"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11538 von 11625
neuester Beitrag: 28.10.20 12:36
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 290611
neuester Beitrag: 28.10.20 12:36 von: Galearis Leser gesamt: 21872193
davon Heute: 6762
bewertet mit 356 Sternen

Seite: 1 | ... | 11536 | 11537 |
| 11539 | 11540 | ... | 11625   

01.10.20 21:04
4

15511 Postings, 5811 Tage pfeifenlümmelzu #425

Eine verhängnisvolle Politik, die einen müssen Flaschen sammeln, den anderen wird das Geld nicht nur geschenkt, nein, sie bekommen auch noch eine Belohnung, wenn sie es annehmen.

Ach so, da gabe es doch im öffentlichen Dienst tatsächlich Menschen, die sich für andere einsetzten und sogar ihre eigene Gesundheit riskierten. Aber dafür ist kein Geld da! Meine Güte, wollen die Verantwortlichen in der Politik tatsächlich so weiter machen?
 

01.10.20 21:09
1

15511 Postings, 5811 Tage pfeifenlümmelWas kümmern mich die Alten

Tatsächlich waren dem RKI zufolge bisher 86 Prozent der in Deutschland an COVID-19 Verstorbenen 70 Jahre alt oder älter. Manche junge Menschen sagen deshalb: ?Egal, wenn ich mich anstecke ? mir kann das Virus ja nichts anhaben!?
https://www.jetzt.de/gesundheit/..._source=pocket-newtab-global-de-DE  

01.10.20 21:19
4

355 Postings, 123 Tage Symba@pfeifenlümmel

Wenn man glaubt, dass Herdenimmunität die Epidemie stoppen wird (was die gängige Meinung ist) dann ist das Anstecken von jungen Menschen das beste was den Alten passieren kann. Wir hätten das ganze schon hinter uns. Aber die Alten wollen ja anscheinend nicht, dass die Jungen immun werden, oder warum wird sonst Isolation verordnet?  

01.10.20 21:20
6

355 Postings, 123 Tage Symba@KK2019

Immerhin sagen 64%, dass sie "weniger groß oder kleine Angst" vor Ansteckung haben. :)
Ich stehe aber solchen Umfragen stets skeptisch gegenüber. Mich hat noch nie jemand nach meiner Meinung gefragt.

Die Bevölkerung kommt allerdings nicht in Kontakt mit objektiven Informationen. Und dafür sind allein Politik und Medien verantwortlich.
Es wird so getan also ob Kontaktverfolgung und Lockdown die einzigen Alternativen sind.

Der einfache Begründung, warum unbegreifliche Summen für Tests ausgegeben werden, ist die Kontaktverfolgung. Damit Menschen, die keine Symptome haben in den Hausarrest geschickt werden. Für die Kontaktverfolgung selbst werden auch noch unmögliche Summen ausgegeben. Der Einsatz der Bundeswehr im Inneren für die Kontaktverfolgung wird von so mancher Politiker begrüßt. Man braucht aber die asymptomatischen Tests nicht wirklich. Man braucht die Kontaktverfolgung nicht. Und der Lockdown ist abartig.

Man kann Milliarden an Schulden und Steuergelder sparen. Man kann die Wirtschaft und die Arbeitsplätze retten. Und man kann die Gesundheit der Menschen bewahren. Man kann dem "Great Reset" einfach NEIN sagen. Und dafür bedarf es einfach die Bevölkerung über die Krankheit aufzuklären. Die Bedeutung von Vitamin C, Vitamin D und Zink zu verdeutlichen. Die symptomatischen Patienten richtig zu behandeln. So einfach ist das.
 

01.10.20 21:24
5

8416 Postings, 3577 Tage farfarawayIch glaub das nicht

Die Bundesbürger seien mit der Arbeit von Spahn und Merkel sehr zufrieden...

Jetzt, wo der Macron mal schnell dem Erdogan die Schranken gewiesen hat, der Erdogan darauf hin den Schwanz eingezogen hat und nun in Berg Karabakh Rabatz macht, kommt die Merkel und meint man müssen mit dem brachialen Mann am Bosporus im Dialog bleiben. Immer das gleiche Spiel, erst abwarten dann auftrumpfen, wenn andere die Drecksarbeit bereits gemacht haben.

