Rating-Update:

New York (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Bear Stearns stufen die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) in einer Ersteinschätzung mit "outperform" ein. (05.04.2007/ac/a/u)



...Greats @allSemi ☺    

05.04.07 17:10
1

7914 Postings, 5953 Tage semicoausserdem wurde letztes Tief durch MACD nicht

mehr bestätigt



...Greats @allSemi ☺    

05.04.07 17:25

25951 Postings, 6980 Tage PichelWochenchart sieht endlich mal gut aus

hoffe auch auf nachhaltigen Ausbruch nächste Woche über 35  
Angehängte Grafik:
SAP.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
SAP.jpg

05.04.07 18:55
3

6337 Postings, 7286 Tage hardymanSAP

Startet gerade das Comeback?
16:14 05.04.07

Holt SAP zum Gegenschlag aus?

Die letzten Monate verliefen alles andere als lustig für Aktionäre der SAP. Die ersten Anzeichen einer nachhaltigen Erholung sind jedoch bereits zu erkennen. Wie geht es weiter?

Ein kurzer Ausblick für 2007. Wir haben verblüffende Dinge festgestellt. Bestellen Sie jetzt die neue Studie unserer Vermögensverwaltung. Zur kostenlosen Anforderung der Studie hier anklicken.

SAP - Tageschart

Die Abwärtsdynamik hat bereits spürbar nachgelassen. Es haben sich einige positive Divergenzen gebildet. Das letzte Tief wurde von vielen Indikatoren nicht mehr bestätigt. Ein bullisher Keil wurde bereits regelkonform nach oben verlassen. Als mittelfristige Kursziele warten die noch offenen Gaps bei 38,37 Euro und 42,27 Euro.

ariva.de

SAP vs. DAX

Im Vergleich mit dem DAX wird die extreme relative Schwäche der Aktie zum Gesamtmarkt deutlich. Während der DAX sein Hoch vom Frühjahr 2006 bereits weit übertroffen hat, markierte SAP ein neues Tief in diesem Zeitraum.

ariva.de

SAP - Monatschart

Im Monatschart wird die extreme Schwäche der SAP-Aktie deutlich. Die Situation ist mittlerweile ähnlich verkauft wie im Oktober 2002. Die schlechten Nachrichten um den Softwarekonzern sollten mittlerweile mehr als eingepreist sein. 38% des kompletten Anstiegs des laufenden Bullenmarktes wurden bereits korrigiert. Ein neuer Aufwärtsimpuls würde erheblich höhere Notierungen bedeuten.

ariva.de

Nutzen Sie unser aktuelles - bis zum 15. April 2007 befristetes - Angebot in der Vermögensverwaltung! Detail-Informationen hier anfordern.

Fazit

Die extreme Underperformance von SAP sollte zumindest zu Ende sein. Gelingt es der Aktie die nächsten Widerstände nach oben zu durchbrechen, rücken unmittelbar als nächste Kursziele die noch offenen Gaps ins Visier.

Hinweis nach WpHG §34b: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen und seine Mitarbeiter handeln mit Aktien und Derivaten des analysierten Unternehmens.

 


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.



- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Märkte können länger irrational bleiben, als man es sich leisten kann."

John Maynard Keynes, Ökonom (1883-1946)
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  

26.06.07 11:57

1845 Postings, 5785 Tage ReiniSAP sieht im Daily ganz gut aus

aber im Wochenchart immer noch nicht wieder im alten Trendkanal bzw. zum zweiten mal abgeprallt. Bin long, da sie sich sehr stark verhält, sollte aber einen Angriff auf den alten Kanal sehr bald schaffen, ansonsten sieht es nicht so gut aus..

 
Angehängte Grafik:
SAP.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
SAP.jpg

03.12.10 09:15

6858 Postings, 5621 Tage nuessaKK 36,30 Euro

-----------
:>
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
chartfromufs.png

03.12.10 10:37

6858 Postings, 5621 Tage nuessaSAP bietet Hewlett Packard Kooperation an

SAP bietet Hewlett Packard Kooperation an
06:09 03.12.10

BERLIN (dpa-AFX) - Das deutsche Software-Unternehmen SAP (Profil) bietet dem weltgrößten IT-Konzern Hewlett-Packard (Profil) (HP) eine engere Zusammenarbeit an. "HP ist ein langjähriger guter Partner von uns, und wir sind offen dafür, diese Zusammenarbeit auszubauen", sagte der stellvertretende SAP-Vorstandschef Jim Hagemann Snabe der "Süddeutschen Zeitung" (Freitag). Dies gelte insbesondere, da HP gerade Palm übernommen habe und ebenfalls auf mobile Lösungen setze. Gerüchte, HP könnte SAP übernehmen, seien dagegen reine Spekulation.