Geht gar nicht.

Und das mit der Merkel - Spahn Corona Politik mit der Panik Mache kommt überhaupt nicht gut an, vorbei. Nicht nur der Streek sagt seine Meinung offen, und er wird wieder in den Medien zugelassen, die Impfung sei ein Trugbild, man müsse mit der Covid19 - Normalität leben; ähnlich wie mit den anderen Viren wie die der Rhino und Influenza. Auch den alten emeritierten Prof Püschel wurde wieder vorgelassen - gestern bei Phoenix- auch der sagte ohne vorgehaltener Hand, die Merkel verbreite Panik, ob es ein effektives Impfmittel in näherer Zukunft gäbe stehe in den Sternen. Auch eine Frau von der FDP sprang in den gleichen Chor - nur der rrg Parlamentarier aus Berlin meinte, man müsse das Virus ausmerzen, erst dann könne man wieder zur Normalität zurück kommen. Diese rrg Politiker in Berlin - hoffnungslos - da sehe ich keine Rettung mehr!

Die Merkel Doktrin: 19200 Corona-Neuinfektionen pro Tag in der Weihnachtszeit? Dieses Szenario prognostiziert Kanzlerin Angela Merkel am Montag in einer CDU-Präsidiumssitzung. Die Ministerpräsidenten und die Kanzlerin beraten darüber, wie Deutschland diesem Szenario in Herbst und Winter am besten entkommt. Im Gespräch ist eine „Corona-Ampel“, die bei einem Umschalten auf Gelb oder Rot zu Einschränkungen in den betroffenen Landkreisen führt. Außerdem ist eine einheitliche Begrenzung der Teilnehmerzahlen von Privatfeiern in Innenräumen im Gespräch.

Wie sinnvoll sind neue Regeln? Wie weit dürfen die Einschränkungen gehen? Welche Faktoren sind entscheidend, ob sich das Virus weiter ausbreitet?

https://www.phoenix.de/sendungen/gespraeche/...snahmen-a-1802295.html  

01.10.20 21:30
1

15511 Postings, 5811 Tage pfeifenlümmelMerkel

Der Fall hat auch die Spannungen in den deutsch-russischen Beziehungen noch einmal deutlich verschärft. Vergangene Woche erhielt Nawalny Besuch von Kanzlerin Angela Merkel. Auf seinen Dank hin habe sie seinen Worten zufolge entgegnet: "Ich habe nur getan, was meine Pflicht war."
https://www.tagesschau.de/inland/nawalny-russland-107.html
-----------------
Sehr gut gemacht, Frau Merkel.
Menschen zu vergiften geht überhaupt nicht, sie setzen mit ihrem persönlichen Besuch genau dafür ein Zeichen.
Wer nun für die Vergiftung letztendlich verantwortlich ist, wird wohl im Dunklen bleiben.
Putin kann man allerdings vorwerfen, dass er für die Sicherheit seiner Kritiker nicht genügend sorgt. Ob er nun der Autraggeber war, wird nicht zu eruieren sein.
 

01.10.20 21:34
3

24106 Postings, 3617 Tage charly503in meiner oben genannten Seite,

fängt mit Bit an, ist eine Videobotschaft zu finden, welche eine Ärztin an Herrn Dr. Söder bei facebook gesetzt hat. Emotional gut gemacht, alles drin, für noch völlig neutrale Menschen, welche nur den TV als Bibel Vorlage haben.  

01.10.20 21:34
4

8416 Postings, 3577 Tage farfarawayRichtig Symba

die Schweden haben es richtig gemacht - die Pandemie dort wurde mittlerweile für nichtig erklärt. Selbst die WHO hat den Schweden eine nachhaltige Corona Politik attestiert. Also, was kann man da noch besser machen? Bei der Anne Will haben dagegen zwei Tussies gemeint, die hätten die Alten umgebracht, von Genozid war aber noch nicht die Rede-

Und als jemand meinte, der Lockdown war nur soft, meinte eine der beiden, die hätten sich aber kaum in Bars und Restaurants blicken lassen. Häääh, die Regierung hat an die Vernunft der Bürger appelliert und die haben es mit Verstand und Geduld umgesetzt. Ohne dass man da Strafen verpasste, die Freiheit einschränkte, eine Zivil Gesellschaft, die weise reagiert hat ohne Demokratie Verlust.

Aber so was wollen diese Grokofanten, Grüne und Linke nicht. Man will alles mit brachialen Gesetzen erzwingen, das war noch nie gut, wie man zum Beispiel aus der Prohibition in den 20er Jahren in den USA wissen sollte.

Anne Will am letzten Sonntag, vergesst es, die brauchen noch paar Wochen bis der Mainstream umgeschwenkt hat, und er Kippt, glaubt es mir; und dann haben sie schon alles besser gewusst, schon immer, lach...  

01.10.20 21:35
6

355 Postings, 123 Tage SymbaHaie und Impfstoffe

GlaxoSmithKline mischt Squalen (https://de.wikipedia.org/wiki/Squalen) mit einem Hexengebräu aus proprietären Tensiden, um sein umstrittenes AS03-Impfstoff-Adjuvans herzustellen. Adjuvanzien sind Verbindungen, die die Immunantwort verstärken, um das Immunsystem zu überstimulieren. Sie sind mit einer Vielzahl von Autoimmunerkrankungen verbunden.

Wissenschaftliche Studien haben Squalen-Adjuvanzien mit dem Golfkriegssyndrom und einer Welle schwächender neurologischer Störungen in Verbindung gebracht, einschließlich Narkolepsie-Epidemien, die durch Glaxos H1N1-Pandemrix-Impfstoff während der Schweinegrippepandemie 2009 verursacht wurden. Eine Studie zeigte ein 13-fach erhöhtes Risiko für Narkolepsie bei Kindern, die Pandemrix erhielten.

Die verheerende Kaskade von Hirnverletzungen bei Kindern und Mitarbeitern des Gesundheitswesens erzwang die Beendigung dieses Glaxo-Impfstoffs, nachdem die europäischen Regierungen nur einen kleinen Teil der von Glaxo gekauften Stöße verwendet hatten. Eine kürzlich durchgeführte Studie verbindet Squalen mit Karzinomen. In einer bizarren und rücksichtslosen Wendung hat Glaxo das gefährliche Adjuvans wiederbelebt, als seine Freikarte zur COVID-19-Geldorgie.

Das Unternehmen kündigte an, eine Milliarde Dosen dieses Adjuvans für die potenzielle Verwendung in Coronavirus-Impfstoffen herzustellen. Rund 3.000 Haie werden benötigt, um eine Tonne Squalen zu gewinnen.

Shark Allies, eine in Kalifornien ansässige Gruppe, sagte, Glaxo werde rund 250.000 Haie töten, um genug AS03 zu produzieren, damit die ganze Weltbevölkerung eine Dosis seines COVID-19-Impfstoffs erhalten kann. Wenn wie erwartet zwei Dosen benötigt werden, müssen eine halbe Million Haie sterben.

Quelle:
https://childrenshealthdefense.org/news/sharks-killed-glaxo-vaccine/  

01.10.20 21:36

1072 Postings, 269 Tage ScheinwerfererDas Virus soll die Schuld

tragen wenn das ungedeckte System zum Teufel geht. Dann gibts einen Seitenwechsel. Die ganzen Schauspieler werden sich in diese Richtung gekonnt drehen. So richtig perfekt kann es aber nie sein da es nach dem Drehbuch erst einstudiert werden muss. Darum sieht?s so abgehackt aus. Mehrere Schausteller verschwinden darum eine Zeit lang und keiner weis eigentlich warum? Gut gespielt, alle Achtung. <  

01.10.20 21:40
2

24106 Postings, 3617 Tage charly503wer fällt denen in die Arme, verhindert oder

stoppt den Wahnsinn? Sind denn die Forscher alle verblödet?  