Snabe geht nicht davon aus, das der Milliarden-Rechtsstreit mit dem Wettbewerber Oracle (Profil) negative Auswirkungen hat. "Ich habe keine Angst, dass wir Marktanteile in den USA verlieren. Wir arbeiten für unsere Kunden und nicht gegen unsere Wettbewerber", sagte er. Ob SAP gegen das jüngste Urteil, das SAP eine Strafe von 1,3 Milliarden Dollar auferlegt, vorgehen werde, ließ Snabe offen. Noch gebe es keinen abschließenden Richterspruch. "Erst danach werden wir über weitere Schritte entscheiden", sagte er./wn/DP/enl

-----------
:>

03.01.11 18:47

6858 Postings, 5621 Tage nuessaSAP update

naja so richtig willig nach oben zu laufen ist die SAP noch nicht. Habe meine Position im Plus abgesichert und bin nur noch Zuschauer bei dem was kommt... entweder ausgestoppt oder sie läuft doch noch hoch. So richtig glaub ich nicht mehr an eine zeitnahe größere Bewegung... we will see
-----------
:>
Angehängte Grafik:
sap_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
sap_1.png

24.02.11 19:16

8 Postings, 3720 Tage Yoko 3Wie geht es weiter mit SAP?

Sehen wir momentan eine wieder rückläufige Entwicklung bei SAP?

Wir erinneren uns: SAP stand vor einigen Jahren schon einmal bei 42 € und ist danach wieder zurückgefallen und erst wieder vor kurzem gestiegen.

 

26.02.11 07:23

1684 Postings, 5630 Tage KeeneAhnungda kam auch etwas dazwischen

FINANZKRIESE schon vergessen?

Durch diese Kriese wurden insbesondere IT-Projekte zurückgestellt. Das softwareHersteller nun mal zu konjunkturellen Spätzündern gehören, denke ich das die positive Entwicklung bei SAP anhält. Auch die Analysten Meinungen zu SAP sind sehr gut. Man liest Kursziele von um die 50Euro. Ich habe dennoch einen Teil meiner Stücke verkauft und bin in einen Nebenwert eingestiegen.

Der derzeitige Rückgang ist aus meiner Sicht eine normale Reaktion auf den zügigen Anstieg von 38Euro auf über 44Euro. binnen wochen, nachdem die Zahlen positiv überraschen konnten.  

04.11.11 09:38

4203 Postings, 3599 Tage AlibabagoldVorsicht! Kursziel 38 Euro!

Gap muss noch geschlossen werden,
die nächsten Wochen werden hart
für SAP! Rechne mit einem Kursziel
von 38 Euro bis Januar 2012!

Danach könnte es wieder aufwärts gehen...
oder runter zu den Tiefs von 2009...  
Angehängte Grafik:
sap.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
sap.png

07.11.11 11:06

4203 Postings, 3599 Tage AlibabagoldVerarschung pur!

Deutsche Industrie bekommt 4,3% weniger Aufträge
http://www.boerse-go.de/nachricht/,a2684274.html

Die Auftragsbücher können gar nicht so voll sein, wie SAP behauptet!
Die EU muss sparen, neben Italien, Griechenland, Portugal und Spanien muss nun auch Frankreich harte Sparmaßnahmen unternehmen, also weniger investieren und konsumieren! Das müsste sich in den Auftragsbüchern bemerkbar machen!

Also alles Lüge?

Die wollen doch nur ihre Aktionäre verarschen! Es geht runter! Überall!
Und zwar schneller als befürchtet!

"Die Auftragseingänge in der deutschen Industrie sind im September vorläufigen und bereinigten Zahlen zufolge um 4,3 Prozent zurückgegangen. Damit wurden die Erwartungen der Ökonomen deutlich verfehlt. Sie waren von einem leichten Plus von 0,1 Prozent ausgegangen."  

13.01.12 15:37

52081 Postings, 5295 Tage RadelfanSAP mit ganz starken Zahlen für 2011

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

- Rekordergebnis beim Software-Umsatz: Die Softwareerlöse stiegen im vierten Quartal 2011 um 16 % auf 1,74 Mrd. EUR (währungsbereinigt um 17 %), im Gesamtjahr 2011 um 22 % auf 3,97 Mrd. EUR (währungsbereinigt um 25 %)

- Umsatzziel übertroffen: Die Software- und softwarebezogenen Serviceerlöse (Non-IFRS) stiegen im Gesamtjahr 2011 um 15 % (währungsbereinigt um 17 %)

- Ertragsziel übertroffen: Das Betriebsergebnis (Non-IFRS) lag bei 4,71 Mrd. EUR (4,78 Mrd. EUR währungsbereinigt) im Gesamtjahr 2011