01.10.20 21:51
1

1072 Postings, 269 Tage ScheinwerfererSie nehmen die Luft

zum atmen. Menschenverachtung pur mit Langzeitschäden.  

01.10.20 21:52
5

355 Postings, 123 Tage Symba@pfeifenlümmel

Dem Navalny gehts vor dem Flug gut. Er wird photographiert, wie er am Flughafen einen Tee trinkt.
Obwohl es ihm gut geht, geht seine Family aus einem unerklärlichen Grund zurück ins Hotel und filmt, wie die Wasserflasche aus dem Hotelzimmer mitgenommen wird. Die Untersuchungen der Russen zeigen keine Vergiftung. Die Wasserflasche wird den Russen nicht gezeigt. Die Russen lassen sie auf Wunsch ausreisen. Ein Spezialflieger wird aus Deutschland geschickt. Und oh ein Wunder, in Deutschland wird Novichok gefunden. Und noch ein Wunder, Novichok scheint wieder gar nicht so tödlich zu sein. Und mitten in der "tödlichsten Corona-Pandemie", wie es von den Medien propagiert wird, entscheidet Putin wieder eine völlig unzureichende Menge (und ausgerechnet) Novichok zu nutzen... und Navalny nicht einfach im Lockdown COVID zu geben und nach strengsten Infektionsschutzbestimmungen zu isolieren.

Es ist ziemlich offensichtlich, was für ein Spiel gespielt wird.
 

01.10.20 22:04

1072 Postings, 269 Tage ScheinwerfererBetender Engel

und Lametta für den Anzug? Der Regisseur sollte sich in Grund und Boden schämen. Ab in den Keller mit Dir. <  

01.10.20 22:05
5

918 Postings, 741 Tage MambaHeut in den

ntv- Nachrichten : 67% der Täuschen sind mit dem Lockdown zufrieden , 20% geht dieser zu weit und 13% hätten gerne eine noch strengere Vorgehensweise .
Die 80% Befürworter sind  sicher  Beamte und Pensionisten gewesen , sicher niemanden von den 20% echten Leistungsträgern , welche bisher mit ihren Steuern das System am laufen gehalten haben  und jetzt in  Kurzarbeit  bzw. arbeitslos sind . Ich bezweifle aber diese Umfrageergebnisse der Staatspropaganda-Medien .  

01.10.20 22:10
6

355 Postings, 123 Tage SymbaDerzeitige Impfstoff-Versuche

Hutchison, ein 44-jähriger Computerbiologe in Utah, sagte, er habe sich für die Phase-3-Studie von Moderna angemeldet, weil er gesund, körperlich fit und ein großer Anhänger von Impfstoffen ist.

Nachdem er am 18. August die erste Dose bekommen hatte, sagte er, er fühle sich mehrere Tage lang ein wenig unter dem Wetter mit leichtem Fieber. Am 15. September bekam er seine zweite Dose in einer Klinik. Acht Stunden später sagte er, er sei bettlägerig mit einem Fieber von über 38.5, Erschütterungen, Schüttelfrost, heftigen Kopfschmerzen und Atemnot. Er sagte, der Schmerz in seinem Arm, in dem er den Schuss erhielt, fühlte sich an wie ein „Gänseei auf meiner Schulter“. In dieser Nacht schlief er kaum und notierte, dass seine Temperatur fünf Stunden lang über 38 Grad lag.

Zwei weitere Teilnehmer der Moderna-Studie, die vertraulich behandelt werden wollten, weil sie Konsequenzen vonseiten des Unternehmens befürchteten, berichteten über ähnliche Nebenwirkungen. Ebenso sagte ein Teilnehmer der Pfizer-Studie, er habe schwerwiegendere Symptome als erwartet.

Ein Maryland-Teilnehmer Ende 20 sagte, er habe nach dem ersten Schuss Übelkeit bekommen, aber erst beim zweiten habe er "wirklich Dinge gefühlt".

Er sagte, er sei um 1 Uhr morgens mit Schüttelfrost und Fieber aufgewacht. Er sagte, dass das Fieber nach der Einnahme von Advil und Tylenol gesunken sei, aber es dauerte bis gegen 20 Uhr.

Ein anderer Teilnehmer an der Pfizers Studie sagte, er sei die ganze Nacht nach dem ersten Schuss wegen des Schmerzes der Injektion aufgestanden. Die Auffrischungsinjektion, die er erhielt, verursachte mehr von denselben Schmerzen in seinem Arm, gefolgt von intensiven grippeähnlichen Symptomen, die ihn gegen 1 Uhr morgens trafen. Er konnte in dieser Nacht ohne Heizdecke nicht schlafen und zitterte so stark, dass es unkontrollierbar wurde und er einen Teil seines Zahns knackte, weil er sie klapperte.

"Es tat weh, auch nur in meinem Bettlaken zu liegen", sagte er, bevor er sich entschied, einen Arzt aufzusuchen.

Trotz alledem bleibt er für den Impfstoff und sagte, er sei ein großer Verfechter der Wissenschaft.

Quelle:
https://www.cnbc.com/2020/10/01/...ts-exhaustion-fever-headaches.html  

01.10.20 22:24
1

15511 Postings, 5811 Tage pfeifenlümmelzu #428

"dann ist das Anstecken von jungen Menschen das beste was den Alten passieren kann."
------
Dein Argument ist zwar nicht von der Hand zu weisen, allerdings bin ich nicht Deiner Meinung.
Eine Herdenimmunität kurzfristig zuzulassen hätte für die Älteren meiner Meinung nach eine wesentlich höhere Streberate bedeutet. Jung und Alt so zu trennen wäre nicht erfolgreich gewesen.

Deshalb finde ich die Vorgehensweise dieser Regierung richtig.
Man spielt besser auf Zeit  statt eine höhere plötzliche Sterberate zu riskieren.

Allerdings finde ich die Schulpolitk für verfehlt. Hier zu hoffen, dass das Virus Verständnis aufbringt und die Virenschleuder Schule nicht forciert, grenzt schon an Aberglaube.
Dicht gedrängt in den Klassen und im Schulbus wird das Virus wohl Mitleid haben und die Ansteckung nicht voran treiben, wer es denn glauben will!  

01.10.20 22:40

19940 Postings, 2522 Tage Galearisdieses Bild sagt mehr als 1000 Worte

von wem wir regiert werden.
Quelle: dasgelbeforum.net
Link:https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=541051  

01.10.20 22:42

24106 Postings, 3617 Tage charly503nein pfeifenlümmel,

Du hast bislang den PCR Test und dessen Unwichtigkeit in Sachen Infekt sicher nicht richtig durchdacht.
Bitte suche in Bit... mal die Ärztin und schaue Dir deren Beweislage an, mit der sie auf den Herrn Dr. Söder mit einer Videobotschaft, eingeangen ist. Mehr wie dazu diese Bemerkung zu lassen habe ich nicht. Begreift doch mal endlich Grundlagen, es nutzt nichts immer wieder nur die Sahne vom Eis zu schlecken, das andere wird warm und wird zu Soße! Jeden Tag!!  

01.10.20 22:46

1072 Postings, 269 Tage ScheinwerfererEs muss nur groß

genug sein lässt sich die Welt lenken. Der Spiegel wird jedoch schwerer Ihnen vorzuhalten. #42 Aber <?  

01.10.20 23:02

1072 Postings, 269 Tage ScheinwerfererDaher überlege

gut lieber Welt-Lümmel. Der Pustewind dreht immer seine Richtung. Ich finde dich dann bei den Querdenkern. <<  

01.10.20 23:41
6

355 Postings, 123 Tage Symba@pfeifenlümmel

"Jung und Alt so zu trennen wäre nicht erfolgreich gewesen."

Die Aussage ist nicht nachvollziehbar. Gerade in Deutschland ist das Problem, dass die Menschen furchtbar einsam sind und isoliert leben.