- Starkes Margenwachstum: Die operative Marge (Non-IFRS) für das Gesamtjahr 2011 stieg währungsbereinigt um 1,1 Prozentpunkte auf 33,1 %

- Eigene Erwartungen übererfüllt: Mit SAP HANA wurden über 160 Mio. EUR sowie mit Mobilitätslösungen über 100 Mio. EUR Softwareerlöse im Gesamtjahr 2011 erzielt

[....]

http://www.finanznachrichten.de/...einigt-um-25-auf-4-mrd-eur-016.htm
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

14.01.12 15:39

794 Postings, 4938 Tage georchgute und solide

gute und solide unternehmen werden auch die kommenden, herbeigeredeten krisen weit besser überstehen als die papiertieger. sap ist immer auf kurse über 40 euro zurückgependelt und wird das immer wieder tun.  

16.01.12 11:09

22 Postings, 3628 Tage lFreeDomlSo

Ganz ehrlich, nach dem letzten Dax Rücksetzer konnte man ja mal die Performance der Aktien neu einschätzen. Was wurde eher verkauft und was eher gekauft. Jeder kann das ja mal für sich durchsehen. SAP spielt ganz vorne mit, was Performance angeht. Die Aktie ist nahe ihrer Hochs (der letzten Jahre). Gleiches gilt z.b. auch für VW (Vergleiche hier Daimler) oder Adidas oder Fresenius/FMC. Dann gibt es da noch die Underperformer, die aus antizyklischen Gründen in der Bewertung attraktiv scheinen mögen. Das ist mehr so die "Falling Knife" Fraktion. Da wir als technische Betrachter aber an den Trend glauben: setzt besser auf die Gewinner!

 

16.01.12 17:13

383 Postings, 3365 Tage trykeZahlen

Hier gibts noch einen lesenswerten Artikel zu den neuen Zahlen: shw.se/wMy33b

 

22.01.12 15:42

52081 Postings, 5295 Tage RadelfanWeiter wachsen - Sybase in 6 Mon abgeschlossen

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Softwarekonzern SAP will den übernommenen Datenbankspezialisten Sybase stärker in den Mutterkonzern integrieren, vor allem Vertrieb und Marketing sollten stärker mit SAP koordiniert werden. "Wir rechnen damit, dass die Integration in sechs Monaten abgeschlossen sein wird", zitiert die Wirtschaftswoche aus einer internen E-Mail der beiden SAP-Chefs Jim Hagemann Snabe und Bill McDermott. Bei SAP war am Sonntag niemand für einen Kommentar zu erreichen.

Darüber hinaus bekräftigten die beiden Vorstandsvorsitzenden die ehrgeizigen Wachstumsziele. "Im Jahr 2015 werden wir mehr als 20 Milliarden Euro Umsatz machen, eine Marge von 35 Prozent verzeichnen und das Leben von einer Milliarde Menschen durch unsere Software beeinflussen", zitiert das Magazin weiter. "Wenn 2011 unsere Konzentration der Umsetzung unserer Strategie galt und wir bewiesen haben, dass sie die richtige ist, steht 2012 ganz im Zeichen der Beschleunigung." [....]

http://www.finanznachrichten.de/...naten-abschliessen-magazin-015.htm
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

25.01.12 08:28

52081 Postings, 5295 Tage RadelfanStarkes Jahr abgeschlossen. Guter Ausblick!

[...]
Europas größter Softwarehersteller sieht sich nach einem starkem Jahr 2011 weiter auf Wachstumskurs. "Damit sind wir auf dem besten Weg, bis 2015 unser Umsatzziel von 20 Milliarden Euro zu übertreffen und eine operative Marge von 35 Prozent zu erreichen", sagte SAP-Finanzvorstand Werner Brandt.

AUSBLICK IM FOKUS

Nach den bereits bekannten Zahlen komme es auf den Ausblick an, der wiederum "etwas besser als erwartet" aussieht, wie ein Händler sagte. Auch ein Bericht über gute HANA-Verkäufe wirke positiv. Das Wochenmagazin "Euro am Sonntag" berichtet zudem unter Berufung auf eine interne eMail, dass SAP bei dem Business ByDesign die Zielmarke 1.000 Kunden bereits geschafft habe. Die Aktie hatte bereits zur Monatsmitte positiv auf die vorläufigen Zahlen reagiert und liegt knapp unter dem Widerstand bei 46 bis 47 Euro aus den Hochs der Vorjahre.

[....]

http://www.finanznachrichten.de/...ebnis-ist-ausblick-positiv-016.htm
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
Siemens AG723610
NikolaA2P4A9