Zitat:
"Einsamkeit im Alter - ein Problem, das auch in Deutschland immer mehr an Bedeutung gewinnt. Vor allem Frauen sind betroffen, wie eine Umfrage des Statistischen Bundesamtes aus dem Jahr 2009 zeigt.
Beinahe die Hälfte der Frauen im Alter über 65 Jahren lebt allein. Ab dem 85. Lebensjahr sind es sogar drei von vier Frauen, jedoch nur einer von drei Männern.
Bis 2030 soll die Zahl der Einzelhaushalte auf 80 Prozent steigen, davon werden mindestens 40 Prozent über 60 Jahre alt sein."

Quelle:
https://www.wohnen-im-alter.de/leben/...%20soll%20die%20Zahl%20der%20

Die Kinder gehen mit 18 aus dem Haus. Die Großeltern leben allein. Seitdem ich denken kann, sind die Praxen voll, weil die Menschen jemand brauchen mit dem man reden kann. Die Alten sind bereits isoliert.

Und nicht alle Alten haben Angst vor dem Virus. In meinem Umkreis sind gerade die Alten diejenigen gewesen, die von Anfang an am wenigsten bis keine Angst hatten.

 

02.10.20 08:22
3

918 Postings, 741 Tage Mamba"Die Unterschrift" - Tricks der Behörden :

Bei Raub, Diebstahl, Nötigung, Erpressung heißt es "Wir unterschreiben nichts" . Dieser Spruch kommt nicht von ungefähr. Rechtsgültige Unterschriften sind den BRD Behörden fremd geworden. Mit krimminellen Machenschaften wird das deutsche Volk im Rechtsverkehr arglistig getäuscht und an der Nase herum geführt. https://www.youtube.com/watch?v=9x9XdXCEOU4&feature=emb_logo bis min. 7
Leider ist der Jurist und Kabarettist Andreas Clauss vor einigen Jahren an Krebs gestorben .  

02.10.20 08:32
4

656 Postings, 29 Tage GoldHamerAuszug aus: dasgelbeforum

Nach 15 Jahren Merkel

- liegen Schulen und Unis in Trümmern, haben kein warmes Wasser auf den Klos um die Hände ordentlich zu waschen, haben kein Internet, um online-Unterricht zu machen, gibt es nicht genug Laptops und Beamer, ist der Bildungsstand so niedrig wie nie zuvor in der BRD (oder auch in der DDR)

- sind die Brücken und Bahnhöfe der Bahn kaputt gespart, dank Mehdorn und Grube, die sich schamlos selbst bereichert haben, die Wagen sind verdreckt, nur noch 75% der Züge fahren "pünktlich" (binnen 6 Minuten)

- sind die SBahnen und Nahverkehrszüge heruntergekommen, daß es eine Schande ist

- sind die Autobahnen immer noch nicht dort, wo die schlimmsten Staus sind, 3- oder 4-spurig gemacht

- die stabile Energieversorgung Deutschlands, die Autoindustrie, zT die chemische Industrie sind abgewirtschaftet und werden heruntergefahren

- dafür haben wir jetzt Millionen von Goldstücken, die ihr auskömmliches Leben haben, nix zu arbeiten brauchen, aber die neuesten Smartphones haben.


Danke Dx! Sagen die Hintertanen. Das alles ist so gewollt. Sie streut Sand ins Getriebe, wo sie nur kann.

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=541052

Wenn sie so weitermachen, kommt kein Strom aus der Dose....


 

02.10.20 08:40
1

656 Postings, 29 Tage GoldHamerWir unterschreiben nichts

Staat = Terror, arbeitet gegen die eigene Bevölkerung, aber für Interessenten-Lobbies, Banken, Industrielle. Gerichte sind schon längst im Eigentum dieser Gruppen, handeln nicht souverän.
Welche 17 Analraupen haben dieses Video negativ bewertet? Politfunktionäre, Staatsspitzel,...

https://www.youtube.com/watch?v=9x9XdXCEOU4&feature=emb_logo  

Seite: 1 | ... | 11536 | 11537 |
| 11539 | 11540 | ... | 11625   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Allianz840400
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
CureVacA2P71U
AlibabaA117ME
Lufthansa AG823212
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R